mit Smartfone in Thailand Internet machen..

        #21  

Member

@phii lonsa Ja kannst Du. Und in den Einstellungen - Mobiles Netzwerk findest Du dann beide Karten. Da kannst Du dann festlegen mit welcher Karte Du Anrufe tätigen willst und über welche Karte Du Internet machen willst. Oder du deaktivierst die deutsche Karte damit Du bei eingehenden Anrufen auf der deutschen Nummer keine Auslandsgebühren bezahlen musst.
Kannst Dir ja Satelite installieren und Deine deutsche Nummer dort hin umleiten.
 
        #22  

Member

Ganz wichtig ist es für deutsche Karten das Datenroaming abzuschalten. In der EU ergibt Datenroaming Sinn, da kostenlos. In Thailand würde es aber teuer werden, falls als Datenverbindung die deutsche Karte ausgewählt wird. Das kann bei manchen Smartphones schon mal passieren, wenn die thailändische Karte mal keinen Empfang hat.
Bei Telefon-Roaming muss ich aktiv das Gespräch entgegennehmen damit Kosten anfallen, beim Daten-Roaming hat man darüber keine Kontrolle, also unbedingt aus in Thailand. Das selbe gilt für TH Karten in DACH. Auch da sollte das Daten-Roaming aus sein.
 
        #23  

Member

Also ist doch sooo easy...

Entweder hier ne voraktivierte SIM beim "Fluss Amazonas" oder der Bucht kaufen (Vorteil: voraktiviert, registriert, mehr oder minder anonym, Roaming aktiv, kannst sofort in D schon einrichten und nutzen z.B. Whatsapp etc.) und die Karte online managen.

Oder besser und viiiel billiger, du kaufst Dir bei Ankunft am Flughafen eine SIM. Noch besser aber, Du trinkst nach der Ankunft am Pool erst paar Bier und besorgst Dir in aller Ruhe z.B. im Tesco etc. an einem Mobilfunkstand eine SIM, die dann aber auf Deinen Pass registriert werden muss. Karten vor Ort am Mobilfunkstand kosten glaube 100 baht oder so und dann eben etwas Guthaben für den Datentarif den Du willst. Die richten Dir da alles ein und erklären es Dir. Einfacher gehts echt nicht.

Ich habe seit Jahren SIM´s von AIS 12Call. Laufen 1a, Handling super, Internet ist schnell und günstig und roaming ist aktiv.
Kann die Karte jederzeit übers Internet oder die APP auch im Ausland am Leben erhalten und kurz bevor ich abfliege am Flughafen in D einen Datentarif buchen der dann sofort bei Landung während der Flieger noch ausrollt bereits aktiv ist. Bekomme dann schon WhatsApp´s im Flieger und bin sofort mobil und die Flirtapps ziehen schon die ersten Interessenten an....
Besser gehts nicht.

Du hast ja sicher nen DualSIM Telefon, da packst die Karte dazu und aktiviert auf ihr nur das Internet. Somit bist in TH immer online und kannst alle Dienste zum VoIP telefonieren nutzen, natürlich auch Skype, Whatsapp, Placetel, alles einfach was Internetzugang braucht und natürlich auch VPN wenn benötigt.

Weiterer Vorteil der Thai SIM, Du kannst nen separates WhatsApp damit machen, hast ne echte Thai Nummer wo man Dich im Notfall direkt auch ohne Internet erreichen könnte und die Mädels können Dich auch direkt anrufen wenn sie den ATM am späten Abend nicht finden können.
Telefonieren tut heute sowieso jeder über irgend eine APP, primär wichtig ist also eigl. nur ein geeignetes Datenpaket mit ordendlich Volumen.

Hier bin ich seit Jahren:



Du breuchst ne ganz normale Prepaid SIM, keine Schnickschnackpakete, die Pakete kannst Dir alle selbst buchen dann. Ist wie bei LIDL und ALDI, kaufst Dir auch nur die nackte SIM und buchst dann online im Nachhinein das Paket was Du brauchst während des Aufenthaltes in TH.

Achtung!
Die Prepaid SIM laufen alle irgendwann ab!

Die 12Call AIS verlängert sich bei jeder Aufladung um einen Monat. Da reichen 20 baht als Aufladebetrag oder gar noch weniger!
Wer schlau ist, lädt 12x 20 baht nacheinander auf (Guthaben braucht man ja eh), und hat 1 Jahr Laufzeit der SIM!
Nicht übersehen, sonst ist die Karte irgendwann inaktiv und Du hast nen netten Minieiskratzer.

Beispiel (völlig überteuert, aber wer es unbedingt in D schon Kaufen will) vom Amazonas:


Ist natürlich Blödsinn vom Fluss zu kaufen, aber manchmal pressiert es z.B. wenn man Thai Onlinebanking hat und die eigene Karte weg oder kaputt oder abgelaufen ist.
Dann wäre das eine Notlösung um schnell an eine Karte zu kommen. Man muss dann nur schauen, dass diese schon voraktiviert und Roaming aktiviert ist, wenn man sie sofort in D schon nutzen will.
Gibts auch in den Buchten ab und zu. Deswegen der Hinweis mit der Bezugsquelle nur sekundär, besser vor Ort kaufen da kostet das 2-3 Euro.

VG
Alex
 
        #24  

Member

mhhh... die neuen Iphones haben zwar Dual-Sim, aber nur einen physischen Slot, die zweite SIM muss ne E-Sim sein. Gibts die E-SIM in TH auch als Prepaid? die deutsche SIM im Handy zu lassen macht aus diversen 2-Faktor Authentifizierungen schon Sinn. arialo.com bietet das zwar an, 15 Tage zu 20$ ist aber recht teuer.....
 
        #25  

Member

Member hat gesagt:
Wer schlau ist, lädt 12x 20 baht nacheinander auf (Guthaben braucht man ja eh), und hat 1 Jahr Laufzeit der SIM!
Das gibt es bei DTAC günstiger. Per USSD Code kostet die Verlängerung um 180 Tage lediglich 15 baht.
 
        #26  

Member

Member hat gesagt:
mhhh... die neuen Iphones haben zwar Dual-Sim, aber nur einen physischen Slot, die zweite SIM muss ne E-Sim sein. Gibts die E-SIM in TH auch als Prepaid? die deutsche SIM im Handy zu lassen macht aus diversen 2-Faktor Authentifizierungen schon Sinn. arialo.com bietet das zwar an, 15 Tage zu 20$ ist aber recht teuer.....
Im Zweifelsfall kannste Dir die deutsche SIM als eSIM besorgen, wenn dein Provider mitspielt. Hat bei mir einen Tag gedauert.
 
        #28  

Member

Member hat gesagt:
mhhh... die neuen Iphones haben zwar Dual-Sim, aber nur einen physischen Slot, die zweite SIM muss ne E-Sim sein. Gibts die E-SIM in TH auch als Prepaid? die deutsche SIM im Handy zu lassen macht aus diversen 2-Faktor Authentifizierungen schon Sinn. arialo.com bietet das zwar an, 15 Tage zu 20$ ist aber recht teuer.....
Tja... Iphone halt.
Ich habe vor Jahren das Iphone aus dem Fenster geworfen, sozusagen. Mit Android lebt es sich sehr gut und die meisten Geräte haben 2 echte SIM-Slots.

Entweder E-SIM für deutsche Karte holen oder halt nen zweit Telefon mitnehmen. Erstere Lösung sicher besser, dann hast alles auf dem Phone.
Iphone hat halt keine Twin Apps glaube ich, was auch wieder ein Grund ist sich davon schnellstmöglich los zu sagen... oder geht da App Clone?

Ich habe ein Xaomi 11T pro als Primär Smartphone und kann Apps simultan doppelt mit unterschiedlichen Accounts drauf laufen lassen und das mit Boardmitteln. Also WhatsApp mit der Thai Nummer, WhatsApp mit meiner SIM von D. Verschiedene Flirtapps, Skype, VoIP Telefonie usw. das ist schon sehr sehr nice. So hat man für den Urlaub die "Schmu-Apps", wie ich sie immer nenne. Dort kann ich ganz andere Angaben machen und Identitäten haben (mehr Anonymität) insbesondere müssen die Mädels nicht wissen wer ich wirklich bin und wie mein echter Name / Nummer etc. ist. Zudem hat es zwei echte SIM-Slots und 256GB Speicher. Für 444€ nagelneu bei Amazon geholt, Preis ist absolut ok. Als Backup habe ich mein altes Huawei P30, das ist immer noch super bis auf den Akku. Ist parallel eingerichtet, fällt mein Primärgerät aus, geht verloren etc. hab ich das Backup Phone in 10 min. zum Hauptphone.

Also lange Rede, kurzer Sinn: Schau ob Du E-SIM für die D-Karte machen kannst, dann kannst im Urlaub jede normale SIM reinpacken. Oder auf Android Technologie umsteigen, mehr Möglichkeiten nutzen :)
VG
Alex
 
        #29  

Member

Member hat gesagt:
Das gibt es bei DTAC günstiger. Per USSD Code kostet die Verlängerung um 180 Tage lediglich 15 baht.
Servus,

ja kann sein, hatte mich mit DTAC nicht mehr befasst da deren Roaming früher immer Probleme machte.
Seit ich ausschließlich 12Call nutze, hat bisher jede SIM einwandfrei funktioniert und zwar auch bestens im Roaming. Und die "Anonymen" laufen seit 7 Jahren immer noch.

Man kann die 12Call auch noch günstiger verlängern, aber sind wir ehrlich, wenn man 1x im Jahr in TH ist, nutzt man die Karte ja sowieso, dann lädt man eben Guthaben so auf dass man ohnehin 1 Jahr oder mehr Gültigkeit hat. Ich mache das eben halt mit dem Onlinebanking der BKK Bank, Mindestaufladung ist 20 Baht. Das mach ich paar mal und gut is, das Guthaben verbrauche ich ja dann eh vor Ort für die Buchung einer Datenflatrate, also nix verloren.
 
        #30  

Member

Member hat gesagt:
Du hast ja sicher nen DualSIM Telefon, da packst die Karte dazu und aktiviert auf ihr nur das Internet.
Ja, das mache ich natürlich. Aber ich hatte schon mal ein Telefon (LG), welches Daten selbständig auf die andere Karte umgeschaltet hat wenn auf der ersten kein Empfang war. Das kann richtig teuer sein. Daher mache ich zusätzlich Datenroaming aus wenn ich im Thailand bin und die deutsche Karte zusätzlich steckt und aktiv ist.
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten