Info Nachrichten aus Thailand

       #4.401  
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
10.476
Likes erhalten
0
Alter
53
Standort
Norwegen
 
 
 
       #4.402  
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
700
Likes erhalten
824
Standort
Phnom Penh
@PiPP ich habe ja schon gesagt das ich den Eindruck habe dass genau das deiner Vorstellung entspricht.
Illegalet Aufenthalt, illegaler Besitz, illegale Geschäfte, keine Steuern zahlen.
Und dann meckern wenn die armen Weißen dann in den Knast kommen?
Klasse Einstellung.
Es ist eigendlich egal was hier Wer folgert, die haben ein Haus, Sie haben sich eine Kopie meines Personalausweises gezogen, wohl um mich mit meinen Daten der dortigen Imigration zu melden und weder die Monate dort noch nach meinem Kauf und der legalen Anmeldung meines Bikes bei den dortigen Behörden habe ich irgendwas von "illegal" gehört, weder bei mir noch bei den Vermietern ( für die ich ansonsten nichts kann und was die machen ist auch ihre Sache) von irgendwelchen Ilegalen Aktivitäten weis ich nichts und ja, die meisten Expads die ich im Ort gesprochen habe, kam das das Goverment Weisse in Ruhe lässt.

Ich verlange sicherlich keinen Steuerbeleg ob mein Vermieter die Steuern fürs Vermieten abführt ? Alles bei dir Ok Kelle?
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #4.403  
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
10.476
Likes erhalten
0
Alter
53
Standort
Norwegen
Alles bei dir Ok Kelle?
Natürlich ist alles okay bei mir.

Wir vertreten nur zwei völlig verschiedene Standpunkte.

Wer sich illegal in einem Land aufhält, wird auch niemals ein Geschäft legal betreiben können.

Und wer die Voraussetzungen nicht erfüllen kann, will oder zu faul dazu ist, sollte meines Erachtens nach raus geschmissen werden.

Die Bedingungen zur Erlangung eines Visums für die DR sind wirklich nicht hoch.
Es sei denn man hat Probleme mit dem Führungszeugnis, den 1500 € monatlich Einkommen, besitzt keine Geburtsurkunde, kann das ärztliche Attest nicht beibringen oder will keine Krankenversicherung.

Aber ok lassen wir das.
 
 
 
 
       #4.404  
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
736
Likes erhalten
609
Die Dom Rep ist ein unabhängiges Land und was die für Gesetze beschliessen und wie Sie diese Handhaben muss ich und müssen Wir (so wir Gäste dort sind) Respektieren
Das gleiche gilt aber auch für Thailand.
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #4.405  
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
3.058
Likes erhalten
4.804
Alter
47
Sorry wenn ich so spät darauf eingehe, ich habs schlichtweg überlesen.

Also Sie leben seit 30 Jahren in der Domrep und haben ein Haus und 3 Bungalows zur Vermietung und in Einem habe ich 2 Monate gewohnt bis mich ein , vorher angemeldetes, Schweizer Ehepaar abgelöst hat. Die sind aber auch nach 6Monaten wieder ausgezogen.

Und ja die Regierungen wechselten und das auch recht häufig, aber die Europäisch Aussehenden "dort" Lebenden lassen Sie in Ruhe. a) Meiner (Ex) Vermieter Aussage nach, haben Sie eine Legalisierung verpasst, als Sie einen Pass der DomRep hätten bekommen können. b) Und ja ihnen gehören die Häuser. Anders können Sie nicht über Jahre hinweg Entsprechendes anbieten oder? c) Und Sie leben "gedultet" in der D.R. . d) Wie gesagt die Behörden stören sich offensichtlich nicht an Weisen die Geld ins Land bringen und sich ansonsten unauffällig verhalten.
Zu a, also illegal

Zu b, kann ich mir ernsthaft nicht vorstellen das die Haeuser denen legal gehoeren (zwischen besitzen und gehoeren ist ein Unterschied) wenn der Aufenthaltsstatus ja nichtmal legal ist. Das ging hier in TH noch nie als illegaler, selbst mit einem dicken Umschlag unter dem Tisch nicht. Sieht man ja schon wie es manchmal schwierig ist ein Bank Konto ohne Visum zu eroeffnen...

Zu c, und jeden Tag kann der "Sensenmann" vor der Tuer stehen

Zu d, hier in TH auch, keine Behoerde stoert sich an Dir wenn Du Deinen Papierkram in Ordnung haelst.
Der grosse Unterschied zur D.R. ist, so scheint mir, das man hier in TH nicht auf Expats angewiesen ist
 
 
 
 
       #4.406  
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
700
Likes erhalten
824
Standort
Phnom Penh

Zwei 13-jährige Jungen wurden für Räuber gehalten und festgenommen, als sie vor einem Supermarkt mit einer Spielzeugpistole spielten, teilte die Polizei am Freitag mit.
 
 
 
 
 
       #4.408  
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
4.326
Likes erhalten
20.486
Standort
Schweiz
Beruf
Lebensmittelherstellung
Gesundheitsminister entschuldigt sich (halbherzig) für rassistischen Ausfall gegen "Farangs".
Das kenne ich von meiner thailändischen Frau.
Wenn die sich entschuldigt, merkst du genau, dass du so oder so trotzdem schuldig bist...
 
 
  • 555
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #4.409  
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
1.046
Likes erhalten
647
Standort
Thailand
Das kenne ich von meiner thailändischen Frau.
Wenn die sich entschuldigt, merkst du genau, dass du so oder so trotzdem schuldig bist...
Sei froh, dass du eine hast, die überhaupt auf die Idee kommt, sich zu entschuldigen.:)
 
 
  • Like
  • Zum Heulen
  • Wie Bitte
Reactions: 6 users
 
 
       #4.410  
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
700
Likes erhalten
824
Standort
Phnom Penh

Daily News zitierte ihn mit den Worten: „Der Tag wird niemals kommen, an dem ich mich bei Ausländern entschuldige.“
 
 
 
 
       #4.411  
Mitglied seit
07.06.2019
Beiträge
160
Likes erhalten
1.008
Er ist wohl ganz allein Opfer seiner Erwartungshaltung geworden, zudem fuer diese PR-Aktion schlecht beraten. Warum soll es ihm besser gehen als uns.
Die Farang haben nunmal nicht nur eine andere Mentalitaet und gegenueber Politgroessen ein anderes Verhaeltnis und Verhalten als er das fuer sich gewoehnt ist. Auch tragen sie etwas anderes Wissen in sich, das zu anderer Bewertung fuehrt.
Ich hatte mal mit Urlaubern zu tun und weiss das sie gerade am Anfang des Urlaubs noch sehr mit sich selbst beschaeftigt sind. Dann kann schon mal etwas Belehrendes ,Aufgezwungenes nicht gerade das sein , was sie im Moment vertragen. Es verunsichert eher.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #4.412  
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
4.326
Likes erhalten
20.486
Standort
Schweiz
Beruf
Lebensmittelherstellung
Mindestens 12 Tote in Thailand
Soldat läuft vor Shopping - Center Amok


Bei einem Amoklauf in Thailand hat ein Soldat am Samstag nach Polizeiangaben „viele“ Menschen getötet. Die Attacke geschah in der Stadt Khorat, auch bekannt als Nakhon Ratchasima.

Update:
 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Zum Heulen
Reactions: 1 user
 
 
       #4.413  
Mitglied seit
23.11.2013
Beiträge
652
Likes erhalten
2.400
Standort
Nähe Frankfurt
Beruf
Motherfucker ;-)
Weiß eigentlich jemand, ob oder wann die Eröffnung des neuen Expressways Bangkok - Korat erfolgt (ist)?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
       #4.420  
Mitglied seit
05.04.2019
Beiträge
398
Likes erhalten
6.101
Alter
41
Standort
An der Förde
Beruf
irgendwas mit IT
 
 
 
Oben Unten