Bestell dein T-Shirt
Hotel buchen
Motorad leien

Potenzmittel in Thailand (Was haut ihr eigentlich rein?????)

        #106  
M

Member

Member hat gesagt:
.....
Noch ein kleiner Hinweis: Das Beschaffen und Verkaufen solcher Mittelchen, ohne Rezept, ist ein "Vergehen gegen das Arzneimittelgesetz". So hat das mal ein Ermittlungsrichter aus Zweibrücken in meinem Fall gesehen, was eine Hausdurchsuchung zur Folge hatte. Das nur als Information für Leute, die so denken wie ich damals, dass wegen so einer Kleinigkeit schon nix passieren wird ;)



@cype

Wir befinden uns in einem Asien+Afrika-Forum, in dem über die Einfuhr von Potenzmitteln in Mengen für den privaten Gebrauch die Rede sein kann. Der legale Private Gebrauch bei der Einfuhr nach Deutschland ist auf eine Anzahl von Tagesdosen für 3 Monate begrenzt. Ist hier nachzulesen:



Wenn jemand in Deutschland Medikamente (dazu zählen auch Potenzmittel) verkauft, dann ist er keine Privatperson mehr sondern ein Händler und Gewerbetreibender und braucht eine Zulassung dafür. Eine Person, die im Rahmen von Handelsgeschäften mit Medikamenten auffällt und keine Zulassung hat, sollte auch in Erwägung ziehen, dass die Ermittlungsbehörden mit einem Hausdurchsuchungsbefehl erscheinen könnten. Möglicherweise werden zu Gewerbetreibenden auch Urlaubsrückkehrer gezählt, die den ganzen Koffer voller Potenzmittel haben, dass heisst, deutlich mehr Medikamente als für 90 Tage.


Bei einer Hausdurchsuchung ist die Verhältnismäßigkeit zu beachten und es wird auch das Grundrecht der Unverletzlichkeit der Wohnung, vor einem Beschluss durch einen Untersuchungsrichter oder einen Staatsanwaltes, abgewogen. Wer Langeweile hat, bitte hier weiterlesen:




Zu suggerieren, das "Otto Normalkamagraficker" mit seinen 90 Kamagra-Jellies im Koffer mit einer Hausdurchsuchung zu rechnen hat, wenn der Zoll seinen Koffer öffnet, ist die Verbreitung von Halbwissen.


Für die gelangweilten und diskutierfreudigen Forenkollegen kannst du @cype gerne die tatsächlichen Umstände im Labber-Thread schildern, warum ein Untersuchungsrichter bereit war, einen Hausdurchsuchungsbefehl für deine Wohnung, dein Haus oder deine Geschäftsräume zu unterschreiben.


- + - + - + - + - + - + - + - + - +


@ all


Überdosierungen können fatale Folgen haben. Nicht aus dem Reich der Fabel sondern vor wenigen Jahren einmal selbst praktiziert und am eigenen Leibe erlebt:

3 Tabletten Cialis a 20 mg, über einen Zeitraum von 8 Stunden eingenommen, führten zu Herzrythmusstörungen, zu einer Veränderung des Farbempfindens und einer Veränderung des räumlichen Sehens. Ich war nicht mehr fahrtauglich. Liebe Forenkollegen, probiert dass bitte nicht aus, das kommt nicht so gut.


Na klar werden jeden Abend in Pattaya von hunderten betrunkenen Urlaubern Potenzmittel eingenommen und die überwiegende Mehrheit lebt am nächsten Tag noch. Die, die es nicht geschafft haben, haben ihren Körperzustand ignoriert (z. B.: Übergewicht), haben sich nicht über die Tragweite ihrer Entscheidung Gedanken gemacht, bei vorhandenen Erkrankungen (oder Drogensucht), Alkohol mit Potenzmitteln zu kombinieren und haben sich keine Gedanken gemacht, ob die Medikamente, die sie einnehmen, eine Kombination mit Alkohol und Potenzmitteln zulassen. Liebe Forenkollegen, fragt bitte vorher einen Arzt oder Apotheker zu Risiken und Nebenwirkungen eures Vorhabens unter Berücksichtigung eures Gesundheitszustandes und eurer Medikamente oder regelmäßig konsumierten Drogen.


Ich bekomme in Deutschland von meinem Urologen ohne Urin-Test und ohne Blut-Test oder vorheriges Blutdruckmessen ein Rezept mit dem gewünschten Wirkstoff und auch eine N3-Packungsgröße verschrieben. Zuletzt gab es Vardenafil-Probepackungen zum Ausprobieren:


Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.


Der Wirkstoff Vardenafil gefiel mir gut in meiner Praxiserprobung. Das Patent für Vardenafil ist als letztes der drei Wirkstoffe (Sildenafil, Tadalafil, Vardenafil) ausgelaufen und Tabletten sind jetzt in Deutschland zu erschwinglichen Preisen zu erwerben.


Ich habe letzten Urlaub Potenzmittel aus Deutschland mitgenommen im Umfang von 10 Tabletten Sildenafil 100mg und mich in der bekannten Parmacy in der Soi33 eingedeckt.



- + - + - + - + - + -



Es wäre schön, wenn die Forenkollegen, die keine Potenzmittel brauchen und die ihre tägliche Langeweile nicht in den Griff kriegen, im Labber-Thread sich mit dem Thema Potenzmittel beschäftigen würden. Es interessiert keinen Forenkollegen, der Informationen über Potenzmittel sucht, dass die werten Herrschaften keine Potenzmittel brauchen, es nicht für sinnvoll halten, Potenzmittel zu nehmen und niemals Potenzmittel ausprobieren würden, weil ihre werten Thai-Ehefrauen und Thai-Freundinnen sie auch so glücklich machen und auch ihre behaarten Beine in Shorts Klasse finden, genau so wie ihre Hosenträger an den Jeans.


Einfach akzeptieren, dass es Forenkollegen gibt, die Potenzmittel brauchen, weil der Prügel nicht mehr hart wie Krupp-Stahl wird. Daneben gibt es sicherlich auch Member, die astronomisch hohe Summen, wie 3.000 Thai Baht und wesentlich mehr, für ihre Urlaubsprostituierten zahlen und eine maximale Anzahl von praktiziertem Geschlechtsverkehr für wünschenswert halten. Diese Deppen (Sprachgebrauch der hier im Forum vertretenen Sparschweine, die nur 1.000 Baht-Huren kennen) wollen durch Potenzmittel das technisch maximale Mögliche aus ihrem Prügel herausholen in der zur Verfügung stehenden Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
  • Hilfreich
  • 555
Reactions: 11 users
 
        #107  
M

Member

Haha... ja, ne Überdosis kann übel einfahren. Mir reichen in TTC alle 3 Tage ne Tadalafil.

Das manche Menschen so sorglos mit Medikamenten umgehen, hängt sicher such vom Herdenverhalten ab... wenn’s Alle machen, wird’s nicht so schlimm sei...555
Wer lesen kann, sollte mindestens mal die Patienten Beipackzettel gelesen haben... auf Deutsch!
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #108  
M

Member

Member hat gesagt:
Mit Alkohol helfen die Mittel zwar auch (jedenfalls bei mir), ob es dann aber noch Spaß macht ist eine andere Sache. Alkohol und Medikamente zu kombinieren ist auch nicht so ganz unbedenklich.
Aus diesen Gründen vermeide ich diese Kombi mittlerweile lieber.
Bei Besoffenen hilft auch kein Viagra. Ich höre immer die Beschwerden das Zeug wirkt nicht. Wen er kaum mehr stehen kann, wie soll dann sein Zumpferl?
Wer jemand ein paar Bierchen trinkt ist Cialis die Alternative. Es ist auch unterschiedlich bis die Wirkung einsetzt meisten 40 -90 Minuten.
 
 
        #109  
M

Member

Liebe Freunde,
also ich oute mich auch mal .

Ich bin 70 Jahre jung und als Deutscher Rentner kann ich es mir einmal im Jahr leisten einen Thailandbesuch zu machen.
Da mein "Verräterzipfele" im Laufe der Jahre eher ein faules Eigenleben beschlossen hat, bin ich eben auch auf die diversen Helferlein angewiesen.f
Zwar ist "Rein-und-Raus" noch nie mein Ding gewesen weil es so viele andere Möglichkeiten gibt zusammen Lust zu erleben, dennoch hin- und wieder will ich eben auch mal einen wegstecken.
Als ehemaliger Krankenpfleger aus der Urologie, bin ich natürlich entsprechend vorsichtig. So ist für mich als Diabetiker Kamagra keine wirkliche Option. Dieses Medikament habe ich noch nie ausprobiert und kann somit auch nichts dazu schreiben.
Erste Versuche hatte ich 2017 mit Cialis gemacht, der Erfolg war bei geringer Medikation null! Begonnen mit 1Tbl. á 5mg., am nächsten Abend 2Tbl. á 5 =10mg., am 3 Tag 3 Tbl á5 mg. und am 4 Tag dann die erlaubte Höchstdosis vom 20 mg. .
Da hat sich dann das Verräterzipfele entschlossen doch den Kopf zu heben und sich hart zu machen. Das ging dann die ganze Zeit so bis wir aus Pattaya raus waren.

2018 blieb es dabei 20 mg. Tadalafi (Cialis) und alles war soweit ok. , klar kann und will ich mit einem ca 40-50 jährigem nicht in Konkurrenz treten, auch nicht mit den Helferlein, das sollte niemand wirklich erwarten.
Meine Medikamente habe ich immer in Apotheken gekauft, alles andere, insbesondere die Indischen Nachahmer waren und sind mir zu suspekt.

In 2019 geht es nun mit großer Freude wieder nach LoS und ich habe mich mit diesmal Levitra "aufmunitioniert". Es soll nach Angabe meines Arztes sehr gut verträglich und sehr gut wirksam sein. Die Medikamentenstärke ist 20mg..
Allerdings werde ich auch hier mit einer 1/4 Tbl. also 5mg. beginnen und sehen wie weit ich damit komme.
Ich möchte meinen Altersgenossen, oder denen die sich in der nähe meines Alters befinden, noch einen ganz persönlichen Rat geben. Alle vorstehend genannten Medikamente sind keine "Spielzeuge" ohne Nebenwirkungen.
Vielleicht hat der Eine oder Andre schon mal festgestellt, dass das Urinieren einige Zeit nach der Tabletten Einnahme nicht mehr so richtig geht. Diese Medis wirken direkt auch auf die Prostata.
Hierzu gibt es ein Hilfsmedikament welches die Prostata wieder "weich" macht, so dass man nicht so unendlich pressen und mit schwachem Strahl lange pissen muss. Diese Medikament heißt Tamsulosin und wird vom Arzt auf Kassenrezept in Kummerland verordnet.

Abschliessend, ich habe mir Levitra hier von meinem Hausarzt verschreiben lassen, das war mir erstmal am sichersten. Falls die mitgenommene Menge nicht ausreicht werde ich versuchen in Thailand nachzukaufen, was aber wohl nicht so einfach werden wird, da dieses Medikament dort noch recht unbekannt ist bzw. 2018, als ich es schon mal erwerben wollte, nicht zu bekommen war.

so, das wars auch schon wieder von mir,
liebe Grüße und viel Spaß
Gerhard
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 8 users
 
        #110  
M

Member

also ich nehme auch immer genug aus Deutschland mit, kosten doch hier nicht mehr die Welt, so ca. 2,-€ pro Stück, da wäre es mir zu risikohaft die in Thailand billig zu kaufen und Fake einzuwerfen. Alter Kumpel ist letztens hier an sowas fast gestorben, hat das auch irgendwo unter der Hand gekauft, aber hier in Deutschland!
 
 
        #111  
M

Member

Gestern habe ich in einer Apotheke Kamagra 50mg in Antananarivo Madagaskar gekauft. Preis für einen 4er Blister ist umgerechnet ca. 6,50 Euro. Ich nehme das Zeug nicht damit er mir steht, sondern ich bin ohne ein Schnellspritzer und Sildenafil verzögert meine Ejakulation.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
        #112  
M

Member

Es gibt eben die unterschiedlichsten Gründe das Zeug zu nehmen, zu testen, etc.... nur wichtig ist mir, das es hier Forum toleriert und akzeptiert wird🤷‍♂️... dafür gibt es ja so ein Forum und so einenThread... 😊👍 danke euch🙏
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #113  
M

Member

Auf den folgenden Fotos mein Newbie-Setup :) Links das vom Arzt verordnete SILDENAFIL Hormosan 100 mg Filmtabletten (24 St) für 40€, inkl. Tablettencrusher. Rechts das "Explorerpaket" von (m)einem Internet-Anbieter SEP für 56€ inkl. Versand. Bei Kamagra vom Strand (letztes Jahr) bekam ich "Parallelkopfschmerz": je näher ich dem Orgasmus kam, umso krasser wurde der Kopfschmerz = kranker Scheiß, den niemand braucht! SILDENAFIL zeigt diese Nebenwirkung bei mir nicht, aber das kann glaube ich bei jedem etwas anders ausfallen. Habe jetzt mal eine Tadalafil 80mg vor zwei Tagen genommen, die Wirkung hält immer noch an und zeigt keinerlei Nebenwirkung :coool:
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
 
        #114  
M

Member

Ja da habt ihr es gut in Deutschland. Hier in der Schweiz zahlt ihr euch dumm und dämlich.
4 Cialis kosten zirka 140 Euro
 
  • Wie Bitte
Reactions: 1 user
 
 
        #116  
M

Member

Member hat gesagt:
Ja da habt ihr es gut in Deutschland. Hier in der Schweiz zahlt ihr euch dumm und dämlich.
4 Cialis kosten zirka 140 Euro
Darf mann von Thailand aus dieser Medikamente in der Schweiz mitnehmen?
 
  • Hilfreich
Reactions: 1 user
 
        #117  
M

Member

Member hat gesagt:
Darf mann von Thailand aus dieser Medikamente in der Schweiz mitnehmen?
Soweit ich informiert bin, für den Eigenverbrauch ja. Also nicht gerade den Koffer damit füllen.
Habe noch jeden Urlaub mit nach Hause genommen, obwohl ich es hier selten brauche.
Nehme die Tabletten einfach beim nächsten Urlaub wieder mit...

Aber ich kenne Arbeitskollegen aus Staaten eines ehemaligen Landes in Südosteuropa, die betreiben hier einen richtigen Handel mit diesen Tabletten.
Von daher sehe ich auch kein Problem diese Mittelchen mitzunehmen.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #118  
M

Member

Member hat gesagt:
Soweit ich informiert bin, für den Eigenverbrauch ja. Also nicht gerade den Koffer damit füllen.
Habe noch jeden Urlaub mit nach Hause genommen, obwohl ich es hier selten brauche.
Nehme die Tabletten einfach beim nächsten Urlaub wieder mit...

Aber ich kenne Arbeitskollegen aus Staaten eines ehemaligen Landes in Südosteuropa, die betreiben hier einen richtigen Handel mit diesen Tabletten.
Von daher sehe ich auch kein Problem diese Mittelchen mitzunehmen.
Ich rede mal von 10 bis 20 Stuck zum mitnehmen für den Privatgebrauch, sicher nicht zum Dealen, das dürfen anderen machen
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #119  
M

Member

Member hat gesagt:
Ich rede mal von 10 bis 20 Stuck zum mitnehmen für den Privatgebrauch, sicher nicht zum Dealen, das dürfen anderen machen
@rogerbemu
Gemäss der Praxis der Bundesverwaltungsgerichts gilt der Eigenbedarf für einen Monat als kleine Menge. Massstab ist bei Erektionsmitteln wie Viagra offenbar der Verbrauch eines Bundesverwaltungsrichters (stolze 20 Tabletten). Achtung: Dies gilt für die Schweiz!!!
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #120  
M

Member

Eine Packung, 50 Stück, waren in Deutschland kein Problem... galt wohl als Eigenverbrauch und hat den Zoll in München nicht interessiert 🤷‍♂️😊
 
  • Like
Reactions: 1 user
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
38
Aufrufe
3.347
M
M
Antworten
14
Aufrufe
813
Member
M
M
Antworten
73
Aufrufe
4.393
Member
M
M
Antworten
8
Aufrufe
797
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten