Brasilien Rio de Janeiro

       #1  
Mitglied seit
05.09.2011
Beiträge
219
Likes erhalten
158
War vor kurzem das vierte Mal in Rio de Janeiro und muss sagen es gefällt mir von mal zu mal besser dort.
Die Stadt ist touristisch extrem vielseitig, hat für den Qualitätstouri die weltweit wohl größte Auswahl an Frauen verschiedener Formen und Farben und der Umrechnungskurs von 1€/4,5B$ macht das Ganze ziemlich erschwinglich.
Hotels mit brasilianischem 4* Standard gibts schon ab 40€/Nacht und die Brasilianer sind ein wirklich entspanntes Völkchen.
Copacabana ist natürlich der für Touristen bekannteste Ort zum wohnen und hat auch einige Vorteile.





 
 
  • Like
Reactions: 7 users
 
 
       #2  
Mitglied seit
09.02.2017
Beiträge
459
Likes erhalten
790
Alter
40
Schon vier mal dort, hier gibt’s kaum Infos. Lass also nichts von Bedeutung aus. Danke. Lese gerne aufmerksam mit.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #3  
Mitglied seit
19.04.2011
Beiträge
1.862
Likes erhalten
9.714
Au ja. Interessante Sache. Bin auch gern dabei.
Als ich zum letzten Mal dort war stand der Kurs noch bei 1:3,5. Allerdings D-Mark😃
Habe mich allerdings überwiegend in Ipanema aufgehalten.
Lese gern hier mit
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #4  
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
9.971
Likes erhalten
16.020
Alter
59
Standort
Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
Beruf
IT Techniker
War 2014 dort auch an der Copa. Meine Erlebnisse gibt es auch hier zu lesen.
Daher interessiert es mich auch sehr, was Du so 5 Jahre später dort erlebt hast. Nach meinem Wissen sind auch dort die Hoch Zeiten vorbei nachdem das Help dicht gemacht hat.
Das Balkony ist noch ok und die 4*4 Termae war damals eklatant teuer.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #5  
Mitglied seit
05.09.2011
Beiträge
219
Likes erhalten
158
War 2014 dort auch an der Copa. Meine Erlebnisse gibt es auch hier zu lesen.
Daher interessiert es mich auch sehr, was Du so 5 Jahre später dort erlebt hast. Nach meinem Wissen sind auch dort die Hoch Zeiten vorbei nachdem das Help dicht gemacht hat.
Das Balkony ist noch ok und die 4*4 Termae war damals eklatant teuer.
Zur WM war, soweit ich mich erinnern kann, gerade so mit die teuerste und vollste Zeit in Brasilien. Da stand der Real bei knapp über 3B$. Inzwischen ist seit längerem wirtschaftliche Krise.

Das Help ist leider schon seit Ewigkeiten dicht. Ich hab es zum Glück noch erlebt 2005. War schon ein ziemlich spektakulärer Anblick.
Balcony ist meines Wissens auch dicht. Bleibt noch das Mabs in Copa. War dort allerdings gar nicht,auch wenn es bei mir gleich um die Ecke war.
Im 4x4 im Centro hat es vor Kurzem einen grösseren Brand mit einem toten Feuerwehrmann gegeben. Keine Ahnung, ob das schon wieder auf hat.

Gibt aber zum Glück noch genug andere nette Adressen. Allerdings sollte man sich ein bisschen auskennen, da es von Aussen meist kein Zeichen von Rotlicht gibt und es oft in normalen Büro- oder Wohnhäusern untergebracht ist. Das meiste läuft doch übers Internet ab.

In Copa zahlt man etwas mehr als im Centro. Hab mir da Mädels von photoacompanhantes.com rausgesucht. Gibt da eine Riesenauswahl und mit dem Filter, sollte jeder finden was er braucht;) 90% haben whatsapp. Termin ausmachen mit Übersetzer und vorbeischauen. Preislich war da die Stunde meist so bei 40€.

Wer auch gern etwas mehr zahlt, dem kann man die Terma Monte Carlo in Copacabana (so ab 110€) oder die wohl bekannteste Terma Centaurus in Ipanema (da hat der kleine J. Bieber und etliche Fussballer schon gefeiert :atze: so ab 150€) ans Herz legen.





 
 
  • Like
Reactions: 5 users
 
 
       #6  
Mitglied seit
05.09.2011
Beiträge
219
Likes erhalten
158
Au ja. Interessante Sache. Bin auch gern dabei.
Als ich zum letzten Mal dort war stand der Kurs noch bei 1:3,5. Allerdings D-Mark😃
Habe mich allerdings überwiegend in Ipanema aufgehalten.
Lese gern hier mit
3,5B$ zu 1 DM ist natürlich noch geiler. War ja dann noch im alten Jahrtausend;) Da war ich fast noch zu klein zum alleine reisen:strei:
Ipanema ist auch super zum wohnen. Gibt dort nur wenig working girls.
 
 
 
 
       #7  
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
9.971
Likes erhalten
16.020
Alter
59
Standort
Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
Beruf
IT Techniker
@Kuranyi ich war ein paar Monate nach der WM dort.

In die 4*4 wurde ich von dem Chef meines Kunden geschleppt damals.
Aber damals konnte man auch an der Copa Promenade fündig werden.
Balcony war ganz gut, aber teuer.
Viele Hotels waren Girls-Unfriendly. In meinem Hotel musste ich einen Trick anwenden.
Mit Internet Bekanntschaften hatte ich so meine Probleme ganz ohne Portugiesisch Kenntnisse. Und mit Englisch ist es dort nicht so weit hin.
Zumal ja mein Hotel auch Schwierigkeiten machte.
 
 
 
 
       #8  
Mitglied seit
05.09.2011
Beiträge
219
Likes erhalten
158
@Kuranyi ich war ein paar Monate nach der WM dort.

In die 4*4 wurde ich von dem Chef meines Kunden geschleppt damals.
Aber damals konnte man auch an der Copa Promenade fündig werden.
Balcony war ganz gut, aber teuer.
Viele Hotels waren Girls-Unfriendly. In meinem Hotel musste ich einen Trick anwenden.
Mit Internet Bekanntschaften hatte ich so meine Probleme ganz ohne Portugiesisch Kenntnisse. Und mit Englisch ist es dort nicht so weit hin.
Zumal ja mein Hotel auch Schwierigkeiten machte.
Ja das mit den girl-unfriendly Hotels in Copacabana stimmt leider. War meins diesmal auch. Gibt wohl auch einige girl-friendly Hotels oder man nimmt sich gleich ein Apartment oder Love Motel. Verrätst du mir mal deinen Hotel Trick;)?

Englisch dort kannst du knicken. Sprech ganz passabel spanisch und mix es mit bisschen angelerntem portugiesisch und dann flutscht das schon. Klar für eine politische Diskussion reichts nicht,aber bin ja da auch vorrangig zum ficken :ironie:

An der Promenade und am Strand kann man auch was finden. Allerdings musst du da den 1. Schritt machen und anquatschen. Ein Carioca meinte mal zu mir, dass alle jungen Mädels, die dort alleine sind, working girls sind.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #9  
Mitglied seit
05.09.2011
Beiträge
219
Likes erhalten
158
Wer auch mal ab u zu zwischendurch einen Ladyboy einschieben will, hat in Rio auch die Auswahl an einigen heißen Geräten. Nur Angst vor großen Schwengeln sollte man nicht haben. :sport004:






 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #10  
Mitglied seit
19.04.2011
Beiträge
1.862
Likes erhalten
9.714
3,5B$ zu 1 DM ist natürlich noch geiler. War ja dann noch im alten Jahrtausend;) Da war ich fast noch zu klein zum alleine reisen:strei:
Ipanema ist auch super zum wohnen. Gibt dort nur wenig working girls.
Ich hatte damals das große Glück, daß ein Freund von mir dorthin ausgewandert war. Ist natürlich schon einiges her.
Der hat dann sozusagen als Tourguide fungiert. War ne geile Zeit, vor allem als er den 2-Master Segler noch hatte. Eine alte komplett restaurierte Escuna. SInd wir von Rio bis Sao Paulo mit gefahren, immer schön ""am Strand lang".
Aber das gehört hier nicht rein :coool:
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
Oben Unten