TH --> DACH SCHENGEN: Info-Thread Aufhebung Einreisesperre für thailändische Staatsangehörige nach DACH?

        #1  

Member

SCHENGEN: Info-Thread Aufhebung Einreisesperre für Thailändische Staatsangehörige nach DACH?

Ich eröffne diesen Thread da ich vermute, dass es demnächst mehr Informationen zu der momentaner Einreisesperre wegen Covid19 für Drittstaaten geben wird und ich mir denken kann, das hier noch mehr Member ein Interesse daran haben könnten Ihre Freundin nach DACH einzuladen. Dieser Entscheid wird nach meinem momentanen Wissensstand gesamt Europäisch koordiniert werden, da es sich ja um Schengen Visa handelt.

Also hier kann alles rein was die Einreise für Deutschland, Österreich und die Schweiz im Zusammenhang mit Covid19 betrifft. Es geht hier ausdrücklich um die Einreise mit einem Besuchervisa in den Schengenraum, da z.B. für Heirats-Visa anderer Regeln gelten. Es dürfen hier auch Informationen weitergeben werden welche die erneute Ausstellung, eines bereits erteilten Schengen Visa das durch die allgemeine Verhängte Einreisesperre, nicht mehr genutzt werden konnte betreffen.

Die EU wird ab dem 1. Juli die Außengrenzen für Drittstaatsangehörige schrittweise wieder öffnen. (Stand 11. Juni)

Reisende aus Drittländern können nach fast vier Monaten endlich wieder in den Schengen-Raum reisen. Ab dem 1. Juli wird die Europäische Kommission schrittweise und teilweise Nicht-EU- und Nicht-Schengen-Reisenden die Einreise in das grenzenlose Gebiet erlauben.

Die Entscheidung wurde vom Hohen Vertreter / Vizepräsidenten Josep Borrell auf der heutigen Sitzung der Kommissionsmitglieder bekannt gegeben.

„Die Aufhebung vorübergehender Reisebeschränkungen an den Außengrenzen wird in einem zweiten Schritt erfolgen. In dieser Hinsicht wird das Kollegium später in dieser Woche seine Bewertung der Reisebeschränkungen annehmen und einen Ansatz für die schrittweise und teilweise Aufhebung dieser Beschränkungen ab dem 1. Juli unter Berücksichtigung einer Reihe von Drittländern vorlegen, wobei bestimmte Drittländer diese Grundsätze und Kriterien berücksichtigen, die auf einem gemeinsamen koordinierten Ansatz der Mitgliedstaaten beruhen und von der Kommission unterstützt werden“, betonte Borrel in seiner Rede.

Außerdem nahm das Kollegium die bevorstehende zweite Sitzung des gemeinsamen Ausschusses für die Umsetzung des Rücknahmeabkommens und die hochrangige Sitzung zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich zur Kenntnis, die noch diesen Monat stattfinden wird.

Das Kollegium hat auch über die Maßnahmen gesprochen, die die Mitgliedstaaten an den Binnengrenzen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Krise und den vorübergehenden Beschränkungen für nicht wesentliche Reisen in den EU-Raum ergriffen haben.

“In Bezug auf die Binnengrenzen hat das Kollegium die Tatsache zur Kenntnis genommen, dass mehrere Mitgliedstaaten dabei sind, die Kontrollen der Binnengrenzen aufzuheben, und ist der Ansicht, dass dieser Prozess im Laufe dieses Monats Juni abgeschlossen werden sollte”, sagte der Kommissar.

Nachdem die beiden oben genannten Themen behandelt wurden, konzentrierte sich die Hauptdiskussion auf die gemeinsame Mitteilung zur Bekämpfung der COVID-19-Desinformation.

In einem informellen Videotreffen am vergangenen Freitag, dem 5. Juni, haben die europäischen Innenminister die mögliche Wiedereröffnung der Außengrenzen des Schengen-Raums sowie die Schließungen und Kontrollen der Binnengrenzen besprochen, die zuvor, im März dieses Jahres, während des Ausbruchs der Coronavirus-Pandemie in Europa verhängt wurden.

Während des Treffens, das im Rahmen der kroatischen EU-Ratspräsidentschaft stattfand, äußerten die Minister ihre Besorgnis darüber, dass die Pandemie einige der Grundlagen des Blocks wie die Freizügigkeit und den europäischen Binnenmarkt bedroht hat. Die Minister waren sich einig, dass sie nicht bereit waren, ihre Grenzen am 15. Juni zu öffnen, wenn die Schließung der EU-Außengrenzen ausläuft.

Quelle : Die EU wird ab dem 1. Juli die Außengrenzen für Drittstaatsangehörige schrittweise wieder öffnen - Schengen-Visum
 
 
        #2  

Member

Super ,ich bin dabei und setze den Thread gleich auf Beobachten
 
 
        #3  

Member

Interessantes Thema Da bin ich auch mal gespant was da ausgetüftelt wird ob tatsächlich am 1 Juli die Ausengrenzen schrittweise geöffnet werden und welche Asiatischen Drittstaaten zuerst wieder Zugang zum Schengen Raum bekommen vor allem unter welchen Bedingungen.
 
 
        #4  

Member

Wäre natürlich auch schön wenn diejenigen die es betrifft auch mitteilen mit welcher Airline geflogen wird ,sollte die Einreise von Drittstaaten nach Schengen wieder erlaubt werden ,so richtig kann ich mir noch nicht vorstellen das viele Flüge gehen obwohl Member ja bestätigt haben das Flüge stattfinden . Eigentlich hatten die Fluggesellschaften ja auch angekündigt das es ab 1.7 wieder losgehen soll , nun hat Thailand ja verlauten lassen das internationale Anreisen erst wieder ab September stattfinden sollen . Kann mir nur schwer vorstellen das die dann fast leer nach BKK fliegen und dann wieder zurück ???? . Für die Mods ,vielleicht müsste die Threadbezeichnung von Thai- Ch auf Thai Dach geändert werden ?
 
 
 
        #6  

Member

Guter Punkt, geplant war das sie mit Oman-Air kommen würde, sollte es im Juli möglich sein, wird das aber vermutlich nicht gehen. Heisst, in unserem Fall das Ticket kann sie später mal nutzen und ich muss ihr ein neues bei Swiss kaufen.

Member hat gesagt:
Threadbezeichnung von Thai- Ch auf Thai Dach geändert werden

DACH stand nicht zur Auswahl, darum habe ich es im Titel geschrieben.
 
 
        #7  

Member

Heisst das Swiss fliegt in jedem Fall ? Nachdem was Buchbar ist ,würde Finnair auch wieder fliegen ,aber mal abwarten was ab 01.07 passiert . Meine Kleine isat noch etwas unbeholfen mit der Umsteigerei und ich muss sehen ,das Sie genug Umsteigezeit hat , nach Hamburg geht ja noch nicht viel ,sonst wäre Emirates meine erste Wahl gewesen .
 
 
        #8  

Member

Member hat gesagt:
Guter Punkt, geplant war das sie mit Oman-Air kommen würde, sollte es im Juli möglich sein, wird das aber vermutlich nicht gehen. Heisst, in unserem Fall das Ticket kann sie später mal nutzen und ich muss ihr ein neues bei Swiss kaufen.



DACH stand nicht zur Auswahl, darum habe ich es im Titel geschrieben.
Stand als letztes zur Auswahl. Den Präfix hatte ich vor 2 Wochen erstellt.
Habe es geändert. Und werde ihn von ganz unten unter TH platzieren.
 
 
        #9  

Member

Member hat gesagt:
Heisst das Swiss fliegt in jedem Fall ?
Da gibt es wohl noch keine Garantie.
Member hat gesagt:
Meine Kleine isat noch etwas unbeholfen mit der Umsteigerei und ich muss sehen ,das Sie genug Umsteigezeit hat
Das wäre für meine Freundin auch das erste mal mit umsteigen gewesen, da sonst immer mit der Thai. Aber der Flughafen in Muscat ist recht überschaubar.
Member hat gesagt:
Habe es geändert. Und werde ihn von ganz unten unter TH platzieren.
Besten Dank
 
 
        #10  

Member

Vielen Dank für den Thread. :)
Was für mich und andere vielleicht auch interessant wäre, sind die Bedingungen bei der Rückreise nach Thailand.

Quarantäne ja oder nein?
Wenn Quarantäne im eigenen Haus oder wo?
Für meinen GF wäre eine Quarantäne ein no go.
 
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten