• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Februar.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Februar.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Februar.

Tauchen - Bilder / Berichte / Technik

       #1  

Hibl

Silver Member
Mitglied seit
05.01.2016
Beiträge
1.093
Likes erhalten
4.912
Standort
Leipzig
Über mich
Klick
In meinem letzten Bericht wurde ja bereits diskutiert, ob wir nicht einen eigenen Thread fürs Tauchen erstellen sollten. Da Tauchen für mich genau so zu einem guten Urlaub gehört wie "leichte" Mädchen bin ich natürlich dafür.

Hier soll und kann grundsätzlich alles gepostet werden was mit dem Thema zu tun hat. Schöne Fotos sind natürlich sehr willkommen und gerne auch Berichte von Spots oder Ländern. Gerne beantworte ich auch Fragen zur Unterwasserfotografie. Bin mittlerweile ziemlich fit was die Theorie angeht. Leider habe ich nur eine etwas ältere Kompakte, sodass keine wirklichen Meisterwerke drin sind.
Dennoch bin ich ganz zufrieden was am Ende manchmal dabei herauskommt.

Ich freue mich auf einen regen Austausch.

Das bin ich bei meinem zweit liebsten hobby:



Regel Nummer 1: so nah ran wies geht. :)

Das Foto ist dabei entstanden:

 
 
 
 
 
       #3  

Hibl

Silver Member
Mitglied seit
05.01.2016
Beiträge
1.093
Likes erhalten
4.912
Standort
Leipzig
Über mich
Klick
und zum Abschluss noch etwas für den Bildungsauftrag des TAF. Welcher dieser Fische besitzt das stärkste Gift?

1. Mr. Pink



2. Mr. Red



oder
3. Mr. Kugelguppy

 
 
 
 
 
 
       #6  

Gecko-22

Bronze Member
Mitglied seit
09.07.2014
Beiträge
583
Likes erhalten
314
Standort
Atlantis
Über mich
Klick
Das Thema interessiert mich, bin gerne dabei! :)
 
 
 
 
       #7  

riva

Freier Hedonist
Insider Mitglied
Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
5.656
Likes erhalten
19.480
Standort
Schäl Sick
Über mich
Klick
Beruf
Bierbrunnen & Reisfeldarbeiterinneneinarbeiter
Tolle Bilder!!! Hab früher auch viel getaucht. Hab es dann nach einem beinahe Tauchunfall aufgegeben. Leider...
 
 
 
 
 
       #9  

kakao

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
3.817
Likes erhalten
8.808
Alter
119
Standort
Ösiland
Über mich
Klick
Beruf
SchlampenSchlepper
Der Kugelige ist es nicjt,glaube Nr2
 
 
 
 
 
       #11  

Hibl

Silver Member
Mitglied seit
05.01.2016
Beiträge
1.093
Likes erhalten
4.912
Standort
Leipzig
Über mich
Klick
also! Bezogen auf meine Frage ist es der Kugelfisch, der das stärkste Gift in sich trägt. Natürlich muss man berücksichtigen, dass man sich eigentlich nur vergiften kann wenn man ihn isst. Das ist bei den anderen beiden Zeitgenossen anders. Nummer 2, der rote Drachenkopf hat im Vergleich ein eher schwaches Gift, dass man durch aus überleben kann wenn man darauf tritt bzw andersweitig damit in Kontakt kommt. Beim Steinfisch (Mr Pink) sieht das schon anders aus. Fakt ist aber auch, dass man schon verdammt viel Pech haben muss um mit dem Gift in Kontakt zu kommen, da der Steinfisch sehr selten zu finden ist und der Drachenkopf relativ selten.

Ein Interessanten Fakt ist evtl. noch, dass es für das Gift des Kugelfisches kein Gegengift gibt. und es ist ca. 10000 mal stärker als Zyankali.
Also ich würde keinen Kugelfisch essen. Auch nicht in einem Fach Restaurant.
 
 
 
 
       #12  

Hibl

Silver Member
Mitglied seit
05.01.2016
Beiträge
1.093
Likes erhalten
4.912
Standort
Leipzig
Über mich
Klick
anbei ein weiterer unheimlich hässlicher Vertreter der Drachenköpfe, der Redsea Walkman.

Auch er ist äusserst selten zu finden und ich habe ihn in meinem letzten Urlaub zum erstenmal gesehen. Trotz seiner Hässlichkeit habe ich sehr viel Zeit damit verbracht ihn zu beobachten. Seine Vorderflossen sind zu 3 Krallen mutiert, mit denen er sich fortbewegt. Das sieht ziemlich wierd aus. Leider hatte er keine Lust seine schönen bunten Flügel auszubreiten.

 
 
 
 
       #13  

Hibl

Silver Member
Mitglied seit
05.01.2016
Beiträge
1.093
Likes erhalten
4.912
Standort
Leipzig
Über mich
Klick
Tolle Bilder!!! Hab früher auch viel getaucht. Hab es dann nach einem beinahe Tauchunfall aufgegeben. Leider...
Was ist passiert? Es mag vielleicht blöd klingen, aber es war ja nur beinahe?
Wenn du es geliebt hast, versuche es doch wieder?!
Ich habe auch immer Bedenken wegen Unfällen etc., daher versuche ich immer möglichst weit oben zu bleiben. In meinem letzten Urlaub,
hatte ich nur Buddies für die es nicht tief genug sein konnte. Da ist absolut nicht meins, Lieber 10-20 Meter. Da sind noch halbwegs farben da und wenn was ist, gehts nach oben. Ohne größere Risiken.
 
 
 
 
       #14  

TokyoSkyTree

Gold Member
Sponsor
Mitglied seit
25.02.2012
Beiträge
2.028
Likes erhalten
2.574
Standort
Mikronesien
Über mich
Klick
Beruf
Friseur
Sensationell, wunderbare Fotos!

Ich beneide euch um euer Hobby!
 
 
 
 
       #15  

Andy2006

Silver Member
Mitglied seit
18.11.2012
Beiträge
1.624
Likes erhalten
605
Alter
53
Standort
Rhein-Main-Gebiet
Über mich
Klick
Leider hatte er keine Lust seine schönen bunten Flügel auszubreiten.
Dann musst Du es so machen wie ich, aus versehen fast auf ihn legen dann kommt er aus dem Sand hervor und zeigt seine ganze Pracht.

2014 Makadi Bay



2015 in Marsa Alam, soweit ich mich erinnere war da sogar noch ein vierter.



Den sieht man auch extrem selten



Also mit Tauchbildern kann ich Dich tot schmeißen :D:D:D
 
 
 
 
 
       #17  

peacy

Bronze Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
24.03.2013
Beiträge
402
Likes erhalten
155
Standort
Südwest
Über mich
Klick
Sehr cooles Bild mit den drei Steinfischen, @Andy2006 :tu:

Ein Interessanten Fakt ist evtl. noch, dass es für das Gift des Kugelfisches kein Gegengift gibt. und es ist ca. 10000 mal stärker als Zyankali.
Also ich würde keinen Kugelfisch essen. Auch nicht in einem Fach Restaurant.
Verpasst auch nix. Schmeckt eigentlich nach gar nichts und ist kein billiges Vergnügen. Hab es in Japan schon getestet.

 
 
 
 
 
 
 
Oben Unten