• TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Jahr 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-LB des Jahres 2020
  • TAF-Wahlen

    Wahl zum TAF-Girl Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Jahres 2020
  • TAF-FSK 18 Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Jahres 2020.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

TH SIM Karte fürs Handy, Gültigkeit und Probleme

       #1  
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
148
Likes erhalten
3
Standort
Berlin
Dies Thema ist sicher ein Dauerbrenner.

Welche Karte empfehlt ihr?

Ideal fände ich eine, die man auch über ein anderes Handy aufladen, dann könnte meine Freundin die Karte am Leben erhalten während ich in Deutschland bin...
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #2  
Mitglied seit
31.12.2004
Beiträge
5.564
Likes erhalten
1.836
Standort
bei mir zuhause ...


:D

Ich habe seit Jahren eine Sim von 1,2 Call, die wird immer so aufgeladen das sie ein Jahr gültig ist, das letzte mal waren das 600 bath ... :wink0:
 
 
 
 
       #3  
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
4.679
Likes erhalten
28
Standort
ohne festen Wohnsitz


Du kannst eine one 2 Call Prepaid-Simkarte nehmen und diese über die Kundenhotline für international Roaming freischalten lassen.

Das heisst, dass die Karte dann auch in D funktioniert :yes:

Vor dem Heimflug noch ein paar Aufladekarten im seven eleven kaufen und dann kannst du von Deutschland aus ganz normal deine SIM mit ein paar baht regelmässig aufladen, damit sie nicht verfällt.

Hier kann man übrigens auch online seine SIM Karte checken.

12Call online
 
 
 
 
       #4  
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
3.671
Likes erhalten
21
Standort
Deutschland


Ich bin seit über 10 jahren bei orange. 1 bäht pro Minute in los.
Funktioniert auch in d.
 
 
 
 
       #5  
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
1.163
Likes erhalten
5
Standort
Braunschweig


Ich hab auch immer 12Call. Bin sehr zufrieden und man kann sich ausreichend mit hohen Kartenbeträgen für längere Zeit abdecken...

Gültigkeit der Aufladenkarten sind , glaube ich, 2 Jahre...
 
 
 
 
       #6  
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
115
Likes erhalten
2
Standort
Rhein-Neckar


Ich habe mich auch für “One-2-CALL“ entschieden. In jedem 7-Eleven Shop ist die SIM-Card erhältlich. In der Regel sind Shop-Angestellten behilflich und aktivieren die Karte gleich.
Wie schon erwähnt, sind die Guthaben-Karten ebenfalls in den 7-Eleven Shops erhältlich. Mit jeder Aufladung verlängert sich die Aktivierungszeit der SIM-Card. Je höher der Auflade-Betrag desto länger die Aktivierungszeit.
Für die Aufladung in Deutschland kaufe ich mir in Thailand ebenfalls ein paar Auflade-Karten im voraus. Es ist aber auch möglich das Dir Deine “Geliebte“ von Thailand aus die Karte auflädt.
Etwas teurer ist der Service von www.thaikarte.de , über den man seine Karte aufladen lassen kann. Ist meiner Meinung nach aber teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #7  
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
1.376
Likes erhalten
37


Also ich kann nur TRUE empfehlen. Die Karten sind EIN JAHR gültig, funktionieren nach freischaltung des Roaming auch hier in .de .ch .at und JEDER AUFLADUNG erhöht die Gültigkeit wieder auf ein Jahr, d.h. es ist viel weniger Kohle nötig um die Karte aktiv zu halten als bei den anderen Anbietern!

Greetz, H&S
 
 
 
 
       #8  
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
148
Likes erhalten
3
Standort
Berlin
International Roaming für Thai Karten

Was sind die Bedingungen für international Roaming?

Wie hoch sind die Kosten für eingehende Gespräche?

Wie hoch für abgehende?

Hat da jemand eine vollständige Preisliste?
 
 
 
 
       #9  
Mitglied seit
26.12.2009
Beiträge
148
Likes erhalten
34


ich lade mir immer bei DTAC 800 baht auf bekomme dafür 100 baht bonus.. also 800 kaufen 900 baht bekommen... UND 1 Jahr gültigkeit..

DTAC shop gibts in carrefour, central festival und im tuk-com.. big c auch..
 
 
 
 
       #10  
Mitglied seit
10.05.2009
Beiträge
2.028
Likes erhalten
26
Standort
Deutschland


Dies Thema ist sicher ein Dauerbrenner.

Welche Karte empfehlt ihr?

Ideal fände ich eine, die man auch über ein anderes Handy aufladen, dann könnte meine Freundin die Karte am Leben erhalten während ich in Deutschland bin...

Du kannst fast jede Sim Karte auch von Deutschland aus mit 50 , 100 ,
150 Bath egal jederzeit aufladen wenn du dir das nächste mal in Th ein
Konto zB. bei der SCB ( Siam Comercial Bank ) eröffnest .

Dieses Konto kannst du dir dann als Online Konto freischalten lassen .
Dann kannst du bequem ab und zu 50 oder wenn du willst das deine Holte
den ganzen Tag telefoniert auch 800 Bath aufladen :hehe:

Du kannst dann über einen billiganbieder von Deutschland aus dieses Handy für 2 Cent die Minute anrufen .
 
 
 
 
       #11  
Mitglied seit
29.08.2005
Beiträge
7.747
Likes erhalten
130


Ich habe DTAC (Happy) und die erzählten mir mal, dass ich kein Roaming machen kann, ausser ich hätte eine Thailändische Kreditkarte.

@your-thailand
Hast du Roaming auf deiner DTAC Karte?
 
 
 
 
       #12  
Mitglied seit
03.06.2008
Beiträge
35
Likes erhalten
0


ich wollte schon vor dem Urlaub die Karte haben und hab beim letzten Mal die Karte über ebay gekauft, mit Versand aus Thailand 3,50€. War auch One-2-CALL
 
 
 
 
 
       #14  
Mitglied seit
26.12.2009
Beiträge
148
Likes erhalten
34


@tomcat.. nein
 
 
 
 
       #15  
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
148
Likes erhalten
3
Standort
Berlin


Erstmal vielen Dank für die vielen informativen Antworten.

Ich habe da noch eine Frage:

Es gibt irgendwelche "Billigvorvorwahlen" um mit dem Handy von Thailand nach Deutschland zu telefonieren.

Wer weiß genaues?
 
 
 
 
       #16  
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
4.679
Likes erhalten
28
Standort
ohne festen Wohnsitz
 
 
 
       #17  
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
4.679
Likes erhalten
28
Standort
ohne festen Wohnsitz


Und wenn es mal mit der Unterhaltung nicht so gut funktioniert ........ in ein paar Jahren gibts das neue Google Phone. Deutsch reinsprechen und auf thailändisch kommt es an ..... und andersrum genauso :mrgreen:

Google translator phone
 
 
 
 
       #18  
Mitglied seit
17.03.2008
Beiträge
1.395
Likes erhalten
32
Standort
Köln


Es gibt irgendwelche "Billigvorvorwahlen" um mit dem Handy von Thailand nach Deutschland zu telefonieren.
So weit ich richtig informiert bin, geht es so (nach Deutschland:(
+49 ist Standard und am teuersten
00849 ist etwas billiger, geringfügig schlechtere Tonqualität
00749 ist noch billiger, bei noch schlechterer Tonqualität

Kennt jemand die konkreten Preise? Gilt das nur für AIS / 12call? Gibt es auch 00949 und 00649?

Was mich am meisten interessiert: wie teuer sind Gespräche zum deutschen Mobilfunk? Ich habe mal das Gerücht gehört, es gäbe keinen Mobilfunkzuschlag, aber ich kann das kaum glauben.
 
 
 
 
       #19  
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
4.679
Likes erhalten
28
Standort
ohne festen Wohnsitz


Achso. Es geht ja darum, um von Thailand nach D zu telefonieren :oops:

Die SIM Karte von true.

1 Baht / Minute von Thailand (handy) nach Deutschland (Festnetz) telefonieren.
 
 
 
 
       #20  


So weit ich richtig informiert bin, geht es so (nach Deutschland:(
+49 ist Standard und am teuersten
00849 ist etwas billiger, geringfügig schlechtere Tonqualität
00749 ist noch billiger, bei noch schlechterer Tonqualität

Kennt jemand die konkreten Preise? Gilt das nur für AIS / 12call? Gibt es auch 00949 und 00649?

Was mich am meisten interessiert: wie teuer sind Gespräche zum deutschen Mobilfunk? Ich habe mal das Gerücht gehört, es gäbe keinen Mobilfunkzuschlag, aber ich kann das kaum glauben.
Für 12call kann ich's sagen:

009 ist mit 7,49 THB/min. am günstigsten,
007 und 008 kosten 9,63 THB pro Minute,
SMS kostet 9,63 THB
Es gibt noch 001 und 005, die kannst du aber vergessen, zu teuer.

Ob du einen Festnetz- oder Mobilfunkanschluss in D anrufst, ist egal. Das ist nichts Außergewöhnliches; ist in anderen Ländern oft so und findet ja bei uns auch immer mehr Verbreitung (z.B. 9 ct in alle Netze, usw.)
 
 
 
 
Oben Unten