• TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Jahr 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-LB des Jahres 2020
  • TAF-Wahlen

    Wahl zum TAF-Girl Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Jahres 2020
  • TAF-FSK 18 Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Jahres 2020.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

TH SIM Karte fürs Handy, Gültigkeit und Probleme

       #381  
Mitglied seit
08.09.2012
Beiträge
411
Likes erhalten
262
Standort
Planet Earth
@intruder69: dito

Wenn es dann unbedingt nicht der AIS Platzhirsch sein darf,
dann empfehle ich dtac, hatte eine Karte von denen, ging wie AIS auch ueberall aber dort wo ich war nicht 4G.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #382  
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
10.803
Likes erhalten
0
Alter
53
Standort
Norwegen
Erstens finde ich das nicht gerade billig.



Und zweitens sagt meine Freundin die gerade neben mir steht das ist Müll. Nur Probleme, extrem langsam und keine Verbindung.
 
 
 
 
       #383  
Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
9.371
Likes erhalten
10.659
Standort
Österreich und Bangkok-Phra Khanong
@intruder69: dito

Wenn es dann unbedingt nicht der AIS Platzhirsch sein darf,
dann empfehle ich dtac, hatte eine Karte von denen, ging wie AIS auch ueberall aber dort wo ich war nicht 4G.
Ich habe Dtac. Zuhause bei Mias Eltern geht damit fast nix. Muss dann immer ein Stück weit laufen bis ich Internet habe. Mit AIS keine Probleme.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #384  
Mitglied seit
08.09.2012
Beiträge
411
Likes erhalten
262
Standort
Planet Earth
AIS SIM .... in Bkk.... :rolleyes::D:)

 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #385  
Mitglied seit
16.03.2014
Beiträge
3.906
Likes erhalten
10.413
Standort
Nordpol
Wow was für ein upload. Da kannste in Deutschland nur von Träumen.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #386  
Mitglied seit
02.01.2013
Beiträge
101
Likes erhalten
58
Ich möchte mir eine thailändische SIM-Karte kaufen, die ich dauerhaft behalten kann. Dazu muss ich ja wohl auch von Deutschland aus gelegentlich aufladen.
Gibt es da zwischen AIS, True Move und Dtac Unterschiede, wie häufig und wieviel ich aufladen muss, damit die Karte ihre Gültigkeit nicht verliert?
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #387  
Mitglied seit
26.01.2015
Beiträge
571
Likes erhalten
707
Alter
58
Also ich hab mir vor einem Jahr eine AIS Traveller SIM geholt um meine Thai Nummer dauerhaft zu behalten.
Um die Gültigkeit der Karte zu verlängern mußt du von DE aus nix machen.
Du mußt sie lediglich in Thailand am Automaten mehrmals nachladen. Hatte ich in Pattaya beim AIS-Shop im Central Festival, oder wie das heißt, gemacht.
Jedesmal wenn du die SIM mit einem 20 bath Schein nachlädst verlängert sich die Gültigkeit um einen Monat, was dir auch sofort per SMS bestätigt wird.
Also wenn du das 6mal machst, dann hältst du sie für ein halbes Jahr gültig.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #388  
Mitglied seit
27.06.2015
Beiträge
10.211
Likes erhalten
25.048
Standort
Franfurt/Main
Man kann die Karten auch online in D nachladen.Habe meine Karte bestimmt auch schon 10 Jahre.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #389  
Mitglied seit
02.01.2013
Beiträge
101
Likes erhalten
58
@ escape
Geht das etwa unbegrenzt?
Kann ich also mit 14 mal aufladen tatsächlich 1 Jahr und zwei Monate verlängern?
 
 
 
 
       #390  
Mitglied seit
26.01.2015
Beiträge
571
Likes erhalten
707
Alter
58
Man kann die Karten auch online in D nachladen.Habe meine Karte bestimmt auch schon 10 Jahre.
Und wie genau stelle ich das an ? Geht das nur vom Handy aus mit eingelegter SIM oder reicht da das Notebook ?
 
 
 
 
 
       #392  
Mitglied seit
27.06.2015
Beiträge
10.211
Likes erhalten
25.048
Standort
Franfurt/Main
Das macht meine Lütte immer wenn sie hier in D ist.Ich frag sie später wie sie das macht.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #393  
Mitglied seit
31.12.2015
Beiträge
398
Likes erhalten
814
Standort
NRW
my little girl kauft sich einfach ne sim karte von detac für 300 Baht, gilt nen Monat, danach schmeiss ich die karte zerschnitten in den Müll
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #394  
Mitglied seit
02.01.2013
Beiträge
101
Likes erhalten
58
Kann man natürlich so machen. Also einfach wegschmeißen.
Die Lösung für meine Frage ist das aber nicht. o_O

Ich möchte mir eine thailändische SIM-Karte kaufen, die ich dauerhaft behalten kann. Dazu muss ich ja wohl auch von Deutschland aus gelegentlich aufladen.
Gibt es da zwischen AIS, True Move und Dtac Unterschiede, wie häufig und wieviel ich aufladen muss, damit die Karte ihre Gültigkeit nicht verliert?
 
 
 
 
       #395  
Mitglied seit
26.01.2015
Beiträge
571
Likes erhalten
707
Alter
58
@ escape
Geht das etwa unbegrenzt?
Kann ich also mit 14 mal aufladen tatsächlich 1 Jahr und zwei Monate verlängern?
Wie gesagt hab ich das nur mit 6 Monaten getestet. Ich gehe aber davon aus das es auch mit 14 Monaten funktionieren wird.
Du bekommst ja fast auf die Sekunde genau eine Bestätigungs SMS und da steht drin bis zu welchem Datum sich jetzt die SIM verlängert hat.
Wenn du eine Thai dort mit dabei hast, dann kann sie das auch erfragen.
 
 
 
 
       #396  
Mitglied seit
27.06.2015
Beiträge
10.211
Likes erhalten
25.048
Standort
Franfurt/Main
Gerade in TH nachgefragt.
Antwort:"Du kannst das nicht weil du das nicht lesen kannst.Wenn ich nächsten Monat komme mache ich das.Du kannst das nicht weil du ein Falang bist."
Ok,wir können es nicht selber.;)
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #397  
Mitglied seit
02.01.2013
Beiträge
101
Likes erhalten
58
Gerade in TH nachgefragt.
Antwort:"Du kannst das nicht weil du das nicht lesen kannst.Wenn ich nächsten Monat komme mache ich das.Du kannst das nicht weil du ein Falang bist."
Ok,wir können es nicht selber.;)
:D
Danke Dir.

Also auch wir Falangs können das sicher.
Soll z.B. wohl hier gehen: Mobile Topup in Thailand
Oder auch hier: Ding ezetop – Applications Android sur Google Play

Aber keine Ahnung, wie das abgerechnet wird und welche Kosten da anfallen...
 
 
 
 
       #398  
Mitglied seit
08.07.2011
Beiträge
124
Likes erhalten
9
Geht das etwa unbegrenzt?
Kann ich also mit 14 mal aufladen tatsächlich 1 Jahr und zwei Monate verlängern?
Soweit ich weiß ist max. 1 Jahr möglich.

Also auch wir Falangs können das sicher.
Bei AIS geht das ganz einfach über ungültiger Link entfernt. Von DACH aus muss die Karte aber für Roaming freigeschaltet sein, weil man zum einloggen eine PIN per SMS bekommt.

Ziemlich komfortabel geht´s auch über www.ding.com, das nutze ich relativ oft für meine portugiesische Sim.
 
 
 
 
       #399  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
9.125
Likes erhalten
36.525
Standort
Frankenland
Soweit mir bekannt , kann man thaiändische Sim-Karten hier im Forum aufladen, zumindest gab es das mal.

Ich bin bei Dtac, lade ich 500 Baht auf, verlängert sich die Gültigkeit der SIM-Karte um 1 Jahr. Da ich aber mindest einmal im Jahr in Thailand bin, ist das natürlich kein Problem.

Alternativ kann ich meine oder auch andere Karten auf folgender Web-seite aufladen lassen:

Aryty – Laden Sie ein beliebiges Telefon jederzeit und überall auf – aryty.com
 
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
 
       #400  
Mitglied seit
25.05.2013
Beiträge
2.419
Likes erhalten
6.881
Standort
Absurdistan
Hallo Kollegen.

Ich habe mir gerade mal selbst über


Ding exetop aus dem Google-Store

zu Testzwecken den Mindestbetrag in Höhe von 100 Baht
(auf meine Urlaubstelefonkarte von DTAC) spendiert.
Geht genauso fix über

Ding – Laden Sie ein beliebiges Telefon jederzeit und überall auf – ding.com

Vom technischen Ablauf her, sehr einfach..
Deutsches Menü, alles easy...

Das gekaufte Guthaben wurde sofort aufgegebucht..
Durch diese Aufladung verlängert sich jetzt die Gültigkeitsdauer der Sim-Karte
um einen kompletten Monat.

Die Abbuchung erfolgte problemlos über PayPal:

100 Baht Aufladung
gibt es für 3,70 €.

Muss jeder selber wissen, ob ihm der Erhalt der Rufnummer so viel wert ist...
Ich halte den Preis für sehr fair.



 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
Oben Unten