Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF April 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Wann ist die günstigste Zeit für AC/low season in AC?

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von xdrive, 20.01.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. avatar

    xdrive Gast

    Hallo Gemeinde,

    ich möchte möglichst wieder schnell nach AC/Phils reisen. Zu einem möglichst günstigen Kurs für Hotel und Flug. Meine Kasse ist derzeit etwas leer und daher soll das Budget etwas kleiner ausfallen als beim letzten Mal über Weihnachten/Silvester 2012/2013.
    Gibt es eigentlich für AC auch ne ausgesprochene low season sprich Nebensaison? Weihnachten/Silvester bzw. ggf. noch Januar, Februar und März sollen ja (absolute/relative) Hochsaison-Zeiten sein aber wie sieht das in den anderen Monaten während des Jahres so aus?
    Lt. den üblichen Klimadiagrammen soll es ja in AC während der Monate Mai bis Oktober ordentlich schütten. Das fänd ich allerdings auch nicht so prickelnd...

    Welche Reisezeit würdet Ihr mir empfehlen wenn es möglichst günstig sein soll? Und was ist an Flug-Schnäppchen während der low-season realistisch zu erwarten? Vorzugsweise von FRA oder DUS direkt nach Clark. Auf welcher Flugroute von D nach Clark (bspw. via Bangkok, Singapur oder Co.) sind am ehesten günstige Flüge zu erwarten?
     
  2. avatar

    xal88 Rookie

    Registriert seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    41
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund; Angeles City
    Ich würde mir auch mal die Preise nach Taipeh oder Hong Kong anschauen. Ich habe mir vor zwei Wochen ein Ticket nach TPE via PEK (mit AirChina) für nur 601€ gekauft, und das zur "Hochsaison" Ende März.
    Von dort aus kann man dann mit Air Asia und Tiger Airways nach Clark fliegen.

    Bei meinem ersten Mal in AC habe ich trotz Regenzeit (Oktober) auch nicht weniger bezahlt. Damals wars ein Emirates Flug nach Bangkok via Dubai für 699€ ...

    Gruß
    xal
     
  3. avatar

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.660
    Danke erhalten:
    155
    Ort:
    Rhein-Main
    @xdrive.

    Habe den gleichen Wunsch. Im Juni kommst du für 650 Euro mit AirChina "rüber" - halt nach Manila. Glaube, dass ist preismäßig nicht zu schlagen!
     
  4. avatar

    TenBaseT Senior Member

    Registriert seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    470
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    IT Organisator / Administrator
    Ort:
    Philippines
    Zum Klima. Dass es hier Tagelang geschüttet hat, habe ich fast nicht erlebt. Meist war es kurz und heftig. Es ist durchaus möglich, dass AC relativ trocken ist, während Manila Land unter hat.

    Zu Flugpreisen kann ich nichts sagen, aber die Hotels haben für die Nebensaison meistens angepasste Preise. Die Preisanpassung wird aber oft erst kurzfristig im Internet bekannt gegeben.
     
  5. avatar

    havannaclub Member

    Registriert seit:
    28.06.2012
    Beiträge:
    158
    Danke erhalten:
    27
    Im Juni kommst du für 650 Euro mit AirChina "rüber" - halt nach Manila. Glaube, dass ist preismäßig nicht zu schlagen!

    ist schon zu schlagen. Mit Vietnamair 615 Ocken bezahlt 1. Mai bis 22. Mai. Halt auch Manila

    Gruß HavannaClub
     
  6. avatar

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.316
    Danke erhalten:
    25
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Die Flugpreise sind genauso wenig vorhersehbar wie das Wetter.

    Bei den Flügen über Manila solltest Du beachten, dass dort, je nach persönlichen Präferenzen, noch die Transportkosten von/nach AC hinzukommen, was bei dem Transport mit dem Taxi schnell mal 100 Euro ausmachen kann. Mit dem Bus wären es nur knapp 300 PHP zzgl. Taxi vom/zum Flughafen zum/vom Busbahnhof. Insgesamt also nur so um die 500 PHP.

    Ich versuche inzwischen MNL zu meiden und bevorzuge Flüge nach CRK. Ich bevorzuge das Routing über BKK, was aber u.U. teurer sein kann, als über HKG oder TPE.

    Am Ende wirst Du viel "flippern" müssen, bis Du alle Möglichkeiten durchgespielt hast. Bedenke aber auch die Reisezeiten. Ich hatte für meine Reise im Feb. Angebote gesehen, die knapp 34 Stunden dauern sollten - dafür aber nur 600€ kosten sollten...

    Bei den Hotels konnte ich keine wirklichen Low-Season-Preise feststellen. Selbst im Juni gab es lediglich ca. 10% Discount. Macht also Dein Budget nicht wirklich schlank.
     
  7. avatar

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.334
    Danke erhalten:
    673
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Und was ich zu den Flugsuchen da ergänzend zu Nixus_Minimax noch erwähnen kann (nach eigenen längeren Suchen in den letzten Wochen über x Airlines und die unterschiedlichsten Routings:( Man sollte sich die "Kosten" für die verwendete Zeit zur Recherche auch vor Augen führen. Macht letztlich ja kaum Sinn 5h o.ä. für die Suche nach dem "besten" Flug aufzubringen, wenn der dann nur 100 EUR günstiger ist (und vllt. noch viel länger dauert). Also zumindest für die Selbstständigen unter uns gibt es dann ja sinnvollere Möglichkeiten für den eigenen Zeiteinsatz. Manchmal muss man sich einfach einen Kick geben, buchen und dann kann man die gewonnene Zeit wieder sinnvoller nutzen, da sind die 100 EUR schnell wieder reingeholt.
     
  8. avatar

    xdrive Gast

    Hi,

    erstmal danke für die bisherigen Antworten. Da ich ja den "Zirkus" mit dem Transfer MNL-AC und zurück schon kenne, will ich eben halt möglichst direkt in Clark landen. Auch alleine aus Zeitersparnisgründen bietet sich grundsätzlich Clark an.

    Nixus hat natürlich Recht mit dem flippern. Hab auch keinen Bock, 30 Stunden und mehr unterwegs zu sein. Dann wäre die Zeitersparnis gegenüber MNL auch wieder für die Katz.
    Und wenn ich dann hier noch lese, dass manche (Anschluss)Flüge von den kleineren Airlines wie bswp. CebuPacific/Tiger und Co. nach Clark teilweise noch ausfallen oder auf andere/spätere Zeiten umgelegt werden können und somit sich das ganze Flugzeiten-Prozedere u.U. noch weiter nach hinten ausdehnen könnte (alles jetzt mal hypothetisch!), bekomme ich fast graue Haare darüber.

    Ich suche wohl echt die eierlegende Wollmilchsau, sprich möglichst schnell und günstig nach Clark zu kommen.


    @ Siggi: AirChina scheidet für mich aus bestimmten Gründen ganz aus.

    @TenBase noch wg dem Wetter: Hinzu kommt ja noch, dass ich dann evtl. noch gerne nen Abstecher nach Palawan machen möchte. Also käme wohl nur der Mai noch in Betracht, wo sowohl in AC als auch noch in Palawan die Regenwahrscheinlichkeit von den restl. Sommen-/Herbstmonaten noch am geringsten ist. Und bis zum Mai müßte ich auch nicht mehr so arg lange warten, hab aber andererseits noch etwas Zeit, um Kohle für den trip zu sparen/zusammenzukratzen.
    Und der Mai hat ja auch noch ein paar Feiertage, Urlaubstage habe ich ja auch nicht unbegrenzt...

    Also falls jemand für kommenden Mai was passendes weiß, eben möglichst direkt nach Clark, dann bitte her damit... ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2013
  9. avatar

    havannaclub Member

    Registriert seit:
    28.06.2012
    Beiträge:
    158
    Danke erhalten:
    27
    dann über Hongkong Direktflug mit der Cathay ab Frankfurt.

    Die Billigairlines fliegen ab Hongkong zweimal am Tag nach Clark.

    Sollte vom zeitlichen das Beste sein, allerdings muisst du dann mit mindestens 800 - 900 Euronen Minimum rechnen.

    Gruß

    HavannaClub
     
  10. avatar

    xdrive Gast

    Hab gerade mal etwas rumgestöbert... FRA-BKK und zurück mit Qatar für 592€. Mit annehmbaren Flugzeiten, sprich Aufenthaltzeiten in Doha jeweils unter 3h.
    Zeit vom 09.05-31.05.2013. Das wäre doch schon mal ein Anfang...
    Jetzt checke ich mal die möglichen Anschlussflüge nach Clark...

    Mit Tiger ginge es von BKK nach Clark und zurück für 4.900PHP, sprich knapp 100€... zzgl. insg. 800PHP fürs Gepäck (20kg).
    Aber die Zeiten sind zu knapp; beim Hinflug nur 15min (!!!) Puffer, dagegen beim Rückflug schlappe 14 Stunden Puffer. Also auch eher Käse bzw. absolut unmöglich...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2013
  11. avatar

    Word Gast

    Die 14 Stunden kann man in Bangkok prima zum shoppen und anderen Dingen nutzen... :mrgreen:

    Gruss
    Word
     
  12. avatar

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.770
    Danke erhalten:
    51
    Ich bin letztens von Cebu nach Manila, dort haben wir uns ein Taxi gemietet, den Preis habe ich auf 2200 Pesos drücken können, war zu müde, zu verhandeln, denke aber, das 1800 Pesos noch drin gewesen wären. Das Taxi nach Manila habe ich über ein Reisebüro gebucht und habe 1700 Pesos bezahlt. Mit knapp 1.5h Fahrtzeit Manila-Angeles hielt sich die Fahrtzeit auch noch in einem vernünftigen Rahmen.

    Ich habe gerade mal bei Trabber geschaut, Etihad bietet einen Flug FRA - MNL für 920€ an, Reisezeit ca. 18h sowohl Hin- als auch Rückflug.
     
  13. avatar

    xdrive Gast

    Also ich habe heute mal schlappe 2 Stunden im Inet rumgeschaut. Auch mein Lieblingsreisebüro zu möglichen Flügen, vorzugsweise im kommenden Mai, dazu mal angerufen.
    Letztlich bin ich nun wie folgt etwas schlauer: Ein Flug von D direkt nach Clark, egal ob jetzt über BKK, Singapore, Kuala Lumpur oder oder liegt stets im Preisgefüge von mind. 800€ und noch drüber. Nach dazu kommt ein ganz bestimmter Mindestaufenthaltszeitraum von zum Teil 10 Stunden und mehr in diesen Zwischenlandungs-Flughäfen bzw. Städten. Und halt die gewisse Unwägbarkeit, ob der Anschlussflug mit dem dann kleineren Carrier wie CebuPacifik und Co. auch dann wirklich pünktlich bzw. überhaupt dann noch recht zeitnah stattfindet. Und da bei mir auch der Zeitfaktor ne wichtige Rolle spielt, hab halt nicht mehr soviel Urlaub für dieses Jahr, will ich nicht noch zusätzlich nen Tag durchs mehrmalige Umsteigen und dann dort wieder stundenlang abhängen-müssen, verlieren.

    Von daher wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als von bspw. FRA doch wieder "nur" nach Manila zu fliegen und dann mitm Taxi oder Bus nach Clark weiterzureisen. Verliere ich zwar auch wieder Zeit, aber das kommt unterm Strich doch noch insgesamt günstiger bzw. schneller als zu versuchen, direkt in Clark landen zu können.

    Und apropos Zeitfaktor. Die ganz "billigen Flüge mit ChinaAir und China-Southern oder Eastern nach MNL für um die 650€ haben imho den Nachteil, dass sie i.a.R. recht langwierig fliegen, zum Teil ist man damit bis zu 30h unterwegs, für einen Flug also für den Hin- oder Rückflug, teilweise auch bei beiden.
    Der schnellste Flieger ist u.a. Cathay Pacific via Hongkong nach MNL. Könnte ich für 805€ haben, inkl. rail-and-fly bis FRA. Bei meinem Reisebüro-Fritzen. Im Inet hab ich diesen Flug auch schon für 770€ gesehen, weiß aber nicht, ob darin auch bereits rail-and-fly drin ist.
    Weder beim Hin- noch beim Rückflug wäre man damit länger als 16,5 Std unterwegs, inkl. des Zwischenstops in HKG. Ganz genau: Hinflug insg. 15:20h, Rückflug insg. 16:35h.

    Mein Fazit: Möglichst schnell und möglichst günstig nach AC zu kommen, beißt sich schon etwas bis ganz extrem. Wat ein scheiß!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2013
  14. avatar

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.316
    Danke erhalten:
    25
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Beziehe doch (noch) einmal BKK in Deine Überlegungen mit ein:

    Ein Flug für 600 Euro nach BKK ist realistisch - der Anschluss kostet maximal 200 Euro (idR 150 €, Promos für 85€). Je nach Wochentag liegen die Umsteigezeiten bei 6 bis 8 Stunden. Da kann man schonmal mit dem Zug in die Stadt fahren (saubere Klamotten nicht vergessen) und tritt die Weiterreise entspannt, teilentleert und frisch geduscht an.

    Zusätzlich landest Du in CRK und hast die zusätzliche Fahrerei von MNL und den ganzen Mist am NAIA umgangen.
     
  15. avatar

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.660
    Danke erhalten:
    155
    Ort:
    Rhein-Main
    @xdrive.

    Will hier jetzt nicht den Besserwisser spielen und ich weiß, dass du AirChina nicht magst, aber:

    09.05. - 31.05. mit AirChina für 652 Euro. Hinflug: 22,5 Stunden. Rückflug 17,5 Stunden. Habe die selbe Verbindung jetzt bei meinem Trip genommen. Zugegeben, die 4 oder 5 Stunden Aufenthalt in Peking (nur Hinweg) sind nervig, aber erträglich.

    Sonst, gibts bei der Sache für mich keine Nachteile. Falls du nicht mit AirChina fliegen willst, verstehe ich das. Vielleicht interessierts ja noch wen hier...
     
  16. avatar

    lucky_looser Newbie

    Registriert seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    9
    Danke erhalten:
    0
    Kleiner Tip: Hatte dieser Tage recherchiert, dass Asiana Airlines von FRA via Seoul nach CRK fliegt. Preis war ca. 950 EUR für Ostern und Flugzeit FRA ~18.30, CRK ~23.50 (+1). Zwischenstop in Seoul 7 bzw 8 Stunden. Der Vorteil ist, dass kein Wechsel auf die Billigairlines notwendig ist. Habe das Ganze aber selbst noch nicht ausprobiert.
    Persönlich gebe ich zwischenzeitlich CRK vor MNL den Vorzug, da dann die lange Fahrt entfällt.
     
  17. avatar

    xdrive Gast

    Nixus,

    bis nach BKK bin ich mit den bekannten arabischen Airlines für rund 600 Tacken genauso lange unterwegs wie mit der Cathay direkt nach MNL. Dazu dann noch etwa der lange Zwischenaufenthalt und dann noch der gut 4stündige Flug von BKK nach Clark. Das kostet mich aufm Hin- und Rückflug u.U. zwei volle und kostbare Urlaubstage.

    Ich weiß, ich suche ja hier die eierlegende Wollmilchsau. Und ich bin auch für Eure Mithilfe echt dankbar. Aber ich glaube, ich hab mit meinen Vorstellung/Flug-Wunschdenken schon leider das Ende der Fahnenstange erreicht. Ich muss den Kompromiss machen. Entweder etwas schneller und entsprechend leicht teurer, oder langsamer fliegen und etwas günstiger...
     
  18. avatar

    juergen1 Member

    Registriert seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    229
    Danke erhalten:
    25
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Germany
    Nun, ich weiß nicht wo Du wohnst, aber evtl ist Amsterdam eine Alternative. Ich bin im Dez/Jan, also zu einer teueren Zeit, mit China Southern nach MNL geflogen. Der Zwischenstopp war 1,5 Std bzw 3 Std. Der Preis lag bei 620€.
     
  19. avatar

    xal88 Rookie

    Registriert seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    41
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund; Angeles City
    @xdrive

    Ich weiß nicht ob deine Abneigung gegenüber chinesischen Fluggesellschaften sich nur auf Air China beziehen, oder generell auf alle. Ich fliege regelmäßig mit den verschiedensten Gesellschaften und habe noch nie negative Erfahrungen gemacht (moderne Flieger, guter Service, Pünktlichkeit). Und 30 Stunden Wartezeit hatte ich noch nie. Ich hatte eher Angst, dass ich den Anschlußflug verpasse bei 60 Minuten Aufenthalt in Peking :hehe:

    Sollten die von dir genannten Fluggesellschaften (die übrigens keine Billigfluggesellschaften sind) nicht alle wegfallen, würde ich ernsthaft nochmal die Preise checken, kannst echt ne Menge sparen. Vor allem China Eastern bieten immer wieder Schnäppchen an für etwa 600€ (FRA-PVG-HKG).

    Manila Flüge haben meiner Meinung nach den Nachteil, dass man (vor allem ) am Abreisetag nicht genau sagen kann, wann man losfahren soll. Die Fahrt kann zwischen 1.5h und 5h, je nach Verkehrslage dauern.

    Wenn du aber den schnellsten Weg nach Clark suchst, musst du wohl via LH oder CX einen Direktflug nach Hong Kong buchen, denn von dort aus ist die Flugzeit nach CRK am kürzesten.

    Gruß,
    xal
     
  20. avatar

    xdrive Gast

    Hi Siggi,

    Den hab ich auch schon im Inet gefunden. Lt. meinem Infostand hast Du bei dem Hinflug mit den besagten 22,5 Stunden aber leider 8:30h Aufenthalt in Beijing...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2013