Hotel buchen
Bestell dein T-Shirt
Motorad leien

Wie sich Huren verraten dass sie "dumme" Huren sind! Tipps, Tricks und Tests

        #16  
M

Member



Member hat gesagt:
Ich frag mich da umgekehrt was das für den Mann für ein Riesengesichtsverlust sein muß, der dicke Falang drückt ihm 300 Baht in die Hand und verzieht sich dann mit seiner Frau (oder auch Schwester, kommt aufs selbe raus) eine Woche zum Ficken auf die Ferieninsel ...

Ja - und genau da frag ich mich natürlich schon - ist dann das Geld trotz allem mehr Wert als der Gesichtsverlust? Oder, wie weit muss man heruntergekommen sein um den in Asien so tief verachteten Gesichtsverlust hinzunehmen?

@KingPing, im großen und ganzen hast Du sicher recht und Du drückst aus, das für Dich jeder Mensch zuerst einmal nur Mensch ist. Das gilt für mich genauso. Lege aber nicht jedes Wort gleich auf die Goldwaage. Viele Prostituierte in Deutschland sagen von sich selbst: Ich bin Hure und ich stehe dazu. Ich Belege diesen Begriff selbst keineswegs als negativ, ich gehe sogar soweit zu sagen, dass diese Frauen eine soziale Funktion erfüllen. Es gäbe sicher mehr Vergewaltigungen, könnten Männer nicht bei einer Hure gegen Entgelt "ihren Dampf" ablassen.

Nach wie vor bin ich gespannt darauf, wie es hier weiterläuft.
 
 
        #17  
M

Member



@Silent_Hunter und @Cambouflage

Das ist mir schon klar. Die Wertung des Begriffes Hure ist von Land zu Land, von Mensch zu Mensch und natürlich von Kultur zu Kultur unterschiedlich belegt. Ich kann bezüglich meiner Einstellung und Lebenserfahrung halt nicht anders, als Menschen unabhängig von dem, was sie sind, darstellen oder sein mögen, erst einmal als Menschen zu sehen. Eine Qualifizierung erfolgt bei mir immer erst in den Sekunden des Kennelernens. Qualifizierung bedeutet hier lediglich erst einmal auf mein Bauchgefühl zu hören.

Und ich bin auch ein Mensch, der voll von Vorurteilen ist. So ziemlich jeder wird durch Medien derart berieselt, dass sich häufig in Unkenntnis des Gesamtkomplexes Vorurteile bilden. Und leider sind es ja meist die "schlechten" Nachrichten, die in Ermangelung an Polarisation dazu verleiten, (Vor)Urteile zu bilden. 9/11 hat Ängste bezüglich des Islam wachgerufen, obwohl nur eine Minderheit für die Vorfälle verantwortlich zeichnet. Grundsätzlich habe ich meine Vorurteile im Griff und sobald ich auf einen Menschen treffe, der eigentlich zu der Gruppe gehört, die Bestandteil meiner Vorurteile ist, wird dies in dem Moment nebesächlich, da mein Interesse an dem Menschen, obwohl Vorurteile vorhanden sind, größer ist. Das hat sich in meinem Verhalten und meiner Einstellung manifestiert und es bereitet mir immer wieder Vergnügen, festzustellen, wie dumm doch eignetlich Vorurteile sind.

Ich gebe meine Vorbehalte und Einschätzungen preis, das ist schlüssig. Und das hinter Silent_Hunter keine Schreibpinsel schwingende Dumpfbacke steckt, ist mir durchaus klar. Der Rahmen, in dem er seine Geschichte verpackt, ist gewöhnungsbedürftige und eröffnet eine ganz neue Perspektive, nämlich der eines, wie der Name schon sagt, eines Silent Hunters.

Ich bin au jeden Fall mal neugierig, wie es weitergeht.

Liebe Grüße

KingPing
 
 
        #18  
M

Member



Hallo Silent_Hunter,

nein, ich habe eigentlich keine Probleme mit dem Wort "Hure". Es kommt immer etwas auf den Kontext und die Attributierung an. Von daher kann ich das schon differenzieren. Trotzdem würde ich meine Frau, obwohl sie auch angeschafft hat, nie als Hure bezeichnen. Ich könnte es einfach nicht. So bin ich nun mal.

Ich treibe mich ja nun auch schon seit 11 Jahren in Pattaya rum, war von 1990 bis 2000 in Bangkok, wobei ich sagen muss, dass ich von 1991 bis Ende 1998 fast 46 von 52 Wochen in Thailand gelebt habe. Natürlich habe ich nie eine Lady von der Bettkante geschubst. In den ersten beiden Jahren habe ich mir die Hörner abgestoßen und mich in einen ständigen Lernprozess was Thailand angeht, eingefügt --- nicht nur was die Ladies angeht, sondern generell zum Thema Thailand.

Was mir halt immer wieder auffällt ist, dass versucht wird europäisch geprägte Mentalität auf Thailand anzuwenden. Das funktioniert nicht, weil die Thais da ganz anders ticken. Wenn man dies berücksichtigt und mit dieser befreiten Einstellung lernt, bekommt man einen gänzlich anderen Erfahrungshorizont. Und das du wohl adäquat "gelernt" zu haben scheinst, zeigt ja dein Folgebeitrag #15. Eine clevere Thai versucht, ihr Business zu optimieren --- und das ist völlig okay.

Dadurch dass ich mit meinen Freundinnen in Pattaya einen sehr offenen Umgang pflege --- sie wissen alle, dass ich verheiratet und glücklich mit meiner Frau bin --- kenne ich zum Teil auch ihre "Geschäftsmodelle" und ihren Umgang damit. :lach: Und das halte ich, aus geschäftlicher Sicht, Business as usual, für absolut legal. Meine Frau hatte, als ich sie kennengelernt habe, auch so ein Geschäftsmodell, einen jungen Mann aus der Schweiz. Ich wusste zwar von ihm er aber nicht von mir. Sie hat sich für mich entschieden, weil sie bei mir etwas gesehen hat, was bei ihm nicht vorhanden war: Familiensinn.

So, und jetzt freue ich mich auf die Fortsetzung.

Liebe Grüße

KingPing
 
 
        #19  
M

Member



Die Jagd beginnt Teil Vier

@An alle Leser in diesem Bereich.

So ihr lieben es ist soweit. Der dümmste Farang, nämlich ich Silent_Hunter den Thailand jemals gesehen hat, beende hier bis auf weiteres meine Arbeit. Der Grund dafür ist, ich habe für mich persönlich eine Standortbestimmung gemacht. Ich formuliere das einmal so. Ich bin mir vollends klar, dass ich ein klein wenig mehr darüber schreiben will was ich meine. (Sonst würde ich es wahrscheinlich auch nicht tun.)

In unserer Forumsgemeinschaft besteht offensichtlich kein Interesse daran! An was? Unter all den süßen Thailänderinnen, die ihre Liebesdienste anbieten, genau die eine, nämlich die richtige zu finden. Was ist die richtige? Das wurde meiner Meinung nach von mir klar und deutlich definiert! (Sonst hätten sicher mehrere Member nachgefragt) Ich gebe schon zu, auf sehr provokante Art und Weise. Jawohl, ich habe Thailänderinnen gemeint, die willig sind, ausgelöst durch Liebe ihren Weg mit einem Farang zu gehen. Mit dem aber noch nicht genug! Die Aufgabenstellung war auch noch .... OHNE ihn als ewig sprudelnde Ölquelle zu sehen.

Interessanterweise sind Leute in das Thema eingestiegen die selber, meiner Meinung nach bestens versorgt sind. Zum Beispiel KingPing. Ich, der dümmste unter euch allen, habe es geschafft seine Statements in anderen Threads zu verfolgen um mir ein Bild von diesen Menschen zu machen. Rasch habe ich erkannt, diesen Menschen interessiert das Thema, dieser Mensch hat Erfahrung UND jetzt kommt der Oberknaller ...... er bemüht sich sogar auch noch zu diesem Thema etwas zu schreiben.

Hallooooooooooooooooooo, ihr da draußen! Der, genauso wie ich sind bestens versorgt. Auch die anderen die etwas dazu geschrieben haben zeigen dementsprechendes Interesse.

OJE, nun kommt die schlechte Seite von Silent_Hunter!

So, und was ist mit dem Rest der Leser?
Haben wir überhaupt Leser in diesem Bereich?
Besteht überhaupt Interesse an diesem Thema?
Sind wir die einzigen depperten hier?
Ist es überhaupt ein Thema unter so genannten Huren und Prostituierten eine Frau zu finden?
Ist Silent_Hunter krank?
Schreibt der Trottel nur für sich selber?
Ist Silent_Hunter der Wichser schlechthin, oder gar ein Liebeskasper?

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei den netten Menschen bedanken die es der Mühe wert gefunden haben bei diesem Thema ein vernünftiges Statement abzugeben.

An all diejenigen, die es nicht einmal der Mühe wert gefunden haben mit ein paar netten Worten, sagen wir mal mehr als 20, in dieses hoch brisante Thema einzusteigen wünsche ich alles Gute und viel Erfolg. Ich möchte genau diesen Personen die gleiche Wertschätzung entgegenbringen, dies halt mit meinen primitiven Worten. Ihr könnt mich am Arsch lecken.

Solange es mir möglich ist werde ich selbstverständlich in diesem Bereich noch lesen. Könnte ja gut sein dass ich selber einmal Betroffener bin *gg*


7. Anlauf auf das erste Planquadrat (Sicherheitsabstand zum Hotel IMMER mindestens 2,5 km)

In diesem Sinne .....

8. Kaleun an Brücke, Seerohr einfahren und runter auf maximale technische Tiefe, ausbrechen aus dem Wolfsrudel, Feindfahrt wird im Alleingang fortgesetzt. Kurs 20 Grad Grün. Ab Tiefe 80 m Schleich Fahrt und absolute Ruhe an Bord !!! ..... Verdammt, verdammt, verdammmmmmmmmt nochmal, alles voller unerfahrener Sextouristen hier ..... wird nicht leicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
        #20  
M

Member



Member hat gesagt:
Jawohl, ich habe Thailänderinnen gemeint, die willig sind, ausgelöst durch Liebe ihren Weg mit einem Farang zu gehen.

Ich bin nach wie vor der Meinung das sich "Huren" und "wahre Liebe" ausschließen. Selbst wenn es einen gewissen Prozentsatz gibt wo das möglich wäre hätte ich nicht die Zeit so lange rumzuprobieren bis ich die richtige gefunden hab... Noch dazu, um in Silent Huntes Terminologie zu bleiben, in dermaßen gefährlichen Gewässern: Fremde Sprache, fremde Mentalität.

Da gibt es doch genügend andere Möglichkeiten, eine Thai kennen und lieben zu lernen, die nicht in der Branche tätig ist. Die Kontaktaufnahme und das werben erfordert halt ein bißchen mehr Fingerspitzengefühl als mit der Mamasan über die Barfine zu reden.

Aber das ist ja schon etliche Male hier diskutiert worden...

Over and standby...
 
 
        #21  
M

Member



Member hat gesagt:
Da gibt es doch genügend andere Möglichkeiten, eine Thai kennen und lieben zu lernen, die nicht in der Branche tätig ist. Die Kontaktaufnahme und das werben erfordert halt ein bißchen mehr Fingerspitzengefühl als mit der Mamasan über die Barfine zu reden.

Das ist sicher richtig. Aber die allermeisten bleiben ja nunmal genau an dem Bargirl hängen. Wenn ich Silent_Hunter richtig nachvollziehe, war seine Absicht, eine Art Leitfaden zu entwickeln, wie man auch mit einem Bargirl glücklich werden kann. Oder vielleicht besser gesagt: Wie erkenne ich, ob ich nur der Mister ATM bin oder ob viel mehr dahinter steckt.
 
 
        #22  
M

Member



Member hat gesagt:
In unserer Forumsgemeinschaft besteht offensichtlich kein Interesse daran!

Mein lieber Schleichejäger,
daß sehr wohl Interesse an Deinem Beitrag hier besteht, laß Dir versichert sein. Nur viele, wie auch meiner einer, lesen in der Regel immer erst bis zum Ende, um dann ein Danke und weitere nette Worte der Wertschätzung und Anerkennung zu schreiben.
Sieh es doch mal so: würdest Du statt zu schreiben einen Vortrag halten, würden wir ja auch nicht einfach dazwischen rufen.

Member hat gesagt:
Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei den netten Menschen bedanken die es der Mühe wert gefunden haben bei diesem Thema ein vernünftiges Statement abzugeben.

Du warst mit Deinem "Vortrag" noch nicht mal annähernd am Ende und beschwerst Dich jetzt schon, daß so wenige Leute dazwischen gequatscht haben....?...

Member hat gesagt:
An all diejenigen, die es nicht einmal der Mühe wert gefunden haben mit ein paar netten Worten, sagen wir mal mehr als 20, in dieses hoch brisante Thema einzusteigen wünsche ich alles Gute und viel Erfolg. Ich möchte genau diesen Personen die gleiche Wertschätzung entgegenbringen, dies halt mit meinen primitiven Worten. Ihr könnt mich am Arsch lecken.

Darf ich mal fragen was Du willst? Willst Du Dein Wissen teilen, evtl. ein paar Leuten einige gute Tipps geben und helfen?
Oder gierst Du hier um Anerkennung, Lobhudeleien und leere Worthülsen?
Vielleicht solltest Du erstmal Deinen "Kampfbericht" beenden, bevor Du großartige Dankesreden einforderst?... Einem Koch dankt man ja auch nicht für ein halb gares Mahl, einem Maurer für die nur teilweise gezogene Mauer, einem Gärtner für den bislang nur halb gemähten Rasen...

Member hat gesagt:
Ihr könnt mich am Arsch lecken.

Ich möchte Dir ja nicht zu nahe treten - ich kenne Dich ja auch persönlich nicht - , aber Du zickst hier gerade n bißchen rum wie n Mädel mit PMS...

Wenn Du nun keine Lust mehr hast, an Deinem Tauchbericht weiterzuschreiten - ok, dann laß es halt. Schade drum, aber Deine Entscheidung. Doch mache hierfür nicht interessierte Leser für verantwortlich, die aus Höflichkeit oder anderen guten Gründen mit einem Beitrag gewartet und Dir nicht schon während Deines Schreibens die virtuellen Füße geküsst haben!

Wenn Du es Dir nun doch nochmal anders überlegst und weiterschiebst - UM SO BESSER! GIBT JA IMMERHIN GENUG HIER, DIE INTERESSIERT MITGELESEN HABEN!
 
 
        #23  
M

Member



Silent hunter @@@ einfach nie geld schicken,das machen ja gerne die australier manner,dann musst du nicht,lol
 
 
        #24  
M

Member



An Silent_Hunter aus der Kommandantur! Eilmeldung!

Gerade mal auf Feindfahrt gegangen und die Zeit auf Zulu umgestellt. Aber noch nicht einmal Kriegsmarschzustand erreicht, geschweige denn Alarmstufe rot. Noch nicht mal einen scharfen Torpedo im Rohr und dann eine solche Mission wegen eines minderen Problems abbrechen, dass sogar ein 11er beheben könnte. Schon vergessen? Du bist auf Schleichfahrt und da ist es doch zwingend logisch, dass die große Masse sich einmal still verhält. Nur der MAD und der SO an Bord stehen dir mit Tat und Rat zur Seite damit du auf Kurs bleibst.

Du hast eine Mission zu erfüllen und zu vermeiden, dass du deine Ehre und Würde verlierst!!!

Also, Befehl aus der Kommandantur: Schleichfahrt fortsetzen und Mission erfüllen. Der Erfolg der Mission hängt schließlich von den Ergebnissen ab die du erzielst.

Also! Warschau! Warschau! Alle Mann unter Deck! Tauchen! Tauchen! Tauchen!
 
 
        #25  
M

Member



@PussyPope hat schon recht: Viele Rückmeldungen, Nachfragen und Beiträge bekommst Du erst dann, wenn sich langsam aus dem, was Du berichtest, ein Bild herausschält. Ich denke, 597 Hits im Augenblick sprechen ja schon alleine für sich. :yes:
 
 
        #26  
M

Member



Member hat gesagt:
An all diejenigen, die es nicht einmal der Mühe wert gefunden haben mit ein paar netten Worten, sagen wir mal mehr als 20, in dieses hoch brisante Thema einzusteigen wünsche ich alles Gute und viel Erfolg. Ich möchte genau diesen Personen die gleiche Wertschätzung entgegenbringen, dies halt mit meinen primitiven Worten. Ihr könnt mich am Arsch lecken.

Ja lieber Silent_Hunter,

sehr interessant!!!!

Das Thema an sich ist bestimmt für den einen oder anderen Interessant, nur bestimmt nicht für die Masse der Member hier und warum? Die meisten sind auf der Suche nach unkomplizierten Sex und wollen gar nicht die Thai Frau fürs Leben finden.

Ich habe bis zu diesem Punkt versucht mit zu lesen was wirklich nicht einfach ist. das resultiert aus deinem Militärischen Schreibstil.

Es ist ungemein anstrengend aus dem lächerlichen Militär gequatsche die eigentlichen Informationen heraus zu lesen.

Member hat gesagt:
7. Anlauf auf das erste Planquadrat (Sicherheitsabstand zum Hotel IMMER mindestens 2,5 km)

In diesem Sinne .....

8. Kaleun an Brücke, Seerohr einfahren und runter auf maximale technische Tiefe, ausbrechen aus dem Wolfsrudel, Feindfahrt wird im Alleingang fortgesetzt. Kurs 20 Grad Grün. Ab Tiefe 80 m Schleich Fahrt und absolute Ruhe an Bord !!! ..... Verdammt, verdammt, verdammmmmmmmmt nochmal, alles voller unerfahrener Sextouristen hier ..... wird nicht leicht.

Genau das meine ich du schreibst hier elendig lange Texte die null Informationen enthalten. Alles was du uns bis jetzt mit geteilt hast könntest du auf ca. 20 Zeilen zusammenfassen.

Ich kenne ich dich nicht persönlich und deshalb fällt es mir schwer mir eine objektive Meinung über dich zu bilden. Aber trotz alledem komme ich zu dem Schluss das du entweder ein Spinner oder ein Witzbold bist und uns nur auf den Arm nehmen willst. (Bitte nicht persönlich nehmen.)
 
 
        #27  
M

Member



Ich bin der Meinung du solltest schon weiter schreiben. Ich habe deinen Bericht oder besser gesagt Anleitung verfolgt und möchte schon wissen wie es weiter geht.

Nicht jeder der mit liest äußert sich direkt. Dazu gehöre ich auch, bin schreibfaul.

Es ist doch wie im wahren Leben, das schlechte stellen alle in den Vordergrund, das gute wird oft nicht geschätzt oder anerkannt das erwarten einfach alle. Das ist so in unserer Welt.

Wie auch alle vor kann ich jetzt zu deinen Ausführungen nicht viel sagen und warte ab wie es endet.

Also hau bitte weiter in Tasten

Gruß

Mizuu
 
 
        #28  
M

Member



Hallo luemmel_123,

du hast da etwas von dir gegeben, mit dem ich nicht konform bin. Ich werde das Thema (Hure und Liebe als Exklusionspaarung) mal abkoppeln und einen neuen Thread aufmachen.

@kelle: Eigentlich ist es garnicht so schwer, in diesen Schreibstil einzulesen. Kopf freimachen, Reset des (Vor)Urteilsvermögens und loslesen. Oder mal einfach gesagt, unbefangen lesen. Egal ob die Terminologie aus dem Rahmen fällt oder nicht.

Zugegeben als Obermaat der Reserve habe ich auf diesem Gebiet eine Vorlast, aber das, denke ich mal, spielt hier keine Rolle.

Silent_Hunter ist mit Sicherheit kein Spinner. Hinter seiner Geschichte steckt ein Konzept, das er bsi jetzt kompromisslos umgesetzt hat. Und ich hoffe, er macht weiter. Wenn einem Feld voller Rosen eine Orchidee entwächst, dann hebt sie sich durch ihre Einzigartigkeit von der Masse ab. Also, da steckt kein Spinner und kein Wirrkopf dahinter.

@Silent Hunter: Stich wieder in See.

Liebe Grüße

King Ping
 
 
        #29  
M

Member



@ KingPin

so habe ich das nit dem Spinner auch nicht gemeint deshalb der Verweis das, dass nicht persönlich gemeint ist.

Ja aber ich als Landratte habe es nicht so einfach. :D
 
 
        #30  
M

Member



Member hat gesagt:
Ja lieber Silent_Hunter,

Genau das meine ich du schreibst hier elendig lange Texte die null Informationen enthalten. Alles was du uns bis jetzt mit geteilt hast könntest du auf ca. 20 Zeilen zusammenfassen.

hi, bitte sei doch so nett und hilf uns allen. formuliere bitte die 20 Zeilen für uns alle. klarerweise mit allen "technischen" details und das nachvollziehbar.

wenn es wirklich möglich ist mit 20 zeilen, gratuliere ich DIR und freue mich für uns alle.

Danke im voraus

Silent_Hunter
 
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
1
Aufrufe
208
Member
M
M
Antworten
105
Aufrufe
4.268
Member
M
M
Antworten
19
Aufrufe
1.076
M
M
Antworten
37
Aufrufe
2.454
Member
M
M
Antworten
14
Aufrufe
810
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten