• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Juni.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Juni.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Juni.

Allgemeine Frage Wo kauft Ihr eure Potenzmittel und Einfuhrbestimmung ?

 
 
       #1.203  

KingPing

V.I.P
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
9.064
Likes erhalten
5.131
Dein Link ist tot. Ajanta Pharma ;)

Ich hätte bei den Mittelchen von der Straße meine Bedenken. Wenn die Händler Feierabend machen, verstauen sie ihre Sachen in kleinen Metallcontainern, die dann in den Sois abgestellt werden. Zwischen Tag und Nacht gibt es da Temperaturunterschiede zwischen 20-30 Grad. Nach meinem Dafürhalten hat das Auswirkungen auf die Mittelchen.
 
 
 
 
 
       #1.205  

Wahnsinniger

Silver Member
Mitglied seit
20.08.2007
Beiträge
607
Likes erhalten
3.837
Dein Link ist tot. Ajanta Pharma;)

Ich hätte bei den Mittelchen von der Straße meine Bedenken. Wenn die Händler Feierabend machen, verstauen sie ihre Sachen in kleinen Metallcontainern, die dann in den Sois abgestellt werden. Zwischen Tag und Nacht gibt es da Temperaturunterschiede zwischen 20-30 Grad. Nach meinem Dafürhalten hat das Auswirkungen auf die Mittelchen.
Das Zeugs hab ich immer in der Apotheke(Foodland BKK) gekauft.
 
 
 
 
       #1.206  

Scheidegger

Member
Mitglied seit
16.11.2014
Beiträge
41
Likes erhalten
6
Achtung, Soi 33 Apotheke verkauft manchmal Kamagra Jelly 100 % FAKE ! ich war bei ihm seit 11 Jahren Stamm Kunde und jetzt reichts !
Die Fake hat er mich am 1.2018 und 1.2019 verkauft ! Das akzeptiere ich nicht mehr .
 
 
 
 
       #1.207  

blacky12

Silver Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
24.04.2015
Beiträge
675
Likes erhalten
486
Standort
Joho (Khorat)
Beruf
Privatier
Achtung, Soi 33 Apotheke verkauft manchmal Kamagra Jelly 100 % FAKE ! ich war bei ihm seit 11 Jahren Stamm Kunde und jetzt reichts ! Die Fake hat er mich am 1.2018 und 1.2019 verkauft ! Das akzeptiere ich nicht mehr .
in den o.g. 11 J. bist Du älter u. schlapper geworden: kann es sein, daß Dir gaaanix mehr hilft u. die Kamagra i.O. waren?
 
 
 
 
       #1.208  

BlackKnight

Gold Member
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
1.495
Likes erhalten
3.104
Standort
Das Lustschloss am Bodensee
Beruf
Böser Banker
Woran hast du die Fakes erkannt? Das sie nicht wirken? Hast du es mit anderen gekauften Kamagra verglichen, die gewirkt haben....?
 
 
 
 
       #1.209  

Kruegelstein

Member
Mitglied seit
25.10.2018
Beiträge
175
Likes erhalten
1.458
Kamagra wird ab dem Jahr 2004 von der indischen Firma Ajanta Pharma als Viagra-Generikum (Wirkstoff: Sildenafil) angeboten. Bei uns wurde es bekannt, weil es durch den illegalen (Versand-)Handel und eben auch an Sex-Hotspots wie Pattaya angeboten wurde. In Deutschland und vielen anderen Ländern gelten schärfere Patent-Bestimmungen als in Indien. Generika durften hier erst nach dem Ablauf des Viagra-Patents im Jahr 2013 produziert werden und brauchten zudem eine behördliche Zulassung.

Fälschungen

Wenn außerhalb seriöser Apotheken Packungen mit den Markennamen Viagra oder Cialis (Wirkstoff: Tadalafil) angeboten werden, sind es garantiert Fälschungen - mal mit, mal ohne Wirkstoff bzw. oft gestreckt und verunreinigt wie Labor-Tests belegen.)

Das günstige Generikum Kamagra wurde z.B. in Thailand über längere Zeit von der durchaus zuverlässigen indischen Pharma-Firma beschafft und halblegal verkauft. Seit 2012 wird in thailändischen Apotheken auch das im eigenen Land produzierte Generikum "Sidagra" legal angeboten, welches aber nicht viel billiger als deutsche Generika ist.

Da nach Ablauf der Patente die Profite mit gefälschten Viagra und Cialis rückläufig waren, wird inzwischen auch das eigentlich preiswerte Kamagra gefälscht. Panscher in China, Pakistan und sonst wo können es noch billiger als der indische Pharma-Konzern. Die Differenz stecken sich Straßenverkäufer und Apotheker ein, die das Zeug unter dem Ladentisch anbieten. Der Kunde merkt es kaum, da auch in den Fälschungen (neben möglichen Verunreinigungen) mehr oder weniger viel Sildenafil enthalten ist.

Ich würde Kamagra in Thailand kaufen, wenn ich wirklich sicher wäre, dass es sich um ein Original handelt. Hier ein Video, wo anhand von der Übereinstimmung von Code-Nummern erklärt wird, wie man einige Fälschungen erkennt:



Deutsche Generika-Hersteller

Ich selbst nutze Sildenafil bzw. Tadalafil als Generikum von deutschen Pharma-Firmen wie Hexal, Ratiopharm oder 1a Pharma. Die Preise der rezeptpflichtigen Arzneimittel sind festgelegt. Mit Rezeptgebühr (problemlos über einen zulässigen EU-Online-Doc) kosten Sildenafil/100mg je Tablette knapp 2 Euro und Tadalafil/20mg etwa 3,80 Euro. Dabei bevorzuge ich Schachteln mit 24 Stück. (Von der Online-Sprechstunde bis zum Erhalt der Ware vergehen 2 Tage.)

Kamagra mit unsicherer Herkunft bekomme ich in Thailand das Stück für ca. 60 Cent. (Bei Abnahme: 50 Stück) Bei etwa 1,40 Euro Ersparnis gegenüber dem zuverlässigen deutschen Produkt verzichte ich lieber. Da spare ich lieber an anderer Stelle.

Nebenwirkungen

Mit der Dosierung von Sildenafil und Tadalafil habe ich rumexperimentiert. Oft reicht es, die Tabletten zu teilen - also 50mg bzw. 10mg. Aber auch bei der Maximaldosis gibt es bei mir keine merklichen Nebenwirkungen. Anfangs hatte ich bei Sildenafil leichte Gesichtsrötung und eine leicht verstopfte Nase. Das ist aber verschwunden. Die Wirkdauer ist bei mir etwas so, wie von den Herstellen angegeben. Sildenafil = 4 Stunden; Tadalafil = 24 Stunden. Zu viel Alkohol reduziert die Wirksamkeit. Inzwischen bevorzuge ich länger wirkende Tadalafil. Andere Medikamente (z.B. Herzmittel) nehme ich nicht, wobei hier die Wechselwirkungen und Kontraindikationen zu beachten wären.
 
 
 
 
       #1.210  

BlackKnight

Gold Member
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
1.495
Likes erhalten
3.104
Standort
Das Lustschloss am Bodensee
Beruf
Böser Banker
Super erklärt ... 100% Treffer... Danke dir:)

Ich glaube nämlich, dass bei einigen nur das Wort" Generika" schon Bedenken auslöst....
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #1.211  

Scheidegger

Member
Mitglied seit
16.11.2014
Beiträge
41
Likes erhalten
6
Woran hast du die Fakes erkannt? Das sie nicht wirken? Hast du es mit anderen gekauften Kamagra verglichen, die gewirkt haben....?
Ja, sind nicht gestanzt ( Flach ) und krumm geschlossen ! in der Strasse fand ich sogar bessere Qualität als in der Apotheke !
Manchmal versucht er es wieder der Apotheker von soi 33 mich falsche Ware zu verkaufen, und wenn ich sage darf ich Bitte drin schauen ?
Dann sagt er seit 1.2019, sorry geht nicht, sonst kommen die Bullen, ich musste schon 50'000 Baht Strafe zahlen weil es illegal ist, sagte er zu mich, dafür kann er jetzt noch mehr falsche Ware verkaufen ! ( Kontrollieren vor Ort verboten ! )
 
 
 
 
       #1.212  

Outbackman01

Silver Member
Mitglied seit
15.11.2017
Beiträge
835
Likes erhalten
618
@Scheidegger
Danke für den Tipp...(gefälschte K.)
Ist doch echt toll solch ein Forum ,da wird man gewarnt und das finde ich gut.
So wissen wir alle Bescheid, danke...
 
 
 
 
       #1.213  

Pattaya!

V.I.P
Insider Mitglied
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
2.927
Likes erhalten
11.043
Standort
Schweiz
Beruf
Lebensmittelherstellung


Bei ihren Einsätzen stellte die Polizei 118 gefälschte Viagra-Boxen, 1.667 weitere illegale Medikamente, 396 Sexspielzeuge und 345 gefälschte Markenartikel sicher, berichtete Surachate.
 
 
 
 
       #1.214  
Mitglied seit
30.10.2018
Beiträge
19
Likes erhalten
28
Alter
49
Standort
Mönchengladbach
Ich hatte mal nen Blister mit 4 x Kamagra von nem Strandverkäufer in Jomtien Beach. Die Dinger wirkten deutlich geringer, als die Legalen, hielten nicht so lange, haben aber funktioniert. Der preisliche Vorteil ggü. den z.B. deutschen Produkten geht zu Lasten der Qualität und man weiß nie, was wirklich drin ist. Wenn du die Wahl hast, nimm was Legales.
 
 
 
 
 
       #1.216  

Camaro

Bronze Member
Mitglied seit
21.05.2015
Beiträge
283
Likes erhalten
251
Standort
Böhmerwald und Pattaya
Beruf
Steuerflüchtling a.D.
 
 
 
       #1.217  

nazgul

Newbie
Mitglied seit
27.03.2013
Beiträge
9
Likes erhalten
2
Moin zusammen,

Ich hab da mal ne Frage... hatte schon im Forum zu dem Thema gesucht... leider nichts gefunden, außer die Schilderung eines ähnlichen Falles, wo der Thread dann tot war und das Ergebnis nicht mehr gepostet wurde...

Ich wurde ende November letzten Jahres am Flughafen kontrolliert und es wurden 47 Beutel Kamagra Jelly gefunden und beschlagnahmt... die Aussage vor Ort hatte ich verweigert und es wurde mir gesagt das ich einen Anhörungsbogen zugeschickt bekomme... 3 Wochen später hatte ich noch keine Post und habe dort mal angerufen... es wurde mir gesagt das sich der Amtsapotheker die "Medikamente" noch nicht angeschaut hätte und das ganze noch in Bearbeitung wäre...

Bis heute habe ich nichts weiter gehört... bin auch umgezogen, aber ein nachsendeauftrag ist aktiv seit dem zwischenzeitlichen anruf meinerseits...

Der "freundliche" Zollbeamte, der die Kamagra beschlagnahmte sagte mir das wenn ich Glück hätte das ganze als Ordnungswidrigkeit eingestuft wird ansonsten würde es zu einem Strafverfahren wegen Illegaler Einfuhr von Medikamenten kommen... und zum Abschluß noch 2 Kommentare das es in Deutschland ja auch schöne Frauen geben würde und er hoffe ich würde dort mit keinen minderjährigen gehen...

Hat hier schon jmd diesbezüglich Erfahrungen gemacht und kann mir sagen womit ich rechnen kann als Strafe und wielange das ganze gedauert hat???

Ich plane auch einen weiteren Thailand Aufenthalt zu Songkran... Bei der Ausreise dürfte es außer nen dummen Spruch ja eigentlich keine Probleme geben, da ich keinerlei Auflagen bekommen habe, oder gibt es da andere Meinungen...

Danke für jede Information und ich werde bei Interesse weiter berichten... vlt rufe ich vor meiner Reise im April auch nochmal bei dem Zoll am Flughafen an und frage nach was sich dort getan hat... oder besser keinen Kontakt mehr aufnehmen???
 
 
 
 
       #1.218  

TAWon

Bronze Member
Mitglied seit
14.11.2014
Beiträge
258
Likes erhalten
1.300
Standort
Rhein/Main
Halt bloß die Füße still! Es gibt so etwas wie Verjährungsfristen. Bei Ordnungswidrigkeiten beginnen die bei 6 Monaten, abhängig von der zur verhängenden Geldbuße. Ich bin allerdings kein Jurist.
Unsere Justiz ist teilweise so überlastet, dass die vermutlich gar kein Interesse haben, so eine Bagatelle zu verfolgen.

Sollte doch noch etwas kommen, hängt es von der Höhe der angedrohten Strafe ab, ob es sich lohnt, einen Anwalt einzuschalten.
 
 
 
 
       #1.219  

malaja50

Bronze Member
Mitglied seit
23.11.2011
Beiträge
229
Likes erhalten
91
2013 bei mir für 89x oral jelli ordnungsstrafe ca. 520 euro.
Begründung: Einfuhr eines in der EU nicht zugelassenen Medikaments.
 
 
 
 
 
Oben Unten