Subic Bay Wild Orchid Beach Resort

Adresse
Baloy Long Beach, Barrio Barreto, Subic Bay, Subic (Zambales), Philippinen
Joinerfee
Nein
Pool
Keine Angaben
Bad
Dusche
Safe
Ja, im Zimmer
Balkon / Terrasse
Keine Angaben
Internet-Zugang
Wi-Fi im Zimmer (kostenlos)
Fitness / Wellness
Keine Angaben
Kreditkarten
Ja
Gesamteindruck
3,00 Stern(e)
Wild Orchid Beach Resort

Hotel-Bewertung

Paradies mit kleinen Fehlern, leider ziemlich vielen.

Ich hab mir inzwischen mal die Beachzimmer angesehen und war nicht wirklich begeistert. Davon abgesehen, dass sie für das geforderte Geld (5.400 PHP) zu klein und nicht gerade toll eingerichtet sind, hat mich die Tatsache abgeschreckt, dass direkt davor täglich Livemusik ist, von 7 bis 11 nachts. Dazu noch lautstarke Gespräche an der Bar an den Wochenenden.

Ich bin also lieber in eine Zimmer im Haupthaus gezogen (Executive Balcony Room = 5.800 PHP). Das Zimmer an sich war traumhaft, große Fensterfront, Balkon, hell, großer Whirlpool, witziges Bad mit “Durchreiche” zum Zimmer hin. Man kann alles aufmachen und so ist das Zimmer wirklich lichtdurchflutet. Der Ausblick ist toll, auch wenn man auf die dort meist vor Anker liegenden Schiffe schaut. Wenn man morgens aufwacht und die Vorhänge aufmacht, tolle Stimmung, man schaut in den blauen Himmel und aufs Wasser.

Ich will nicht pingelig erscheinen, und überall wo gearbeitet wird, werden Fehler gemacht... Sachen können mal kaputt gehen oder ausfallen. Was mich irritiert, ist die Häufigkeit, mit der diese Dinge während meiner 8 Nächte dort auftraten. Eigentlich alles Kleinigkeiten, in der Summe für ein Hotel dieser Preisklasse aber ärgerlich. Ich verstehe auch nicht, warum ich für ein extra Handtuch 100 Piso bezahlen soll in einem Zimmer, das nahezu 100 € kostet. Das ist kleinlich und ich erwarte das nicht.

Eine Aufzählung dieser Kleinigkeiten: Birne im Bad wird nicht ersetzt, obwohl von mir nach Defekt ausgebaut und im Waschbecken abgelegt; Eisbecher kam als Suppe im Zimmer an; Klappe an der Aircon defekt, lässt sich nur ganz rauf oder ganz runter stellen, offenbar eine Feder kaputt; Aircon Fan lässt sich nicht regeln, nur eine Stufe, obwohl 3 angezeigt werden; Aircon fängt in der letzten Nacht an zu klappern, dass das Bett vibriert und wir kaum schlafen können; Safe winzig (im Beachroom groß); Vorhang zu kurz, darum lässt sich Zimmer nicht ganz abdunkeln; TV hat Defekt, ich muss fast täglich Hilfe zum Einschalten holen; Einlassöffnung für Jacuzzi nicht vorhanden, stattdessen ein Loch an der Stelle in der Armatur, per Handbrause will ich den nicht füllen; Wasser beim Duschen oft zu heiß, kaltes Wasser leidet unter Druckschwankungen und ist oft zu wenig; dass der Manager immer miesepetrig und irgendwie belästigt aussieht, macht das alles nicht besser.
Personal insgesamt freundlich, teils jedoch lahm und unfreundlich.

Wirklich übel genommen habe ich ihnen 2 Dinge: einmal hat ein Security am Beach Eingang meine Begleitung in unverschämten Ton und völlig unangemessen angesprochen, was in ihrer Tüte sei. Ich erwarte auch von kleinen Filipino Macho Wichsern nicht, dass sie meine Begleitung abwertend und wie eine kleine Drecksnutte behandeln. Sie war noch stundenlang betroffen. Ich musste den Kollegen auf seine natürliche Größe zurechtstutzen. Die andere Sache, beim Reinigen meines Zimmers wurde dieses über mindestens 10 Minuten, vielleicht auch deutlich länger, offen stehen gelassen, offenbar war man zu faul, das Zimmer nach der Rückkehr wieder aufzuschließen. Da kann jeder reinspazieren und mitnehmen, was gerade herumsteht oder liegt, z.B. meinen Laptop oder die Kameraausrüstung, die nicht in den Safe passt. Beides geht gar nicht.

Poolanlage insgesamt schön (bis Mitternacht nutzbar), im Wasser jedoch so viel Chlor, dass es in den Augen brennt.

Essen durchwachsen, meine Begleitung findet am ersten Tag gleich einen kleinen Wurm in der Suppe. Lange Wartezeiten. Haben dann fast nur auswärts gegessen. Frühstück übrigens nicht inclusive.

Unterm Strich trotz des eigentlich schönen Zimmers, der Lage und der Aussicht unbefriedigend. Ich würde trotzdem gelegentlich wieder dort absteigen, in Ermangelung eines besseren Hotels, aber nur noch im Standard Zimmer. Für weniger Geld ärgere ich mich weniger.

Ganzer Bericht mit vielen Bildern:

Hoteltest Wild Orchid, Subic Bay

Hotelbewertungen

Erstellt von
Grubert
Aufrufe
192
Letztes Update

Andere Hotels Angeles & Subic

Share this item

Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten