Asiatische Schönheit oder altdeutscher Ehebrocken ???

Asiatische Schönheit oder altdeutscher Ehebrocken ???

  • Ich bin Witwer und kann dazu nichts sagen,aber ich habe mal ein kleines ,weißes Zwergkaninchen geseh

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    243
        #1  

Member

Zugebener Maßen ,sind die asiatischen Frauen ,oft wunderschöne Geschöpfe ,die einem im Handumdrehen das Hirn und das Guthaben vom Kontostand wegzaubern können. Wer von uns also ,erhascht ,in anbetracht einer solchen honigsüßen ,zartbesaiteten Körperlichkeit ,nicht gerne einen Blick in das „senkrechte Lächeln“ eines solch fatalen Liebreizes

Aber jetzt mal Hand ,weg vom eigenen Schritt ,und aufs Herz ,-also Butter bei die Fische:

Ist so ein Thaimädchen denn wirklich eine gangbare Alternative zum wärme- und schattenspendenden „altdeutschen Ehebrocken“ ,oder nicht vielmehr ,ein ,die Lebensqualität zersetzender Stressfaktor ,im Leben eines braven Mannes ,der seinen wohlverdienten Feierabend ,wohlig und entzückt ,vor der heimischen Glotze genießen will ,und es sich dazu unter seinem röhrenden Hirschen ,in die Sofakissen furzend ,mit Kartoffelchips und Aldi-Hansa-Pils präpariert ,gemütlich gemacht hat ? :roll:

Zur Komplettierung einer solchen Idylle ,drängt sich da doch schon eher das Modell
des vielfachbewährten Mehrnutzungstyps ,eines deutschen Ehebrockens auf.
Dieser sitzt ,liegt oder steht für eine grundsolide Zuverlässigkeit ,ohne unberechenbare
Abwanderungstendenz ,wie z.B. hin, zum italienischen Pizzabäcker ,aus der Nachbarschaft ,und bietet einem somit die harmonische ,angstfreie Grundlage ,für eine
nahezu perfekte ,symbiotische Partnerschaft und eine sorgenfreie Zukunftsgestaltung. :yes:

Der fehlende sexuelle Reizauslöser ,dieser nutzlastträchtigen Lebenswegbegleitung ,lässt sich dabei spielend mit dem 6.oder auch 7.Nackenkotelett in folge ,und einem stets gefüllten Kasten flüssigen Brotes kompensieren ,den einem ,die adipositive Holde selbst und ohne zu murren ,zur Seite gestellt hat. :D

Wer will da schon , solch einen häuslichen Frieden ,und die damit verbundene anheimelnde Glückseeligkeit eintauschen ,gegen das geldgierige ,lebenshungrige und sich aufbäumende Wesen ,einer jungen ,asiatischen Heißblutstute ,die sich nur mit größtem Aufwand und dem Aufbieten erheblicher Zuwendungen ,einreiten und bändigen läßt ? Meist fällt solche Leidenschaft ,alsbald in die Besucherritze ,und die thailändische Angebetete macht sich mit dem besten Kumpel ,der Haushaltskasse und glühenden Absätzen aus dem Staub (mitunter nur ,weil der öfter duscht ,als man selbst). :byee:

Nein ,einem solchen Treibengegenüber, gilt es Widerstand zu leisten.Da bleibe ich schon lieber unter der Fuchtel meines ,mir treu ergebenen ,schweren (Ehe)Brockens.

Nur manchmal ,wenn ich Abends von der Arbeit nach hause komme ,und dort einer käsigen Made begegne ,die aussieht ,wie zwei zusammengeknotete Mastschweine ,und sich vor dem Fernseher sitzend ,mit dem Küchenmesser die Hornhaut von den Füßen schabt ,wird mir doch etwas klamm ums Herz ,und dieses Bild wirkt auf mich ,wie ein Schraubstock auf die Eier. :shock:

Aber was soll’s ,man will ja nicht unbescheiden sein ,und kann nun einmal nicht alles haben im Leben. :? :?


In doppelzentnerschwerer Ausgewogen-und Zerborgenheit

Henk


P.S:Dennoch,seit dem ich in TH wohne ,sind meine Potenzstörungen ,wie weggeblasen. :hehe:
 
        #2  

Member

Hehe,dann lieber Asiatin,bin grad am tauschen... :hehe:
Man(n) lebt nämlich nur einmal und das schwierigste an diesem Schritt ist es,eben diesen Schritt zu gehen.
Ich hab echt keinen bock,zu versauern...
und im übrigen ist meine anders :mrgreen:
 
        #3  

Member

Denk doch aber auch mal an die Quantitäten und daran das die Thaigirls
oft 85 % ihrer Nahrungsaufnahme in Dezibel und andere Stressfaktoren umsetzen. :lol:

Sag bloß ,du arme Socke musst jetzt beim Auseinanderdividieren einer Gütergemeinschaft den Anwälten ihre Rosette vergolden ? :?
 
        #4  

Member

@ delitant

der wilukker iss 'ne rheinische frohnatur, der sieht das recht locker mit dem vergolden :hehe:
mein beileid het er jedenfalls

ciao

abstinent
 
        #5  

Member

eine formelle ehe wuerde ich mit keiner frau, egal von welcher ethnicity, mit welchen körperlichen reizen oder intellectuellem vermögen ausgestattet, eingehen.
:yes:

'wilde ehe' jederzeit, aber bitte BMI unter 25. :yes:

x.
 
        #6  

Member

Mir kommt auch keine Frau mehr ins Haus ,die menstruieren einem sowieso nur alles voll.
Und seit dem ich in der Schwulenselbsthilfegruppe bin ,habe ich den Arsch frei für völlig neue Hobbys. :lol:

Gruß,

Henk

P.S:Nicht das gleich wieder Kubo und Konsorte, über mich herfällt ,soll natürlich nur ein Scherz sein.
Aus Gründen des häuslichen Reinlichkeit ,habe ich mir nämlich neuerdings eine Frau in der Menopause zugelegt.Ist auch viel billiger,weil das Waschpulver und Slipeinlagen bzw. OB's einspart.
 
        #7  

Member

@Delitant
Kubo ist zwar leider nicht Member hier im Forum, aber trotzdem vorsicht mit solchen Aussagen. :hehe:
Das Schwuchtelimage hat man schneller als man glaubt. :wink0:
Da genügen auch Hinweise nicht, dass dies nur ein Scherz ist und man mit einer Frau zusammenlebe.
Das machen viele, ohne mit der ins Bett zu gehen. :roll:
 
        #8  

Member

Asiatische Schönheit oder...

@Paul

Diese Art der Gegenübertragung ,scheint mir aber eher darin begründet zu sein ,weil mickrige,neidische ,kleine Wichser und impotente Grimmlinge
einem mit der Schwulenbezichtigung nur allzugerne ,platonisch die Eier abbeißen wollen.
Oder was meinst Du ,warum manche so versessen darauf sind ,andere als schwul zu outen.Das hat doch mehr mit denen selbst zu tun ,als mit mir.Und jeder der besser aussieht wie die,muss ganz einfach schwul sein.
Es tut mir ja leid,dass ich denen den Gefallen nicht tun kann,aber ich armer Hund bin nun einmal nicht hässlich oder anders herum,und stehe halt auf niedliche ,kleine Thaifrauen und die auf mich,mit meinen soliden 25,1cm :hehe:

Ansonsten würden gewisse Herrschaften wohl kaum einer geäußerten Satire ,eindeitiger Zweideutigkeit und ironischem Scherz ,mit solch verbissenem Ernst begegnen. :(

Da könnte man mich auch genauso gut bezichtigen ,dass ich ,wie oben geschildert ,auf den altdeutschen Ehebrocken stehe .Daran und an dem Testtesteronspiegel solcher Weiber gemessen ,würde ich nämlich Heterosexualität nicht zwingend als Vorteil begreifen. :lol:
 
        #9  

Member

Re: Asiatische Schönheit oder...

Zitat Delitant:

Daran und an dem Testtesteronspiegel solcher Weiber gemessen ,würde ich nämlich Heterosexualität nicht zwingend als Vorteil begreifen. :lol

@Delitant
Sehe ich auch so. Dann doch lieber einen knackigen Kathoy. :hehe:
Der hat zudem noch den Vorteil, dass der keine Kinder bekommt, die einem auch auf der Tasche liegen. :D
 
        #10  

Member

Innere Werte und Erfahrung sind rassenübergreifende Aspekte, welche bei einer Auswahl nicht außer Acht gelassen werden sollten
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten