Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 686.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Baht-Wechselkurs Infos und Gelaber (sonst nichts)

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Onkel, 18.09.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 54 Benutzern beobachtet..
  1. Longshirt

    Longshirt Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    22.12.2016
    Beiträge:
    112
    Danke erhalten:
    643
    Ort:
    Niedersachsen / Hua Hin
    Richtig, war eins der ersten Dinge, die ich gemacht habe. Äusserst wichtig in meinen Augen für Leute, die in SLT leben. Dann werden die monatlichen Zuwendungen per Dauerauftrag gemacht und man hat stets einen Nachweis, sollte es zu Unstimmigkeiten kommen.
    Manche Banken bieten ein Euro-Euro Konto an. Dorthin können Euro überwiesen werden und wenn der Wechselkurs passt, wird getauscht.
     
  2. freewilli53

    freewilli53 Member

    Registriert seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    63
    Danke erhalten:
    60
    Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass sich das lohnt. Die Gebühren (Wechselkurs) werden dann dementsprechend sein. Ich kenne den Wechselkurs der Banken, dann lieber grosse Beträge dort zu guten Kursen wechseln und bar einzahlen. Wie sehen aktuell die Zinsen in Thailand aus ? hier gibt es aktuell 2,65% (Jahr) bei einer US Dollar Einlage. € Zinsen maximal bei 1,17% für 1 Jahr.
     
    kloon gefällt das.
  3. greoj

    greoj Gold Member

    Registriert seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    3.273
    Danke erhalten:
    1.101
    Gestern bei TT 37,90:bravo:
     
  4. Longhard

    Longhard Silver Member
    Insider Mitglied Sponsor

    Registriert seit:
    25.05.2013
    Beiträge:
    1.772
    Danke erhalten:
    4.239
    Beruf:
    Flugbegleiterinnenbegleiter
    Ort:
    Unbekannt verzogen!
    Hallo Kollegen.

    Nicht viel neues von der Front...

    Samstagabend 18:00 Uhr, Beachroad, Pattaya:



    37,92 Königliche für einen Erotischen..

    Same, same....
    Kann man doch gut mit planen....


    So Long (hard)


     
    Pilo, elgarnelo und AndyFfm gefällt das.
  5. Pilo

    Pilo SME for FUCK AND LET BLOW
    Insider Mitglied Sponsor

    Alter:
    57
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    5.672
    Danke erhalten:
    5.576
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    @Longhard es geht wieder auf die 38 zu. Mal sehen wie es in 14 Tagen aussieht.
     
    Longhard gefällt das.
  6. Longhard

    Longhard Silver Member
    Insider Mitglied Sponsor

    Registriert seit:
    25.05.2013
    Beiträge:
    1.772
    Danke erhalten:
    4.239
    Beruf:
    Flugbegleiterinnenbegleiter
    Ort:
    Unbekannt verzogen!
    Hallo Kollegen.

    Auch heute (Pattaya) die 38,00 Baht-Grenze im Tausch für einen Europäer
    (noch) nicht überschritten...

    Weiterhin knapp drunter....

    Ich reise bald ab......


    So Long (hard)

     
    AndyFfm gefällt das.
  7. greoj

    greoj Gold Member

    Registriert seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    3.273
    Danke erhalten:
    1.101
    Vielleicht steigt er dann ueber 38 ;)
     
    Longhard gefällt das.
  8. Longhard

    Longhard Silver Member
    Insider Mitglied Sponsor

    Registriert seit:
    25.05.2013
    Beiträge:
    1.772
    Danke erhalten:
    4.239
    Beruf:
    Flugbegleiterinnenbegleiter
    Ort:
    Unbekannt verzogen!

    Hallo @greoj .
    Hallo Kollegen!

    Rege hiermit an:
    Jeder sollte seinem Lebensalter entsprechend, genau diesen Wechselkurs bekommen...
    Das wäre doch mal was... :baaee:

    Mit jedem Lebensjahr einen Baht mehr.....!!!

    Und die "alten" solventen Platzhirsche wären damit auch auf einen Schlag die vielen
    jungen Mitbewerber los... :lach:


    So Long (hard)

     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2018
    Pilo, rudi1949, Anonymus123 und 4 anderen gefällt das.
  9. Longshirt

    Longshirt Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    22.12.2016
    Beiträge:
    112
    Danke erhalten:
    643
    Ort:
    Niedersachsen / Hua Hin
    Mitbewerber habe ich keine, aber den angepassten Wechselkurs nehme ich... ;)
     
    AndyFfm gefällt das.
  10. MaddinK

    MaddinK Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    129
    Danke erhalten:
    186
    Beruf:
    Kameramann in Hühnerfarmen ;-)
    Ort:
    NRW


    Wenn es der USA "wesentlich besser" geht als Europa, warum geht es dann dem USD so viel schlechter als dem EUR?





    Wieso hausgemacht, Die Ursachen für die Flüchtlingsbewegungen liegen in mehr oder weniger fernen Krisenländern.

    Da hast Du allerdings recht.

    Was man, wenn man die Glaskugel mal beiseite lässt, im Augenblick auf solider statistischer Grundlage sagen kann: es gab in der deutschen Geschichte wohl nie eine Periode, in der es mehr Wohlstand und innere Sicherheit gab. Wikipedia zu Deutschland: Gemessen am Bruttoinlandsprodukt ist das marktwirtschaftlich organisierte Deutschland die größte Volkswirtschaft Europas und die viertgrößte der Welt. 2016 war es die drittgrößte Export- und Importnation. Und es gab (nach Straftaten in Deutschland bis 2017 | Statistik) 2017 so wenig Straftaten wie seit 1992 nicht mehr. Und das trotz
    !
     
    obiwan gefällt das.
  11. MaddinK

    MaddinK Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    129
    Danke erhalten:
    186
    Beruf:
    Kameramann in Hühnerfarmen ;-)
    Ort:
    NRW
    Bei dem Diagramm hat der Snipper die Werte leider einige Werte weggeschnitten. Zur Einordnung:
    für einen EUR bekam man zu Beginn des Zeitraum (15.05.2017) 1,0952 USD (bzw. 37,87 THB)
    am 15.2.2018 wurden einem 1,2481 USD hinterhergeschmissen (der THB hat sich zu diesem Zeitpunkt mit 39,0514 gut gehalten).
     
  12. Jonny58

    Jonny58 Member

    Alter:
    60
    Registriert seit:
    17.03.2018
    Beiträge:
    193
    Danke erhalten:
    239
    Beruf:
    Demnächst Rentner
    Ort:
    Bonn
    ......keine guten Nachrichten von der BHT - Front......

    aktuell neues Jahres - low : 37,73 = ca. 37,55 / 37, 60 vor Ort

    $ nunmehr wie erwartet auf zum 1,16x Bereich, aktuell 1,1774
     
  13. greoj

    greoj Gold Member

    Registriert seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    3.273
    Danke erhalten:
    1.101
    Mal sehen, ob ich die 36 noch schaffe
     
  14. Gilmored

    Gilmored Silver Member

    Alter:
    57
    Registriert seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    1.572
    Danke erhalten:
    1.265
    Beruf:
    Falang
    Ort:
    Bremen
    "Flüchtlingen, Flüchtlingen, Flüchtlingen"

    Ok, das stimmt aber wenn Du "trotz" schreibst solltest Du schon etwas differenzieren:

    "Ein alarmierender Punkt, der nicht verschwiegen werden darf, sondern eine offene Debatte in Politik und Gesellschaft erfordert: Der Anteil nichtdeutscher Tatverdächtiger bei Straftaten insgesamt und gerade auch bei Gewaltdelikten ist unverhältnismäßig hoch.
    Bei Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen liegt die Zahl ausländischer Verdächtiger (1140) nicht mehr weit unter der Zahl der Deutschen (1558), obwohl den zehn Millionen Menschen in Deutschland ohne deutschen Pass rund 70 Millionen Deutsche gegenüberstehen.
    Man möge angesichts dieser Dimension nicht mit dem Argument kommen, Ausländer würden einer Straftat viel eher verdächtigt als Inländer. Ebenso wenig hilft das regelmäßig bemühte Vademecum, unter den Migranten sei der Anteil junger Männer besonders hoch, die im statistischen Durchschnitt eher zur Kriminalität neigten.
    Durchschnitt? Wer wirklich Flüchtling ist, weil er daheim um Leib und Leben fürchtete, sollte so viel Dankbarkeit gegenüber dem ihn aufnehmenden Staat zeigen, dass er sich nicht durchschnittlich kriminell, sondern überdurchschnittlich gesetzestreu verhält. Ansonsten hat er sein Bleiberecht verwirkt."

    (Welt)
     
    rudi1949, Pilo und sukhumvit gefällt das.
Die Seite wird geladen...