Bestell dein T-Shirt
Motorad leien
Hotel buchen

Lateinamerika Buenos Aires: Novemberhitze, Massagen, Latina fuego, Pocahontas, Pärchenclub...

        #61  
M

Member

Danke Euch allen für die positiven Reaktionen. Nachdem ich Euch ja so lange habe hängen lassen, wollte ich den Bericht nun endlich fertigstellen. Außerdem sind die Erinnerungen im Moment so ziemlich das Einzige was die Motivation noch befeuern kann. DACH ist so eng!

Derzeit berichtenswert von mir sind nur noch meine Reise nach Down-Under, d.h. mein Gewaltritt nach Sydney 2018 (Sonntag los, Samstag wieder hier), der aber zumindest qualitäts-technisch ein Treffer war: ein klassischer Baraufriss und ONS in Sydney, und 36h Stopover in Bangkok, die ich voll genutzt habe, sowie meine Thaimassage-Erfahrungen in Berlin davon einmal mit Ladyboy.

Also wenn Interesse besteht... Ich würde mich da als nächstes dransetzen.

Ansonsten fliege ich im November nach Kolumbien, wie schon im Amerika-Faden erzählt. Einschließlich Intensiv-Sprachkurs vor Ort. Das Gelernte soll gleich abends getestet werden. Erste zarte Bande über die Tandem-Sprachapp sind auch schon geknüpft. Allein bleibe ich dort garantiert nicht (behaupte ich mal ganz frech).
 
  • Like
  • Like-Bericht
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 10 users
 
        #62  
M

Member

Vielen Dank für diesen besonderen Bericht :yes::wirr:
Genieße nun deine Freiheit und machs Beste draus :dog:
 
 
        #63  
M

Member

Vielen Dank auch von mir, toll geschrieben! Und klar besteht Interesse an deinen Erlebnissen in Sydney, Bkk, Berlin, immer her damit man lechzt nach Erlebnissen in diesen Zeiten.... Und Kolumbien nteressiert natürlich auch, LG chunjai :bravo: :super: :bravo::bye::super:
 
 
        #64  
M

Member

Member hat gesagt:
Vielen Dank auch von mir, toll geschrieben! Und klar besteht Interesse an deinen Erlebnissen in Sydney, Bkk, Berlin, immer her damit man lechzt nach Erlebnissen in diesen Zeiten.... Und Kolumbien nteressiert natürlich auch, LG chunjai :bravo: :super: :bravo::bye::super:
Da kann ich mich nur anschließen!
 
 
        #65  
M

Member

Member hat gesagt:
Ja …. Aber ähnlich wie im deutschen gibt es Hochspanisch ( Castellano ) und verschiedene Dialekte… in Argentinien wird Rio de la Plata Spanisch gesprochen … in Kolumbien zum Beispiel Hochspanisch
vergleichbar vielleicht mit Hochdeutsch <-> Plattdeutsch oder Schweizer Deutsch
Danke, wusste ich nicht.
Ist dann aber schwierig den argentinischen Dialekt zu lernen.
Ist ja in der VHS nur das hochspanische im Angebot.
 
 
        #66  
M

Member

Member hat gesagt:
Danke, wusste ich nicht.
Ist dann aber schwierig den argentinischen Dialekt zu lernen.
Ist ja in der VHS nur das hochspanische im Angebot.
Ich war Mal auf den Galapagos mit einer Bekannten aus Ecuador. Dort trifft man auf so ziemlich alle Spanischdialekte weil viele Latinos dort hinreisen. Sie hat mir dann immer erklärt woher die Gruppen kamen die wir so getroffen hatten. Auch von der Kleidung und Benehmen unterscheiden sie sich. Argentinier werden von vielen Latinos nur sehr schlecht verstanden. Der 'Akzent' fällt schon aus der Reihe. Es gibt immer ein paar einfache Merkmale an denen man auch als nicht Latino erkennen kann, welche 'Sprache' es ist.

Kolumbianer sprechen ein für uns sehr gut verständliches Spanisch. Mit starken Betonungen. Es gilt als sehr rein, so wie @YamNua es sagte. Allerdings bedeutet es nicht, dass es so wie Kastillianisch aus Spanien klingt. Ein x im Wort wird nicht so deutlich wie ein ch ausgesprochen wie in Spanien. Mechico statt Mexico. Daran kann man schon mal ganz einfach spanisches Kastillianisch erkennen. Argentinisch erkennt man gut an der besonderen Aussprache vom ll, wie bei Pollo. Kastillianisch Poljo, Argentinisch Pocho. Also komplett anders.
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
        #67  
M

Member

Member hat gesagt:
Derzeit berichtenswert von mir sind nur noch meine Reise nach Down-Under, d.h. mein Gewaltritt nach Sydney 2018 (Sonntag los, Samstag wieder hier), der aber zumindest qualitäts-technisch ein Treffer war: ein klassischer Baraufriss und ONS in Sydney, und 36h Stopover in Bangkok, die ich voll genutzt habe, sowie meine Thaimassage-Erfahrungen in Berlin davon einmal mit Ladyboy.

Also wenn Interesse besteht... Ich würde mich da als nächstes dransetzen.
Aber bitte doch sehr gerne!
 
 
        #68  
M

Member

Ein 5-Sterne-Bericht. Vielen Dank. Ich habe sehr gerne mitgelesen.
 
 
        #69  
M

Member

Top Bericht. Bitte mehr davon
 
 
        #70  
M

Member

Mega-Bericht. Jetzt erst entdeckt.
 
 
        #71  
M

Member

auch von mir ein Dank für deinen Bericht, er hat meine Neugier geweckt und war sehr angenehm zu lesen.
 
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
25
Aufrufe
2.008
Member
M
M
Dominikanische Republik Enamorarse de Sosua
Antworten
208
Aufrufe
13.064
Member
M
M
Dominikanische Republik Meine Reise in die Dom Rep
2 3 4 5 6
Antworten
84
Aufrufe
7.820
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
257
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten