CONDO/HAUS MIETE.....Tipps erwünscht

        #1  
M

Member

Hallo,

nachdem mein Plan zum Hauskauf ja nun "begraben ist" werde ich mich auf das Anmieten von CONDO oder HAUS (Favorisiert) konzentrieren.

Es gibt hier in der Suche einige THREADS zu dem Thema und ich habe da auch gelesen aber da war nichts dabei was ich suche.

Mir geht es vorallem darum das ich Tips bekomme von Leuten die selber in einem CONDO oder HAUS gelebt haben (auf Miete). Und die bereit sind über Ihre Erfahrungen ( positives und negatives ) hier in diesem Thread zu schreiben.

Mir geht es nicht um die Diskussion: CONDO/HAUS mieten sinnvoll oder Vorteile zum Kauf etc.!!!!

Würde mich echt freuen wenn einige User Ihre Erfahrungen mir mitteilen. Oder vielleicht hat jemand auch Links zu den Anbietern? Dabei meine ich KEINE MAKLER!!!!!!

Besten Dank und schönen Abend wünscht
Walter
 
 
        #2  
M

Member

Nach über 10 Jahren im gleichen Condo und der Vermieterin schon reichlich abbezahlt würde und bleibe ich immer flexibel und Miete weiter. Eigentum verpflichtet und Besonders: Bindet !

Die Thai Zukunft ist so ungewiss , das selbst die 800 k für Visum nie hier landen werden , eher bin ich wech , aber das ist Ansichtssache oder Besser Erfahrungssache .
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #3  
M

Member

Hallo,
@Blackmicha
Das mit der Thaizukunft sehe ich genauso; allerdings auch mit der Hoffnung das sich nicht so viel ändert wenn sich mal die Lage ändern sollte.

Weil du die Visumgebühr ansprichst: nehme an Du meinst das Jahresvisum. Wirst ja nicht ohne Visum dort Leben!!!! Muss Dir nicht sagen das dies sehr "Risokofreudig" von Dir wäre!!!!

Gruss
Walter
 
 
        #4  
M

Member

Mach dir da mal keine Sorgen , als offiziell arbeitender Farang mit WP betrifft mich das " noch " nicht !

Aber als Rentner gibt's bessere Plätze als TH , auch preislich gesehen
 
 
        #5  
M

Member

Member hat gesagt:
Mach dir da mal keine Sorgen , als offiziell arbeitender Farang mit WP betrifft mich das " noch " nicht !

Aber als Rentner gibt's bessere Plätze als TH , auch preislich gesehen
Zum Beispiel?
 
 
 
        #7  
M

Member

Am besten einfach hingehen... ;) Bei jedem Condo ist in der Regel ein Sales Office vorhanden die dir alle freien miet- bzw. kaufcondos gerne auch spontan zeigen und alle konditionen erklären. In der regel repräsetieren die die 'juristic person' die der komplex darstellt und die kümmern sich (auf wunsch) um alles: reinigung, laundry, bestätigung für immigration, abrechnung strom wasser etc...

Ausnahme sind die zahlreichen View Talays x, da kommst du um einen vermittler nicht rum (zumindest hab ich nie rausgefunden wo DIE view talays ein büro haben). In jedem VT sind aber auch wieder büros, die vermieten/verkaufen und sich um alles kümmern, du sprichst aber halt immer mit einem vermittler und nicht der 'jurisic person' an sich was ein problem sein kann

Obwohl Der Blick traumhaft war...

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

...bin ich aus dem VT6 wieder raus weil es eben manchmal schwer war einen richtigen Ansprechpartner zu finden und (der Hauptgrund) es kei Gym gibt und das für einen trainingsfaulen Sack wie mich eine prima ausrede ist den beschwerlichen weg in ein studio zu finden dass ja auch wieder nur kostet... ;)

Jetzt bin ich im Urban und werde wohl ab September ins Base gehen... Wobei wir beim aus meiner sicht hauptgrund für miete sind: die flexibilität... Wenn du wo anders was schöneres findest kannst du einfach da hingehen... Und bei der mit deutschem standard in keiner weise vergleichbaren bauqualität kann ein in die jahre gekommener condokomplex trotz eines guten eindrucks auf den ersten blick doch recht viele baumängel haben... Und wer einmal als miteigentümer in einer deutschen wohnanlage den ärger wegen baumängel bei grossen reparaturen mitgemacht hat der wird sich das in Thailand eher nicht antun wollen (ist ein entscheidender unterschied zum hauskauf... Da gehört die immobilie dir und gemeinschaftseigentumsanteile sind wenn überhaupt vorhanden viel geringer...

Ansonsten zu beachten:

Was gibts an infrastruktur und wie ist die instandgehalten? Also gym, pool gemeinschaftsräume, aussenanlagen, tiefgarage, security, zugangssicherung etc pp

Dann kosten checken: was wollen die für strom, wasser, kannst du ggfs direkt beziehen und nicht über die...? Manche verlangen unverschämte aufpreise für strom/wasserzähler (centric: 2000 bath pro monat), geht eigenes adsl, gibts daneben überall wifi

Hier bei mir kostet Strom pro kwh 4,5 Bath, angeblich ist das der original preis, ohne aufschlag... Keine Ahnung obs stimmt und gut funktionierendem Adsl von 3BB mit 20Mbit für 8740 bath pro jahr im vorraus, kann man beim umzug mitnehmen...

Vielleicht können andere mal schreiben was sie so bezahlen für diese sachen, wäre ja mal eine abwechslung zu den LT/ST preisen ;)

Ok spontan fällt mir nix mehr dazu ein, wenn du noch irgenwelche details wissen willst, einfach fragen...
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #8  
M

Member

Du musst deine eigenen Vorstellungen ein bisschen näher definieren. Sicher einmal die Preislage, Jomtien oder Pattaya etc.

Das meiste hat @neun11turbo schon erwähnt. Immer eine gute Empfehlung ist in der Nähe eine 10 Bath Buslinie zu sein.

Dann sicher nicht das Oberste Stockwerk wählen.
Da zu heiss. Eventuel auch Wasser Einbrüche bei Dauerregen. Manchmal auch kein oder wenig Wasserdruck in den Leitungen.

In Thailand auch wichtig, ob du Sonnen oder Schattenseite wählst. Wegen der Klimaanlage und entsprechend mehr Kosten.

Eine ruhige Seite aussuchen. Keine Restaurants, Bar, Karaoke, etc.
Auch nicht zu nahe am Swimming Pool, aus dem gleichen Grund.

Auch deine Nachbarn kannst du dir anhand der Eigentümer je nach dem wenigstens ein Stück weit aussuchen. Ist er aus Skandinavien hast du mehr Nordmänner, ist er aus DACH hast du mehr Leute von dort etc.

Wenn du möchtest kann ich dir auch zwei Personen angeben, die vor Ort sind mit Komplet unterschiedlichen Mietsystemen.

Der eine Vermietet einzelne aber nur eigene Appartements in Div. Preisklassen in Patty und Jomtien.

Der andere hat sogenannte Condohotels also Apartments und Condos in eigenem Hotel. Wo du entweder dein gemietetes Objekt selber in Ordnung hälst oder auch aus dem ganzen Hotel System aussuchen kannst was du genau möchtest. Zudem eröffnet er im Herbst seine eigene Dritte Anlage in Pattaya. Und ist aus DACH

Das ganze aber nur per PN
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #9  
M

Member

Member hat gesagt:
Mir geht es vorallem darum das ich Tips bekomme von Leuten die selber in einem CONDO oder HAUS gelebt haben (auf Miete). Und die bereit sind über Ihre Erfahrungen ( positives und negatives ) hier in diesem Thread zu schreiben.
Ich miete seit ca 2008 in Bangkok. Anfangs eine kleine Bude für 4.300 thb. Später müßte was Größeres her. Im Nachbarhaus wurde was passendes frei. Ich zahle 10.000 thb für ca 40 qm + großzügiger Balkon wo das eigentliche Leben statt findet.
Putzfrau, Morgen Kaffee, Gym und Swimmingpool sind inclusive. Security gibt es zwar, aber das ist ein Witz.
Nebenkosten sind relativ hoch da bei uns der Strom über den Vermieter abgerechnet wird (4.000 + im Monat). Wenn direkt über den Erzeuger abgerechnet würde , dann wäre es wohl höchstens die Hälfte.
Gehe abends vor die Tür und habe Thailand vor der Tür. Streetfood, Garküchen und günstige Restaurants. Nicht das überteuerte Zeugs was in der Sukhumvit verkauft wird.
Morgens frische Brötchen? Kein Problem, unser Straßenpolizist schwingt sich auf sein Moped und besorgt die ( wenn er denn da ist und bei klarem Verstand).
Bin mit dem Motorbike in 5 Minuten an der Skytrain, von dort aus in 15 min im Nana.
Das soll ich aufgeben und mich irgendwo binden? Nie im Leben!
 
  • Like
Reactions: 7 users
 
 
 
        #12  
M

Member

neun11turbo vielleicht einen Vermitler zur Hand der im Base vermietet , für nen Monat ?
 
 
        #13  
M

Member

Member hat gesagt:
neun11turbo vielleicht einen Vermitler zur Hand der im Base vermietet , für nen Monat ?

One bedroom condominium Pattaya

Bei denen hatte ich auch im VT6 gemietet, die sind OK...
Viel gibts im Base momentan noch nicht, da erst wenige condos bezugsfertig sind... Wenn du googelst

'The base' pattaya short term rent

Findest du ein paar
 
 
        #14  
M

Member

Wer ein Haus mietet sollte sich die Mauern etwas genauer anschauen. Gibt es dort einen einen schön gezeichneten Rand , hat man schon mal eine Angabe wie hoch das Wasser stehen kann wenn es regnet. Am besten ist eine Besichtigung wenn es regnet.In Ost Pattaya muss man auch mal mit einem längeren Stromausfall rechnen. Bei Häuser in einem Village erkundigen ob es sich um einen öffentlichen Wasseranschluss handelt oder nicht. Die Liste ist verdammt lang bezüglich was man beachten sollte. Ein Haus an einem kleinen Hang hat immer den Vorteil das es wohl nicht geflutet wird, ein Haus in Pattaya bringt Vorteile bei Stromausfällen etc. In Ost Pattaya zu leben ist höchstens wegen etwas geringeren Mieten zu begründen. Ruhige und günstige Plätze gibt es auch innerhalb Pattaya`s insbesondere zwischen South Pattaya und Jomtien. Am besten ist es ein paar Tage sich viele Soi`s selbst anzuschauen, ohne Agent. zur Zeit stehen sehr viele Häuser leer und mit ein wenig Verhandlungsgeschick erzielt man auch gute Preise.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
        #15  
M

Member

Member hat gesagt:
One bedroom condominium Pattaya

Bei denen hatte ich auch im VT6 gemietet, die sind OK...
Viel gibts im Base momentan noch nicht, da erst wenige condos bezugsfertig sind... Wenn du googelst

'The base' pattaya short term rent

Findest du ein paar
Ja deswegen frage ich ja ist nicht wircklich was zu finden . O
 
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
0
Aufrufe
425
Member
M
M
  • Gesperrt
Antworten
58
Aufrufe
5.163
Member
M
M
Antworten
99
Aufrufe
10.354
Member
M
M
Antworten
35
Aufrufe
3.104
Member
M
M
Antworten
122
Aufrufe
28.039
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten