Allgemeine Frage Fragen zum thailändischen Gesundheitssystem

       #1  
M

Member

Thailand hat ja ein für seine Bürger ein kostenloses Gesundheitssystem.
Kennt sich jemand etwas damit aus und kann mir sagen, wie genau das dort abläuft?
Konkret geht es um folgendes:
Eine Bekannte, nennen wir sie Mia, hat schon seit Monaten Bauchschmerzen, die trotz Medikamenten und Spritzen nicht verschwinden. Jetzt müsste sie eigentlich eine Endoskopie machen lassen, um die Ursache genauer zu bestimmen. Mit ihrer Gesundheitskarte kann sie sich an ihrem Meldeort kostenlos behandeln lassen, das örtliche Krankenhaus hat aber nicht die nötige Ausstattung.
1. Was macht man normalerweise in so einem Fall?

Nun gibt es eine Möglichkeit zur Untersuchung, entweder in einem anderen Krankenhaus oder weil die Ausstattung doch beschafft werden könnte. Aufgrund Mia's mangelnder Englischkenntnisse konnte ich das nicht genau verstehen. Der Haken dabei ist aber, dass man die Untersuchung im voraus zahlen müsste und dann nachträglich das Geld zurückholen könnte. Ich habe nicht vor, ihr Geld zu schicken, und denke auch nicht dass Sie darauf spekuliert, deshalb glaube ich ihr diese Geschichte. Dazu habe ich folgende Fragen:
2. Ist das Legal?
3. Falls Nein, was kann man dagegen machen?
4. Falls Ja, was machen Thais ohne Geld in so einer Situation?

Danke für hilfreiche Antworten!
 
 
       #2  
M

Member

In Thailand gibt es die 30 Bath Versicherung pro Monat fuer Arme. Das sind die staatlichen Krankenhaeuser. Die Untersuchung und die Medikamente sind dem Preis entsprechend. Nur die privaten Krankenhaeuser haben eine bessere Ausruestung, kosten aber sehr viel mehr mitunter astronomisch mehr. Also enweder ein anderes Krankenhaus suchen oder zahlen.
 
 
       #3  
M

Member

Member hat gesagt:
1. Was macht man normalerweise in so einem Fall?
2. Ist das Legal?
3. Falls Nein, was kann man dagegen machen?
4. Falls Ja, was machen Thais ohne Geld in so einer Situation?

ad 1) da ledigl. eine Bekannte: gaanix machen
ad 2) die Frage ist der Beginn einer Doktorarbeit...
ad 3) Doktorarbeit beenden, dann daraus die Konsequenzen ziehen
ad 4) Thai ohne Geld gibt es nicht, irgendwo finden die immer eine Quelle (z.B. Dich)

meine Haltung: solange es sich nicht um eine allerengste (Gattin) Beziehung handelt: zuhören, nicken, schweigen
(vor allem nicht über Vorteile europ. Versicherungen u. Behandlungsmethoden referieren!)
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
       #4  
M

Member

Member hat gesagt:
meine Haltung: solange es sich nicht um eine allerengste (Gattin) Beziehung handelt: zuhören, nicken, schweigen
mein Gott das kostet doch nicht die Welt. Ich würde ihr die Endoskopie bezahlen. Das Mädel hat Schmerzen da sind doch 200 Euro nichts. Wenn ich denke was da Geld für irgendwelchen Blödsinn nach Thailand geschickt wird..
 
  • Like
  • Zum Heulen
  • Hilfreich
Reactions: 5 users
 
       #5  
M

Member

Member hat gesagt:
mein Gott das kostet doch nicht die Welt. Ich würde ihr die Endoskopie bezahlen. Das Mädel hat Schmerzen da sind doch 200 Euro nichts. Wenn ich denke was da Geld für irgendwelchen Blödsinn nach Thailand geschickt wird..
:strei:Guter Mann.
 
 
       #6  
M

Member

Member hat gesagt:
Der Haken dabei ist aber, dass man die Untersuchung im voraus zahlen müsste und dann nachträglich das Geld zurückholen könnte.
Von Vorkasse habe ich bisher noch nie gehört.
 
 
       #7  
M

Member

Member hat gesagt:
Von Vorkasse habe ich bisher noch nie gehört.

wenn BKK Hospital meint, an Dir für 180k THB herumschnippeln zu müssen, wird - bevor Du Deine Kreditkarte abgedrückt hast - nicht einmal Fieber gemessen...
 
 
       #8  
M

Member

Member hat gesagt:
wenn BKK Hospital meint, an Dir für 180k THB herumschnippeln zu müssen, wird - bevor Du Deine Kreditkarte abgedrückt hast - nicht einmal Fieber gemessen...
Es ging hier aber nicht um mich, sondern um eine/n Thai mit UHC Krankenversicherung.
 
 
       #9  
M

Member

Member hat gesagt:
wenn BKK Hospital meint, an Dir für 180k THB herumschnippeln zu müssen, wird - bevor Du Deine Kreditkarte abgedrückt hast - nicht einmal Fieber gemessen...
Stimmt so nicht. Bei mir wurde immer nachtraeglich abgerechnet allerdings z.T. mit horrenden Preisen.
 
 
       #10  
M

Member

Member hat gesagt:
Stimmt so nicht. Bei mir wurde immer nachtraeglich abgerechnet allerdings z.T. mit horrenden Preisen

entweder hast Du dann ein Versich-Karte, die die Kostenübernahme garantiert (habe ich z.B.) oder aber Deine C.C. wurde zumindest eingelesen (u. später belastet). Ganz ohne Sicherheit gehen wohl nur die staatl. Krankenhäuser in den Patienten hinein (u. die sind wahrscheinl. auch meist diejenigen, die dann gelegentlich auf den Kosten sitzenbleiben, weil der ausländische Gast auf einmal Flügel bekommt)
 
 
       #11  
M

Member

Member hat gesagt:
wenn BKK Hospital meint, an Dir für 180k THB herumschnippeln zu müssen, wird - bevor Du Deine Kreditkarte abgedrückt hast - nicht einmal Fieber gemessen...
Klar. Bei mir haben sie sich einfach eine Kostengursprache bei meiner Versicherung geholt.
 
  • Hilfreich
Reactions: 1 user
 
       #12  
M

Member

Member hat gesagt:
Thailand hat ja ein für seine Bürger ein kostenloses Gesundheitssystem.
Kennt sich jemand etwas damit aus und kann mir sagen, wie genau das dort abläuft?
Das war die Frage! Es ging nicht um Touris und nicht um Expats
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
       #13  
M

Member

Member hat gesagt:
Der Haken dabei ist aber, dass man die Untersuchung im voraus zahlen müsste und dann nachträglich das Geld zurückholen könnte.
Wer sollte denn Geld zurück zahlen? Eine fachliche Untersuchung in einem vernünftigen Krankenhaus wird sicher nicht die Welt kosten, aber danach....
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das solche Sachen eigentlich teuer als geplant werden.
Eine private Versicherung die erst noch abgeschlossen werden müsste wird jetzt nicht mehr helfen. Also zahlt jemand oder es wird nix gemacht.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
       #14  
M

Member

Schonmal danke für die Antworten.
Nach weiteren Nachfragen verstehe ich die Situation jetzt so:
Das Krankenhaus, in dem sie sich kostenlos behandeln lassen kann, hat das entsprechende Ausstattung nicht. Diese könnte aber beschafft werden, wenn man dem Krankenhaus das Geld "leiht", und falls das Krankenhaus das Geld vom Gesundheitsministerium wieder zurückbekommt (was wahrscheinlich passiert, kurz nachdem Thailand die Fussball-Weltmeisterschaft gewinnt), kriegt man sein Geld wieder. Deshalb geht es in diesem Fall leider nicht um 200€, sondern ca. 40.000 Baht. Und das ist ja nur für die Diagnose, nicht für die Heilung.

Sie wird jetzt bei ihrem nächsten Arztbesuch nochmal nachfragen, ob es eine Möglichkeit gibt, die Untersuchung kostenlos in einem anderen staatlichen Krankenhaus machen zu lassen, obwohl man nach ihrer Aussage nur im Krankenhaus am Meldeort einen Anspruch auf kostenlose Untersuchungen hat. Als Deutscher fände ich es natürlich absurd, wenn es diese Möglichkeit nicht gäbe, aber die Thais haben für sowas ja ihre eigene Logik.
Also falls jemand so einen ähnliche Fall kennt oder hilfreiche Tipps hat wäre ich sehr daran interessiert.
 
 
       #15  
M

Member

Member hat gesagt:
mein Gott das kostet doch nicht die Welt. Ich würde ihr die Endoskopie bezahlen. Das Mädel hat Schmerzen da sind doch 200 Euro nichts. Wenn ich denke was da Geld für irgendwelchen Blödsinn nach Thailand geschickt wird..
Ich kann leider nicht sagen, was die reine Endoskopie kosten würde, aber wie bkk schon sagt ist das ja nur die Untersuchung und wer weiß welche Kosten danach noch kommen. Sie ist ja auch schon viele Monate in Behandlung aber geändert hat sich kaum was. Ich befürchte halt, dass ich da schwer wieder raus komme wenn ich anfange irgendwas zu bezahlen. Wenn ich 200€ zahlen könnte und sie wäre danach geheilt würde ich es sofort machen.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
100
Aufrufe
2.839
Member
M
M
Antworten
80
Aufrufe
1.602
M
M
  • Article
Thailand - Nightlife Bier Bars in Thailand
Antworten
0
Aufrufe
105
Member
M
M
Antworten
6
Aufrufe
525
Member
M
M
Antworten
18
Aufrufe
421
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten