Allgemeine Frage Free Ivy, oder wie kriegt man eine Filipina raus aus Saudiarabien?

        #72  

Member

Am Dienstag um 11Uhr Ortszeit geht Ivys Flug nach Manila.
Falls er denn wirklich geht.
Aktuell ist Rolly dort am wüten.
Ich kann nur hoffen dass sie sicher fliegen kann, aber vielleicht gibt's eine Absage des Flugs.
War doch eigentlich schon genug Mist für sie.
 
        #74  

Member

Member hat gesagt:
Ich hoffe es hat geklappt mit dem Flug.
Ja, es ist alles ok. Sie hat sich aus Manila gemeldet.
Corona test ist gemacht worden.
Wenn der negativ ist, dann fliegt sie weiter nach Cebu. Dort nochmal Test, und 2 Tage später geht's in ihre Provinz.
Hat mich jede Menge Nerven gekostet.
Danke an alle die Ratschläge gegeben haben, und auch für die Anteilnahme.
Happy End
 
        #75  

Member

Sehr interessante traurige Geschichte !
 
        #76  

Member

Nachtrag
Mit dem Geld dass Ivy nach Hause gesandt hatte, hat ihre mutter eine kleine Hütte mit knapp 100m2 Land gekauft.
Die Hütte wurde ein wenig vergrössert, und verschünert auch, sieht gar nicht so schlecht aus.
Ihre Tochter klebte die erste Zeit regelrecht an ihrem Rockzipfel, aber nach einer Weile war auch wieder Alltag.
Sie verdient sich ihr Geld durch Streetfoodverkauf, kommt damit schlecht aber recht durch.
Vor knapp einem Jahr und 2-3 Monaten hat sie einen jungen Mann kennengelernt, natürlich grosse Liebe, sie hat im Januar geheiratet, und am vergangenen Montag, als Marcos gewählt wurde, einem Mädchen das Leben geschenkt.
Ich freu mich für sie wie Bolle,
Nochmal vielen Dank allen die damals Anteil genommen hatten, sei es mit Ratschlägen oder guten Worten.
 
        #77  

Member

Member hat gesagt:
Nachtrag
Mit dem Geld dass Ivy nach Hause gesandt hatte, hat ihre mutter eine kleine Hütte mit knapp 100m2 Land gekauft.
Die Hütte wurde ein wenig vergrössert, und verschünert auch, sieht gar nicht so schlecht aus.
Ihre Tochter klebte die erste Zeit regelrecht an ihrem Rockzipfel, aber nach einer Weile war auch wieder Alltag.
Sie verdient sich ihr Geld durch Streetfoodverkauf, kommt damit schlecht aber recht durch.
Vor knapp einem Jahr und 2-3 Monaten hat sie einen jungen Mann kennengelernt, natürlich grosse Liebe, sie hat im Januar geheiratet, und am vergangenen Montag, als Marcos gewählt wurde, einem Mädchen das Leben geschenkt.
Ich freu mich für sie wie Bolle,
Nochmal vielen Dank allen die damals Anteil genommen hatten, sei es mit Ratschlägen oder guten Worten.
Danke für diesen Nachtrag, von Geschichten mit Happy End kann man in den heutigen Zeiten, aber auch sonst nie genug hören und lesen.
 
        #78  

Member

Schön nach so langer Zeit zu hören wie die Sache ausgegangen ist.
Das sich so etwas noch in diesem Jahrhundert abspielt ist schon krass.

LG
Horstfranz
 
        #79  

Member

Ich habe gerade den ganzen Thread auf einmal gelesen. Wirklich traurig :(. Bin mittlerweile ja auch glücklich mit einer Pinay verheiratet hier in D.. sie kennt auch einige welche in VAE arbeiten oder gearbeitet haben. Da ist es zum Glück alles soweit gut gegangen nach Ende Contract eben zurück in die Phils und alles gut. Wie schon geschrieben wurde im Vernetzen sind die super ;). Meine Frau war selber in Singapur 1 Jahr Hausmädchen und die haben immer noch sporadisch Kontakt, ist ja auch ein Land wo teilweise "abgeraten" wird ..

Trotzdem würde auch ich von Arbeit dort eher abraten... Wenn sie noch jung ist ohne Kinder gibt es in Europa z.b. möglichjeiten als Au Pair (in D eher blöd weil man A1 Deutsch für das Visum braucht ).
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten