TH --> DE Heiraten in Dänemark mit Schengen Visum im Juli 2019

        #31  

Member

Die Regionalstellen des BAMF sind nicht die abhs, siehe

Uns hat das Arbeitsamt kein B2 Kurs bezahlt weil ich zu viel verdienen würde..

Auf das Argument mit dem Uni Abschluss hätte ich mich eingelassen wenn sie diesen denn dann auch als "deutsch nachweis" für die NE und Einbürgerung akzeptieren 🤣

P.s. ich bin aber auch der Meinung dass der int. Kurs nicht soo viel gebracht hat. Sie hat nebenbei noch bei mcD gearbeitet ( mit a1)und da mehr deutsch gelernt ;)
 
        #32  

Member

Ich hätte noch eine Frage zum Ehegattennachzugvisum:

Wenn ich mir den Videx Antrag (https://videx.diplo.de/videx/visum-erfassung/#/videx-langfristiger-aufenthalt) anschaue, steht dort folgendes:

"Beabsichtigte Dauer des Aufenthaltes in Deutschland"

Von (TT.MM.JJJJ:(
Bis (TT.MM.JJJJ:(

-> von ist ja noch irgendwie machbar, wann wir nach Thailand zurückgehen ist jedoch noch unsicher, evtl ende 2024 oder erst 2025

"Ich beabsichtige, mich nicht länger als zwölf Monate im Bundesgebiet aufzuhalten und beantrage ein Visum mit einer Gültigkeit für den gesamten Aufenthaltszeitraum:"
->Was ist wenn Frau länger als 12 Monate bleiben möchte? Wird zwar nicht der Fall sein, da wir 6 Monate Thailand/6 Monate Deutschland im Wechsel immer anstreben, aber warum wird das überhaupt gefragt?

Lebensunterhalt und Aufenthaltsdetails
Gibt es eine förmliche Verpflichtungserklärung?

->Brauche ich jetzt eine Verpflichtungserklärung oder nicht?

Haben Sie eine Krankenversicherung (längerer Aufenthalt) für die Bundesrepublik Deutschland?
->Frau ist doch Familienversichert mit mir dann, wozu also eine Krankenversicherung?
Oder einfach eine abschließen für z.B. 6 Monate und dann kündigen, nachdem man das Visum bekommen hat?
 
        #33  

Member

Im nächsten Leben heirate ich eine mit arabischer Herkunft. Kein Visumprobleme, jeden Tag Döner und sie bringt einen fliegenden Teppich mit in die Ehe.
 
        #34  

Member

Wenn wir gerade dabei sind, habe bei vfs global jetzt mal geschaut, was benötigt wird (bin jedoch noch nicht zu 100% sicher, also meine Fragen oben bleiben offen).
Bearbeitungszeit steht, dass 6+ Wochen wohl normal sind.
Muss meine Frau ihren Reisepass dann für 6 Wochen abgeben?
Wir wollten eigentlich noch in ein Nachbarland reisen, aber ohne Reisepass geht das dann ja nicht oder wird das Visum per "Ausdruck" den man bei der Einreise in Deutschland dabei haben muss erteilt und ausgegeben, so wie z.B. das 60 Day Touristenvisum für Thailand?
 
        #35  

Member

1. Frage bis ist kein Datumfeld - kannst auch "für immer" reinschreiben . Wir hatten "until die" eingetragen fanden sie ganz lustig 🤣

2. Mit nein antworten = länger als 12 Monate

3. Kannst schreiben LU nicht notwendig da mit D verheiratet oder du schreibst durch Mann. Brauchst keine VE!.

4. Schreib nach Einreise Familienversicherung.

6 Wochen ist normal da deine ABH formal zustimmen muss.. Pass muss normal abgegeben werden du kannst da fragen ob es sich anders geht. Das Visum muss in den Pass eingeklebt werden.

Wenn ihr plant 6 Monaten D und 6 Thai im Wechsel musst drauf achten dass der Aufenthaltstitel nach 6 Monaten erlischt also paar Tage mehr im Jahr in D bleiben. Nach Einreise unbedingt vor Ablauf des Visa einen Aufenthaltstitel bei der Ausländerbehörde beantragen .

Das Visa Formular ist deswegen so blöd weil es halt ein Standard für alle Visa ist also auch für Visa für Arbeit etc.
 
        #36  

Member

Super, alle Fragen die ich hatte beantwortet. Das mit den 6 Monaten wusste ich bereits, eigentlich auch lächerlich, aber was will man machen...
Da können wir das ja jetzt ohne Hindernisse angehen.
 
        #37  

Member

Ich finde das mit den 6 Monaten nicht lächerkich .. sie hat gratis Krankenversicherung.. du hast Steuervorteile etc.. gibt es das im Gegenzug wenn du in Thailand wohnst ? ;)
 
  • Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
    Oben Unten