• pipu
    pipu
  • TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl August

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats August.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl August

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats August.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl August

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats August.
       #1  

insearchofxxx

Silver Member
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
795
Likes erhalten
240
Da ich das Thema gerade beim Hunde-Thread aufgeworfen habe, meine persönliche Impfungs-Hitliste:

Hepatis A & B (Kombi-Impfung),
die Verseuchung ist in Asien weit höher und die Übertragung durch unsere Hobbies via Speichel und Körperflüssigkeiten weit wahrscheinlicher als beim Quali-Touri.

Tollwut
- da keine Tollwutmaßnahmen in Asien, jede Menge streunende Viecher und ggfs. tödlich.

Gelbfieber-Impfung (nur von speziell zugelassenen Ärzten)
- es gibt Studien, daß dadurch auch die Dengue-Fieber-Resistenz steigen (kann). Dengue hat die letzten Jahre massiv zugenommen und die Viecher stechen anders als Moskitos tagsüber.

Die Standard-impfungen gegen Tetanus, Diphterie und Polio (geht mit einem Kombipräparat) werden eh die meisten haben.


Cholera-Impfung: ist umstritten, habe ich nicht.
Typhus-Impfung: bin doch nicht mehr bei der Bundeswehr ;-)
 
 
 
 
       #2  

Sanug

Gold Member
Mitglied seit
17.03.2008
Beiträge
1.386
Likes erhalten
27
Standort
Köln
Beruf
Techniker


Da ich keine Trekkingtouren durch den Dschungel unternehme und auch nicht in der Regenzeit unterwegs bin, habe ich mich gar nicht impfen lassen. Ist bisher immer gut gegangen.

Tollwut ist ein heißes Thema, man kann (und sollte) sich aber unmittelbar nach einem Biss noch impfen lassen. Ich halte generell respektvollen Abstand zu sämtlichem Viehzeugs in Asien. Und sehe immer wieder Dooftouris, die streunende Hunde oder Katzen streicheln :shock:
 
 
 
 
       #3  

Macros

Gold Member
Mitglied seit
07.05.2006
Beiträge
1.489
Likes erhalten
72


habe mich bez. TH noch nie impfen lassen.... abgesehen von guten tips zu meiner zeit als "greehorn"

83' bin ich mal in Malindi/Kenia gewesen. Damals sagte mir das Reisebüro, ich sollte auf jeden Fall das Gesundheitsamt kontaktieren.

Damals war dies mein erster Urlaub der über Malle/Ibiza hinaus ging.
Mit irgend etwas habe ich wohl in den Herrschaften den "Verkäufer" geweckt. Habe mir für teures Geld alles andrehen lassen was ohne Gefahr einer Abhängkeit eingeworfen werden kann. :ironie:

Seit dem meide ich Reisebüros und Gesundheitsämter. :mrgreen:
 
 
 
 
       #4  

pustebacke

Gold Member
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
1.167
Likes erhalten
4
Standort
Braunschweig
Beruf
Dipl-Ing.


Ich habe mich vor 14 Jahren mal impfen lassen aber nun mache ich es nicht mehr...

Ist mir zu stressig und zu teuer!
 
 
 
 
       #5  

Grubert

Ex-Member
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
4.398
Likes erhalten
2.730
Standort
Sodom/Gomorrha
Beruf
Sextourist


Da ich das Thema gerade beim Hunde-Thread aufgeworfen habe, meine persönliche Impfungs-Hitliste:

Hepatis A & B (Kombi-Impfung),
die Verseuchung ist in Asien weit höher und die Übertragung durch unsere Hobbies via Speichel und Körperflüssigkeiten weit wahrscheinlicher als beim Quali-Touri.

Tollwut
- da keine Tollwutmaßnahmen in Asien, jede Menge streunende Viecher und ggfs. tödlich.

Gelbfieber-Impfung (nur von speziell zugelassenen Ärzten)
- es gibt Studien, daß dadurch auch die Dengue-Fieber-Resistenz steigen (kann). Dengue hat die letzten Jahre massiv zugenommen und die Viecher stechen anders als Moskitos tagsüber.

Die Standard-impfungen gegen Tetanus, Diphterie und Polio (geht mit einem Kombipräparat) werden eh die meisten haben.


Cholera-Impfung: ist umstritten, habe ich nicht.
Typhus-Impfung: bin doch nicht mehr bei der Bundeswehr ;-)
Hepatitis A + B ist wirklich dringend anzuraten, TWINRIX heißt das Mittel. Muss in gew. Abständen 3 Mal gegeben werden und soll 10 Jahre Schutz bieten. Tut es aber nicht unbedingt, bei mir waren nach 3 Jahren schon glaube ich die Titer für Hep B soweit runter, dass ein mal nachgeimpft werden musste. Seither lass ich das jährlich kontrollieren. Hep B ist verdammt unangenehm und diese Impfung sollte jeder haben, auch wenn er nicht ins Ausland fährt. Ist verbreiteter auch hier als viele glauben.

Die zuletzt aufgeführten Standard Impfen haben leider bei weitem nicht die meisten, man ist impffaul hierzulande, und das ist erschreckend. Sollte jeder mal mit seinem Arzt besprechen.

Gelbfieber für SOA ist schlicht unnötig.

Gegen Dengue kann man sich nicht impfen lassen, es gibt auch keine Pillen - Prophylaxe wie gegen Malaria. Auch diese würde ich für Thailand und die Phils nicht machen, trotzdem Malaria auf dem Vormarsch ist. Ich setze eher auf Prävention, also Vermeidung von kurzer Kleidung in der Dämmerung, nachts Aircon an (Mücken fliegen nie von warm nach kalt) und abends auch die Socken nicht vergessen. Es gibt auch was zum Einreiben gegen Mücken. In der Trockenzeit ist die Gefahr gering.

Cholera und Typhus ist fett überdimensioniert für LOS + Phils. Hatte mich damals vor meinem ersten Cambodia Trip erkundigt und auch für diesen drauf verzichtet.

Tollwut mach ich auch nicht, ich glaube der Schutz ist nur für kurze Zeit, ich würde mich erst direkt nach einem Vorfall impfen lassen, in Thailand sicher kein Problem in den großen Hospitälern.

Die hiesigen Gesundheitsämter haben eine sehr kompetente Impfberatung, ich habe die mal vor meinem Kenia Urlaub beansprucht, sehr empfehlenswert. Die haben auch aktuelle Karten über die Erreger (was ist gerade wo). Auf die daraufhin erfolgte Malaria Prophylaxe mit Malarone würde ich heute aber eher verzichten, da auch dieses Mittel keinen absoluten Schutz bietet. Im Fall der (Verdachts-) Fälle gleich vor Ort ins Hospital und checken lassen. Eine Auslandsreisekrankenversicherung sollte allerdings wirklich jeder haben...

Grubert
 
 
 
 
       #6  

Sanug

Gold Member
Mitglied seit
17.03.2008
Beiträge
1.386
Likes erhalten
27
Standort
Köln
Beruf
Techniker


Eine Auslandsreisekrankenversicherung sollte allerdings wirklich jeder haben...Grubert
Das kann ich nur unterstreichen, denn es gibt ja auch unvorhersehbare Not- und Unfälle. Und die AKV kostet fast nichts, zumindest, wenn man nicht länger als 4 Wochen am Stück unterwegs ist,
 
 
 
 
       #7  

Blackcat

V.I.P
Insider Mitglied
Mitglied seit
29.08.2005
Beiträge
10.068
Likes erhalten
101
Beruf
Hab ich...


Hepatitis A+B ist für mich unerlässlich. Bei mir hält der Schutz gemäss Titer lebenslang, also kein grosser Aufwand mehr. Werde das aber in ein paar Jahren sicher nochmals überprüfen lassen.

Ebenfalls ist Tetanus unerlässlich! Das sollte eigentlich schon jeder haben. Aber wie Grubert schon sagte, die meisten sind faul. Man macht sie mal, aber in ein paar Jahren hat das jeder vergessen.
 
 
 
 
       #8  
S

Shireme19

Gast


Hallo,
da es jetzt in einem Monat soweit ist und ich endlich Richtung Thailand starte, es bis jetzt aber noch nich geschafft hab mich Impfen zu lassen, mach ich mir morgen einen Termin bei meinem Arzt. Der wollt mir als ich letztes mal Thailand erwähnt hab aber erstmal 20€ für nen Beratungsgespräch aus der Tasche leiern.

Was ich oben so gelesen hab sollte Hepatitis A+B reichen oder? Die Standart Impfungen die jeder haben sollte müsst ich eigentlich alle haben.
Dann ruf ich nämlich morgen einfach an und sag dem ich will nur gegen A+B geimpft werden.

Gruß Shireme
 
 
 
 
       #9  

Martl77

Ðr.ЪنмşģĕĭŁ
Mitglied seit
26.12.2004
Beiträge
3.608
Likes erhalten
144
Beruf
S-Touri a.D.


Für den vollen Hepatitis A+B Impfschutz ist es eh zu spät. Aber die erste Twinrix kannst dir noch geben lassen.
 
 
 
 
       #10  
S

Shireme19

Gast


Hm ok dacht 4 Wochen reichen grad noch so. Naja dann nur mit der Ersten von den drei. Wird schon schief gehen.
 
 
 
 
       #11  

Grubert

Ex-Member
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
4.398
Likes erhalten
2.730
Standort
Sodom/Gomorrha
Beruf
Sextourist


Die hiesigen Gesundheitsämter haben eine sehr kompetente Impfberatung, ich habe die mal vor meinem Kenia Urlaub beansprucht, sehr empfehlenswert. Die haben auch aktuelle Karten über die Erreger (was ist gerade wo).
Ich kann nur noch mal auf meinen Absatz oben verweisen. Die Impfstellen der Gesundheitsämter (bei Stadtverwaltung erfragen) sind Profis, Hausärzte meist überfordert, mindestens nicht up to date. Die kennen sich einfach damit nicht aus, wie auch. Ich habe gerade erst meinen Impfausweis genommen und bin hin. Stellte sich heraus, dass Tetanus und Diphterie aufgefrischt werden musste. Das ging per Kombi Spritze. Dazu brauchte ich noch eine Typhus Impfe (hält nur 3 Jahre), gekostet hat alles zusammen 42 Euro. Beratung war dabei.

Und, bitte, geht nicht auf den letzten Drücker hin.

Ach ja, beim Hausarzt hab ich dann meine Hepatitis A + B Titer bestimmen lassen, letzte Impfe ist über 10 Jahre her, Impfschutz besteht noch satt.

Und mein Testo Wert ist auch im grünen Bereich, auch ohne dass ich mir was spritzen ließ oder die Pillen genommen hab... kleine Auffrischung demnächst als "Kur" kann aber nix schaden... :mrgreen:

Grubert
 
 
 
 
       #12  

sabai11

der Gourmet
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
3.668
Likes erhalten
20
Standort
Deutschland
Beruf
Dipl. Betriebswirt


Ich habe mich noch nie impfen lassen mit Ausnahme von Schluckimpfung gegen Kinderlähmung in der Schule...
Obwohl ich schon überall in der Welt unterwegs war, davon etwa 60 mal in Asien hab ich
noch nie Probleme gehabt. Ich gehe auch sonst nicht zum Arzt und war in den letzten 20 Jahren auch nie krankxx
 
 
 
 
       #13  
S

Shireme19

Gast


Eben ich bin auch sogut wie nie beim Artz auser ich brauch mal ne Krankschreibung.

Habs heute natürlich wieder nich geschafft nen Termin zu machen aber immerhin mein Impfpass gefunden.Bin ´93 also mit 3 Jahren des letze mal gegen Diftherie,Tetanus und irgendwas komisches geimpft worden. Hoffe wenigstens die reichen noch aus auch wenn ichs eher nicht glaub.

Danke für eure Antworte!

Gruß Shireme
 
 
 
 
       #14  

Grubert

Ex-Member
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
4.398
Likes erhalten
2.730
Standort
Sodom/Gomorrha
Beruf
Sextourist


Oh mein Gott.

Grubert
 
 
 
 
       #15  

Skywalker

V.I.P
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
2.879
Likes erhalten
55
Standort
NRW


Ich habe mir vorgestern die 2. Twinrix Impfung geben lassen. Die 3. ist dann frühestens in einem halben Jahr fällig.

Die Tollwut Impfung wurde mir von meinem Doc auch noch nahe gelegt.

Tetanus und Co habe ich mir im letzten Jahr schon geben lassen.

@Shireme19: Ich persönlich würde nicht so lax mit den Impfungen umgehen. Tetanus, Diphtherie und Polio kannste dir als Kombinationsimpfstoff einmalig spritzen lassen und die 1. Twinrix würde ich mir da gleich auch noch geben lassen.
 
 
 
 
       #16  
Mitglied seit
26.12.2009
Beiträge
147
Likes erhalten
20


diphterie tetanus und polio ist alle 10 Jahre ein MUSS... genauso wichtig wie die private haftpflichtversicherung!!!

daneben hep. A + B in Thailand sinnvoll.

Tollwut kann man, muss man nicht..
gelbfieber dito
 
 
 
 
       #17  
S

Shireme19

Gast


Also hab mir grad die erste Twinrix geben lassen und die Zweite bekomm ich noch 2 Tage vor Abflug.
Muss 77,18 pro Impfung Zahlen, DAK erstatt mir 50% von der Hepatitis A Impfung.

Dazu hab ich die 3 Standartimpfungen erneuern lassen.

So fühlt man sich dann doch gleich sicherer
 
 
 
 
 
       #19  

FredPerry

Member
Mitglied seit
01.11.2011
Beiträge
82
Likes erhalten
3
Standort
nähe Frankfurt/Main


Bin am überlegen ob, und gegen was, ich mich impfen lassen soll (habe "nur" Tetanus). Hep. A+B sind wohl sinnvoll wenn ich das hier so lese. Würde dann auch meinen Hausarzt seit langer Zeit mal wieder sehen.... :yes:
Was meint Ihr, impfen ja oder nein???
 
 
 
 
       #20  
C

charlie

Gast


Hepatitis A+B ein muss, dass sind 3 impfung bis 4,
Tetanus sicher gut alle 10 jahren,
Tollwut muss nicht sein, kann man immer noch vor ort.
Aber ohne Hepatitis impfung ist das risiko sehr hoch das zu bekommen !
 
 
 
 
Oben Unten