Motorad leien
Hotel buchen
Bestell dein T-Shirt

Afrika Impfungen/Prophylaxe

        #46  
M

Member

Member hat gesagt:
Hi. Was kosten Malaria /prohelaxye medikamente in Sansibar? Leicht verfuegbar und erhaeltlich? Danke im voraus
Hat das einen Grund, dass du die vor Ort kaufen möchtest? Ich kaufe Malarone immer in Deutschland. Viele nehmen es nur als Standby mit auf Reisen und verkaufen es nachher in Reiseforen. Hab mich früher an dem Handel beteiligt. Wenn du Geld sparen willst, wäre das eine Möglichkeit. Ansonsten wäre das etwas was ich nicht so einfach in allen Ländern kaufen würde, da relativ teuer und deshalb attraktiv zu fälschen.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #47  
M

Member

Member hat gesagt:
Hi Riva,
Wollte eigentlich spontan naechsten Mittwoch nach Sansibar.. (und habe kein M-medikament). Jetzt mit Qatar test bin ich wohl eh gegrounded. Wie sollte ich in Afrika den test machen bzw. Wird teuer sein...


Sansibar gilt doch eigentlich als malariafrei. Habe aktuell nicht noch mal recherchiert, aber bis Anfang des Jahres war das so.

Sorry, es gibt tatsächlich mehr Malariafälle auf Sansibar seit einiger Zeit und überwiegend wird eine Prophylaxe wieder empfohlen. Es gibt aber für den Erkrankungsfall auf Sansibar mittlerweile einige Krankenhäuser/Polikliniken, die wirklich bemerkenswert gut sind (allerdings auch nicht billig)
 
 
        #48  
M

Member

Member hat gesagt:
Hi Riva,
Wollte eigentlich spontan naechsten Mittwoch nach Sansibar.. (und habe kein M-medikament). Jetzt mit Qatar test bin ich wohl eh gegrounded. Wie sollte ich in Afrika den test machen bzw. Wird teuer sein...
Momentan ist leider ja irgendwie nichts planbar. Das nervt. Ich war 2016 in Tansania und Sansibar. Die meisten Zeit war ich in Mwanza, ziemliches Malaria Gebiet. Kann da gerne mal kurz zu berichten.
 
  • Like
  • Geil
Reactions: 2 users
 
        #49  
M

Member

Member hat gesagt:
Hi Riva,
Wollte eigentlich spontan naechsten Mittwoch nach Sansibar.. (und habe kein M-medikament). Jetzt mit Qatar test bin ich wohl eh gegrounded. Wie sollte ich in Afrika den test machen bzw. Wird teuer sein...

Flug mit KLM derzeit noch problemlos.
Malaria Mittel sollte man hier in jeder Apotheke bekommen, würde ich persönlich aber nie nehmen.
Corona Test kostet hier 100-150 USD, das Ergebnis gibt es nach 48h.
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
        #50  
M

Member

Member hat gesagt:
Malaria Mittel sollte man hier in jeder Apotheke bekommen, würde ich persönlich aber nie nehmen.

Warum nicht?

Was spricht gegen Doxycycline? Das hilft gegen Malaria und gleichzeitig gegen ein paar Geschlechtskrankheiten.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #51  
M

Member

Member hat gesagt:
Warum nicht?

Was spricht gegen Doxycycline? Das hilft gegen Malaria und gleichzeitig gegen ein paar Geschlechtskrankheiten.
Nimm doch am besten ALLES, was du kriegen kannst. Gegen irgendwas hilft's bestimmt!
 
  • Like
  • 555
Reactions: 3 users
 
        #52  
M

Member

Member hat gesagt:
Nimm doch am besten ALLES, was du kriegen kannst. Gegen irgendwas hilft's bestimmt!

Ich verstehe nicht ganz den Sinn deiner Antwort. Ich habe nicht gesagt, man soll einfach irgendwelche Medikamente nehmen. Doxycycline ist eines der Medikamente, die gegen Malaria empfohlen wird.

Ich wollte ernsthaft wissen, warum Thai_Jo gegen Malara-Medikamenten ist. Vielleicht hat Malarone Nebenwirkungen, wenn man es zu lange nimmt?

Doxycycline kann man langfristig nehmen (manche nehmen es bei starker Akne für lange Zeit). Natürlich sollte man Antibiotika nicht nehmen, wenn nicht nötig, aber man sollte m.E. auch Malaria nicht einfach ignorieren.
 
 
        #53  
M

Member

Member hat gesagt:
Viele nehmen es nur als Standby mit auf Reisen und verkaufen es nachher in Reiseforen.

Warum verkauft man es weiter? Man bekommt es doch in Deutschland auf Rezept vom Hausarzt - also ich zumindest. Da kann doch kaum eine Gewinnspanne sein, wegen der Rezeptgebühr doch sicher nicht?!
Ansonsten, ich habe noch 2 Packungen :D
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #54  
M

Member

Member hat gesagt:
Warum verkauft man es weiter? Man bekommt es doch in Deutschland auf Rezept vom Hausarzt - also ich zumindest. Da kann doch kaum eine Gewinnspanne sein, wegen der Rezeptgebühr doch sicher nicht?!
Ansonsten, ich habe noch 2 Packungen :D
Es ist zwar Verschreibungspflichtig aber bezahlen muss man das Medikament trotzdem, zumindest ich. Übernimmt das deine Kasse?
 
 
        #55  
M

Member

Member hat gesagt:
Übernimmt das deine Kasse?

Ich bin mir echt nicht mehr sicher - ist schon 3 Jahre her. Aber ich bin der Meinung, nur die Rezeptgebühr bezahlt zu haben, der Rest wurde von der Kasse übernommen, da Reiseprophylaxe. Ähnlich verhält es sich doch bei der Hep Impfung - hat auch die Kasse übernommen.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #56  
M

Member

Member hat gesagt:
Ich bin mir echt nicht mehr sicher - ist schon 3 Jahre her. Aber ich bin der Meinung, nur die Rezeptgebühr bezahlt zu haben, der Rest wurde von der Kasse übernommen, da Reiseprophylaxe. Ähnlich verhält es sich doch bei der Hep Impfung - hat auch die Kasse übernommen.

Das war bei mir locker 15 Jahre her, als ich noch sparsamer unterwegs war. Seit dem bekomme ich den Kram auch immer bezahlt. Entweder Krankenkasse oder mein Auftraggeber.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #57  
M

Member

Member hat gesagt:
Warum nicht?

Was spricht gegen Doxycycline? Das hilft gegen Malaria und gleichzeitig gegen ein paar Geschlechtskrankheiten.

Doxycycline (also known as Vibramycin-D)
  • Dosage – the dose is 100mg daily as a tablet or capsule. You should start the tablets 2 days before you travel and take them each day you're in a risk area, and for 4 weeks after you return.
  • Recommendations – not normally recommended for pregnant or breastfeeding women, but your GP will advise. Not recommended for children under the age of 12 (because of the risk of permanent tooth discolouration), people who are sensitive to tetracycline antibiotics, or people with liver problems.
  • Possible side effects – stomach upset, heartburn, thrush, and sunburn as a result of light sensitivity. It should always be taken with food, preferably when standing or sitting.

Daß Doxycycline gegen Malaria auch hilft, wusste ich nicht. Ebenso nicht, dass es in D. bzw. Thailand rezeptfrei ist? (Wohne nicht in D. und T. daher eh egal, sonst nicht die Frage).

Ist aber durch die Lichtempfindlichkeit und als Breitbandantibiotika eher unpassend (bekommst Sonnenbrand und ggf. Durchfall, kannst kein Alkohol trinken etc. bzw. schwächt Dir die eigenen Abwehrkräfte im Urlaub).

Habe ich aber durch unzählige Apothekenbesuche in Thailand (genauso wie die andere gängigen 3 Breitbandantibiotikaklassen) und Medikamente bereits in der Reiseapotheke. Nur eben Malaria fehlt...
 
 
        #58  
M

Member

Member hat gesagt:
Ich verstehe nicht ganz den Sinn deiner Antwort. Ich habe nicht gesagt, man soll einfach irgendwelche Medikamente nehmen. Doxycycline ist eines der Medikamente, die gegen Malaria empfohlen wird.

Ich wollte ernsthaft wissen, warum Thai_Jo gegen Malara-Medikamenten ist. Vielleicht hat Malarone Nebenwirkungen, wenn man es zu lange nimmt?

Doxycycline kann man langfristig nehmen (manche nehmen es bei starker Akne für lange Zeit). Natürlich sollte man Antibiotika nicht nehmen, wenn nicht nötig, aber man sollte m.E. auch Malaria nicht einfach ignorieren.
Na ja... Du hast Doxy als recht praktisch beschrieben, weil es auch noch für was anderes hilft (es sei dahingestellt, ob das wirklich im konkreten Fall zutrifft).
Du unterstellst ja beinahe, dass der gemeine Sextourist das ohnehin bräuchte und Doxy deswegen sehr praktisch sei.

Es gibt hier einen sehr guten Thread zum Thema Geschlechtskrankheiten und Eigenbehandlung.
Den solltest du erst mal gelesen haben, bevor du solche Sachen empfiehlst.

 
  • Hilfreich
Reactions: 1 users
 
        #59  
M

Member

Komischerweise wurde das noch nicht genannt in diesem thread: Ich habe bei Malaria im schwarzen Afrika immer Co-Arinate genommen. Das waren 3 Tabletten über 48 Stunden und dazu viel Paracethamol um das Fieber unten zu halten. Das gabs lokal zu kaufen und wurde lokal verschrieben. Kosten waren relativ gering, ca. 10 USD, billiger als der Test. Und es hat eigentlich ganz gut funktioniert.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
  • Hilfreich
Reactions: 1 user
 
        #60  
M

Member

Malarone

Habe mir doch noch Malarone verschreiben lassen. 34 Euro bezahlt.
Apothekerin hat noch empfohlen, Medikament morgens einzunehmen wegen mgl. Alpträumen.
Mgl. Nebenwirkungen sind 2 Seiten Beipackzettel lang.
U.a. auch Grippesymptome mit verstopfter Nase. Kopfschmerzen etc.

Fuer mich passt es nicht, da ich Nebenwirkungen bekommen habe (habe negativcoronabefundtest inzwischen bekommen und auch normale grippe-flu).

TIPP: Nicht erst am Abflugtag damit beginnen...

Lt. Mein Hotelier hieraus Sansibar keine Malaria... Werde es also kurativ nehmen und kraeftig Antimueckenmittel, lange Kleidung, Ventilatoreinsatz und Duftkerzen im zimmer, etc.
 
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
85
Aufrufe
2.494
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
121
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
385
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
217
Member
M
M
Antworten
5
Aufrufe
487
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten