Info Lebenshaltungskosten als Expat / Langzeiturlauber

       #151  
M

Member

Habe mir Trinkwasserfilter angeschaut,gute kosten bis zu 5000 B,dazu ab und an Filterwechsel,
und das Wasser fliesst extrem langsam durch dass System.
Ich überlege noch.
 
 
       #152  
M

Member

Member hat gesagt:
Hilf mir bitte mal beim Nachdenken. Da muss doch irgend ein Filter drinnen sein, der das Wasser. Oder?
Ja, Kohlefilter habe ich einem Kumpel gesehen.
 
 
 
       #154  
M

Member

Also ich bezahle für eine 25 Liter Gallone Trinkwasser 22 Baht.
Hab immer eine im Vorrat. Ich hole sie allerdings selbst ab. Liegt
aber auf dem Weg. Da kann ich viel Wasser trinken, bis sich so ein
Automat lohnt.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
 
       #157  
M

Member

Member hat gesagt:
Da kann ich viel Wasser trinken, bis sich so ein
Automat lohnt.
5 Jahre, wenn du jeden Tag 3 Liter trinkst :) ..Und dann ist der Automat auch fällig. Die halten nicht ewig.
 
 
       #158  
M

Member

Ist mir so noch nicht aufgefallen. Wir füllen die relartiv schnell in Plastikflaschen um, Und dann in den Kühlschrank. Und zum Kochen wird auch viel verbraucht
 
 
       #159  
M

Member

Also bei mir steht so ein Ding schon mal 6-8 Wochen, da ich Wasser lieber in Form von Bier zu mir nehme.
Aber ich hatte noch keine Probleme mit dem Geschmack. Kommt aber auch auf den Lieferanten an.
Haben auch einen, bei dem schmeckt es nicht.
 
 
       #160  
M

Member

Ich habe kürzlich mal diesen Youtube-Kanal entdeckt, als ich mich über Cebu City informieren wollte.
Der Mann diskutiert die Lebenshaltungskosten in verschiedenen Städte in Südostasien wie Cebu, Manila, Davao, BKK, Chiang Mai, Bali, Hanoi,
Er unterscheidet immer 3 Kategorien (minimum, comfortable, und quite nicely=luxuriös/westlich)
So im Durchschnitt sind $600 das Minimum auf den Niveau Student/Locals, während ab $1000 in den meisten Städten comfortable anfängt.
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
       #161  
M

Member

4444€ für einen Herzinfarkt. Ich würde lieber auf nutten ein paar mal verzichten,als auf die kv

 
  • Like
Reactions: 2 users
 
       #162  
M

Member

Member hat gesagt:
4444€ für einen Herzinfarkt. Ich würde lieber auf nutten ein paar mal verzichten,als auf die kv

Viel ist das ja wirklich nicht für einen Herzinfarkt. Sollte man sich ohne KV natürlich nicht allzu oft erlauben. Wenn es nur einen selbst betrifft, dann kann das ja jeder regeln wie er möchte. Aber wenn eventuell Lebenspartner oder Familie von einem abhängig sind ist es natürlich unverantwortlich ohne KV da zu stehen falls nicht ein üppiges Bankkonto dem gegenüber steht.
Wenn ich mir überlege wie oft mein Sohn oder ich schon im Krankenhaus waren, oder die ganzen Blessuren vom Sport...
Ich wäre wahrscheinlich schon Pleite wenn ich jedesmal alles selbst bezahlen müsste.
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
       #163  
M

Member

Kennt einer die Preise für ein CT vom Herz mit Gefäßen.
 
 
       #164  
M

Member

Member hat gesagt:
Kennt einer die Preise für ein CT vom Herz mit Gefäßen.
Ich nehme an du sprichst von internationalen Hospital?
Für CT am Bein waren bei mir knapp 200 € fällig. Ist ca 4 oder 5 Jahre her. Also +x würde ich schätzen.
 
 
       #165  
M

Member

Member hat gesagt:
Ich nehme an du sprichst von internationalen Hospital?
Für CT am Bein waren bei mir knapp 200 € fällig. Ist ca 4 oder 5 Jahre her. Also +x würde ich schätzen.
Ok geht ja noch.
 
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
26
Aufrufe
782
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
362
Member
M
M
Antworten
13
Aufrufe
807
Member
M
M
  • Article
Dom - Rep - Nightlife Nightlife - Dominikanische Republik
Antworten
0
Aufrufe
193
Member
M
M
Antworten
45
Aufrufe
2.384
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten