• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Februar.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Februar.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Februar.

Luftfahrt News

       #681  

greoj

Gold Member
Mitglied seit
08.01.2014
Beiträge
4.255
Likes erhalten
1.908
Über mich
Klick
mich wundert es, das bei heutigen technikstand nicht ein gerät im flieger ist, der anzeigt,wie gut oder schlecht die luft ist. wie ich gelesen habe,gibt es solch spieltzeug nur in großer form und kommt dann wohl zum einsatz,wenn irgendwelche test stattfinden, die ausserhalb der airlines laufen.

wie ich gehört habe, soll es jetzt dichtungen geben, die mehr aushalten sollen,als die alten.
 
 
 
 
       #682  

KingPing

V.I.P
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
8.187
Likes erhalten
1.709
Über mich
Klick
ein gerät im flieger ist, der anzeigt,wie gut oder schlecht die luft ist.
Das macht keinen Sinn. Erst einmal würde es zusätzliches Gewicht bedeuten, Computer, Analysegeräte, Sonden, Kabel). Zweitens ist ein kontinuierlicher Luftaustausch gewährleistet. Drittens, welche Parameter würdest du wo messen lassen?

Heutige Hoch-Bypass Triebwerke sind so gut, dass solche Zwischenfälle extrem selten sind. Eine Nutzen(Kosten-Analyse spricht eindeutig dagegen.

Und wenn dann tatsächlich mal eine Dichtung nicht mehr richtig funktioniert, würde man diese temporäre Luftverschlechterung in Kauf nehmen, weil sie die Sicherheit des Flugzeuges nicht gefährdet und eine Notlandung nicht rechtfertigen würde.
 
 
 
 
       #683  

eddie11

Silver Member
Mitglied seit
01.04.2012
Beiträge
1.235
Likes erhalten
391
Standort
DE-Süd
Über mich
Klick
Beruf
Röckchenlupfer
vielleicht liegt es daran, das die luft nicht über die triebwerke ins innere kommt
Na genau dies war doch meine Vermutung: besseres Klima im Dreamliner im Vergleich zum A350 aufgrund des Verzichts auf Zapfluft.
Beweisen, dass genau nur dies der Grund für besseres Klima ist, kann ich es natürlich nicht.
Krass fand ich aber mehrmals den direkten Unterschied, wenn ich am Umsteigeflughafen aus A330 heraus und kurz danach in B787 hinein gestiegen bin (oder vice versa). So sehr ich den A330 mag (und mich auf den A330neo freue) - das Raumklima war jedes Mal im direkten Vergleich zum Dreamliner echt deutlich unangenehmer im guten alten 330er.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #684  

tamoi

Silver Member
Mitglied seit
19.03.2014
Beiträge
1.155
Likes erhalten
2.472
Über mich
Klick
@KingPing

Danke für "Wiki".
Wieder was gelernt was der gemeine Fugzeugbenutzer sonst nicht mitbekommt. :)
 
 
 
 
       #685  

KingPing

V.I.P
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
8.187
Likes erhalten
1.709
Über mich
Klick
Ich finde der A380 ist eine Rappeligste
Ich überlege hin und her, was denn eine Rappeligste ist? Rappelkiste?

Ich bin bis jetzt mit noch keinem Flieger geflogen, der so ruhig in der Luft lag und leise war, wie die A380.


Was aus den alten A340 wird, ist eine gute Frage. Möglicherweise werden sie zu Frachtern umgebaut wie die alte A300 zum A300-600F oder wie die ollen MD11, aber wirtschaftlich ist sie mit Sicherheit mit 4 Triebwerken nicht. Die wird man demnächst wohl in Drittweltländern fliegen sehen, wenn überhaupt.

Die A320 wurde ja durch die A320 NEO abgelöst.

Die alten A320 sollten dann zu Frachtern umgebaut werden. Das Projekt hieß A320 p2f und wurde in Kooperation mit den Russen (Irkut) in Dresden umgesetzt, aber nicht abgeschlossen.

Offiziell war die Begründung seitens Airbus, dass wegen der A320 NEO Frachterversion kein Bedarf mehr bestünde. Inoffiziell hat es nach Wechsel der Führungsspitze bei Irkut Stress mit Airbus gegeben und das Projekt wurde knapp 3 Monate vor Abschluss von heute auf morgen eingestellt.
 
 
 
 
       #686  

lombrico

Bronze Member
Mitglied seit
01.07.2010
Beiträge
334
Likes erhalten
154
Standort
Düsseldorf
Über mich
Klick
Ich überlege hin und her, was denn eine Rappeligste ist? Rappelkiste?
Danke für die Klugscheißerei, natürlich meinte ich Rappelkiste.

Und ich bleibe dabei, vielleicht war es Zufall oder nur mein subjektives Empfinden aber ich fand den Airbus A380 als rappelig, allerdings saß ich meistens in der oberen Etage.
Mein Favorit war die gute alte A340 unter der Prämisse das ich weder in einem Dreamliner noch in einem A350 geflogen bin.

Ich freue mich schon auf meine nächsten Flüge mit dem A340-300 ZRH - PVG und dann mit einem A330-200 PVG-BKK
und zurück mit einer Boeing 777-300 BKK - ZRH.
 
 
 
 
       #687  

KingPing

V.I.P
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
8.187
Likes erhalten
1.709
Über mich
Klick
Danke für die Klugscheißerei
Sorry, es hat wirklich einige Zeit gedauert, bis ich dahinter gekommen bin. Manchmal dauert es auch bei mir etwas länger. :smiley emoticons kinggrin anbeten2:

Deine subjektiven Empfindungen bezüglich des A380 kann ich natürlich nicht nachvollziehen, aber objektiv spreche ich mich dagegen aus. Wenn du weiter hinten im Flieger gesessen hast, ist es dort durchaus normal, dass es lauter ist, einmal ist es hinter den Triebwerken und zum anderen wegen der lauteren Strömungsgeräusche. Hinzu kommt noch, dass Flugzuge halt auch mit dem Schwanz wedeln, mal überzogen bildlich dargestellt, was natürlich bei Turbulenzen und schlechten Wetterlagen dort hinten höhere Auswirkungen hat als vorne im Flieger.

Der A340 ist nicht mehr so mein Ding, den Flieger empfinde ich als schrecklich lang und er passt einfach nicht mehr in die Zeit mit seinen 4 Triebwerken älterer Bauart (wahlweise Trent 500 oder CFM56).

Die Triple 7 und der A330 sind ja die klassischen Modelle für Lang- und Mittelstrecke, da sehe ich als Fluggast kaum einen Unterschied. Lediglich die Bestuhlung macht es hier aus, die ja teilweise extrem voneinander abweicht, siehe ehemals Air Berlin und Etihad.

Mein erster Flug nach Bangkok fand noch in einer Boeing 707 statt, hin Zwischenlandung in Ceylon (Colombo) und zurück mit Zwischenlandung in Pakistan (Karatschi). Nonstop ging damals noch nicht.
 
 
 
 
 
       #689  

BlackKnight

Bronze Member
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
801
Likes erhalten
1.526
Standort
Das Lustschloss am Bodensee
Über mich
Klick
Beruf
Böser Banker
Danke für die Klugscheißerei, natürlich meinte ich Rappelkiste.

Und ich bleibe dabei, vielleicht war es Zufall oder nur mein subjektives Empfinden aber ich fand den Airbus A380 als rappelig, allerdings saß ich meistens in der oberen Etage.
Mein Favorit war die gute alte A340 unter der Prämisse das ich weder in einem Dreamliner noch in einem A350 geflogen bin.

Ich freue mich schon auf meine nächsten Flüge mit dem A340-300 ZRH - PVG und dann mit einem A330-200 PVG-BKK
und zurück mit einer Boeing 777-300 BKK - ZRH.
Vielleicht war ja einfach mehr Wind... deshalb das rappeln ;)
 
 
 
 
 
 
       #692  

Blackmicha

V.I.P
Mitglied seit
15.08.2007
Beiträge
6.210
Likes erhalten
2.252
Standort
Nonthaburi, Thailand
Über mich
Klick
Beruf
alles
Genau. Danach hat mich die vollkommene Lustlosigkeit, besonders hier, befallen.
Ich bin da mal weg ß nach Surabaya , hoffentlich Rappelt es nicht. Ich hab doch Angst
 
 
 
 
 
       #694  

Blackmicha

V.I.P
Mitglied seit
15.08.2007
Beiträge
6.210
Likes erhalten
2.252
Standort
Nonthaburi, Thailand
Über mich
Klick
Beruf
alles
SIN hat zwar 380 aber SUB ist wohl nicht so überlaufen, LOL
Fragen an den EXPERTEN : stimmt das ?

Gerade Ticket bekommen : A330- 300, huch , nochmal Glück gehabt - keine Rappelkiste !
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #695  

greoj

Gold Member
Mitglied seit
08.01.2014
Beiträge
4.255
Likes erhalten
1.908
Über mich
Klick
welche Parameter würdest du wo messen lassen?
z.b organische verbindungen ,weil sie auf den kreislauf gehen und die atmung angreifen können. aber ich bin kein fachmann,habe ein paar berichte gelesen. man kann es auch messen, aber dazu brauch man viele geräte,was einige umweltmediziner auch mal gemacht haben.
würde man diese temporäre Luftverschlechterung in Kauf nehmen
richtig . und wenn dann ein paar in der kabine umkippen oder es ihn schlecht geht, dann sagt man,liegt nicht an der luft,sondern am essen. es reicht leider nicht aus, wenn eine handvoll leute im jahr probleme bekommen. würde bei jeden flug das passieren, müsste man ja reagieren
 
 
 
 
       #696  

KingPing

V.I.P
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
8.187
Likes erhalten
1.709
Über mich
Klick
müsste man ja reagieren
Man reagiert ja. Boeing hat das ja wohl beim Dreamliner umgesetzt. Es liegt jetzt bei Airbus, Embraer und den anderen Größen der Flugzeugbauer, aber natürlich auch bei den Triebwerkbauern, dises neue Konzept umzusetzen.

Ich habe vor ein paar Jahren das erste Mal von dieser Problematik gehört. ich selbst habe als Vielflieger auch schon öfters solche Gerüche wahrgenommen. Mein subjektiver Eindruck ist, dass dies von der Presse etwas hochgespielt wurde. In der Folge wurde die Thematik emotional überbewertet und so von den faktischen Konsequenzen befreit. Es wurde einen gewisse Hysterie erzeugt, ähnlich wie bei den Aluminiumzusätzen in Deos. Obwohl wissenschaftlich nicht nachgewiesen, hat die Industrie reagiert und sich nach den Bedürfnissen und Wünschen ihrer Kunden gerichtet und bewirbt dies auch entsprechend.

Deine Idee, dies über Messgeräte zu erfassen, macht keinen Sinn. Effektiver wäre es, die Luft vorher zu filtern und so Aerosole zu neutralisieren. Oder aber direkt dafür zu sorgen, dass die Umluft nicht mehr aus der Zapfluft gewonnen wird, sondern losgelöst davon.
 
 
 
 
 
 
       #699  

greoj

Gold Member
Mitglied seit
08.01.2014
Beiträge
4.255
Likes erhalten
1.908
Über mich
Klick
Vielflieger auch schon öfters solche Gerüche wahrgenommen.
und was war es für dich? einfach tief einatmen und durch? es ist bewiesen das es das: Aerotoxisches Syndrom gibt. sicherlich schreiben die medien es so, als ob man gleich sterben muss. trotzdem ist es tatsache.
Deine Idee, dies über Messgeräte zu erfassen, macht keinen Sinn. Effektiver wäre es, die Luft vorher zu filtern und so Aerosole zu neutralisieren. Oder aber direkt dafür zu sorgen, dass die Umluft nicht mehr aus der Zapfluft gewonnen wird, sondern losgelöst davon.
das sollte man machen. aber leider entstehen die neuen flieger wieder so,wie die alten. ausser halt der 787
 
 
 
 
       #700  

greoj

Gold Member
Mitglied seit
08.01.2014
Beiträge
4.255
Likes erhalten
1.908
Über mich
Klick
Gibts ja in den Neuen Fliegern , also Augen , sorry Nase auf bei der Flugwahl! Aber da entscheidet ja der Preis und Geiz ist geil ...für die Nase ! LOL
kommt darauf an. jordanien air bietet ein ticket für TXL-BKK 410€ an. und ab amman fliegt man mit der 787 :)
 
 
 
 
Oben Unten