Thailändisch lernen

Thailand-Frage Mittel bei Mückenstich

        #33  

Member

Die Mittel gegen alt werden helfen nicht. Hilft dieses denn gegen Mücken. :efant:
 
        #34  

Member

Member hat gesagt:
Es lag bei MIA im Schrank, mit ihren ganzen anderen Mittelchen gegen das Altwerden...

Anhang anzeigen 2.jpg
Anhang anzeigen 1.jpg
Irre, gell? Im Wochentakt wird da gekauft, „zum probieren“. Manchmal reicht selbst der nicht…🤫

Ich frage immer, ob diese Cremes, Salben, Seren, Trinkpülverchen usw. nicht Wirkzeit brauchen. Da läge ich jedenfalls falsch und verstehe das nicht. Ist „für Schönheit“ und ich solle mich um mein Zeug kümmern…🤓
 
        #36  

Member

Würd sagen hängt von den Viechern und der Region ab!
Was man immer recht schnell liest ist DEET. Letztendlich ist es Gift.
Was man sich dann auf den Körper schmiert! Die Haut ist ebenfalls ein Organ, also nehmen wir es auch über diese auf.
Die Frage ist jetzt wo ist das kleinere übel. Könnte DEET alles abblocken an Viechern und damit mögliche Infektionen dann wäre DEET das kleinere Manko.
Tut es aber nicht. Wenn man ehrlich ist sind ja auch die Stiche nicht das Problem, klar sind lästig (dazu unten mehr) aber gerade in tropischen Regionen würde meine Aufmerksamkeit eher Infektionen gelten, die Stiche an sich sind lediglich lästiges Beiwerk.

Es gibt aber auch andere Wege. Nicht auf Gift zu setzen, sondern auf gewisse Stoffe die entsprechende Insekten der Region nicht mögen.
Das Produkt "Avon Skin so Soft" ist letztendlich ein Körperöl. In Schottland aber bei jedem der in die Highlands geht im Gepäck.
Denn die Midges ( Fliegen die Beissen, nicht stechen wie Mücken) mögen den Geruch nicht. Gleichzeitig duftet man gut und tut was für seine Haut. Funktioniert sehr gut!
Ich habe Wanderer in den Highlands gesehen, psychisch komplett durch, mitten im Nirgendwo, alles aufgekratzt. Geblutet überall, mit dem Nerven am Ende wegen, letztendlich Insekten.
Die sitzen heulend am Wegesrand und können nicht mehr.

Wenn es mal so weit kommen sollte ist deet sowieso kontraproduktiv, da Nervengift (was DEET ist) in Wunden auch nicht ideal ist, sollte einleuchten!

Der beste Schutz gegen Infektionen sind immer noch Impfungen. Gegen die reinen Stiche / Bisse dann das Zeug was locals nutzen!
Wenn der Schotte auf Avon schwört dann hat das nen Grund!

Ist auch nen Grund warum in tropischen Gegenden soviel Knoblauch und Chili gefuttert wird. Denn es macht den Körperschweiss uninteressant für Insekten.

Die locals kommen seit hunderten Jahren mit den Widrigkeiten aus, ich denke sie wissen besser was funktioniert als Chemiekonzerne.

Meine Meinung..
 
  • Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
    Oben Unten