• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Mai

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Mai.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Mai

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Mai.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Mai

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Mai.

Thailand Nings Traum vom langweiligen Leben

 
       #42  

Frequent Traveller

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
26.03.2013
Beiträge
393
Likes erhalten
400
Sehr fein geschrieben! Auch dein Blog gefällt mir sehr gut. Besonders das Telefonat mit dir selbst :)
 
 
 
 
 
       #44  

immerkann

Platin Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
12.12.2013
Beiträge
1.836
Likes erhalten
1.893
@zurken ,

einfach Klasse geschrieben, und ich erkenne sehr viele Gemeinsamkeiten zu meiner Longtime (allerdings nicht aus dem Gewerbe) ......
Übrigens ist meine LT auch schon nächste Woche EX LT........aber ich nehm sie nicht zurück!

BITTE BITTE weiterberichten!
 
 
 
 
 
 
       #47  

zurken

Silver Member
Mitglied seit
24.12.2016
Beiträge
598
Likes erhalten
1.446
Standort
NRW
Beruf
Rentner
Da gibst du dir so eine Mühe und alles was die dazu sagen ist: "Die im Magazin veröffentlichten Leserbriefe geben nicht die Meinung der Redaktion wieder"

Gruß
Genau! :) Und damit im FARANG auch mal was über Bars und Ladys drin steht, hatte ich ihnen vorgeschlagen, alle 14 Tage von meinen kleinen Abenteuern zu berichten. Keine Antwort. Schade.
 
 
 
 
       #48  

Pattaya!

V.I.P
Insider Mitglied
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
2.754
Likes erhalten
8.993
Standort
Schweiz
Beruf
Lebensmittelherstellung
Diese Aussagen zu diesem Thema sind meiner persönlichen, aber unbedeutenden Meinung, nicht ganz richtig.
Sie berichten schon ein wenig über die Girls und das was wir mit ihnen gerne und oft machen.
Aber die Sache hat natürlich einen Haken.



Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Die Zeitschrift liegt öffentlich auf in vielen Hotels, Restaurant und anderen Publikumsplätzen und da geht es natürlich nicht, dass man über das, was ja in Thailand ofiziell verboten ist berichtet.
Dafür haben sie einen eigenen Shop und verkaufen auch an den Orten, wo sie präsent sind, Bücher über die thailändische Liebesengel.
Einerseits kostenpflichtig und eine zusätzliche Einnahme, andererseits natürlich gemäss dem Gesetz.




Taschenbücher
PDF-Bücher (Herunterladen)
 
 
 
 
       #49  

rooy

Member
Mitglied seit
21.05.2013
Beiträge
89
Likes erhalten
60
Und damit im FARANG auch mal was über Bars und Ladys drin steht, hatte ich ihnen vorgeschlagen, alle 14 Tage von meinen kleinen Abenteuern zu berichten. Keine Antwort. Schade.
Journalisten oder Schreiber, die sich dafür halten, mögen keine Leute, die besser sind als sie. Du bist ein exelenter Erzähler.
 
 
 
 
       #50  

zurken

Silver Member
Mitglied seit
24.12.2016
Beiträge
598
Likes erhalten
1.446
Standort
NRW
Beruf
Rentner
Diese Aussagen zu diesem Thema sind meiner persönlichen, aber unbedeutenden Meinung, nicht ganz richtig.
Sie berichten schon ein wenig über die Girls
Von diesen Büchern kenne ich sogar ein paar. Hast recht, steht manchmal was drin im Heft, vor allem in Form von Werbung. Aber das Missverhältnis zwischen dem, was in Thailand und besonders in Pattaya los ist und wie viel davon im Heft drin steht, finde ich schon lustig, wenn sie ausgrechnet mit dem Spruch werben: sie wissen, was in Thailand los ist.
 
 
 
 
       #51  

zurken

Silver Member
Mitglied seit
24.12.2016
Beiträge
598
Likes erhalten
1.446
Standort
NRW
Beruf
Rentner
Journalisten oder Schreiber, die sich dafür halten, mögen keine Leute, die besser sind als sie. Du bist ein exelenter Erzähler.
Oh danke! :)

Meist weiter hinten im Heft findet man eine Kolumne "Mit spitzer Feder". Unter dem Titel hätte ich jemand erwartet, der scharf, satirisch, vielleicht sogar zynisch schreibt. Leider ist der Schreiber überaus gutmütig, moderat und möchte es allen recht machen. Sicher ein freundlicher Mensch, aber was er schreibt, ist meist ziemlich langweilig.
 
 
 
 
       #52  

riva

Freier Hedonist
Insider Mitglied
Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
5.886
Likes erhalten
21.272
Standort
Schäl Sick
Beruf
Bierbrunnen & Reisfeldarbeiterinneneinarbeiter
Wunderschön geschrieben @zurken . Ich hoffe du machst hier weiter.
 
 
 
 
       #53  

zurken

Silver Member
Mitglied seit
24.12.2016
Beiträge
598
Likes erhalten
1.446
Standort
NRW
Beruf
Rentner
 
 
 
       #54  

Sharky

Gold Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.249
Likes erhalten
1.543
Standort
Atlantis
@zurken: Habe mich mal durch deine site geklickt. Tolle Schreibe.

Wie kommt es, dass du erst so kurz hier "bei uns" unterwegs bist?

Gruß

Sharky
 
 
 
 
       #55  

zurken

Silver Member
Mitglied seit
24.12.2016
Beiträge
598
Likes erhalten
1.446
Standort
NRW
Beruf
Rentner
@zurken: Wie kommt es, dass du erst so kurz hier "bei uns" unterwegs bist?
2012 war ich das erste Mal in Pattaya, ich hatte von nichts eine Ahnung, weder vom Land, noch von Bargirls. Ich hatte auch keinen Reiseführer dabei. Warum ich mich nicht vorher nach so einem Forum umgesehen habe, weiß ich auch nicht. Aber es hat auch einen Reiz, wenn man sich so ganz unvorbereitet in eine gänzlich unbekannte Umgebung versetzt. Man muss alles selbst rausfinden. Man macht Fehler, ich habe mich zB in Pattaya von einem Farang mit Geldtausch über den Tisch ziehen lassen. Ziemlich dumm und naiv von mir. Ich hab mich aber nicht groß geärgert, gehört alles dazu.

Das mit dem Geldtausch war so: Er versprach mir, zu einem besseren Kurs zu wechseln. Er wollte 100 Euro in Baht tauschen. Er ging mit mir in eine dunkle Ecke, weil das angeblich verboten sei und zeigte mir die Bahtscheine. Ich gab ihm die 100 €, und er gab mir die Baht aufgerollt. Leider waren außen nur zwei 100 Baht Scheine und drinnen ein Stück Pappe. Schlimmer als der Verlust des Geldes war die Schmach, auf so einen doofen Trick reingefallen zu sein :)
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #56  

eddie11

Gold Member
Mitglied seit
01.04.2012
Beiträge
1.356
Likes erhalten
561
Standort
DE-Süd
Beruf
Röckchenlupfer
Geile Story, mit dem Geldtausch. V.a. Dein Fazit dazu gefällt mir, das kann ich gut nachvollziehen.
Leider bestätigt das mal wieder, dass man sich vor Ort tatsächlich mehr vor Farangs/Expats in Acht nehmen muss, als vor den Einheimischen.
 
 
 
 
       #57  

zurken

Silver Member
Mitglied seit
24.12.2016
Beiträge
598
Likes erhalten
1.446
Standort
NRW
Beruf
Rentner
Geile Story, mit dem Geldtausch. V.a. Dein Fazit dazu gefällt mir, das kann ich gut nachvollziehen.
Leider bestätigt das mal wieder, dass man sich vor Ort tatsächlich mehr vor Farangs/Expats in Acht nehmen muss, als vor den Einheimischen.
Ja, ist auch mein Eindruck! Die Girls haben noch nie versucht, mich zu bescheissen .... öhm, eine Ausnahme: ich saß im Songthaeo, 3 Thaigirls stiegen zu, eine setzte sich rechts neben mich. Ich spürte dann eine leichte Berührung an meinem rechten Bein, dachte mir aber nichts dabei. Dann stiegen sie ziemlich hastig ab. Ich sah in meiner Tasche nach, und da fehlten tatsächlich ein paar Scheine, aber viel konnte es nicht gewesen sein. Fand ich auch eher lustig.
 
 
 
 
       #58  
Mitglied seit
11.12.2012
Beiträge
5.140
Likes erhalten
7.686
Standort
Königreich Bayern
Beruf
Lebemann
@zurken

Hab heute angefangen, Deinen Blog zu lesen. Die 10 Bücher sind eine Menge Stoff. Aber jetzt, wo ich angefangen habe, da will ich auch nicht mehr aufhören. Zu gut geschrieben.
 
 
 
 
 
       #60  
Mitglied seit
11.12.2012
Beiträge
5.140
Likes erhalten
7.686
Standort
Königreich Bayern
Beruf
Lebemann
In 67 Jahren sammelt sich einiges an, und das ist nur "Best of"
Dafür hat sich weniger in meiner Wohnung angesammelt, fast leere Räume :)
Vielen Dank, dass Du deine Erlebnisse und Erfahrungen teilst. So etwas hat für mich persönlich immer einen großen Wert; kann man doch immer etwas davon lernen.

#Edit:
Ich bin zwar erst Mitte 30, aber das mit dem Ansammeln von physischen Dingen ist mir von Zeit zu Zeit auch schon auf den Sack gegangen. Deshalb trenne ich mich in regelmäßigen Abständen von einigen Dingen und schaffe so Platz für Neues. Auf diese Art ist ein eventueller Umzug auch immer etwas schneller erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
Oben Unten