Rundreise Philippinen - ich komme! Endlich :)

        #102  

Member

Toller Reisebericht! Vielen Dank! auch wenn ich die dickeren Filipinas mit den großen Titten bevorzuge.
 
        #103  

Member

Super Bericht 👍
Bin auch bald dort und würde gern beides F*** und Strand haben...
Schon ernüchternd wenn nur eines geht in 2 Wochen Aufenthalt 😢
 
        #104  

Member

Schöner Bericht. Auch wenn ich die geschilderten hohen Preise nicht ganz nachvollziehen kann.
 
        #105  

Member

Member hat gesagt:
Schöner Bericht. Auch wenn ich die geschilderten hohen Preise nicht ganz nachvollziehen kann.
Kann die hohen Preise so zumindest für Manila und Cebu City bestätigen.
Bin ich nicht bereit in Asien 70€ aufwärts zu bezahlen.
Da krieg ich auch in Europa was Nettes.
10k hab ich als Rekordansage auch bekommen.
Wer wenig Zeit hat und auf ST mit jungen, schlanken und hübschen Hasen steht, wird seine Probleme haben.
Tinder und bumble hat bei mir überhaupt nicht funktioniert, ausser dass Ladyboys kommen wollten. Da brauchts schon viel Vorarbeit m.M.
9 Tage hier und nicht gefickt sagt wohl alles:D
 
        #106  

Member

Ein Bericht, der für einen absoluten Neuling wirklich interessant war - nicht zuletzt wegen der zahlreichen konstruktiven Kommentare!

Vielen Dank für Deine Mühe!
 
        #107  

Member

Beende gerade meinen Cebu Aufenthalt.

Ich bin geschockt über die Entwicklung: Ich möchte nicht an die paradiesischen Zeiten in den 90igern um Jakosalem erinnern oder die wilden 2000er um Mango. Alles tot. Discos für K-pop youppies und in den wenigen Pubs mit life Musik wie das Ramos301 nur noch Ladies mit ihrem SLT sponsor.

Internet dating ist ok. Aber das Angebot hauptsächlich Ü30 mit Kids. Die bekommst du für 1000 bis 1500. Ne süsse 20...25 Jahre alte schlank und mit Boobs kaum auf dem Anzeigemarkt, und wenn dann ist's ne Landpomeranze die mit der ganzen Pamili in die grosse Stadt reisen möchte.

Ich hab zwar keine Nacht allein verbracht. Oft aber mit Mädels die ich schon länger kenne und daher auch nicht mehr die jüngsten sind. Wie dieses geile Biest, 33 Jahre inzwischen:
Anhang anzeigen fd4b69d41ae3e16177b3e3fcd5e8ee71.0.jpg
Ich werd wohl so schnell nicht mehr zurückkehren.
 
        #108  

Member

Member hat gesagt:
Beende gerade meinen Cebu Aufenthalt.

Ich bin geschockt über die Entwicklung: Ich möchte nicht an die paradiesischen Zeiten in den 90igern um Jakosalem erinnern oder die wilden 2000er um Mango. Alles tot. Discos für K-pop youppies und in den wenigen Pubs mit life Musik wie das Ramos301 nur noch Ladies mit ihrem SLT sponsor.

Internet dating ist ok. Aber das Angebot hauptsächlich Ü30 mit Kids. Die bekommst du für 1000 bis 1500. Ne süsse 20...25 Jahre alte schlank und mit Boobs kaum auf dem Anzeigemarkt, und wenn dann ist's ne Landpomeranze die mit der ganzen Pamili in die grosse Stadt reisen möchte.

Ich bin nun auch am Ende meines 1-monatigen Aufenthalts in Cebu City, Moalboal, Oslob, LapuLapu und kann dir weitestgehend zustimmen.
Mit viel Zeitaufwand über Onlinedating geht schon was, mein Filter war auch nur 21-26 und ich selbst bin 35. Aber die meisten nur auf serious Relationship aus, oder nur sehr sehr selten Zeit (gehen halt 6Tage/Woche arbeiten). Professionelle waren eigentlich garnicht zu finden, außer eine Menge Transgender die aber partout nicht zugeben das sie transgender sind...ich werde so schnell Cebu City auch nicht mehr besuchen. Mit genügend Zeit kann man hier schon tolle Mädels finden, aber alles andere, das drum herum passt hier einfach nicht
 
  • Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
    Oben Unten