Info PHILIPPINEN: Tips für Newbies/Interessierte

        #861  

Member

Member hat gesagt:
Ich bin jetzt kein Steuerexperte. Aber, wenn es ein Doppelbesteuerungsabkommen gibt, fällt man doch automatisch darunter, wenn man mehr als 180 Tage im Jahr im Land ist. Oder verstehe ich das etwas falsch?

Wegen der über 10k USD.... Warum willst du die bar und Land bringen? Überweisungen auf lokalen USD Account sind gar kein Problem. Als Grund einfach Wohnungskauf angeben. Habe ich mehrmals gemacht bis zu 80k USD.
Dann kannst du das Geld bei der Bank in USD abheben.
Danke .... die 10k $ kann ich einfach von Deutschland überweisen ... habe gelesen das sei nicht so leicht möglich und oft dauert es sehr lange. Daher die Überlegung schon was mitzunehmen und den Rest am Automaten zu ziehen. Allerdings meinte ohnehin jemand dass man für das Visum das Geld vom Ausland überwiesen werden muss...habe ich aber noch nicht verifiziert.

Was ist die beste Methode die 10k zu überweisen .. soll ich WISE ins Auge fassen ?
( @summit wie hast du die Überweisung von 9500E genau getätigt ? - Hausbank ? )

Doppelbesteuerungsabkommen regelt nur zwischen 2 Länder wem welche Steuern zustehen.
Wo du persönlich steuerpflichtig bist ist die Reihenfolge so
- Wohnsitz (deutsche Auslegung Schlüssel zu einer Wohnung)
- gewöhnlicher Aufenthalt (Lebensmittelpunkt)
- 183 Tage Anwesenheit
- Staatsbürgerschaft
 
        #862  

Member

Member hat gesagt:
Was ist die beste Methode die 10k zu überweisen .. soll ich WISE ins Auge fassen ?
( @summit wie hast du die Überweisung von 9500E genau getätigt ? - Hausbank ? )
Ich hab es damals noch mit der DKB gemacht, inzwischen nutze ich aber nur noch WISE,
da ist das Geld in 35 Minuten hier auf dem Konto.

Problem dabei ist, Du musst ein Konto in den PH haben oder ein Wise Auslandskonto.
 
        #863  

Member

Member hat gesagt:
Ich bin jetzt kein Steuerexperte. Aber, wenn es ein Doppelbesteuerungsabkommen gibt, fällt man doch automatisch darunter, wenn man mehr als 180 Tage im Jahr im Land ist. Oder verstehe ich das etwas falsch?

Nein. vgl. Antwort von Monster-Hunter.

Member hat gesagt:
Wegen der über 10k USD.... Warum willst du die bar und Land bringen? Überweisungen auf lokalen USD Account sind gar kein Problem. Als Grund einfach Wohnungskauf angeben. Habe ich mehrmals gemacht bis zu 80k USD.
Dann kannst du das Geld bei der Bank in USD abheben.

Kann ich denn als Urlauber so einfach ein Konto eröffnen? Es geht nicht um einen Immobilienkauf. Ich plane in den nächsten Jahren für 6-12 Monate ein Sabbatical und bevorzuge für die Ausgaben Bar gegenüber dem nervigen Geldabheben, u.U. muss ja auch die Miete Bar bezahlt werden.
Ich finde ja vieles super in PH, aber dass man seit Ewigkeiten bei fast allen Automaten nur 10k abheben kann und man immer die 250 Peso Gebühr hat, die man selbst bei Kreditkarten mit freiem Bargeldbezug weltweit nur mit riesigem Aufwand zurückerhält, das ist schon mega nervig. Ging ja noch als die Barfine 1500 war und das Mittagessen für zwei Personen 400. Aber nicht 4000 und 1000 wie momentan.
 
        #864  

Member

Member hat gesagt:
Nein. vgl. Antwort von Monster-Hunter.



Kann ich denn als Urlauber so einfach ein Konto eröffnen? Es geht nicht um einen Immobilienkauf. Ich plane in den nächsten Jahren für 6-12 Monate ein Sabbatical und bevorzuge für die Ausgaben Bar gegenüber dem nervigen Geldabheben, u.U. muss ja auch die Miete Bar bezahlt werden.
Ich finde ja vieles super in PH, aber dass man seit Ewigkeiten bei fast allen Automaten nur 10k abheben kann und man immer die 250 Peso Gebühr hat, die man selbst bei Kreditkarten mit freiem Bargeldbezug weltweit nur mit riesigem Aufwand zurückerhält, das ist schon mega nervig. Ging ja noch als die Barfine 1500 war und das Mittagessen für zwei Personen 400. Aber nicht 4000 und 1000 wie momentan.
Du brauchst eine i-ACR Karte, die du bei der Verlängerung über 59 Tage automatisch für 70 USD erwerben musst.
Damit kannst du ein Konto eröffnen. USD und Euro Konten sind auch möglich, allerdings ist die Mindesteinlage relativ hoch (1000 Euro wenn ich mich richtig erinnere). Auch ist es (noch) unmöglich über Online-Banking zwischen den Währungskonten Geld hin- und herzuschieben. Mein USD Konto wird im Online-Banking Account lediglich angezeigt, das Euro Konto erscheint nicht einmal als Read-only.
Kann natürlich von Bank zu Bank verschieden sein. Ich bin bei der RCBC Bank.
Du kannst an den RBI ATM Automaten bis zu 20k PHP mit ausländischen Karten abheben.
Der Trend ist eher hin zu mehr Gebühren. Selbst mit lokaler ATM Karte zahlt man nun 18 PHP, wenn man an einem anderen Automaten als der eigenen Bank abhebt oder den Kontostand checkt (3 PHP).

Alternative zu lokalem Bankkonto, ist Gcash. Man kann für 150 PHP auch eine Gcash Master Card kaufen und so am jedem ATM Geld abheben von seinem Gcash Konto. Kostet halt wieder 18 PHP.
Auch kann man an immer mehr Orten online direkt mit Gcash bezahlen.
Die App ist bei längeren Aufenthalten auf jeden Fall sehr empfehlenswert.
 
        #865  

Member

20k gibt es am ATM der BPI Bank gleich am Eurotel:
BPI

Bringt etwas Zeit mit. Es scheint, als ob viele andere auch wissen, daß dort mehr als 10k zu holen sind und es gibt fast immer eine Schlange vor dem ATM.

@Travis
Du hast komplett recht. Mit 10k kommst du nicht weit. Da sind die 250 Peso Gebühr das kleinere Übel.
 
        #866  

Member

Member hat gesagt:
Du brauchst eine i-ACR Karte, die du bei der Verlängerung über 59 Tage automatisch für 70 USD erwerben musst.

Wollen die jetzt 70 USD für ne ACR-Card? Alter Falter; das waren vor zwei Jahren noch 50.

Member hat gesagt:
Du kannst an den RBI ATM Automaten bis zu 20k PHP mit ausländischen Karten abheben.

Welche Bank meinst du? Diese Rural Bank von da oben in Baguio? Haben die auch anderswo Geldautomaten?

Member hat gesagt:
Alternative zu lokalem Bankkonto, ist Gcash. Man kann für 150 PHP auch eine Gcash Master Card kaufen und so am jedem ATM Geld abheben von seinem Gcash Konto. Kostet halt wieder 18 PHP.
Auch kann man an immer mehr Orten online direkt mit Gcash bezahlen.
Die App ist bei längeren Aufenthalten auf jeden Fall sehr empfehlenswert.

GCash kann ich auch nur jedem empfehlen. Das kann jeder Tourist ohne großen Papierkram registrieren und ist letztendlich ein vollwertiges Bankkonto.
 
        #867  

Member

Danke @Hardy641
Super Tips.
GCash ist echt interessant.
 
        #868  

Member

Member hat gesagt:
Wollen die jetzt 70 USD für ne ACR-Card? Alter Falter; das waren vor zwei Jahren noch 50.
Die Karte kostet immer noch 50 USD, aber die Bearbeitungsgebühren haben den Preis auf knapp 70 USD erhöht.


Member hat gesagt:
Welche Bank meinst du? Diese Rural Bank von da oben in Baguio? Haben die auch anderswo Geldautomaten?
Mein Fehler. Sollte natürlich BPI Bank heißen, wie auch @Tangente geschrieben hatte.

Member hat gesagt:
GCash kann ich auch nur jedem empfehlen. Das kann jeder Tourist ohne großen Papierkram registrieren und ist letztendlich ein vollwertiges Bankkonto.
Und man kann gcash sehr schnell und bequem mit Wise online aufladen.
 
        #869  

Member

Member hat gesagt:
Wollen die jetzt 70 USD für ne ACR-Card? Alter Falter; das waren vor zwei Jahren noch 50.



Welche Bank meinst du? Diese Rural Bank von da oben in Baguio? Haben die auch anderswo Geldautomaten?



GCash kann ich auch nur jedem empfehlen. Das kann jeder Tourist ohne großen Papierkram registrieren und ist letztendlich ein vollwertiges Bankkonto.
Gcash hat hier meinen Personalausweis und meinen Reisepass nicht als ID anerkannt, ging also nicht.
Ich werde bei meinem nächsten DE Besuch versuchen, Gcash dort zu eröffnen, ob das dann mit der PH Nummer geht???
 
        #870  

Member

Rückflugticket Nachweis notwendig trotz SRRV Visum?
Brauche ich mit einem SRRV-Visum bei der Einreise trotzdem den Nachweis eines Rückflugtickets innerhalb 30 Tage?
Das SRRV Visum ist ja unbefristet und man ist damit ein permanent resident.
Eigentlich sollte man daher kein Rückflugticket nachweisen müssen.
Weiß da jemand genaueres?
Vielen Dank
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten