Motorad leien
Bestell dein T-Shirt
Hotel buchen

DACH --> PH PHILIPPINEN Visa- und Einreisebestimmungen / Länderinformation / Leben / FAQs

        #16  
M

Member

ACR-I Card in Philippinen - hat da jemand Erfahrung mit?

Hat schon einmal jemand die ACR-I Card in Philippinen beantragt?
Geht das auch mit dem Multiple-Entry-Visa (1 year, 56 days each) oder muss man dafür ein SSRV Rentnervisum haben?
 
 
        #17  
M

Member

Ich war Anfang des Jahres für mehr als 3 Monate in PI und da brauchst du für eine weitere Verlängerung des Aufenthaltes die ACR I-Card. Habe dies in AC machen lassen, allerdings nicht direkt bei der Immigration, sondern bei der Tourist Information gegenüber von Phillies. Habe leider die exakten Kosten nicht mehr im Kopf, aber es war irgendwas über 7000 PHP inkl. Verlängerung um 2 Monate. Es hat nach Beantragung ganze 5 Wochen gedauert, bis die Karte aus Manila in AC eingetroffen ist und von mir abgeholt werden konnte. Benötigt wird dafür ein Foto (besser mehrere mitbringen, 2x2 Inch), ein "Wohnort" (Condo/Hotel) und es wird wie auch bei den Verlängerungen von Visas u.a. ein Check bei der Polizei gemacht.

Die Karte hat eine begrenzte Laufzeit, gibt es einen Wohnortwechsel, so muss dieser im Prinzip gemeldet werden (sonst potenziell Strafe), verlässt man PI "for good", dann gibt es zusätzliche Pflichten bei der Ausreise etc. Hier mal die Angaben von der Rückseite:

1) Wenn man die Karte besitzt aber nicht vorzeigen kann: 100 PHP Strafe oder "upon conviction" 200 PHP bzw. Gefängnis bis 30 Tage
2) Wohnortwechsel nicht mindestens 24h zuvor gemeldet: 500 PHP Strafe oder "upon conviction" 1000 PHP bzw. Gefängnis bis 6 Monate(!)
3) Nicht bei Immigration gemeldet innerhalb von 60 Tagen "of every year": 100 PHP Strafe oder "upon concivtion" 200 PHP bzw. Gefängnis bis 6 Monate

Ob irgendjemand dies kontrolliert ist natürlich eine andere Frage. Vorteile konnte ich bislang von dieser Karte jedoch __keine__ entdecken. Ein lokales Bankkonto brauche ich nicht und für praktisch alles andere wird nach dem Pass gefragt (Flughafen, Polizeikontrollen etc.). Die Karte gilt übrigens auch nicht als Visa, dies ist komplett separat davon.

Ich hatte bei der Beantragung kein Visa, sondern Einreise Visa-frei für 30 Tage und dann immer einfach verlängert.
 
 
        #18  
M

Member

Fällt mir gerade noch ein: Ich musste für die ACR I-Card auch eine Vertrauensperson vor Ort angeben, mit Name und Adresse. In dem Fall war das meine Freundin hier, kA was man ohne längerfristige Kontakte dann stattdessen angibt.
 
 
        #19  
M

Member

Danke für die ausführliche Beschreibung - das klingt nicht gerade, als ob ich mir die ACR-I unbedingt besorgen sollte, sofern ich nicht über die 90 Tage komme...
 
 
        #20  
M

Member

kann man 2 mal visumfrei ein reisen, im Dezember für 18 Tage und dann wieder im Februar für 10 Tage.
Weiß das jemand genau?
Oder muss ich mir ein Visum für mehrmalige Einreise machen lassen?
 
 
        #21  
M

Member

Member hat gesagt:
kann man 2 mal visumfrei ein reisen, im Dezember für 18 Tage und dann wieder im Februar für 10 Tage.
Weiß das jemand genau?
Oder muss ich mir ein Visum für mehrmalige Einreise machen lassen?
Du brauchst Dir kein Visum machen lassen - Du bekommst jeweils 30 Tage als Tourist.
 
 
        #22  
M

Member

Auf den Philippinen ist dies momentan noch ganz unproblematisch. Ich habe noch von niemandem gehört, dass er wegen zu vielen Stempeln (á la Thailand jetzt) bei der Einreise abgelehnt wurde. Einfach mit vorhandenem Rück-/Weiterflug einreisen, die 30 Tage bekommen und gut ist. Hier in PI freut man sich über jeden Touristen, sind es doch gerade einmal ca. 5 Mio. pro Jahr und davon nur ein kleiner Teil Westler.
 
 
 
        #24  
M

Member

Betreffend Rückflugticket:

Meine Erfahrung nach Total 7 Einreisen auf die PH (Wohnsitz Mexico, Pampanga) ist die, Qatar verlangt dringend ein Ausreiseticket, ohne wird man nicht eingecheckt. Mit 3 anderen Fluggeselschaften hatte ich deswegen keine Probleme. Bei den Einreisen musste ich nur 1 oder 2 Mal das Ticket vorweisen (MNL und Clark). Dank Qatar hatte ich jeweils eines.
 
 
        #25  
M

Member

Ich lande am 8.11. abends in Manila und fliege am 18.12. wieder zurück nach München (40Tage) habe aber noch keine Verlängerung beantragt, da ich in Angeles einen von der Immi kenne, der die Verlängerung für mich machen würde.

Meine Frage nun: kann ich bei der Einreise in Manila deswegen Probleme bekommen?

Hier in Deutschland beantrage ich das Visum nicht mehr, ist mir zeitlich zu kurz.

Machen die am airport notfalls auch die Verlängerung...?

Gruß Piper
 
 
        #26  
M

Member

Member hat gesagt:
Meine Frage nun: kann ich bei der Einreise in Manila deswegen Probleme bekommen?



Machen die am airport notfalls auch die Verlängerung...?

Gruß Piper

wirst du keine probleme bekommen......mitlerweile bieten ja so viele travel office´s den service an ,,zbsp. Amega travel service
und auch manche größere hotels.
nur ist es teurer als wenn du allein zu IMY gehst.
am airport bin ich mir nicht sicher , meine das aber schon mal gehört zuhaben. ...einfach nach fragen.
ich machs mir einfacher ..ich mache immer ein jahresvisum. ..so kann man immer mal schnell weg , falls sich mal ein günstiger flug bietet.
 
 
        #27  
M

Member

Member hat gesagt:
Ich lande am 8.11. abends in Manila und fliege am 18.12. wieder zurück nach München (40Tage) habe aber noch keine Verlängerung beantragt, da ich in Angeles einen von der Immi kenne, der die Verlängerung für mich machen würde.

Meine Frage nun: kann ich bei der Einreise in Manila deswegen Probleme bekommen?

Hier in Deutschland beantrage ich das Visum nicht mehr, ist mir zeitlich zu kurz.

Machen die am airport notfalls auch die Verlängerung...?

Gruß Piper

Du bekommst bei der Einreise keine Probleme! Ich bin schon etliche Male (>30 Tage Aufenthalt) auf die Phils ohne das 59-Tage-Visum eingereist. Hindi Problema.
Du hast zwei Optionen:

1. Du machst die Verlängerung gleich am Flughafen bei der Immigration - vor der Kontrolle ins Büro!

2. Du gehst in Angeles selbst zur Immigration - ist mittlerweile in der Marquee Mall!
 
 
        #28  
M

Member

@Mr. Nobody @Chillyred, danke für die Infos...

Piper
 
 
        #29  
M

Member

betreffend overstay sind sie allerdings sehr genau. zumindest in meinem fall. 3 tage overstay scheint kein kavaliersdelikt zu sein. ich musste 4000 pesos abdruecken. als ich gesagt habe, dass ich kein geld mehr habe, war das denen egal. dann hatte ich halt wieder welches........dies nur weil ich hier bereits anderes gelesen habe.
gruss
tt
 
 
        #30  
M

Member

Hallo Leute, ich lebe jetzt seit 12.08.2014 in den PI! Ich habe ein Toristvisa zuletzt 6 Monate, das jetzt abläuft!
Da ich meine Lebensgefährtin hier gefunden habe und hier Vater werde, trotzdem aus privaten Gründen nach Deutschland muss, habe ich das gleiche Problem wie bei meiner letzten Einreise im August mit der Sache Rückflugticket! Das letzte Mal habe ich folgendes getan: Ein Flugticket innerhalb der Visazeit (59 Tage) terminiert und zwar als Ausreise nach Malaysia von den PI, musste aber das von Germany aus tätigen !! Ich hatte beim Einchecken in München mit Quatar Airways keine Probleme! In Manila Airport hat das überhaupt keinen interessiert! Danach habe ich den Flug einfach weg geworfen! Dann bin ich den normalen, wie hier schon deutlich beschrieben gegangen ACR I-Card ......!
Jetzt will ich ein wenig Kosten sparen bei meinen nächsten Rückflug in die PI und habe folgendes in Betracht gezogen: Ich werde diesesmal mit einem Schiff nach Malaysia von den Phils weiterreisen, so denke ich spare ich Kosten bei dieser Fakesache! Ich bring also eine gültiges Weiterreiseticket von den Phils mit zum Airport München, oder Frankfurt, somit ist meine Ausreise bestätigt!
Gruß
:hehe:
 
 

Ähnliche Threads

Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten