Myanmar Putsch in Myanmar - wie geht es weiter?

        #1  

Member

Thread gibt's glaub noch nicht..


 
        #3  

Member

Zum heulen. Jetzt haben sie mit Min Aung Hlaing wieder einen Kriegsverbrecher an der Macht..
 
        #4  

Member

Na ja..Die Aung war doch auch nur ne Alibi Erscheinung. Wenn man an den Genozid der Muslims denkt. ..
 
        #5  

Member

Aung San Suu Kyi ruft Bevölkerung auf, «sich voll und ganz zu widersetzen»
In Myanmar hat am Montag das Militär die Regierung des Landes übernommen. De-Facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi soll unter Hausarrest stehen. Alle News im Ticker.
 
        #6  

Member

Wie hat sie denn das mit dem Aufruf gemacht, wenn sie in Hausarrest ist?
 
        #8  

Member

Dann sind die Militärs ganz schön döselig
 
        #9  

Member

Interessant ist der Schulterschluss der Militär-Autokraten Philippinen, Kambodscha und Thailand in dem der Militärputsch in Burma als interne Angelegenheit anerkannt wird. Das muslimische Malaysia, aber auch Singapur, sehen das etwas anders.

Zur Stunde kommt es in BKK vor der Botschaft Myanmars zu Demonstrationen gegen den Militärputsch und die Thai Police rückt bewaffnet an.

In Myanmar wird sicherlich die Rolle der Mönche, insbesondere der radikalen, eine Rolle über den weiteren Verlauf im Land spielen.
 
        #10  

Member

Mal ein Kommentar der Tagesschau dazu...

tagesschau.de: Kommentar zu Mayanmar: Der Handlangerin entledigt.

 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten