DACH --> TH Rentner Visum in Corona Zeiten.

       #21  
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
10.361
Likes erhalten
11.662
Standort
Thun Schweiz
Beruf
Rentner
Die Versicherung für O-A muss von einer thailändischen Versicherungsgesellschaft, die auf dieser Liste steht -
für ein non immigrant visa O brauchst du keine Krankenversicherung. Und für das CEO wird auch eine deutsche oder schweizerische -Versicherung akzeptiert.
 
 
 
 
       #22  
Mitglied seit
06.10.2020
Beiträge
3
Likes erhalten
2
 
 
 
       #23  
Mitglied seit
21.04.2020
Beiträge
263
Likes erhalten
1.536
Alter
100
für ein non immigrant visa O brauchst du keine Krankenversicherung
Du schmeißt da wieder etwas durcheinander.

Non Immigrant O-S oder O-M= eine Krankenversicherung ist keine Pflicht (noch)

Non Immigrant O-A = eine Krankenversicherung ist Pflicht.
 
 
 
 
       #24  
Mitglied seit
14.09.2018
Beiträge
933
Likes erhalten
2.405
Nein, leider nicht, bin schon froh dass ich das weiss o_O


Es geht aber um O-A und die Vorgabe der Botschaft ist eindeutig. COE habe ich ja geschrieben kann auch von einer deutschen Gesellschaft sein ! ?
Für das CoE geht auch eine deutsche Versicherung, solange Covid mit 100.000 USD abgedeckt ist.
Wenn man aber sowieso eine thailändische Versicherung abschließen muss, könnte man sich auch gleich informieren, ob bei den Versicherungen auch Corona mitversichert ist.
Ansonsten hätte man ja zwei Versicherungen.
 
 
 
 
       #25  
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
10.361
Likes erhalten
11.662
Standort
Thun Schweiz
Beruf
Rentner
Du schmeißt da wieder etwas durcheinander.
Nein ich bringe gar nichts durcheinander. Es geht hier um das Visa um ein CoE zu bekommen. Für das Certificate of Entry braucht man dann eine Krankenversicherung.
 
 
 
 
 
 
       #28  
Mitglied seit
14.09.2018
Beiträge
933
Likes erhalten
2.405
Seid Ihr sicher das es das Visa überhaupt schon wieder gibt und Ihr damit einreisen könnt ?

Non-O = keine Einreise
Non-O-A bzw. Non-O-X = Einreise möglich

diese zwei Buchstaben und die unterschiedliche Kriterien zur Erlangung des Visums machen eben den Unterschied.

Das Non-O ist unterm Strich nichts anderes wie ein Touristenvisum für Personen ab 50 Jahren mit besseren Konditionen.

Das Non-O-A oder Non-O-X sind die richtigen Langzeitvisums für Rentner / Personen ab 50 Jahren.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
 
       #30  
Mitglied seit
14.09.2018
Beiträge
933
Likes erhalten
2.405
Da lachen doch die Hühner bei solchen Aussagen.
Dann vergleich doch mal das Non-O Multiple Entry mit dem Tourist Visa Multiple Entry.
Die Voraussetzung, die man abgesehen vom Alter erfüllen muss, sind nahezu identisch.

Beim richtigen Langzeitvisum Non O-A bzw. O-X sind die Kriterien deutlich umfangreicher.


Die einzigen Unterschiede zwischen Non-O und Tourist Visa sind die Gültigkeit und Aufenthaltsdauer pro Einreise.

Non-O: 1 Jahr gültig, 90 Tage pro Einreise
Tourist: 6 Monate gültig, 60 Tage pro Einreise

Demnach hätte sich auch jeder mit einem gültigen Touristenvisum darüber beschweren können, dass ihm die Einreise verwehrt wird.
 
 
 
 
       #31  
Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
2.299
Likes erhalten
3.380
Wie ist das denn jetzt mit einer Krankenversicherung???

Ist für mich eine der entscheidenden Fragen.

Piper
 
 
 
 
       #32  
Mitglied seit
14.09.2018
Beiträge
933
Likes erhalten
2.405
Wie ist das denn jetzt mit einer Krankenversicherung???

Ist für mich eine der entscheidenden Fragen.

Piper
Laut Botschaft hast du beim Non O-A Visum die Wahl zwischen einer deutschen oder thailändischen Versicherung.

Auslandskrankenversicherungsnachweis:
  • Krankenversicherung muss die gesamte Dauer des Aufenthalts in Thailand decken
  • Ambulant (OPD) Leistung muss mind. 40.000 THB/Jahr (1.300 EUR/Jahr) betragen
  • Stationär (IPD) Leistung muss mind. 400.000 THB/Jahr (13.000 EUR/Jahr)betragen
    • Von einer deutschen Versicherungsgesellschaft sind folgende Unterlagen unbedingt erforderlich:
      1. Versicherungsbescheinigung (Original vorzeigen + 2 Kopien einreichen)
      2. Foreign Insurance Certificate, ausgefüllt, unterzeichnet und gestempelt von der Versicherungsgesellschaft (Original + 1 Kopie einreichen)
    • Von einer Thailändischen Versicherungsgesellschaft
      1. Über longstay.tgia.org eine thailändische Krankenversicherung abschließen
      2. Versicherungsbescheinigung (Original falls vorhanden vorzeigen + 2 Kopien einreichen)
      3. Foreign Insurance Certificate, ausgefüllt, unterzeichnet und gestempelt von der Versicherungsgesellschaft (Original + 1 Kopien einreichen)
Für das CoE brauchst du aber weiterhin den Nachweis über mind. 100.000 USD Covid-19 Deckung.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #33  
Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
2.299
Likes erhalten
3.380
Danke, welche Anbieter kommen dafür in D in Frage?

Oder welche wären günstiger?

Ich bin 66, da wird es teuer.

Piper
 
 
 
 
       #34  
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
67
Likes erhalten
17
Standort
bremen
Beruf
wasserbau
Hallo, ich habe gerade Mit dem thailändischen Konsulat in Hamburg telefoniert Und gleich danach Mit der Botschaft in Berlin, Beide sagten mir Wenn man nicht Familie drüben hat oder Geschäftsmann ist oder Rentner hat man bis jetzt noch keine Chance reinzukommen,,, Mein Flug wurde am 28 November gegen ich hoffe ja das klappt irgendwie
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
 
       #36  
Mitglied seit
26.12.2019
Beiträge
122
Likes erhalten
276
Alter
63
Die Botschaft in Frankfurt hat mir mitgeteilt,das die Einreise nicht möglich ist,ich wollte ein O-A beantragen.
 
 
  • Wie Bitte
Reactions: 1 user
 
 
       #37  
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
67
Likes erhalten
17
Standort
bremen
Beruf
wasserbau
Mir hat die Botschaft in Berlin um ca.11.30 uhr am Telefon gesagt, Rentner ab 50 Jahre
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #38  
Mitglied seit
20.09.2020
Beiträge
41
Likes erhalten
58
Alter
64
Geht eigentlich auch Frührentner? Oder muss man seine ganz normal Rentner sein?
Und muß man bereits irgend so ein Rentnervisum von vor der Corona Krise haben, oder kann man das auch als Erstantrag srtellen?
 
 
 
 
       #39  
Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
2.299
Likes erhalten
3.380
Komme in München leider nicht durch...line is busy...seit Tagen

Piper
 
 
 
 
       #40  
Mitglied seit
19.04.2014
Beiträge
2.148
Likes erhalten
9.152
Das Non-O ist unterm Strich nichts anderes wie ein Touristenvisum für Personen ab 50 Jahren mit besseren Konditionen
Das Non-O ist aber auch der normale Start für eine Jahres-Extension "married" oder "retired".

Aktuell gilt:

Standort Thailand:
Non-O kann bleiben und bei Fälligkeit verlängern
Non-O-A wird nach Ende von Amnestie und Sonderregelung das Land verlassen und neu einreisen müssen.

Standort Ausland:
Non-O kann nur nach TH, wenn verheiratet mit Thai
Non-O-A kann sich für Einreise bewerben (ich habe allerdings noch von keiner erfolgreichen Einreise mit O-A gehört)
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
Oben Unten