Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 686.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tauchen und Fun

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Sir Feivel, 03.04.2017.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. Sir Feivel

    Sir Feivel Newbie

    Registriert seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    9
    Danke erhalten:
    2
    Ich möchte im Nov mal wieder auf die Phillies. Der Schwerpunkt liegt dabei klar auf dem Tauchen, aber die abendliche Entspannung soll trotzdem berücksichtigt werden.
    Nun habe ich meinen Fokus auf Subic Bay oder Sabang Bay geworfen.
    Wer war in letzter Zeit dort tauchen?
    Wer war in letzter Zeit zum Hasenjagen dort?
    Natürlich habe ich auch die Suchfunktion verwendet, aber wenig Infos gefunden die aktuell sind.
    Danke für die Antworten.
     
  2. Gernhart

    Gernhart Member

    Registriert seit:
    23.02.2016
    Beiträge:
    30
    Danke erhalten:
    8
    Subic ist zum Tauchen langweilig
     
    Sir Feivel und Rolf gefällt das.
  3. chillyred

    chillyred Member

    Registriert seit:
    04.06.2010
    Beiträge:
    128
    Danke erhalten:
    47
    Was willst Du den Tauchen?
    Riff, Wrack?
    Du solltest erstmal Googeln, dann ist Deine Frage zu Subic fast schon beantwortet!
    Subic - Tauchen eher eingeschränkt, Fun ja.

    Puerto Galera/Sabang ist da ganz klar der Gewinner.
    z.B. Octopus Divers
    Solltest Du Zeit haben, ist das Apo Reef zu empfehlen. Hai, Manta, Büffelkopf garantiert.
    Googeln!
    Bars hat es, ist aber überschaubar! Wie es aktuell aussieht weiß ich nicht, da ich das letzte mal 2013 dort war.

    Schau Dir mal diese Seite an Die schönsten Tauchplätze, Tauchgebiete Philippinen
    Da sind die Hotspots beschrieben.

    Nach meiner Meinung hat es die grossen Kaliber überall dort, wo Steilwand möglich ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2017
  4. Gernhart

    Gernhart Member

    Registriert seit:
    23.02.2016
    Beiträge:
    30
    Danke erhalten:
    8
    Ich suche selbst schon lange nach dem absoluten Ort.
    In PG findet man nicht die schönen Strände.
    Dann eher die Stunde Flug nach Palawan, Bohol, Samal Island o.ä. .
    Tauchen, schöner Strand, wenig Koreaner
    Bei regem Nachtleben dann wieder PG.
    Wobei ich AC mit einer Trauminsel kombinieren würde.
    Ich würde eine Schönheit mitnehmen und über DIA ein bis zwei Reserven am Ort klarmachen
     
    husky, Freddie und Sir Feivel gefällt das.
  5. bambooze

    bambooze Bronze Member
    Insider Mitglied Sponsor

    Registriert seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    212
    Ort:
    Bayern
    @Gernhart , dein Vorschlag gefällt mir grundsätzlich sehr gut, es sollte aber dabei die Reisezeit bedacht werden: November!
    Ist ja ein Monat in dem es gerne mal regnerisch und stürmisch sein könnte, da würde ich eher keine abgelegenen Gegenden als Tauchziel auswählen.
    Ich war schon xx Jahre nicht mehr tauchen, habe die Wracktauchgänge in Subic aber immer noch positiv in Erinnerung. Hat durchaus seinen Reiz, aber natürlich nur für 2-3 Tage und nicht als vorrangiges Reiseziel.
    Wenn @Sir Feivel auf durch Tauchschulen organisierte Tauchgänge angewiesen ist, muss im Nov. ohnehin ein hochfrequentiertes Ziel herhalten, damit dann überhaupt zuverlässig Tauchgänge durchgeführt werden. An manchen Orten dürfte da "tote Hose" sein.
     
    husky, Asiadragon und Sir Feivel gefällt das.
  6. Sir Feivel

    Sir Feivel Newbie

    Registriert seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    9
    Danke erhalten:
    2
    Erstmal danke für die Antworten. Da anscheinend niemand in letzter Zeit in Sabang oder Subic tauchen war, werde ich nochmal auf einschlägigen Taucherseiten recherchieren.
     
  7. flegel

    flegel Member

    Registriert seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    32
    Ort:
    Zürich
    Hallo Sir Feivel
    Ich bin eben retour aus Subic und Sabang :( sniff
    Ich finde beide Orte haben ihren Reiz sowohl um zu tauchen als auch für Ausgang.
    Subic: Ich war letztes und dieses Jahr da und war bei Johan's tauchen. Ein Tauchgang mit Ausrüstung ist 1500 Peso. Vom Diveshop fährst du so 30-45 Minuten zu den Wracks und machst meist 2 Dives und dann retour. Es gibt unterschiedlich grosse Wracks unterschiedlich tief aber ein AOW solltest du schon haben. Besser noch mit Deep, dann kannst du z.B. Zum Skyrider Flugzeugwrack, welches ich noch cool fand (36m). Sicht in der Bucht eher schlecht wegen der Industrie.
    Der Strand vorne beim Blue Rock ist ganz ok, aber am Horizont halt Industrie. Ausgang finde ich ganz gut. Es hat doch so 30-40 Bars in der Barrio Barretto Region wo man eig. Immer was findet. Preise so um die 2000 ewr.
    Sabang:
    War bei Anak Scuba. Netter Diveshop ganz am Ende von Sabang am Beach gegen La Laguna vor der Point Bar. 1 Dive mit Ausrüstung 1100 Peso. Mindestens ein Wrack gibts auch mit kleiner Passage durch den Frachtraum (Alma Jane, 25m).
    Ansonsten echt super Korallen bereits 100m von Sabang raus beim Sabang Point. Geil für Nightdives auch dort. In wenigen Minuten kannst du schon viele Divespots erreichen von Sabang aus. Der beste Dive fand ich Verde Island. Etwa 45Minuten mit dem Boot dahin. Schöne Korallen und viele Fischschwärme.
    Strand in Sabang ist nicht. Aber für 1500 Peso kannst du ein Boot chartern und zu den Stränden fahren (long beach, haligi brach z.b.)
    Ausgang ist ganz ok aber limitiert. Es gibt so 6-7 clubs und noch ein pasr offene Freelancer Bars (z.b. Big apple) Ich fand immer was nettes wobei um 12 uhr mehrheitlich Schluss ist und nach 20uhr die Auswahl rapide abnimmt) den besten Laden fand ich das Midnight. Preise überall 3000ewr.

    Sorry hab hier keine guten Fotos. Wenns dich interessiert suche ich noch ein paar raus.
     
  8. Sir Feivel

    Sir Feivel Newbie

    Registriert seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    9
    Danke erhalten:
    2
    Hallo Flegel,
    Danke für den ausführlichen Bericht. Damit kann ich doch schon was anfangen.
    Übrigens muss es im Urlaub nicht zwingend tief sein. Ich rauche regelmäßig im Bodensee auf 70-80m und gelegentlich auch mal im dreistelligen Bereich. Mit einer Mono muss ich mich nicht auf 40m versenken.
     
  9. evensteven

    evensteven Silver Member

    Registriert seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    741
    Danke erhalten:
    568
    Ort:
    Weltenbummler
    Hi. Sabang ist echt nett zum Tauchen. Nicht wirklich top of the tops aber ein paar gute Plätze mit teilweise schöner heftiger Strömung (liebe es!).
    Die Mischung aus Nachtleben und Einzelrauchgängen fand ich gelungen. Die Tauchbasen sind flexibel, und man kann durchaus erst mittags erscheinen und beim Nachmittags-TG draufspringen.
    Ich war im November dort und würde sofort wieder hinfahren.
    P.S. tauche seit 1991 und habe viel gesehen...
     
    maxguapo und Sir Feivel gefällt das.
  10. Nasoowas

    Nasoowas Silver Member

    Registriert seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    767
    Danke erhalten:
    1.485
    Kannst auch mal Moalboal @ Cebu ins Visier nehmen. Tauchen um Pescador Island ganz in Ordnung. Nightlife ueberschaubar aber mit der Option aus Cebu fuer n paar Tage was mitzunehmen.

     
    Sir Feivel gefällt das.
  11. Sir Feivel

    Sir Feivel Newbie

    Registriert seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    9
    Danke erhalten:
    2
    In Moalboal war ich schon. Das Nachtleben "überschaubar" zu nennen, ist noch sehr freundlich ausgedrückt
     
  12. laklaus

    laklaus Member

    Registriert seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    27
    ich kann flegels bericht voll zustimmen.
    War selber an beiden orten vor paar Monaten

    Die Party ist in beiden orten da....in subic gibts mehr bars...in sabang das schönere tauchen.

    Ich mach es immer so das ich BEIDE orte mache...das passt dann ganz gut
     
  13. Gernhart

    Gernhart Member

    Registriert seit:
    23.02.2016
    Beiträge:
    30
    Danke erhalten:
    8
    Werde im Februar Palawan betauchen und dann ein Feedback geben. War von euch schon jemand da?
     
    flegel und Hibl gefällt das.
  14. laklaus

    laklaus Member

    Registriert seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    27
    wohin nach Palawan

    Ist ja recht lang.

    Ich war ganz oben in Coron.
    Tauchen an Wracks ist dort echt sehr gut
    Landschaftliche Reize sind toll (twin Lagoon, barakuda lake, heisse quellen.)
    Barakuda lake muss man auch mal getaucht sein...ist zwar recht karg, aber sehr bizarr mit seiner landschaft und dem 38-40
    grad heissen wasser.

    Nachtleben....naja...es gibt 2 bar,s aber die preise sind beklobbt.

    es war also nur ein schöner Tauch und Landschaftsurlaub.
    Flüge gibt es günstig ab Manila
    Deutsche Tauchbasis Rocksteady dive ( heissen jetzt Raegge Dive...aber man kann beide namen nenen dann finden es alle Taxifahrer)

    Hotels gibts über Agoda auch gute Auswahl, oder über die Tauchbasis buchen geht auch.

    Weiter südlich ist das das Scnullibulli romantische Traumziel aller verliebten : El Nido
    -schön
    -teuer
    -scheisse zu erreichen

    entweder irre lange busfahrt ab PortoPrincessa ...oder mit nem Seelenverkäufer 8h an der Küste lang schippern. Von coron aus nach süden oder von PortoPrincessa nach Norden.....oder von Roxas ( Oriental Mindoro) 8h übrs offene Meer.....nix für schwache nerven

     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2017
    pobe, anonymous, flegel und 2 anderen gefällt das.
  15. Eulenspiegel

    Eulenspiegel Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    28.03.2016
    Beiträge:
    206
    Danke erhalten:
    285
    Ort:
    Norddeutschland
    El Nido hat einen kleinen Airport, der mit kleinen Propellermaschinen paar mal die Woche angeflogen wird. http://air-swift.com/
    Abflüge gibts von Clark und Cebu! Täglich wird die Strecke von Caticlan geflogen, werd ich im Januar testen, wenn ich auf Boracay bin. Billig ist der Spaß mit 10K aber nicht.

     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2017
  16. evensteven

    evensteven Silver Member

    Registriert seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    741
    Danke erhalten:
    568
    Ort:
    Weltenbummler
    Wracktauchen in Coron kann ich nur empfehlen. Die Sicht ist teilweise schlechter als bescheiden, mehr als 10m schon als Glücksfall zu bezeichnen, und dann sind da noch die Schwachmaten, die an und in den Wracks durch schlechte Tarier-und Flossentechnik viel Sediment aufwirbeln.

    Aber wer wie ich auf Löcher krabbeln steht kommt voll auf seine Kosten.
    Außerdem sind die Wracks wirklich eindrucksvoll, man spürt die Geschichte, und die schlechte Sicht gibt dem Ganzen zusätzlich eine richtig schöne spooky Atmosphäre.
     
    flegel gefällt das.
  17. Gernhart

    Gernhart Member

    Registriert seit:
    23.02.2016
    Beiträge:
    30
    Danke erhalten:
    8
    Danke an Alle für die aufschlussreichen Informationen.
    Coron versus El Nido: ich bin vorher in Angeles und nehme mein girl von dort aus mit. Möchte eigentlich nicht nur Wracktauchen. Lohnt sich Coron trotzdem oder ist das Tauchen in El Nido besser?
    Gibt es in Coron schöne Sandstrände?

    Oder komplett umdenken und Puerto Galera und Boracay mit einbeziehen.

    Ich weiß viele Fragen, aber ihr seid die alten Hasen in den Phills
     
  18. flegel

    flegel Member

    Registriert seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    32
    Ort:
    Zürich
    Nächste Woche fliege ich das erste Mal nach Palawan. Habe mich für El Nido und Port Barton entschieden.
    Kann dir erst dann etwas dazu sagen.
     
  19. Mayestic

    Mayestic Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    79
    Danke erhalten:
    45
    Wie schaut das aus wenn man noch nie getaucht ist ?
    Sollte man besser vorher mal sich nen Tauchverein in Kummerland suchen und dann später noch nen Schein für "open water" machen im Urlaubsland ?
     
  20. evensteven

    evensteven Silver Member

    Registriert seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    741
    Danke erhalten:
    568
    Ort:
    Weltenbummler
    Die Tauchplätze in Boracay sind vergleichsweise wirklich bescheiden bis schlechter. In Sabang hingegen wirklich ganz nett. Zum reinen Tauchen würde ich Sabang wählen, wobei mir Boracay als Ort besser gefällt.
     
Die Seite wird geladen...