Ukraine Ukraine, die Frauen (m) ein Traum !

        #581  

Member

Member hat gesagt:
Hi,

Wollte in 2-4 Wochen eventuell hin.
Hat jemand Lust mitzukommen?

@zupi31:
Irgendwie funktioniert eine PN an Dich nicht. Schade.

@Reisender Zupi31 hat das Forum für immer verlassen und kann
deine PM´s nicht mehr empfangen.
 
        #582  

Member


Na, die könntest Du mir auf den Bauch binden - da würd' sich NIX rühren!!!

OK - es muss ja auch Weiber für die anderen Männer geben. :p
 
        #583  

Member

Wow, benzel war einer meiner liebsten Autoren im Pattayaforum, bis er dort die Lust verloren hatte. Mir fällt auf, dass viele, die dort Content gebracht haben hier rüber gewechselt sind. Schön ihm wieder hier folgen zu können!
 
Zuletzt bearbeitet:
        #584  

Member

Member hat gesagt:
Bin auch irgendwie erschüttert: das ist übelstes Ausnutzen ! 1.000 € "Taschengeld" für ein bisschen Sex sind eh schon üppig. Aber 2-3.000 ? Würde ich ihr schon aus Prinzip nicht zahlen, selbst wenn ich Millionär wäre ...

Tja, da muss man die russischen Luxusweibchen schon verstehen... Erstens ist der Umgang mit der "Wahrheit" ein Kreativer, zweitens hat sich doch ihre Clique. Da will sie nicht nachstehen und als Aschenputtel gelten. Und wer zahlt es: Der Mann. Eine Art Geldbörse mit Ohren.

Ich wäre schon misstrauisch geworden an dem Punkt als gerade die Ex (!!!) eine neue Frau vorstellt... Absolut unüblich für Frauen, und vermutl. eine Art Rache. Hat er aber nicht verstanden... Hihi.
 
        #585  

Member

Member hat gesagt:
Ich unterstütze meine Freundin auf den Phills auch.
Das konnte Jeder in meinem Erlebnisbericht lesen.

Und die Geldsumme die ich Ihr überweise ist für die Verhältnisse dort auch recht üppig.
Somit kann ich mir aber auch sicher sein das Sie nicht mehr im Horizontalen weiter arbeitet und die Familie davon mit leben kann.

Schon klar... Üppig. Und das ja von jedem ihrer "Freunde". Hahaha!

Philippinen ist Abzocke pur!
 
        #586  

Member

Member hat gesagt:
Natürlich gibt es in Rumänien Zigeuner. Aber sollte man diese Volksgruppe gleich pauschal verurteilen ? Sicher haben sie eine mentalität, die "gewöhnungsbedürftig" ist. Und dieser und jener hat vierlleicht auch schon die unterschiedlichsten Erfahrungen gemacht. Ich auch............

In den 90igern war ich mal mit einer Mini Reisegruppe von 5 Leuten in Rumänien
mit einem Ford Transit Bus unterwegs.
Ich wollte den leuten zeigen, wie seßhafte Zigeuner heute leben. Wir befuhren eine "Ziganie". So nennt man kleine Ortschaften, wo ausschließlich Zigeuner leben. Wir stellten das Auto ab und wollten durch das Dorf spazieren. na klar
wurden wir sofort von Leuten und Kindern "umstellt" die alle die Hände aufhielten. Das ist normal und gehört nun mal zu deren Mentalität. Für solche "Fälle" hatten wir uns vorab auch schon mit kleineren geschenken eingedeckt.
Aus der Menschentraube kam dann eine mann zu mir, der ein paar deutsche Brocken konnte und sagte.:" haben verloren Schlüssel von Auto......."
Er gab mir dann meinen Autoschlüssel wieder. Na klar erhoffte er sich eine Belohnung. Die lies ich ihm auch in Form eines 10 Mark Scheines zukommen.
Er bedankte sich mit unzähligen "Bücklingen".
Und sowas nun mitten im Ostblock unter Zigeunern. Wäre mir in Deutschland auch sofort der Autoschlüssel zurück gegeben worden, wenn ich ihn auf einem Parkplatz verloren hätte ???
Man weiss es nicht...............
Nur mal soviel dazu, daß ALLE Zigeuner immer nur klauen.

Ganz sicher wäre Dir auf einem deutschen Rastplatz nicht erst der Autoschlüssel geklaut und dann gegen "Finderlohn" zurückgegeben worden. :)))
 
        #587  

Member

Member hat gesagt:
@Hallekalle, großen Dank auch dir , zum einen für deinen ersten Beitrag und zum anderen auch wie ausführlich dieser ist und ich sehe wie du mit gelebt, gelitten, gehofft und Spaß daran gehabt hast.

Glaube mir für uns war es emotional oft nicht einfach , dass Tatyana nicht einfach wie ich ins Flugzeug steigen konnte um einfach zu mir zu kommen, die bürokratischen Hürden sind hier hoch gesetzt.
Schlussendlich haben wir uns dabei auseinander gelebt , auch wenn wir jetzt noch Kontakt gelegentlich haben.

Ein Tipp: Ihr braucht, damit sie nach Deutschland einreisen kann, nicht wirklich ein Visum von der deutschen (!) Botschaft in Kiew. Die ist eh total korrupt, da gab es mal Riesenprobleme als Joschka Fischer noch für die zuständig war.

Nehmt einfach ein Visum irgendeiner (z. B. der dänischen) Botschaft/Konsulat! Dank Schengen kann sie dann zu Dir reisen.
 
        #588  

Member

Member hat gesagt:
Am anderen Morgen brachen wir gleich sehr früh auf, es passt prima Tatyana ist kein Morgenmuffel. Wir gehen ins Café und frühstücken gut und fahren dann zügig zu einem der Eingänge zum Park und kaufen uns eine Karte für zwei Tage und nehmen uns für jeden Tag eine große Tour vor. Mit dem Boot werden wir zum Anfang der 1. Tagestour gebracht und laufen die vielen Seen, Flüsse und Wasserfälle Bergab. Überall wimmelt es in den Seen von tausenden Forellen.

Wikipedia zu den Plitvicer Seen wirklich sehr interessant zu lesen !!

http://de.wikipedia.org/wiki/Nationalpark_Plitvicer_Seen[
/QUOTE]

Interessant, wir machen irgendwie an den selben Orten Urlaub :D
 
        #589  

Member

Member hat gesagt:
Ich bin Nichtraucher und sie raucht auch aus Rücksicht zu mir sehr wenig, kann ich tolerieren .
Zumal sie aufhören will und es auch eine gewisse Zeit schaft, ist halt für viele eine blöde Sucht.

Geb ihr mal E-Zigaretten. Ich war totaler Suchtkrüppel und habe es damit geschafft. Es sind nicht die Suchtstoffe, sondern oft einfach nur die gewohnheit und das Ritual. Vor allem stinkt es aber nicht so!
 
        #590  

Member

Member hat gesagt:
Wow, benzel war einer meiner liebsten Autoren im Pattayaforum, bis er dort die Lust verloren hatte. Mir fällt auf, dass viele, die dort Content gebracht haben hier rüber gewechselt sind. Schön ihm wieder hier folgen zu können!

Diese Ansicht über mich ist völlig falsch, als nicht klar war ob und wie es mit dem TAF hier weiter geht hatte ich mich im Nachbarforum angemeldet ,den Ukraine Bericht ein wenig überarbeitet und dort eingestellt. Dies geschah auch aus Angst der Bericht geht verloren, war es doch ein Teil schönster Lebensgeschichte und Ereignisse, welche ich somit nicht nur einen anderen Kreis zugänglich machte , sondern damit nun auch ein zweites mal speicherte / sicherte. Dies gilt vor allem auch für meinen ersten Bericht , zu meiner Newbie SOA Reise https://thailand-asienforum.com/threads/sex-wochen-auf-tour-life-is-life-philippinen-thailand.16210/ , der mir über die schönen Erlebnisse und entstandenen Freundschaften besonders ans Herz gewachsen ist.
Ich habe auch im Pattayaforum nicht die Lust verloren, es liegt einfach nur an der Zeit, die mir fehlt.
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten