Info Warum?? Die Preise macht ihr kaputt was in Afrika abgeht,wird euch allen auf die Schnauze fallen!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
        #1  

Member

Grüße euch!

Dieses Posting ist nur geschuldet meiner objektiven Erfahrung und der Frustration für gegebenen Infos.
Ich war jetzt schon ein paar mal in Afrika.
Nur ich sehe,das gewisse Leute,aus ihren alten Jagdgebiet die Preise für ein erlegtes Rehlein dahin übertragen.

Ich war nie ein Cheap Charly oder sonstiges.
Es ist in meinen Augen unverständlich warum mann plötzlich für LT statt 25€ ,einen Preis von 80€ oder mehr bezahlt,für ein paar extra Pics?


Im Dezember war ich in Freetown,da war es normal,dank NGOS und sonstige Experten ein Mädel für 150 USD zu ergattern,upgefuckt und reine Nutte.
Schaut mal auf deren Monatslohn,wenn sie arbeiten können!
Ein Mädel,top,findest du auch für 10€,uproad.,ausserorts.

Ich finde es echt Schade wenn hier von vielen Leuten Infos abgegriffen werden und sie hier zu ihrem Vorteil genutzt werden.
Warum könnt ihr euch nicht an die Hinweise der User halten ?
Mada ist für mich ein top Hotspot viele geben Infos,und ihr greift Infos ab und verändert alles.


Hier gibt es Infos für lau,nur was ihr mit euren tuen erreicht,ist das gewisse Leute darauf nichts mehr posten.




Ihr könnt mich gerne kritisieren,überlegt mal warum ich raus bin.

Kakao
 
Zuletzt bearbeitet:
 
        #2  

Member

In diesem Zusammenhang der Hinweis auf ein Gespräch von mir von heute Mittag:
Eine Tinder Lady antwortete auf ein Like von mir und bot sich an für 80 Dollar.
Bei 2000 KSH habe ich ihr mitgeteilt, dass ich bereits wieder daheim bin.
Also bitte nicht jeden geforderten Preis akzeptieren.
 
 
        #3  

Member

Member hat gesagt:
In diesem Zusammenhang der Hinweis auf ein Gespräch von mir von heute Mittag:
Eine Tinder Lady antwortete auf ein Like von mir und bot sich an für 80 Dollar.
Bei 2000 KSH habe ich ihr mitgeteilt, dass ich bereits wieder daheim bin.
Also bitte nicht jeden geforderten Preis akzeptieren.


Gebe ich dir recht,aber gewisse Kollegen verdoppeln den Preis.
 
 
        #4  

Member

Ich glaube kaum, dass Leute, die sich hier informieren, die Preise "kaputt" machen. Unwissenheit ist mit der größte Treiber bei Preisen, dementsprechend erreichst du damit das Gegenteil. Außerdem ist das TAF nicht der Nabel der Welt, wir sind nur ein mickriger Anteil der Qualitätstouristen.

Orte verändern sich, mal zum besseren mal zum schlechteren. Ebenso ändern sich Angebot, Nachfrage und Preise. Es ist doch gerade zu irrsinnig jedes Jahr das gleiche Ziel aufzusuchen und zu erwarten, dass alles gleich bleibt. Damit zählt man zu den Leuten, die nur in den Urlaub fahren um meckern zu können.

Entdecke neue Ziele oder finde dich mit den Veränderungen ab.
 
 
        #5  

Member

Member hat gesagt:
Entdecke neue Ziele oder finde dich mit den Veränderungen ab.

Neue Ziele habe ich genug,kann aber mit Veränderungen leben,
und bezahle sicher nie diese Preise seit 30 Jahren.

Es sind für mich keine Veränderungen,eher Dummheit der Leute oder was weis ich auch immer.
Klar "Unwissenheit" muss ich dir zustimmen,aber die am meisten die das brechen sind die "alten Hasen und Bilderposter" hier im Board.

Es wird wieder dazu führen das die Infos wieder NP gehen werden und das hilft den wenigsten,
verstehe aber den Missmut der guten Infogeber sollte man mal akzeptieren.

Sorry für mein Posting,werde mir jeden Kommentar in Zukunft sparen.
Gottseidank stirb TTC seit Jahren ..

Good bye
 
 
        #6  

Member

Thailand wurde von den 2-weeks- millionairs kaputt gemacht, dann die Phills.
Kuba und DomRep von den Amis.

Nun ist Afrika dran. Habe auch hier einen Bericht gelesen, in dem der threadstarter sehr "großzügig" in Mada war.

Gerade dort haben die Franzmänner und Italiener lange die Preise stabil gehalten.

Nun kommen halt auch zu solchen Destinationen diejenigen, denen man in Pattaya schon das Geld aus der Tasche gezogen hat.

Die meinen dann, sie müssen die Preise unbedingt hochhalten, egal wo sie sind

Ich persönlich nenne das Dummheit.

Piper
 
 
        #7  

Member

Member hat gesagt:
Thailand wurde von den 2-weeks- millionairs kaputt gemacht, dann die Phills.
Kuba und DomRep von den Amis.

Nun ist Afrika dran. Habe auch hier einen Bericht gelesen, in dem der threadstarter sehr "großzügig" in Mada war.

Gerade dort haben die Franzmänner und Italiener lange die Preise stabil gehalten.

Nun kommen halt auch zu solchen Destinationen diejenigen, denen man in Pattaya schon das Geld aus der Tasche gezogen hat.

Die meinen dann, sie müssen die Preise unbedingt hochhalten, egal wo sie sind

Ich persönlich nenne das Dummheit.

Piper


Danke

Dummheit ist sicher richtig,aber bei manchen ist es ein verhalten typisch arrogant.
Sie glauben sie sind etwas besseres,nur Mädels sehen das als Melkkühe zurecht.

Mit Geld erkauft mann sich nichts,aber ne spontane Zuneigung.
 
 
        #8  

Member

Member hat gesagt:
Es ist in meinen Augen unverständlich warum mann plötzlich für LT statt 25€ ,einen Preis von 80€ oder mehr bezahlt,für ein paar extra Pics?


Ich hoffe du hast trotz deiner 'Pause' deinen Tansania Thread verfolgt .
Kannst dich da an meine Aussagen Anfang November zu den auf einmal aufgerufenen Preisen erinnern ?

Da bin ich praktisch von einigen als Trottel hingestellt wurden weil ich genau diese überissenen Preise gepostet habe , die auf einmal in Tinder verlangt wurden .

Keiner aus dem TAF dürfte diese Preise damals bezahlt haben (zumindest nicht die welche ich kennenlernen durfte) .
Deinen Frust lädst du damit in gewisser Hinsicht bei den falschen ab .



Member hat gesagt:
Gerade dort haben die Franzmänner und Italiener lange die Preise stabil gehalten.

Franzmänner und Italiener plus neu Deutsche , Schweizer und Österreicher . Chinesen / Araber vielleicht auch noch .


Mehr Nachfrage bei gleichem Angebot = .... weisst du selber .


Kann dir nur den Tipp geben , genieße deine Zeit da unten und mach dir deswegen keine Stress . Ändern können wir das eh nicht . Die 1000 Beiträge zu den ständig gestiegenen Preisen in Thailand sprechen eine deutliche Sprache .
Du kannst dir nur deine Nische suchen und in dieser jagen .

Viel Glück und schreibe auch wieder mal was Unterhaltsames .

Grüsse wumme
 
 
        #9  

Member

Member hat gesagt:
Ich hoffe du hast trotz deiner 'Pause' deinen Tansania Thread verfolgt .
Kannst dich da an meine Aussagen Anfang November zu den auf einmal aufgerufenen Preisen erinnern ?

Da bin ich praktisch von einigen als Trottel hingestellt wurden weil ich genau diese überissenen Preise gepostet habe , die auf einmal in Tinder verlangt wurden .

Keiner aus dem TAF dürfte diese Preise damals bezahlt haben (zumindest nicht die welche ich kennenlernen durfte) .
Deinen Frust lädst du damit in gewisser Hinsicht bei den falschen ab .

Just first,ich bin nur ein Member wie du.

@wumme Mir ging es nie um dich,du hast den Arsch in der Hose und bist gerade,just Respect!!!!
Mir geht es um die Leute vor Ort,die hier Infos abgreifen und meinen sie sind besser.

Es fliegen im Moment viele Newbies dort hin.
Meinen sie sind die Besten,glauben mit den Preisen die die bezahlen sind sie Kings :)
Und kennen Null von Afrika :(


Wir haben uns lange bemüht Infos zu geben und Leute die zu unterstützen.
Für mich und andere Monger ist der Zeitpunkt erreicht,Fresse halten and life ur Live...

Fliegt nach Freetown,Gambia oder wo auch immer hin,das Leben ist dort geil.

Googelt mal nach Sussex Beach,aber die meisten haben nicht den Arsch in der Hose,sorry :)


AI is not Africa,stay at TTC lol

Afrika ist kein Notnagel,liebt es oder bleibt weg!
 
Zuletzt bearbeitet:
 
        #10  

Member

Da mir nur 30 Mins Bearbeitung zusteht ein Nachtrag

Ich habe vielen geholfen in Sambia,Gambia,Senegal,Sierra Leone,Guinea ....nur ich gehe den Weg

wie Neddy (kennt hier keiner lol) und @MadAddict



@MadAddict Respekt und an @Vollpfosten danke die uns den Weg gepflügt haben !!!!


Das sind in meinen Augen Pros in Afrika



Danke euch ,konnte viel lernen!
 
Zuletzt bearbeitet:
 
        #11  

Member

@Kakao

Danke fur die Blumen. Ich kenne Neddy. Ich kenne wie du Afrika seit vielen Jahren.

Du hast Recht dass es Covid Idioten gibt die meinen mit ihrem wenigen EUS alles kaufen zu koennen. Aber das gab es in der Vergangenheit und wird es auch in der Zukunft geben.

Was einem aber so auf den Keks geht sind die TAF member die einen als Cheap Charlie abtun wenn man deren Zahlungsmoralitaeten hinterfragt....dann aber als unsozial abgekanzelt wird.

Sei unbesorgt. Diejenigen die sich in die lokale Scene einleben finden immer noch das Afrika. ...wie grad am Strand von Nosy Be wo ein Dorfmaedel am Balkon vorbei kam und 50 Eu wollte. Ein paar wenige Worte in Malgache und sie freute sich 50.000FMG zu bekommen .die alte lokale Waehrung.

Du hast im Prinzip recht. Aber ich mach meinen Weg und der geht immer noch.

Kopf hoch, Junge.
 
 
        #12  

Member

Member hat gesagt:
Afrika ist kein Notnagel,liebt es oder bleibt weg!
Jetzt hast du mich direkt angesprochen.
Auf deine etwas eigensinnige Art zu schreiben, gehe ich jetzt nicht weiter ein. Thematisch gebe ich dir in einigen Punkten Recht.
Klarstellung: "Notnagel" zur jetzigen Zeit bezieht sich auf die Einreisemöglichkeiten, die in vielen Ländern reichlich beschränkt sind - auch in Afrika!
Wenn du das als Kränkung deiner "afrikanischen Seele" empfunden haben solltest - beruhige dich, so war es sicher nicht gemeint.
 
 
        #13  

Member

Member hat gesagt:
Gottseidank stirb TTC seit Jahren ..

Leider und das macht es uns, die schon lange Thailand den Rücken gekehrt haben, in der restlichen Welt immer schwieriger und teurer! Ich muss Dir @Kakao beipflichten.

Ich habe es in der Dom Rep im Dezember genauso erlebt, wie Du es beschreibst. Sind dort sonst nur Jungs hingeflogen, die die Vorteile der Dom Rep zu schätzen wussten, war Boca Chica nun voll von Leuten, die in Gesprächen immer wieder betonten: "Eigentlich wollte ich nach Pattaya, eigentlich finde ich schwarze Mädels scheisse, eigentlich ist das ja hier Provinz." Im gleichen Atemzug wurde mir dann aber auch erzählt, wie billig die Dom Rep doch im Gegensatz zu Thailand sei und wenn man 4k Peso für eine ST bezahlt, das immer noch billiger sei, als in Pattaya auf der Soi 6 zu ficken.
Irgendwann habe ich dann aufgehört zu fragen, ob der Betreffende (und es waren tatsächlich Member aus dem TAF und dem Nachbarforum) sich vielleicht vorher mal über die Preise informiert haben.
Als Antworten habe ich dann sinngemäß erhalten, "ich kann doch hier das Gleiche bezahlen wie in Pattaya, ... die Kohle muss doch weg, ... dafür ist das saufen hier billiger ... etc.
Bemängelt wurde dann aber häufig die fehlende Servicebereitschaft der Chicas!

Na klar! Wenn der deutsche Pattaya Sextouri anreist, jegliche Preise bezahlt - warum sollten die Chicas sich noch um einen guten Service bemühen?!

Vor 5 Jahren kannte in der Dom Rep fast keine Chica die Begriffe LT oder ST - es war selbstverständlich, Eine am Nachmittag und Abend mitzunehmen, die bis zum nächsten Tag blieb.
Vergangenes Jahr konnte man noch für 2,5K Peso eine Chica die ganze Nacht begatten. Heute geht keine Chica mehr für solche Preise mit, da sie weiß, sie hat morgen einen ehemaligen Pattaya Costumer, der 4 -5k zahlt und somit kommt sie auf den gleichen Verdienst und muss sich weniger bemühen.

Ich gönne es jedem Newbie, sich die Welt außerhalb von Pattaya anzusehen. Warum aber die vielen guten Infos im TAf nicht gelesen oder umgesetzt werden ... ich kann es nicht verstehen!
 
 
        #14  

Member

@Kakao

Finde es sehr schade, dass du nur "noch" Member bist. Deine Beiträge und Berichte waren immer sehr, sehr hilfreich und informativ. Die Reisen jetzt nach Afrika sind natürlich auch der momentanen Situation weltweit geschuldet und das dadurch viele "Newbies" zu denen auch sicherlich ich gehöre, dann gerne eine andere Destination aufgrund der tollen Berichte deinerseits, von @Thai_Jo von @MadAddict von @Pilo von @Spurstange von @hmagg von @wumme und vielen anderen (entschuldigt bitte das ich nicht alle namentlich erwähne), als neues Reiseziel erkunden möchte .... ich muss dazu sagen, ich bereue keine Minute und bin froh auch diesen Kontinent kennen lernen zu dürfen.

Was jetzt die "Grosszügigkeit" einiger Member betrifft, möchte ich hierbei jetzt keinen verurteilen, denn ich selbst würde mich auch eher in diese Richtung definieren. Jedoch ist es bei mir so, dass ich mit Allen (egal ob Member, Staff, Hotel, Bars, ....) dieses gerne teile und die Kosten für eine LT, ST meistens der kleinste Obulus meines Tagesverbrauchs darstellt. Auch bezeichne ich mich nicht als Arrogant oder als 14 Tage Millionär, sondern als Menschen, der gerne Zeit mit tollen Menschen verbringt, anderen gerne eine Freude bereitet, aber sich selbst am wenigsten gönnt!!!! Auch denke ich mir gar nichts dabei, bzw. erwarte irgendwas für mein tun! Ich gehöre zu den "openminded" People, die gerne Konakt zu jedem haben.

Afrika wird mich wiedersehen und ich bin auch sehr froh darüber, bzw. JA ich liebe es auch.
 
 
        #15  

Member

Member hat gesagt:
Was jetzt die "Grosszügigkeit" einiger Member betrifft, möchte ich hierbei jetzt keinen verurteilen,

Ich schon!

Da sind die Leute die sich verarschen lassen und dann noch dicke Trinkgelder geben weil sie das nicht merken.
Das sind die Leute die sonst nicht über die Soi 6 gekommen sind und meinen das ist in der ganzen Welt so.
Die Leute die Soi 6 Preise international als Maßstab setzten. 100 $, das sind 3000 Bath!
Das sind die Leute die ihr AC Zimmer stolz ihrem Mädel zeigen. Gleichzeitig wird deren Familie der Strom abgestellt. Der wird für die AC gebraucht.
Das sind die Leute die den Mädels schicke Bilder vom vergangenen Urlaub zeigen.
Noch die gepimpten Bilder vom Auto und der nicht ganz bezahlen Eigentumswohnung daheim.
Die Leute die alle andern als Cheep Charlie's betiteln. Zu Hause nur bei Aldi kaufen.
Die Leute tauchen jetzt hier auf!

Ich kanns nicht verhindern.

Die Leute haben mir schon in Kambodscha die Preise kaputt gemacht!
Nicht nur der europäische 3 Wochen Touristen. Auch der Asiatische 5 Tages Urlauber.
So denken Die:

 
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten