Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Heisses Weekend in Cha-Am!

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von abstinent, 26.05.2006.

  1. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Leute, das wird ein Weekend ganz nach meinem Geschmack!
    Ich bin eigeladen worden, und morgen Mittag breche ich mit etlichen anderen Bigbikern in Richtung Cha-Am auf. Fuer die 200+ KM haben wir 3 Stunden veranschlagt, und im Pulk macht so ein Ausritt auch 'mal Spass.
    Dort in Cha-Am gibt's dann eine Riesenbikerfete.........
    Die Maedels an der Tanke hier waschen und polieren gerade mein altes Bike auf Vordermann.
    Bericht folgt wahrscheinlich. Hofft mit mir, das meine Knieschiene die Tortur der Strecke aushaelt.

    ciao

    abstinent
     
  2. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    na dann lass mal die korken knallen

    und komm guterhalten dort an,so das du uns an deinem treiben dort teilhaben lassen kanst........

    schönes wochenende und gruss nach los


    rudi :byee:
     
  3. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ walhalla

    jau, gehe heute sogar frueh schlafen und lasse den sang som aus dem hals - dafuer ist dann morgen vor ort nachzufeiern. es sind hunderte von bikes gemeldet, mal sehen was da so abgeht. hoffentlich gibt es auch kesse sozias abzulichten :hehe:

    ciao

    abstinent
     
  4. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Soeben am Telefon erfahren: Die ganzen Bigbiker aus Bangkok und Umgebung treffen sich mit unserem Pulk an der JET-Tanke auf der Phetkasem.
    Die Autofahrer in Richtung Hua Hin morgen Nachmittag koennten einem fast leid tun :twisted:

    ciao

    abstinent
     
  5. party

    party Senior Member

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    348
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    @absti,

    jau, mach mal ein paar fotos und stell sie hier rein.
    viel spass morgen.

    gruss,
    party
     
  6. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ party

    jo, werd' ich machen! in anderthalb stuendchen geht's los - freu' mich schon riesig drauf.

    schade das von euch sonst keiner mehr mit dabei ist.....das glaubt mir ja nachher wieder kein schwein

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 1

    ciao bis in ein paar tagen

    abstinent
     
  7. nan ha

    nan ha Junior Member

    Registriert seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    144
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    firmen hure
    Ort:
    wien
    hallo absti

    warum soll ich es glauben ich bin im öschi land und hir gist es scheiss europa :cry:

    ich hoffe ihr habt spassssss DU ALTER SACK und zu hause schöne grüsse

    bis bald gruss nan ha :byee:
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Sind das die Gleichen wie hier :mrgreen: ?
    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 1

    Gruss
    helbob
     
  9. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Superfete gehabt!

    Hallo Jungs, melde mich ordnungsgemaess und wohlbehalten retour. Dauert nun ein bischen, bis ich die Pics bearbeitet habe - ein Schmankerl oder so kriegt ihr aber heute schon (spaeter).
    Bericht folgt also, war wahnsinnig cool!

    @ helbob

    nein, die biker aus deinen pics sind wahrscheinlich pattayaner, nur wenige davon sind ausserhalb chonburis anzutreffen (leider).

    ciao

    abstinent
     
  10. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    CHA-AM Bigbikedays 2006

    Das Wochenende hatte es in sich, 215 Kilometer Landstrasse lagen vor der Brust (je Strecke) - und das Ganze mit einem gerissenen Aussenband am rechten Knie.
    Aber wie schon meine Oma sagte: "Wer nix wagt, der kriegt auch keine Schwiegermutter!"
    Schwiegermuttern hatte ich schon (brauche auch keine neuen mehr!) - aber das Erlebnis einer netten Bikerausfahrt mit grosser Party wollte ich mir doch nicht entgehen lassen. Die Schiene, welche mir ein Freund, Golfbuddy und Forenkamerad verpasst hat, die sitzt wie angegossen und die verlorene Stabilitaet im Knie ist zumindest teilweise wiederhergestellt.

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 1


    Gegen 13 Uhr trafen sich unsere lokalen Motorradfahrer in Pathum Thani City, und in Anbetracht einer aus dem Osten herannahenden Regenfront ging es dann auch relativ zuegig los.

    Die Streckenfuehrung war relativ einfach, wir folgten der westlichen Outer Ringroad (Kanchanapisek oder Nummer 9 genannt) bis zur Ausfahrt an der Phetkasem - die Fernstrasse, welche von Bangkok bis in den fernen Sueden des Koenigreiches fuehrt.
    Die Phetkasem westlich erwies sich als totaler Reinfall, denn sie war verstopft wie es sonst nur eine Sukhumvit oder Asoke sein koennten. Die Spielchen, denen sich die kleinen Mopeds hier an jeder Ampel hingeben - das Durch- und Vorbeiquetschen an den gestauten Fahrzeugen - das mussten wir uns schenken, denn unsere Zweiraeder sind bauartbedingt wesentlich breiter.
    Meine Yamaha 650 ist ein kardangetriebenes Tourenbike, zwar uralt - aber extrem asientauglich. Die Goldwings und Harleys im Pulk hatten da erheblich mehr Probleme mit ihrer Fahrzeugbreite.

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 2

    Eine kleinere Querstrasse in suedlicher Richtung wurde dann als Alternative eingeschlagen, und schon bald konnten wir ohne chronische Verstopfungen fahren.
    Kurz vor dem Meer trafen wir dann auf die Rama 2 (Nummer 35), und folgten dieser wieder westlich.

    Die Regenfront sass uns im Nacken - die verlorene Zeit in den Staus hatte der bedrohlichen Wolkenwand die Gelegenheit gegeben, unaufhoerlich naeherzukommen.
    Die Rama 2 fuehrte ueber Samut Songkram ganz um das Nordende des Golfs von Thailand herum, vorbei an den Salzgewinnungsanlagen und stinkenden Fischsossenfabriken, die hier beheimatet sind.
    Unsere Durchschnittsgeschwindigkeit hier auf der Strecke betraegt so um die 80-90 km/h, und wir schwimmen mit den wenigen Autos, LKW und Bussen hier mit.

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 3

    Ausser der Wetterfront ueber Bangkok haben wir es nur mit sonnigem Himmel zu tun, auch in der Regenzeit ist das Motorradfahren hier immer noch recht paradiesisch.
    Vereinzelt, oder in kleinen Rudeln jagen grosse Rennsemmeln an uns vorbei, dei Fahrer in seltsamer Koerperhaltung geduckt, fast den Tank kuessend. Manche drehen sich kurz um und winken, andere sind mit ihrem Hoellenbike so beschaeftigt - das sie dafuer keine Zeit zu haben scheinen. Diese Dinger fahren weitaus schneller als nur 200 km/h, ist 'was fuer junge Draufgaenger - mir wuerde das schon lange keinen Spass mehr bereiten. Man sieht wenig von der Gegend und muss immer in Sekundenbruchteilen richtig reagieren koennen. Bei den Schlagloechern hier waere das ausserdem bestimmt kein Fahrvergnuegen fuer mich. Ganzkoerperkondome (Lederkombis, Rennanzuege) tragen die Racer fast alle, Integralhelme haben die auch auf. Besser ist das schon fuer die.

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 4


    Wir cruisen, wir rasen nicht. Klar dreht man 'mal den Gashahn auf, wenn ein stinkender Bus oder Truck ueberholt wird - aber ansonsten geht es gemaechlich dem Ziel entgegen.

    Kurz hinter der Kreuzung mit der von Ratchaburi kommenden Strasse Nummer 4 (Phetkasem) treffen wir auf noch mehr Biker. Ab hier fahren wir suedlich in Richtung Cha-Am. Ein Tankstop wird noch eingelegt, und schnell ein Zigarette geraucht oder eine Cola getrunken. Einige Bikergruppen haben ein Begleitfahrzeug (Pickuptruck) - meist mit riesiger Kuehlbox hintendrauf und knackigen Maedels, die nun den Service hier uebernehmen.
     
  11. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)



    Die Berge und Huegelkuppen von Petchaburi lagen dann neben uns, und unser Tross wurde an jeder Ampel groesser. Leider ist man als Fahrer zu sehr mit seiner Maschine beschaeftigt - denn sonst haette ich sicher bessere Fotos hinbekommen koennen. Auch kamen nun Wolken von Westen her ueber die burmesischen Grenzberge.

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 1

    Haufenweise tauchten dann ueberall Polizisten auf, an jeder Tankstelleneinfahrt, Strasseneinmuendung und Fussgaengerbruecke stand jeweils einer oder zwei mit Funkgeraet in der Hand. Das kannten wir alle - denn der koenigliche Wohnsitz Klai Klangwon Palace liegt nur 20 KM hinter Cha-Am in Hua Hin. Man bereitete sich fuer die Passage einer koeniglichen Fahrzeugkolonne vor. Nun war etwas Eile angesagt, denn die bald erforderliche Warterei haette gegebenenfalls fuer pitschnasse Rocker und Biker gesorgt.
    Bis Cha-Am war es von Phetburi nur noch gut 30 KM, und wir schafften die Strecke in rund 20 Minuten.
    Der freundliche Polizist liess unsere Meute noch abbiegen, dann riegelte er den gesamten Verkehr ab - und alle Verkehrsteilnehmer mussten Ausweichparkplaetze anfahren, um dem Konvoi Platz zu machen.
    Das nenne ich "Schwein gehabt!"

    In Cha-Am folgten wir den Wegweisern zum Veranstaltungsort:

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 2

    Hier wurden wir alle registriert, und fuer einen Kurs von sage und schreibe 450 Baht gab es ein tolles T-Shirt, eine Verpflegungsmarke fuer's Abendessen, einen Zimmerschluessel fuer das Resort hier sowie einen Fruehstueckscoupon und etliche Bikerzeitschriften.

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 3

    Jeder Teilnehmer erhielt eine Hundemarke um den Hals gehangen, und eine korrespondierende Nummer auf den Scheinwerfer geklebt.

    Nun war aber erstmal eine Emergency-Langzeitscheuerdusche angesagt. Sogar Heisswasser gab es im Resort! Die Zimmer waren einfach ausgestattet, aber sauber und fuer uns spottbillig. Der Dieselmief der Trucks und Busse hinterlaesst auf entbloessten Hautstellen starke Verunreinigungen, nur ein Biker kann das nachvollziehen.

    Frisch geduscht mischte ich mich unter die Leute hier, und mit dem einsetzenen Sonnenuntergang fotografierte ich noch ein wenig umher.
    Das hier war uebrigens die Wolkenwand, vor der wir seit dem fruehen Nachmittag wegfuhren:

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 4

    Die Rennsemmelpiloten waren allesamt vor uns hier eingetroffen, und waren schon dabei - der weiblichen Dorfjugend hier klarzumachen, das "echtes" Motorradfahren erst ab 200 km/h beginnt (und wir als "Grossvaeter" auf unseren Choppern nur so dabei sein duerfen :lol: )

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 5

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 6

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 7

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 8

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 9

    Fuer mich gab es bei den Chopperleuten mehr zu sehen, denn mit denen habe ich mehr gemeinsam.

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 10

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 11

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 12
     
  12. party

    party Senior Member

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    348
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    absoluter wahnsinn, was für eine leistung fürs geld. ( sowas gibts wohl nur noch in LoS )
    schreib weiter absti !! :geparkt:

    gruss,
    party
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Echt geil!
    Da sind Geraete dabei die kosten in LOS RICHTIG Asche.
    So eine R1 hm hm, irgenwie immer noch anregend obwohl ich schon ein paar Jahre davon weg bin...

    @Absti
    Da ich einer der wenigen Modemuser bin faellt mir auf das deine Pics im Bereich von 200-300 KB liegen! Das ist bei 500 Pixel mal x definitiv zuviel. Normal ist es kein Problem ein 500 Pixel mal x auf ca. 60 bis max 150 KB zu komprimieren. Versuchs mal.Ansonsten top!

    Gruss
    helbob
     
  14. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ party & helbob

    danke fuer eure anmerkungen.
    zur picturegroesse (datenmenge:( dieser bericht enthaelt komplett fast 50 pics - das ist die essenz aus den 400+ gemachten. etliche sind unterbelichtet oder einfach nur verwackelt (zuviel sang som, zuwenig stativ). die hier gezeigten habe ich einfach nur im batchmodus vom irfanview auf forengroesse gebracht, und dann mit cdma auf chang noi's freundlicherweise gesponsortem webspace abgelegt. komprimierungen oder so etwas habe ich nicht vorgenommen - aber ich probiere es beim naechsten report 'mal mit anderen einstellungen im irfanview.

    ciao, und sorry fuer die ladezeiten

    abstinent
     
  15. Jeff

    Jeff Member

    Registriert seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    4.160
    Danke erhalten:
    0
    thanx absti!

    wie immer ein toller report :tu:

    das gabs bestimmt auch noch andere heiße öfen zu bestaunen :hehe:

    gruss
    jeff
     
  16. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)


    Staendig kamen noch weitere Gruppen von Bikern auf's Gelaende gefahren. Die voruebergehende, koenigliche Strassensperre an der Hauptstrasse vorne hatte den Strom kurz abreissen lassen.

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 1

    Manche von den Racern sind auch regelrecht auf das Gelaende geprescht gekommen, heissbluetige Jungsporne von der Sorte, die allen Motorradfahrern ihr negatives Image bei anderen Verkehrsteilnehmern verschafft.

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 2

    Auf der Buehne bereitete eine Band den Soundcheck vor, und der Wohlgeruch von einer nicht sichtbaren Kueche machte sich breit.

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 3

    Auf den Verandas der Resorthaeuschen, bzw. in deren Eingangsbereichen machten es sich die Gruppen gemuetlich - Hunger hatten wir alle, aber den Durst konnte man ja schon jetzt stillen. Es war wirklich gemuetlich, ueberall musste man mittrinken und wurde freundlichst empfangen. Rocker in Thailand sind gesellige und friedliche Leute!

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 4

    So um die 250 Biker hatten sich eingefunden. Ich war die einzige Langnase, aber das tat meinem nun folgenden Spass in keinster Weise Abbruch :yes:

    Einem Biker aus Saraburi tat hoellisch der Hintern weh, aber bei Betrachtung seines ungedaempften Bikehecks muss er sich da nicht wundern:

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 5

    Man nahm an bereitgestellten Tischen vor der Buehne Platz, und eine Schar von Serviceleuten servierte das Dinner. Es gab Ente, Grillhaehnchen, den in Thailand fast obligatorischen Fisch in der fischfoermigen Pfanne, Tom Yam und dreierlei Sorten Reis. Das aus den Tischen stehende Wasser tauschten die Biker selbst gegen mitgebrachtes Bier, Whisky und andere Leckereien aus.
    Als Dessert gab es eine Kokosmilchspeise, welche ich noch nicht kannte (megalecker!) sowie Fruechte und Nuesse.
    Ein Conferencier auf der Buehne begruesste alle und began mit dem Verlosen von Preisen.

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 6

    Die Hundemarken um unsere Haelse hatten hinten Nummern draufstehen, und es gab tolle Preise zu gewinnen. Sponsoren der Veranstaltung hatten diese offensichtlich gestiftet. Einen Coupon ueber 200 Liter Sprit gab es als Hauptpreis, dann viele Pflegemittel, Oele und T-Shirts ohne Ende. Jeder bekam irgendwas, mir drueckte man einen Liter Synthetikrennoel in die Hand.

    Dann began die Band mit der Musik, und die Stimmung im Gelaende war super. Ich sass mit am Tisch der Hitorque-Riders, denn hier war auch mein alter Bikerbuddy Adjahn mit von der Partie:

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 7

    Die Band war vom Veranstalter clever gewaehlt, denn deren Repertoire umfasste neben den typischen Thaisongs auch etliche Klassiker aus der Heimat des Rock'n Roll.

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 8

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 9

    Einige von den Rockerbraeuten liessen sich dann auch nicht lange bitten, und fingen mit der Tanzerei an:

    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 10
     
  17. franki

    franki Senior Member

    Registriert seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    0
    Ein toller Bericht, Danke Absti! :yes: Hat zwar hier bei mir zu Hause auch ca. 20 Minuten zum Laden gebraucht, aber das war's auf jeden Fall wert! :wink:

    Gruß von Franki.
     
  18. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ jeff

    meinst du so welche, wie in dem letzten anhaengenden foto? :roll:

    ....dann kann ich naemlich weiterhelfen :yes:

    @ franki

    sorry, ich werde mal versuchen besser zu komprimieren!

    ciao

    abstinent
     
  19. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    Hinweis:

    Eben erhalte ich eine Mail von einem meiner Hoster, daß einer der Server wegen einer DDOS-Attacke vom Netz genommen werden mußte.
    Das betrifft u.a. auch die Bilder, die Absti hier in seinen Bericht eingebaut hatte.
    Der Hoster rechnet mit einer Downtime von etwa einer Stunde.
     
  20. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ chang noi

    ich weiss zwar nicht, wer dieser DDOS ist, aber hau' ihm eins in die fresse von mir :twisted: .
    ich frickle nun schon seit 'ner stunde an dem connect und denke mein cdma spinnt wieder.
    danke fuer die info

    ciao
    nopic.jpg, Heisses Weekend in Cha-Am!, 1

    abstinent