Motorad leien
Bestell dein T-Shirt
Hotel buchen

Kenia Dann eben Kenia, rosa Innenfutter löst Mandelaugen ab!?

       #76  
M

Member

Das ging zwecks Threadhygiene hier weiter:

 
 
 
       #78  
M

Member

Jambo
Tag 3:
Diesen Tag werde ich mit dem Zusatz “Lehrgeld“ in meine Biografie eingehen lassen.

Der Tag fing schon mal bescheiden an.
im Apartment neben mir ist eine Frau, osteuropäischer Herkunft eingezogen. Eigentlich ok, aber sie hat drei Kinder dabei. Soweit auch erst mal nicht schlimm. Aber da die Kids sehr klein sind, war der Lärm um so größer. Der/die/es kleinste hat ab 3 Uhr ununterbrochen geheult. Das Kind kann da nichts zu, aber für mich war ab da nicht mehr an schlafen zu denken. Eigentlich bin ich sehr anpassungsfähig, aber nach geraumer Zeit habe ich, mir unbekannte Gedanken bekommen.
das sollte aber noch nicht das Highlight des Tages werden!
Lady Business hat sich wieder gemeldet. Sie möchte noch mal mit mir reden!
Da sie auch mit einem anderen Forummember kommuniziert, war ich etwas vorsichtig. Wir haben uns aber vorgenommen, sie für ihr Doppel- Dreifach- oder Was weiß ich für wieviele Spiele vor die Wand laufen zu lassen. Aber nach einiger Zeit hat sie das Spiel wohl durchschaut und die Kommunikation wurde weniger. Schließlich hat sie Member W. Komplett geblockt und mich wenige Zeit später auch. Sie hat bemerkt das sie aufgeflogen ist und sich einfach zurückgezogen. Was mich aber am meisten ärgert, ist meine eigene Blödheit.

Zeitsprung:
Ich kann mich noch genau an den Moment erinnern als sie und ich vom Essen gekommen sind. Ich habe alles was ich dabei hatte aus meinen Taschen geräumt und verstaut. Geld in den Safe, Handy an die Lademaschine usw. Ein unachtsamer Augenblick und es muss passiert sein.
Ich gehe ins Bad und wasche mir die Hände. Blöd wie ich bin, schließe ich den Tresor nicht ab. Das ist die einzige Möglichkeit wo es passiert sein kann!
Bis dahin war es mir noch nicht bewusst weil ich es noch nicht bemerkt habe.
Zeitsprung Ende:

Gestern habe ich die Örtlichkeit gewechselt.
In der neuen Qualitätstouristenunterkunft angekommen, wollte ich bezahlen. Gerne wollen sie hier Euro haben. Ich nehme mein Geld aus der Tasche um an meine Euros zu kommen. Komisch, hatte ich nicht mehr?
Erst mal bezahlt und aufs Zimmer.
Da habe ich mal meine Ausgabenliste gecheckt, 200€ fehlen. Nachgedacht wo das Geld sein kann???? Bäng, genau die Situation die ich oben beschrieben habe, muss es gewesen sein.
Blutdruck 220, Mordgedanken und Selbstkastration, alles auf einmal ging mir durch den Kopf. Erst mal Member W. Angeschrieben ob es Neuigkeiten gibt.
dann habe ich ihr eine Nachricht geschrieben und mich bedankt das sie mich beklaut hat.
Als Antwort habe ich bekommen: Ich bin geizig und sie eine Geschäftsfrau, wenn ich ihr freiwillig kein Geld gebe, dann muss sie es sich nehmen.
Eigene Blödheit.Wie @toniberger geschrieben hat. Im Erfinden von Geschichten sind sie Weltmeister und ich habe verloren.

Weiter geht es. Was mache ich jetzt. Vom Frust getrieben habe ich das Prestige in Mtwapa angeschrieben. Hier wollte ich einfach weg. Die haben was frei und ich kann kommen. Also Uber bestellt und nach 30 Minuten war ich auf dem Weg.
Angekommen, wieder eine andere Welt. Ich nähere mich immer mehr dem Afrika, das ich mir vorgestellt habe. Jubel, Trubel, Heiterkeit. Überall Menschenmengen und geschäftiges Treiben. Zum Glück ist das Hotel etwas abseits, und nach der Zufahrt zu beurteilen, in der Wüste. Also habe ich eingecheckt blablabla siehe Oben.
Ich glaube man hat mir angesehen was ich gedacht habe und hat mir Zimmer 306 zugewiesen. Jetzt sitze ich genau den, in vielen Berichten beschriebenen, weißen Flecken auf dem Sofa gegenüber. Erst mal Verpflegung holen. Raus auf so ein Mopedtaxi und gefragt, wie teuer zum Supermarkt. 50 Ksh, als ich blöd geguckt habe (eigentlich habe ich mit einem höheren Prei gerechnet) hat er auf 40 Ksh reduziert. Keine Ahnung ob das ok ist, für mich schon. Also zum Halal Supermarkt. COVID Protection pur. Maske am Hals, der Sanitizer muss nicht nachgefüllt werden weil er nicht benutzt wird und die People reiben sich aneinander. Genau mein Ding. Ach so, der Biker hat auf mich gewartet.
Ich also rein und das Wasser gesucht. Hinten rechts bin ich fündig geworden. Noch einige Kleinigkeiten eingekauft und ab in die Schlange zur Kasse. Bezahlt und raus aus dem SUPERMARKT. Jetzt brauche ich noch Zigaretten. Meinem Driver gesagt was ich brauche und schon flogen wir, auf der falschen Straßenseite, durch die Fußgängermassen. Meine Gedanken in dem Augenblick „tschüss leben“. Aber alles war ok. Wir vor so einer Bude gehalten wo ich Zigaretten kaufen soll. Ok, mache ich mein Freund. Als ich drinnen war und mich ordentlich deutsch angestellt habe, drängelte sich jemand an mir vorbei. Du Sack dachte ich. Ups, mein Freund. Er hat mir 2 Schachteln besorgt und wir sind weitergeflogen. Cooler Typ. Mit etlichen Drifts zum Hotel (meine Panik hat ihn wohl angestachelt). Dort angekommen habe ich ihm 100 Ksh gegeben und Tschüss. Alles verstaut und erst mal essen gegangen. Da ich mittlerweile echt ko war, habe ich mir einfach eine Pizza bestellt. Auf die Frage, ob ich die Pizza warm oder kalt haben möchte, habe ich wohl wieder einmal ziemlich blöd geguckt. Natürlich möchte ich eine heiße Pizza. Hier würde es mich nicht wundern wenn ich bei einer kalten Pizza, eine Dr. Oetker Tk Pizza zum mitnehmen bekomme.
Trinken? Ja, ein Bier. Ok, hier gibt‘s kein Alkohol. Dann eine Coke.
Mittlerweile war es 21.00 Uhr, keine Frau und kein Alkohol. Na toll, raus durch die Wüste wollte ich nicht noch mal. Ergo, ein Wasserabend. Aber allein, nee. Tinder angeschmissen und die süße Phoebe angeschrieben. 26 Jahre, keine Kinder und horny sagt sie. Preis 3000, 2000 sind angenommen worden. Die war in unter 5 Minuten da. Da ich mir bei Profilbilder mittlerweile beim ansehen den Filter wegdenken kann, war sie ok. Figur 3+, Performance 3, Ausdauer 1+. Jetzt habe ich das Gefühl das ich all meine Energie und Frust an ihr abgelassen habe. Bin ich ein schlechter Mensch? Nö, ich habe sie zu nichts gezwungen. Jede Stellung hat sie freiwillig mitgemacht und der Mundschuss war von ihr gewollt. Also hau ab du Gewissen.
Was mich Heute erwartet, werdet ihr wahrscheinlich Morgen lesen. Vorgenommen habe ich mir nichts. Werde den zweiten Pool mal suchen, vielleicht sind da weniger Kids.
Also, Tschüss!
 
  • Like
  • Like-Bericht
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 56 users
 
       #79  
M

Member

Nachtrag, auf dem Weg zum Frühstück bin ich fast in den anderen Pool gefallen. Ist mir Gestern beim Pizza essen garnicht bewusst gewesen.
 
  • Like
  • 555-Bericht
  • Like-Bericht
Reactions: 5 users
 
 
       #81  
M

Member

Auch ein ABO von mir. Freue mich auf die Fortsetzung. Viel Spaß im Urlaub.
 
 
       #82  
M

Member

Member hat gesagt:
Trinken? Ja, ein Bier. Ok, hier gibt‘s kein Alkohol.

Bier kannst Du im benachbarten Haveton Hotel kaufen, also einmal rechts um die Ecke. Ansonsten gibt es über ganz Mtwapa verteilt Liquor Shops. Der nächste befindet sich auf dem Weg vom Prestige zum alten, leider mittlerweile geschlossenen Tusky, also auf der gegenüberliegenden Seite der Straße hinter der großen Freifläche.

Member hat gesagt:
[...] Mtwapa [...] Angekommen, wieder eine andere Welt. Ich nähere mich immer mehr dem Afrika, das ich mir vorgestellt habe. Jubel, Trubel, Heiterkeit. Überall Menschenmengen und geschäftiges Treiben

Das sehe ich genauso und ist wahrscheinlich auch der Grund, warum ich Mtwapa so mag, auch wenn es ein "Drecksloch" ist.

Member hat gesagt:
Raus auf so ein Mopedtaxi und gefragt, wie teuer zum Supermarkt. 50 Ksh, als ich blöd geguckt habe (eigentlich habe ich mit einem höheren Prei gerechnet) hat er auf 40 Ksh reduziert.

Der Standardpreis für alle Fahrten innerhalb von Mtwapa ist eigentlich 50 KES und muss auch nicht vorab verhandelt werden. Ausnahmen sind nur Fahrten zu weit außerhalb liegende Örtlichkeiten wie das Danka.

Viel Spaß in Mtwapa !
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: 1 users
 
       #83  
M

Member

Als mzungu empfiehlt es sich trotzdem zuvor den Preis klar zu machen, erspart u. U. Diskussionen, die Boda Boda guys funktionieren wie ne Gang und können ziemlich unangenehm werden.

Hat man einen, der gefällt, Nummer erfragen.
Für einen kleinen Obulus liefert der das Bier sicherlich gerne bis ans Tor.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
       #84  
M

Member

Member hat gesagt:
Ich glaube man hat mir angesehen was ich gedacht habe und hat mir Zimmer 306 zugewiesen. Jetzt sitze ich genau den, in vielen Berichten beschriebenen, weißen Flecken auf dem Sofa gegenüber.
Ja! Super! Das TAF Zimmer mit dem fragwürdigen Sofa:bravo:

Member hat gesagt:
Mit etlichen Drifts zum Hotel
Mit den Boda Dirvern und der Sache mit dem Sand draußen hatte ich auch schon oft gefährliche Situationen erlebt. Die gehen nicht vom Gas. Die fahren mit Speed in den Sand rein und dann kann es sein, dass man
son bisschen wegrutscht oder auch hinfällt (zum Glück nicht passiert)

Member hat gesagt:
Der Standardpreis für alle Fahrten innerhalb von Mtwapa ist eigentlich 50 KES und muss auch nicht vorab verhandelt werden.
Ja, ich habe auch immer 50Ksh gegeben, ohne das vorher abzuklären und das war nie ein Problem. Auch mit Wartezeit waren 50 immer noch ok.
Aber mehrmals habe ich zu viel gezahlt, weil ich dachte 50Ksh wären pro Person. Kenne ich so aus Asien. Also habe ich bei Fahrten mit 2 Personen 100Ksh gegeben. Nach einigen Malen wurde ich aber von einer Konkubine darauf hingewiesen, dass meine Denkweise falsch ist und 50Ksh pro Fahrt und nicht pro Person zu zahlen sind.
Ab dann gab es auch nur 50Ksh pro Fahrt bei 2 Personen.
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
       #85  
M

Member

Mein früheres Kenia T-Shirt

SINA PESA!!!

usinusumbue

nenda huko Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
  • Like
Reactions: 6 users
 
       #86  
M

Member

ich freue mich auf deinen Bericht und deinen Bericht vom Urlaub...den ich im Moment nicht habe....bin gespannt ....

Danke, dass du uns an deiner Reise teilhaben lässt!!!

Viel Spaß im Urlaub
 
 
       #87  
M

Member

Tag 4:

eigentlich ein ruhiger Tag. Ich habe lange geschlafen und danach den Tag am Pool verbracht. Zum Wochenende kommen hier wohl viele zum Kurzurlaub hin, jedenfalls war der Pool voller Kinder und deren Mamas. Schon lustig das bunte Treiben zu beobachten. Aufgefallen ist mir, das viele der Kenianer, egal ob Mann oder Frau, nicht ordentlich schwimmen können. Mag mich da täuschen, aber hier im Pool ist es so. Da bin ich mal froh das mich niemand von denen retten soll.
Zwischendurch habe ich mal auf Badoo und Tinder geschaut, aber nichts interessantes. Da schrieb mich Merci an, mit Filter eine 2. sehr gebildete Schreibweise und Irgendwie anders vom Anmachen. Weicht vielen Fragen aus, stellt aber viele Fragen. Sehr merkwürdig! Da ich für diesen Urlaub mein Lehrgeld verpulvert habe, gehen meine Nackenhaare hoch. Aber es kommt keine Geschichte oder so. Auf meine Frage, was sie auf Badoo macht, geht sie nicht ein. Auch nicht auf die Honorare Frage, keine Antwort. Ok, ich bin neugierig. Nach einigen Schreibereien fragt sie mich ob ich mich mit ihr treffe. Klar doch!!! Vorher wollte ich aber alles klären und den Preis erfahren. Keine Antwort, stattdessen der Hinweis das wir uns nur zum Reden treffen. OK???
Abgemacht war das Eagles Nest. Sie steht vor der Tür und wartet. Ich war mir echt nicht sicher was da kommt? Also vorsichtshalber alles was Zuviel war hier gelassen.
Fuck, der Safe funktioniert noch nicht. Ich zur Rezeption und gesagt das er immer noch nicht geht. Morgen bekomme ich einen anderen Safe. Morgen, toll... eigentlich ist nur die Batterie leer, aber es geht auch nach dem Wechseln selbiger nicht. Man ist ratlos! Ich hab dann die Batterien gefordert um es selber auszuprobieren. Ok, Hausmeister Krause will es mit zeigen!
Wir aufs Zimmer, er die Batterien eingesetzt und es geht nicht. Ok, kaputt. Als er weg war habe ich mir das Ding mal angesehen. Eigentlich könnte ich in Thailand sein! Aber in Afrika können sie die Batterien auch nicht richtig einsetzen. Genau das selbe ist mir auf Phuket mal passiert, eine 100%ige Kopie. Jetzt aber zack, noch mal schnell geduscht und ab zum Adlernest. Angekommen und... oh, die ist aber hübsch. Freundliche Begrüßung ohne Körperkontakt. Ok, dann nicht. Rein und ein Wasser bestellt. Nein zwei. Dann, kurzer Smalltalk und sie ist warmgelaufen. Plötzlich hatte ich Mutter Teresa vor mir. Die hat mich eine ganze Stunde vollgelabert wie schlimm die kenianischen Frauen sind und welches Ziel sie haben. Hätte ich ihr meine Story von Nancy erzählt, hätte sie mich bestimmt adoptiert. Ich habe ihr versprochen das ich aufpasse und nur Erholungsurlaub mache. Sonst hätte die mich nie weggelassen. Eigentlich süß, aber naiv. Die Zeit drängt, der Curfew rückt näher und ich hab kein Bier im Kühlschrank und bin solo.
Zurück Mainroad Mtwapa. Wenigsten Bier muss ich noch besorgen. Totale Hektik weil angeblich die Polizei unterwegs ist. Ich hab sie nicht gesehen. Da kommt mir eine Lady entgegen und ich frage wo ich auf die Schnelle noch Bier bekomme. Super, sie zeigt es mir. Kleiner Laden mit heruntergelassenem Rollo. Sie klopft und jemand macht auf. Ich bestelle 4 Bier und bekomme sie auch. Aber keine Tasche! Toll, Irene geht rüber zu Saturn-Light und besorgt eine Tasche. Aber vorher muss ich ihr 10 Ksh geben. Das kosten die Supertüten wohl. Ok, alles funktioniert. Blitz, ich sie auf ein Bier eingeladen, nicht besonders hübsch, aber in der Not frisst der Teufel Fliegen. So total hässlich ist sie jetzt auch nicht. Klar, sie kommt mit. Aber wegen Curfew kann sie dann nicht heim. Kein Problem, ich habe eine TAF-Gästecouch. Der Mopedmann muss der Bruder von Valentino Rossi gewesen sein. Mit Angst vor der Polizei ist der einen Weg gefahren, da hätten die uns nie gekriegt. Dreckig und zitternd sind wir aber heile angekommen. Irene angemeldet, war aber anscheinend garnicht nötig, und ab aufs Zimmer. Vor dem Bier wollte sie duschen, ich auch. Aber sie wollte alleine. Warum wurde mir später bewusst. Ich also nach ihr unter die Dusche, oder besser gesagt in das Schwimmbad. Nach einer Duschung steht die Kammer völlig unter Wasser. Jetzt war mir klar warum sie alleine duschen wollte. Anstatt meinen Pimmelrasierer zu nehmen, hat sie sich schön mit meiner Gesichtsklinge die Brumse rasiert. Egal, passiert ist passiert. Oh Gott, sie sitze auf dem besudelten TAF-Sofa. Hab dann mein Handtuch umgelassen und mich dazugesetzt. Bier aufgemacht und Prost. Da ich schon länger abstinent war, wollte ich es langsam angehen lassen und habe nicht sofort losgesoffen. Ein Schluck und abgesetzt, sie auch, aber ihre Flasche war leer und meine nicht. Ok, durstig! Ob sie noch eine darf? Klar, am Ende steht es drei zu eins für Irene. Diese Runde geht an sie. Aber irgendwie muss ich sie von diesem Sofa kriegen. Also eine List, ich bin Müde und gehe eben ins Bad und möchte dann ins Bett. Als ich wiederkommen war alles geregelt, sie lag auf dem Bett. Foto hänge ich an. Aber eins mit Kleid. Andere Bilder sind hier doch nicht erlaubt oder?
Ab dann hat sie die Führung übernommen.
Schönes Blaskonzert mit ordentlichem Deeptroat, genau mein Geschmack. Dan den Kleinen eingepackt und aufgesattelt. Super enge Muschi! Ich musste mich echt beherrschen. Dann habe ich sie noch mal von hinten genommen und war bereit zur Besamung. Aber das war nicht ihr Vorhaben. Sie dreht sich um und nimmt die Mütze vom kleinen. Schnell in den Mund und runter damit. Kein Tropfen aufs Laken, gut gemacht. Danach haben wir gekuschelt und sind eingeschlafen. Sie ist zwischenzeitlich aufgewacht und aufs Klo gegangen. Als gebranntes Kind habe ich mich schlafend gestellt und sie beobachtet ob sie auch klaut. Aber alles gut, sie hat Wasser aus dem Kühlschrank geholt und ist wider ins Bett gekommen. Nachts bin ich ausversehen mit meinem härteren Gemächt an ihren Po gekommen, wirklich ausversehen. Aber sie hat das wohl falsch verstanden und ihn schnell eingelocht. Ok, da mache ich mit. War auch gut, unspektakuläre aber gut. Heute Morgen noch mal geblasen, aber ich konnte nicht mehr. War für sie ok, dann beim nächsten mal. Mal sehen!!!
Gegen neun hat sie sich verabschiedet. Kein Theater oder so. 2000 für Haare gegeben und sie hat sich gefreut. So gefällt mir Kenia.
Mal sehen was Heute noch geht, motiviert bin ich nicht. Ich genieße die zeitweilige Ruhe am Pool, nur der Russe, unten Links neben der Treppe meint, mich mit seiner Musik zwischendurch unterhalten zu müssen. Aber das ignoriere ich gekonnt.
also Leute,
Wahrscheinlich bis Morgen.
Tschüss


Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
  • Like
  • Like-Bericht
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 45 users
 
       #88  
M

Member

Ach so, eine Frage habe ich mal. Wenn es gewünscht ist, würde ich auch ein Foto von besagter Nancy hochladen. Vielleicht kann ich damit den Einen oder Anderen vor schlimmerem bewahren. Gibt es da einen Tread für Oder ist das unerwünscht?
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
       #89  
M

Member

Member hat gesagt:
Foto hänge ich an. Aber eins mit Kleid. Andere Bilder sind hier doch nicht erlaubt oder?

Alles außer FSK18 kannst Du gerne hier posten.

Member hat gesagt:
Ach so, eine Frage habe ich mal. Wenn es gewünscht ist, würde ich auch ein Foto von besagter Nancy hochladen. Vielleicht kann ich damit den Einen oder Anderen vor schlimmerem bewahren. Gibt es da einen Tread für Oder ist das unerwünscht?

Kannst Du ebenfalls gerne hier posten. Dann hat man wenigstens einen Zusammenhang :wink0:
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
0
Aufrufe
206
Member
M
M
Antworten
10
Aufrufe
559
M
M
Antworten
0
Aufrufe
76
Member
M
M
Antworten
46
Aufrufe
5.094
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten