• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Juni.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Juni.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Juni.

Allgemeine Frage Diskussion:(Reise-) Krankenversicherungspflicht in TH

       #21  

kelle

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
8.316
Likes erhalten
58
Alter
52
Standort
Norwegen
30 Tage Stempel = Summe x (ohne Vorerkrankungen)
Ja genau, alle müssen bevor sie nach Thailand reisen in Zukunft einen Gesundheitscheck beim Arzt machen und den Thailändern einen lückenlosen Gesundheitbericht vorweisen.

Dir ist schon klar das die Schengestaaten so etwas nicht verlangen?

Die verlangen nur eine Reise-Krankenversicherung mit 30.000 Deckung. Und nicht solche Fantasien wie sie dir vorschweben.

Das sie in Zukunft eine Reise-Krankenversicherung verlangen kann ich mir aber durchaus vorstellen. Lange genug reden sie ja schon darüber. Verständlich ist das ja auch. Denn nicht nur unter den Expats sondern auch unter den Touristen gibt es genug genug Hans guck in die Luft.
 
 
 
 
 
 
       #24  

blacky12

Silver Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
24.04.2015
Beiträge
675
Likes erhalten
486
Standort
Joho (Khorat)
Beruf
Privatier
Oder aber Thailand bietet selbst eine Versicherung. Dann legen sie die Inhalte und natürlich auch den Preis fest.
wahrscheinl. wird es darauf hinauslaufen, dafür wird die KKV- Lobby Thailands schon sorgen. Einige schwerwiegende Probleme für bisher unversicherte expats, sollte es denn so kommen:

TH hat keinen staatl. regulierten KKV - Markt
TH KKV: Leistungen geringer, Kosten höher als im internat. Vergleich
TH KKV: schon sehr früh ist die Alterseintrittsgrenze (55J, 60J, 65J ?) erreicht, sehr oft läuft die Versich. bei 70, 75 oder 80J einfach aus
 
 
 
 
       #25  

Mayestic

Bronze Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge
353
Likes erhalten
329
Manche Länder haben doch gar keine Krankversicherungspflicht wie wir in D.
Von daher wäre es zumindest aus meiner Sicht, für die Krankenhäuser schon besser wenn z.B. Amerikaner nur rein dürfen wenn sie sich freiwillig versichern.

Für Reisende die kein Visa benötigen kann man nicht die Airlines in die Pflicht nehmen. Zum einen wird nicht nur über den Luftweg eingereist und zum anderen hinkt der Vergleich zur Visakontrolle welche durch die Airlines durchgeführt werden.
Ich hab natürlich keine Ahnung wie die sowas generell in Thailand handhaben aber wo wäre denn die Schwierigkeit bei der Immigration am Zielflughafen die Auslandskrankenversicherung vorzeigen zu müssen ?
Wer keine hat fliegt auf EIGENE Kosten direkt wieder nachhause. Dieser Fehler tut dem Geldbeutel dann ordentlich weh, die lernen das dann durch Schmerz aber auch schneller :)
Warum muss die Fluggesellschaft sich darum kümmern ? Und wenn es mehr Arbeit ist, werden Visas halt einfach teurer gemacht um die Kosten zu deckeln oder wegen meiner die Flugtickets direkt teurer und die Fluggesellschaft muss dann pauschal "BetragX" pro Passagier abführen.

Am Anfang wirds da natürlich Probleme geben, viele werden sagen sie hätten davon nix gewusst bla bla bla. Gibt ja keine Möglichkeiten sich vor Abflug in deren Heimatland zu informieren, die haben ja alle kein Internet *lacht* oder kein TAF :)

Aber okay Expats sind was anderes als Leute die nur zum überwintern oder für ein paar Wochen/Monate kommen, das habe ich nicht bedacht.
Also geht es mehr um Ausländer mit festem Wohnsitz in TH, die dann verpflichtend eine KKV brauchen und das kann dann natürlich teuer werden.
Viel teurer als meine lächerlichen 0,89 Euro pro Tag.
 
 
 
 
       #26  

cnb1806

Gold Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.460
Likes erhalten
1.583
Alter
46
Ja genau, alle müssen bevor sie nach Thailand reisen in Zukunft einen Gesundheitscheck beim Arzt machen und den Thailändern einen lückenlosen Gesundheitbericht vorweisen.

Dir ist schon klar das die Schengestaaten so etwas nicht verlangen?

Die verlangen nur eine Reise-Krankenversicherung mit 30.000 Deckung. Und nicht solche Fantasien wie sie dir vorschweben.

Das sie in Zukunft eine Reise-Krankenversicherung verlangen kann ich mir aber durchaus vorstellen. Lange genug reden sie ja schon darüber. Verständlich ist das ja auch. Denn nicht nur unter den Expats sondern auch unter den Touristen gibt es genug genug Hans guck in die Luft.
Kann ja sein das DACH Reisekrankenversicherungen nach Vorgeschichte fragen (keine Ahnung), das war mit dem ersten Satz gemeint. Wenn keine Reise KV ihn nimmt kann er auch nicht nach TH.

Sicher ist mir das mit den 30k fuer Schengen bekannt, kann TH auch einfuehren fuer Kurzurlauber, jeder der laenger bleibt (Non O) muss hoeher versichert sein, beides inklusive Ruecktransport
 
 
 
 
       #27  

blacky12

Silver Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
24.04.2015
Beiträge
675
Likes erhalten
486
Standort
Joho (Khorat)
Beruf
Privatier
Kann ja sein das DACH Reisekrankenversicherungen nach Vorgeschichte fragen (keine Ahnung)
auf jeden Fall erwarten TH KKV eine lückenlose Vorgeschichte bei Antrag, dann kommen entweder Krankheitsausschlüsse oder aber horrende Kosten, um eine spez. Erkrankung doch zu versichern. Und Eines ist so sicher wie das Amen im Wat (!:( wer bei der Anamnese alte u/o. bestehende Leiden verschweigt der hat es im Versich.- Fall aber wirklich gehabt. Akute Angina pectoris / Erkrankung Herzkranzgefäße / zu setzende stents usw. "entstanden ausschl. durch den zu hohen Blutdruck (verschwiegen bei Anamnese) des Patienten, Kostenübernahme abgelehnt"

dagegen wird keiner sich in diesem Lande rechtlich wehren können...
 
 
 
 
       #28  

cnb1806

Gold Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.460
Likes erhalten
1.583
Alter
46
auf jeden Fall erwarten TH KKV eine lückenlose Vorgeschichte bei Antrag, dann kommen entweder Krankheitsausschlüsse oder aber horrende Kosten, um eine spez. Erkrankung doch zu versichern. Und Eines ist so sicher wie das Amen im Wat (!:( wer bei der Anamnese alte u/o. bestehende Leiden verschweigt der hat es im Versich.- Fall aber wirklich gehabt. Akute Angina pectoris / Erkrankung Herzkranzgefäße / zu setzende stents usw. "entstanden ausschl. durch den zu hohen Blutdruck (verschwiegen bei Anamnese) des Patienten, Kostenübernahme abgelehnt"

dagegen wird keiner sich in diesem Lande rechtlich wehren können...
Grossartig untersucht bin ich nicht worden, Herz/Lunge abgehoert, geroengt, Blutabnahme, Blutdruck gemessen. Das war eigentlich alles, gefragt wurde ich noch ob ich Beschwerden habe, das wars.
Bin schon aus Vernunft K-versichert, keine Lust alles aus eigener Tasche zu zahlen, Trang hat sehr gute Krankenhaeuser.

Man darf 2 Sachen nicht durcheinander schmeissen.

- Auslandskrankenversicherung von DACH aus fuer Kurzurlauber 30 Tage bis 3/6 Monate? Keine Ahnung ob man da auch mit "Vorgeschichte" genommen wird oder nicht?

- Dauerresidenten, Non O, Non B (Selbstaendige) die sich selbst in TH eine KV zu organisieren, bzw. eine von der Immi (wenn es dazu kommen sollte) vorgeschriebene zu nehmen. Wenn von der Immi vorgeschrieben, dann muss die "jeden" nehmen. Bei den freiwilligen ist das natuerlich anderes, ist in DACH aber auch nicht anders, oder? Private nehmen auch keine mit einer Horror Vorgeschichte?
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
 
       #30  

greoj

V.I.P
Mitglied seit
08.01.2014
Beiträge
4.956
Likes erhalten
2.423
Das sollte wohl das geringste Problem sein. Wenn die Mädels ein Schengenvisum wollen benötigen sie eine Krankenversicherung mit mindestens 30.000 € Deckung. Der Rest ist egal. So könnte Thailand das auch machen.
habe kein plan wie man eine frag von TH nach D holt für einen urlaub. aber ist es nicht so, dass das girl eine KV braucht,um überhaupt nach D zu kommen? und das kann dann eine deutsche versicherung sein, die man dann bei der deutschen botschaft in BKK vorzeigen kann??
 
 
 
 
       #31  

kelle

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
8.316
Likes erhalten
58
Alter
52
Standort
Norwegen
habe kein plan wie man eine frag von TH nach D holt für einen urlaub. aber ist es nicht so, dass das girl eine KV braucht,um überhaupt nach D zu kommen? und das kann dann eine deutsche versicherung sein, die man dann bei der deutschen botschaft in BKK vorzeigen kann??
Doch sie benötigt eine. Ohne die gibt es kein Visum.
Ob die bei einer deutschen oder thailändischen Versicherungsgesellschaft handelt ist egal.
 
 
 
 
 
       #33  

greoj

V.I.P
Mitglied seit
08.01.2014
Beiträge
4.956
Likes erhalten
2.423
Doch sie benötigt eine. Ohne die gibt es kein Visum.
Ob die bei einer deutschen oder thailändischen Versicherungsgesellschaft handelt ist egal.
ich wollte damit sagen, das diese KV auch auf deutsch sein kann,wenn ich das richtig verstehe. weil hier einige schrieben, das man die auslands KV übersetzen lassen soll,ins thai oder ins englische. sehe ich nicht ein.
 
 
 
 
 
       #35  

gabbiano

V.I.P
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
6.803
Likes erhalten
5.973
Standort
Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
Beruf
Rentner
und das ist für DACH eigentlich sehr unsozial, diese KKV Burschen tun u. machen lassen, was sie wollen...
In der Schweiz gab es vor 4 Jahren eine Abstimmung, die Krankenkassen durch eine staatliche Einheitskasse zu ersetzen. Das wurde abgelehnt. Der Leidensdruck ist wohl noch nicht hoch genug..
 
 
 
 
       #36  

kelle

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
8.316
Likes erhalten
58
Alter
52
Standort
Norwegen
ich wollte damit sagen, das diese KV auch auf deutsch sein kann,wenn ich das richtig verstehe. weil hier einige schrieben, das man die auslands KV übersetzen lassen soll,ins thai oder ins englische. sehe ich nicht ein.
Achso.
Üblich bei Reisekrankenversicherung ist das du die auch auf Englisch bekommst.
Jedenfalls ist es bei meiner Freundin, egal ob wir die in Thailand oder in Deutschland abgeschlossen haben.

Meine Plastikkarte ist auch zweisprachig. Auf der einen Seite norwegisch auf der anderen englisch.
 
 
 
 
Oben Unten