Madagaskar Gentlemen's Guide - Madagascar

        #1.071  

Member

Gibt doch auch schöne Affenbrotbäume in z.B. Kenia und Tansania. Das ist wesentlich besser und einfacher zu erreichen.
Ich meine auch, dass es hier viele hervorragende Berichte, die genauestens beschreiben, was den thread-Ersteller erwarten könnte. Insofern verstehe ich die Frage gar nicht.
 
        #1.072  

Member

Member hat gesagt:
Ich war da auch. Man kann sich dort auch ein Quad ausleihen. Ich hab da nicht mal Massagegirls gesehen als ich da war. Die nahegelegene Disko da wird jeder fündig. Aber erst ab 23-24 Uhr ist da was los. Mädels mitnehmen ins Hotel ist kein problem.
Hi, welche Bungalows sind im BC am geeignetsten von der Lage (ggf. Bungalow-Nummer)? Oder ist das egal?
kann man da vom Strand- wenn man zB in RobbyV war -einfach mit der Dame hingehen oder muss man durch ein Tor, an der rezeption vorbei etc.?
Kann man auch vom Dorf kommend ohne Probleme in den Bungalow?

Besten Dank
Member hat gesagt:
Ich kann dir nur sagen, dass ich in Mombasa für PrEP mehr bezahlt habe als bei uns. Zudem war es schwer erhältlich. Ich würde PrEP von z.H mitnehmen
Und wo bekommt man da verlässliche Qualität? Mein bisheriger Lieferant hat mich beim letzten Mal verarscht. 120 € weg...
 
        #1.073  

Member

Weiss jemand, wo man in Tana das Visum verlängern kann und zu welchem Preis? Da ich per Google nichts gefunden habe, erlaube ich mir die Frage zu stellen auf die Gefahr hin, dass ich als Newbie-mit-dummen-Fragen-Idiot abgestempelt werde. Aber wozu ein Forum, wenn man nichts fragen darf?
 
        #1.074  

Member

Member hat gesagt:
Weiss jemand, wo man in Tana das Visum verlängern kann und zu welchem Preis? Da ich per Google nichts gefunden habe, erlaube ich mir die Frage zu stellen auf die Gefahr hin, dass ich als Newbie-mit-dummen-Fragen-Idiot abgestempelt werde. Aber wozu ein Forum, wenn man nichts fragen darf?
Nichteinwanderungsvisa mit einer Gültigkeitsdauer von weniger als drei Monaten können bei der Polizeidienststelle für einen kumulativen Gesamtzeitraum von höchstens drei Monaten verlängert werden. Sie können nicht in ein Visum für den längerfristigen Aufenthalt umgewandelt werden....sagt die Botschaft von Mada in Berlin auf ihrer Website.

oder du gehst zum

Service Central de l'Immigration et de l'Emigration​

...ist neben dem Ministry of Foreigen affairs in der Nähe des Lac Anosy. Kann man auf Google finden.
 
        #1.075  

Member

Member hat gesagt:
Weiss jemand, wo man in Tana das Visum verlängern kann und zu welchem Preis?

So hab ich es in Tulear gemacht. Tana sollte genauso gehen.
 
        #1.076  

Member

Member hat gesagt:
Einige Fragen an die Madagaskar-Experten

Mach's einfach!!
Marco Polo konnte auch kein chinesisch als er sich mach China aufgemacht hat......so what??!! Du wirst garantiert nicht für imner verloren gehen und auch nicht verhungern. Bisher gab immer wieder mal jemanden der jemanden kannte der etwas Englisch konnte auch in Antsirabe, Fianarantsoa, Tulear und Mangily. Hifsbereit sind sie alle.
Wenn dich die Pousse Pousse Fahrer (lass sie den Betrag ins Handy tippen) mit ein paar Cent oder wenigen Euro abzocken, dann ist das nichts gegen die insgesamt große Erfahrung, die du in Mada machst.
Wenn du sowieso nicht Französisch sprichst und du Madagaskar magst fang gleich damit an Madagasisch zu lernen anstatt Französisch. Öfnnet dir nächstes mal alle Türen.
Mach einen Stopp in Antsirabe, ich würde nicht nach Mondava durchfahren.
Keine Angst vor Pest, an die Orte komnst gar nicht hin.
Durchfalltabletten mitbehmen!
Wenig trinken am Morgen vor einer langen Busfahrt, sehr wenig essen am Tag davor und Darm leeren, du willst unterwegs nicht auf Toilette gehen müssen.
Natürlich ist es sehr beschwerlich aber der Abenteuerfaktor und die Erfahrung immens.

Mach es UND BERICHTE!!!!!!!!!
 
        #1.077  

Member

In Madagaskar gibt es für mich die interessanten Frauen in Afrika. Bei jeder Ladies, die ich als Lt gehabt habe, hat mich immer sehr glücklich gemacht. Sie respektierten mich und waren auch gerne bereit mehr aus zu probieren, was anfangs nicht eingeplant war. Die meisten Mädels habe ich immer über Nacht gehabt, im Gegensatz zu Philipppinen oder Thailand, wo ich meistens ST hatte.
 
        #1.078  

Member

Member hat gesagt:
In Madagaskar gibt es für mich die interessanten Frauen in Afrika. Bei jeder Ladies, die ich als Lt gehabt habe, hat mich immer sehr glücklich gemacht. Sie respektierten mich und waren auch gerne bereit mehr aus zu probieren, was anfangs nicht eingeplant war. Die meisten Mädels habe ich immer über Nacht gehabt, im Gegensatz zu Philipppinen oder Thailand, wo ich meistens ST hatte.
Das ist auch mein Eindruck nach recht vielen Besuchen in den genannten Ländern scheint Madagaskar was die Frauen anbelangt am ehesten etwas "fürs Herz" zu sein.

Ich glaube aber, dass es auch hier oft so ist wie in anderen armen Ländern auch: die Frauen würden keine Zeit mit uns verbringen, wenn dies nicht auch (wirtschaftliche) Vorteile mit sich bringen würde:
und sei es auch nur eine gute Mahlzeit und ein bequemes Bett.

Man hat aber auch schon üble Geschichten aus Mada gehört, die für mich sogar glaubhaft sind:
Frauen vergiften Ihren europäischen Ehemann peu a peu, um schneller an das Erbe zu kommen.

Wo Sonne ist, ist auch Schatten...
 
        #1.079  

Member

Habe mein Visa letzte Woche in Diego um 1 Monat verlängert.
Preis 80.000 (offizieller Preis) und 10.000 Tip für 3 Tage die ich extra bekommen habe.
Leider eine komplette Seite im Pass weg für die Verlängerung
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten