• TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Jahr 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-LB des Jahres 2020
  • TAF-Wahlen

    Wahl zum TAF-Girl Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Jahres 2020
  • TAF-FSK 18 Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Jahres 2020.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Investments nach dem Crash

       #901  
Mitglied seit
19.06.2016
Beiträge
79
Likes erhalten
95
Ich verstehe was du meinst. Ich habe nach einem Titel gesucht, der noch mindestens 10 Monate wächst. Also ich habe eher aus dem Chart raus entschieden. Längerfristig sehe ich bei Apple keine Zukunft. So toll sind die iPhones nicht mehr, dass sie den Preis rechtfertigen...


Für 15k€ + 20-30% Kursgewinne bekomme ich nur einen Dacia? Ich dachte da eher an einen Jahreswagen oder so. Ein Neuwagen in der Stadt ist nur was für gute Nerven. Der wird mir hier überall verkratzt...
So unterschiedlich können die Meinungen sein... und das macht die Sache erst richtig interessant.

Sehe das etwas anders als du. Hier meine persönliche laienhafte Einschätzung:
Ich halte die Appleaktie eher was für Langzeitanleger. In einem Jahr wirst du kaum auf 30% Rendite kommen. Und erst recht nicht wenn du Monatlich ein paar Häppchen einzahlst. Rechne jetzt noch die Ordergebühren weg und die fälligen Steuern vom Gewinn, und du wirst ganz schnell merken, dass es für mehr als einen „Dacia“ nicht reichen wird.
 
 
 
 
       #902  
Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
451
Likes erhalten
1.061
Standort
München
Die Rendite ist höher als was mir mein Sparschwein zahlt. Und wenn ich nur 100-200€ Gewinn mache, hat es sich für mich gelohnt. Dann reichts auch für den Twingo oder Polo ;)
Ich kann in 10 Monaten berichten, wie’s gelaufen ist. Bis jetzt bin ich nach 2 Tagen 27€ im Plus, was aber nichts aussagt.
Bei welchem Broker bist du? Ich zahle 5€ pro Trade 9 Mal kaufen und einmal verkaufen = 50€. Bei 13.500 € bedeutet das, ich brauche eine Kurssteigerung von 0,37%, um kostendeckend zu handeln. Sollte drin sein in 10 Monaten. Steigt der Kurs um 5 % sind wir schon bei ca 550 € für wenige Mausklicks. Ich denke, das ist es wert und besser als die Spardose. Steuern zahle ich erst ab 801€. Sofern ich den Rest meiner Aktien halte passt das...
 
 
 
 
       #903  
Mitglied seit
19.06.2016
Beiträge
79
Likes erhalten
95
Die Rendite ist höher als was mir mein Sparschwein zahlt. Und wenn ich nur 100-200€ Gewinn mache, hat es sich für mich gelohnt.
Das stimmt allerdings, wobei bei 13500€ der Gewinn schon etwas größer ausfallen dürfte.
 
 
 
 
       #904  
Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
451
Likes erhalten
1.061
Standort
München
Das stimmt allerdings, wobei bei 13500€ der Gewinn schon etwas größer ausfallen dürfte.
Ich lag schon im Bett und war kurz vorm Einschlafen. Der Gewinn Stand heute ist 120 €.

Ich habe es hier genauer berechnet unter der Annahme, dass Apple im Jahr 30 % macht, 5 € pro Order und den Steuern mit Fälligkeit zum Ende des Jahres:
MonatEinzahlungKummuliertSteigerungKredit 12 Monate
1​
1495​
1.532,38 €
2,50%​
Kreditrate1.463,69 €
2​
1495​
3.103,06 €Summe17.564,28 €
3​
1495​
4.713,01 €Kreditbetrag17.500,00 €
4​
1495​
6.363,21 €Kosten64,28 €
5​
1495​
8.054,67 €
6​
1495​
9.788,41 €
7​
1495​
11.565,49 €
8​
1495​
13.387,01 €
9​
1495​
15.254,06 €
10​
1495​
16.749,06 €
EBT1.799,06 €
Tax249,51 €
Summe16.499,54 €Differenz1.613,82 €

Hier das Ganze, bei einer Steigerung, bei der ich indifferent zwischen den beiden Fianzierungsmöglichkeiten wäre:
MonatEinzahlungKummuliertSteigerungKredit 12 Monate
1​
1495​
1.493,63 €
-0,09%​
Kreditrate1.463,69 €
2​
1495​
2.985,89 €Summe17.564,28 €
3​
1495​
4.476,78 €Kreditbetrag17.500,00 €
4​
1495​
5.966,31 €Kosten64,28 €
5​
1495​
7.454,47 €
6​
1495​
8.941,27 €
7​
1495​
10.426,70 €
8​
1495​
11.910,77 €
9​
1495​
13.393,48 €
10​
1495​
14.888,48 €
EBT- 61,52 €
Tax- €
Summe14.888,48 €Differenz2,76 €


Daraus kann ich schließen, der Dacia Logy Stepway wäre in meinem Budget: Dacia Konfigurator: Wählen Sie Ihr Modell – Dacia
Dabei dachte ich eher an sowas:
<img src="https://imgr1.auto-motor-und-sport....-Auktion-UK-169FullWidth-b60c3fdc-1728088.jpg">
 
 
 
 
       #905  
Mitglied seit
19.06.2016
Beiträge
79
Likes erhalten
95
Ich lag schon im Bett und war kurz vorm Einschlafen. Der Gewinn Stand heute ist 120 €.

Ich habe es hier genauer berechnet unter der Annahme, dass Apple im Jahr 30 % macht, 5 € pro Order und den Steuern mit Fälligkeit zum Ende des Jahres:
MonatEinzahlungKummuliertSteigerungKredit 12 Monate
1​
1495​
1.532,38 €
2,50%​
Kreditrate1.463,69 €
2​
1495​
3.103,06 €Summe17.564,28 €
3​
1495​
4.713,01 €Kreditbetrag17.500,00 €
4​
1495​
6.363,21 €Kosten64,28 €
5​
1495​
8.054,67 €
6​
1495​
9.788,41 €
7​
1495​
11.565,49 €
8​
1495​
13.387,01 €
9​
1495​
15.254,06 €
10​
1495​
16.749,06 €
EBT1.799,06 €
Tax249,51 €
Summe16.499,54 €Differenz1.613,82 €

Hier das Ganze, bei einer Steigerung, bei der ich indifferent zwischen den beiden Fianzierungsmöglichkeiten wäre:
MonatEinzahlungKummuliertSteigerungKredit 12 Monate
1​
1495​
1.493,63 €
-0,09%​
Kreditrate1.463,69 €
2​
1495​
2.985,89 €Summe17.564,28 €
3​
1495​
4.476,78 €Kreditbetrag17.500,00 €
4​
1495​
5.966,31 €Kosten64,28 €
5​
1495​
7.454,47 €
6​
1495​
8.941,27 €
7​
1495​
10.426,70 €
8​
1495​
11.910,77 €
9​
1495​
13.393,48 €
10​
1495​
14.888,48 €
EBT- 61,52 €
Tax- €
Summe14.888,48 €Differenz2,76 €


Daraus kann ich schließen, der Dacia Logy Stepway wäre in meinem Budget: Dacia Konfigurator: Wählen Sie Ihr Modell – Dacia
Dabei dachte ich eher an sowas:
<img src="https://imgr1.auto-motor-und-sport....-Auktion-UK-169FullWidth-b60c3fdc-1728088.jpg">
😂😂😂

Also mit dem pinkfarbenen musst du mich dann mal abholen für ne Spritztour in den Biergarten!
Das Bierchen geht dann auf mich.

Ansonsten schaue mal hier:


Da müssen die Aktien aber ziemlich schnell und ziemlich viel Gewinn abwerfen.
 
 
 
 
       #906  
Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
451
Likes erhalten
1.061
Standort
München
😂😂😂

Also mit dem pinkfarbenen musst du mich dann mal abholen für ne Spritztour in den Biergarten!
Das Bierchen geht dann auf mich.

Ansonsten schaue mal hier:


Da müssen die Aktien aber ziemlich schnell und ziemlich viel Gewinn abwerfen.
Das mit der Auktion habe ich auch mitbekommen. Er wollte das sogar persönlich liefern, wenn ein gewisser Preis erreicht wurde.
Mit dem Fiat Multipla würde ich mich nicht raus trauen. Das ist das häßlichste Auto, dass ich kenne und dieses Exempar ist besonders häßlich. Ich kommt dich lieber mit dem Fahrrad abholen, das Bier musst du dir erst im Angesicht des Schweißes verdienen ;)
 
 
 
 
       #907  
Mitglied seit
25.01.2008
Beiträge
274
Likes erhalten
171
Standort
Österreich
Frage an @ll
Was haltet ihr von der china krypto Währung?? 🤔🤔
 
 
 
 
       #908  
Mitglied seit
03.11.2015
Beiträge
44
Likes erhalten
62
Apple ist seit rund 15 Jahren “nun aber wirklich zu teuer” 🤣🤣

ich persönlich sehe da bis zu Evtl staatlichen Eingriffen keinen Grund das so zu sehen. Jahr für Jahr mehr Gewinn und mehr Cash. Produkte überzeugen und Blabla . Topinvest der letzten und wohl auch nächsten Jahre ;)
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #909  
Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
451
Likes erhalten
1.061
Standort
München
Frage an @ll
Was haltet ihr von der china krypto Währung?? 🤔🤔
Finger weg! Das Problem an Kryptowährungen ist, dass du sie kaufen und verkaufen musst. Das ist zeitaufwendig und läuft wie bei eBay Kleinanzeigen ab. Zeitaufwand, du musst wen finden, was ist dein letzter Preis Digger, Betrug und im wirst case bleibst du drauf sitzen und kannst es nicht an deinen Broker verscherbeln. Weist du welchen Marktmechanismen sie folgen? Politisch? Wirtschaftlich —>falls ja, von welchem Wirtschaftsraum?
Wenn du auf Devisenhandel stehst, dann lieber mit echten Währungen. Die Charts bewegen sich nicht viel und man kann viel technische Analyse anwenden
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #910  
Mitglied seit
15.03.2011
Beiträge
119
Likes erhalten
103
Wieso Finger weg? Als Beimischung finde ich Kryptos nicht schlecht, muss man halt als das sehen was es ist - Spekulation.
Also da finde ich Forextrading zeitaufwendiger - da musst den ganzen Tag den Kursverlauf beobachten und analysieren.
Ich schau mir die Kurse generell 2x am Tag an und entscheide dann, ob ich etwas mache.
Hab gerade heute ETH verkauft für 975€ die ich November 18 für 100€ gekauft habe.
Und es gibt unterschiedliche Plattformen zum Handeln, wenn du es wie ebay siehst ok, aber da ist z.B. etorro dann auch nicht besser.

Ich wollte mir schon lange mal ein Excel basteln, dass sich die aktuellen Kurse einlesen kann. Dann kann man limits definieren und sieht auf einen Blick, was aktuell zu kaufen/verkaufen ist.
Da könnte man dann Aktien/Forex/Kryptos zusammen beobachten.

Im März wäre wieder ein guter Einstiegspunkt gewesen, aber ich hatte da auf Aktien gesetzt die weit schlechter performt hatten.

Ich glaube die Mischung machts - wenn man genügend diversifiziert, dann performt immer etwas.
 
 
 
 
       #911  
Mitglied seit
31.12.2014
Beiträge
131
Likes erhalten
312
Kryptos sind doch super easy zum kaufen/verkaufen. Genauso (wenig) zeitaufwendig wie Aktien/ETFs.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #912  
Mitglied seit
12.02.2012
Beiträge
86
Likes erhalten
45
Kryptos sind doch super easy zum kaufen/verkaufen. Genauso (wenig) zeitaufwendig wie Aktien/ETFs.
Kryptos muß man aber nicht analysieren sowie Aktien.
Aber Aktien auf gut Glück zu kaufen ist pure Zockerei,
sowas hat mit einer soliden Geldanlage nix zu tun.
 
 
 
 
       #913  
Mitglied seit
11.03.2013
Beiträge
745
Likes erhalten
215
Standort
bayern
Bin seit ca. 30 Jahren aktiv an der Börse.
mein größter Flop Telekom, außerdem gebranntes Kind am neuen Markt.
hauptsächlich verkaufe ich puts und gedeckte calls an der Eurex und habe damit ein überschaubares Risiko und regelmäßig Einnahmen
 
 
 
 
       #914  
Mitglied seit
28.11.2012
Beiträge
356
Likes erhalten
948
Alter
43
Standort
Ruhrpott
Depot aktuell bei +45,68% in der Spitze sogar bei +50,29%
...
eToro nun paar Litecoins zugelegt. Standen vor 2 Wochen noch bei knapp 60-70 EUR....nun bei 101,61 EUR
Kryptos sind in DACH nicht beliebt, lese ich zumindest immer wieder in den News.
Depot nach einer weiteren Woche in der Spitze bei +75,34%
Litecoin inzwischen bei 35% im Plus....

Wenn der Deal zwischen Nel und Tesla zustande kommt (21.01. Investorentag bei Nel) könnte dies die Aktie über 7 boosten.

Falls jemand 1000 bis 2000 EUR "übrig" hat und von Anfang dabei sein möchte, kann er sich ja mal Powerhouse Energy und/oder Velocys anschauen, die Aktien stehen bei knapp 11 Cent rum.
Langfristig gehe ich davon aus, dass die spätestens in 5 Jahren aus dem Pennystock raus sind. Sieht man ja aktuell ganz gut an Plug Power, dass sowas auch mal schneller gehen kann.
 
 
 
 
       #915  
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
41
Likes erhalten
38
Alter
29
Depot nach einer weiteren Woche in der Spitze bei +75,34%
Litecoin inzwischen bei 35% im Plus....

Wenn der Deal zwischen Nel und Tesla zustande kommt (21.01. Investorentag bei Nel) könnte dies die Aktie über 7 boosten.

Falls jemand 1000 bis 2000 EUR "übrig" hat und von Anfang dabei sein möchte, kann er sich ja mal Powerhouse Energy und/oder Velocys anschauen, die Aktien stehen bei knapp 11 Cent rum.
Langfristig gehe ich davon aus, dass die spätestens in 5 Jahren aus dem Pennystock raus sind. Sieht man ja aktuell ganz gut an Plug Power, dass sowas auch mal schneller gehen kann.
Habe mich heute länger mit den beiden beschäftigt und vor allem Powerhouse Energy finde ich wirklich sehr interessant. Habe jetzt mal mit ein paar hundert Euro zugeschlagen und jetzt mal schauen was passiert.

Mit Nel hatte ich ja auch gerade noch zugeschlagen bevor die ganzen guten Nachrichten jetzt kamen. Wäre genial wenn das mit Tesla jetzt auch noch klappt.

Bin auch länger auf der Suche nach Aktien mit denen ich von dem wieder aufkommenden Tourismus profitieren kann aber nichts wirklich perfektes gefunden. Habe nur vor einigen Wochen etwas bei Marriott Hotel gekauft
 
 
 
 
       #916  
Mitglied seit
09.02.2017
Beiträge
754
Likes erhalten
1.143
Alter
41
@Maxivol Gratulation, mein Depot liegt gerade mal mit bescheidenen 30% im Plus. (Seit April) Aber einige meiner Technologie Aktien haben sich auch sehr gut gemacht. u. a. Nel ASA, AddTech, Tesla und Roku laufen sehr gut. Zum Jahreswechsel habe ich mir noch einen Clean Energy ETF ins Depot geholt. Aktuell + 13%, WKN A0MW0M

Bei einigen Tech Aktien bin ich leider zu spät eingestiegen..... aber man sollte auch immer im Hinterkopf haben, dass die auch stark fallen können. Vor einigen Jahren war SolarWorld mal im DAX, dann haben die Chinesen den Markt mit Subventionen durcheinander gebracht und das war’s. Biokraftstoffe setzen sich auch nicht durch, gibt sicher noch genug andere Beispiele.......

Wo findest du solche Aktien wie Powerhouse Energy?

@simon333 ich hab CTS Eventim aktuell +30%, Fraport -10% und Simon Property + 10% (Shopping Malls), evtl. kommt noch Anheuser Busch dazu, (nicht alles Tourismus, aber Aufholpotential) je nachdem wie schnell die Zahlen runter gehen und geimpft werden kann geht ab Sommer auch wieder Party. Konzerte, Festivals, Fußball EM, Olympia etc. da wird sicher wieder ordentlich getrunken. Würde auch selbst gern mal wieder ins Stadion oder Kino. Dem Kino wird ein richtiger Boom vorausgesagt. Es würden sich auch einige Fußball Aktien anbieten, werde ich wohl aber drauf verzichten. Airlines, Reisebüros und Kreuzfahrtschiffe habe ich nicht im Blick. Las Vegas Sands und Accor Hotels habe ich von meiner Liste gestrichen. Alternativ gibt’s auch noch einige Travel & Leisure ETFs. Da kann man sich vielleicht noch eine Aktie rauspicken oder einfach einen ETF nehmen.
 
 
 
 
       #917  
Mitglied seit
28.11.2012
Beiträge
356
Likes erhalten
948
Alter
43
Standort
Ruhrpott
@Florice: Danke, hab da aber auch richtig viel Glück gehabt.

Powerhouse wurde mir von einem Kollegen genannt, eine ähnliche Aktie ist Velocys.
Handelst mit der einen oder googlest Du die eine Aktie...kommt die andere als "Vergleichbares Ergebnis" hinzu...
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #918  
Mitglied seit
05.08.2014
Beiträge
726
Likes erhalten
1.129
Standort
Stuttgart
Wie sieht es bei euch aus, seht ihr Cryptowährungen als Wertspeicher oder nutzt ihr es schon als derzeitiges Zahlungsmittel?
Worin wird der Hype oder begründete Anlage gesehen?

Ich war kurzfristig 3 Wochen in Bitcoin zwischen ca: 12000 und 18500 drin mit 0,5% Depoteinsatz und habe bei Bitcoin (A27Z30) 55% gemacht und diesen dann aufgelöst. Jetzt habe ich einen Broker bei dem ich Teilverkäufe viel günstiger umsetzen kann, renne dem Markt aber nicht mehr hinterher. Ich hatte hier nur die Charttechnik im Blick!

Wie steht ihr zu dem Thema?
 
 
 
 
       #919  
Mitglied seit
28.11.2012
Beiträge
356
Likes erhalten
948
Alter
43
Standort
Ruhrpott
Wie sieht es bei euch aus, seht ihr Cryptowährungen als Wertspeicher oder nutzt ihr es schon als derzeitiges Zahlungsmittel?
Worin wird der Hype oder begründete Anlage gesehen?
Wertanlage. Als Zahlungsmittel nutzt es wohl wirklich nur das Dark Web und selbst da kommt langsam Litecoin in Fahrt.

Vorhin ein interessantes Video gesehen, da gibt es Bitcoin Coffee Shops in Saigon und Ho Chi Minh Stadt mit Bitcoin Bankautomaten.....,
ob man da 0,05 Bitcoins auszahlen kann oder muss es eine ganze Zahl sein? Da würde man aktuell ja mit knapp 40.000 USD da rumrennen wenn man einen ausbezahlt :headbash:
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #920  
Mitglied seit
07.11.2014
Beiträge
108
Likes erhalten
25
Alter
33
Standort
NRW
Wie sieht es bei euch aus, seht ihr Cryptowährungen als Wertspeicher oder nutzt ihr es schon als derzeitiges Zahlungsmittel?
Bitcoin ist beides. Mit den vielen Bitcoin-Kreditkarten die es auf dem Markt gibt kann man bei Bedarf seine € mit Bitcoin auffüllen und dann klassisch mit € überall bezahlen
 
 
 
 
Oben Unten