• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Oktober.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Oktober.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Oktober.

Pattaya Mein erstes Mal in Pattaya!

       #201  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
441
Likes erhalten
10.594
Alter
41
Gemütlicher Abendfick

Ich Dusche mich, und lege mich anschließend zwischen die Mädels.
Ich schließe die Augen, und dann spüre ich jede Menge Hände, und Zungen auf meinem Körper, wie intelligente Schlangen, die genau wissen was sie da tun.
Jezt wird abwechselnd Gebläsen, wobei ich nicht zu sagen vermag, wer hier die bessere Flötöse ist.

Ich denke da gerade an den alten Spruch, den mein Bruder immer bringt.
Rot ist die Liebe, Schwarz ist das Loch, Mädel halt Stille, rein muss er doch.
Zugegebenermaßen ein wenig flach, aber hat etwas.
Nun gut, ich bitte die Girls miteinander aktiv zu werden, und schaue mir das ganze an.
Ich habe es hier mit 2 Vollprofies zu tun, die genau wissen was sie machen müssen, um mich so richtig geil zu machen.

Zuerst küssen sie sich gegenseitig, und danach wechseln sie in die 69, wobei Aom unten liegen bleibt, und Bee ist oben.
Ich kann garnicht genug bekommen, den beiden dabei zuzusehen, wie sie sich gegenseitig die Austern ausschlürfen. 👍😁
Nach 10 Minuten, kann ich nicht mehr an mir halten, und schiebe Aom, die unten liegt, meinen Schwanz direkt in den Mund.

Da sie auf oralem Gebiet einiges wegstecken kann, brauche ich mich nicht zurück halten.
Und schiebe ihr den Knüppel bis Anschlag hinein.
Das entlockt ihr nur ein paar Würgegeräusche, stellt aber für die erfahrene Aom ansonsten kein großes Problem dar.
Da es heute der letzte Tag mit ihr ist, will ich sie nicht ungefickt zu ihren Engländer schicken.

Und Bee bleibt erstmal außen vor.
Wir wechseln in die 69, und ich kann nur sagen, man ist die Nass.
Da hat Bee sehr gute Vorarbeit geleistet.
Da ich mich bei ihren Blow Job nicht lange beherrschen kann, sage ich schlicht, und ergreifend lets fuck.
Als hätte sie nur darauf gewartet, setzt sie sich auf mich schiebt ihn sich in die Spalte, und beginnt, mich zu reiten.
Es ist auch ein Geiles Gefühl, weil Bee daneben sitzt, alles genau beobachtet, und die Finger nicht von sich lassen kann.

Ich muss Aom mehrmals stoppen damit das schöne Spiel nicht vorzeitig beendet wird.
In der Missionar Stellung umfasst sie meine Hüfte, und dirigiert mich immer schneller zu werden.
Dann ist es wieder einmal Zeit in ihre Nugathöle zu stechen. 😂
Sie bückt sich vor mich hin, und da der Lachs von ihrer Möse noch dermaßen nass ist, brauche ich diesmal kein Gleitmittel.

Sie ist echt sehr eng, und ich habe zum Anfang ein wenig Probleme in sie reinzukommen.
Bee hockt während dessen hinter mir und verwöhnt mich mit Küssen.
Schließlich bin ich drin, und beginne sie ordentlich zu feilen.
Nach kurzer Zeit beginnt sie zu stöhnen, und zu zucken.
Weil Bee das kleine Luder ihr an der Muschi rumspeilt, und da sie genau weiß, welche Punkte sie bearbeiten muss, dauert es auch nicht lange bis Aom kommt.

Auch mal ein anderes Gefühl, den Schwanz hinten bei ihr drin zu haben, und sie zuckt, stöhnt, und keucht das ganze Zimmer zusammen.
Dann halte ich es nicht mehr lange aus, ziehe ihn raus, und verteile die Sahne auf ihrem Arsch.
Bee vertreibt Anschließend alles auf Aoms Hintern.
Schade, daß sie morgen schon gehen muss, denke ich so bei mir.
Wenn ich mal alles Revue passieren lasse, ist sie rein fick technisch auf jeden Fall in meinen Top 5.

Danach gehen wir duschen, Essen noch eine Reissuppe, und brechen auf zur Baracuda Bar.
 
 
 
 
       #202  

NordicViking

Newbie
Sponsor
Mitglied seit
01.11.2018
Beiträge
15
Likes erhalten
34
Alter
49
Ja manchmal trifft es einen hart und nachmal ist es gut wenn er hart bleibt ... wenn es nicht schon länger her wäre könnte man Dich glatt bedauern ... so hast Du bestimmt alles tapfer durchgestanden ... bin gespannt wie es weiter geht 🤠
 
 
 
 
       #203  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
441
Likes erhalten
10.594
Alter
41
Der Fall

Wir kommen um 20 Uhr in der Baracuda Bar an, die Band ist auch schon da, und ihre Philpinische Sängerin begrüßt mich persönlich, wahrscheinlich kann sie sich noch daran erinnern, daß ich ihr beim letzten Mal 500 Bärte Tipp gegeben habe.
Ich unterhalte mich wieder ein wenig mit ihr, sie ist 23 Jahre alt, kommt aus der Nähe von Manila.
Und hat hier in Thailand einen Arbeitsvertrag von einem halben Jahr zu erfüllen.

Ich trinke heute ein paar Bier, allerdings nehme ich mir vor, mich nicht zu besaufen.
Bei der Vornahme bleibt es dann aber auch, denn das Shinga läuft einfach heute zu gut.
Bei sämtlichen Stücken die wir uns wünschen, hält die kleine gut durch, und trifft jedes Mal den Ton.
Als ihre Darbietung endet, schwanke ich zu ihr, und drücke ihre 1000 Bath in die Hand.

Dafür bekomme ich ein absolut schönes Lächeln, und einen Kuss.
Sie sagt, daß sie in ein paar Tagen nach Bangkok fährt, weil ihr Engagement hier endet.
Ich sage, daß ich auch bald nach Bangkok reise, und sie dort gerne wieder bewundern würde.
Sie lächelt, und meint, da sie noch nicht genau weiß wo sie nächste Woche auftritt, gibt sie mir ihre Nummer, und ich soll sie einfach anrufen.

Dann bekomme ich noch ein Küsschen, und wir verabschieden uns.
Da wir drei jezt Hunger haben, geht's wieder zu dem kleinen Stand neben dem 7/11, wo ich mir Reis mit Meeresfrüchten gönne.
Dermaßen gestärkt, lassen wir uns von 2 Motorbike Taxis in die soi 13 fahren, nur diesmal zum Glück in die richtige soi.
Ich möchte nochmal die Nevada a Go Go Bar besuchen, wo ich damals dieses Titten Tier gesehen habe.

Als wir reingehen, und Getränke bestellen, fange ich innerlich an zu kotzen.
Da ich sie in meinem Schleuder nirgends ausmachen kann.
Als ich auf Toilette gehe falle ich ihr in meinem Suff fast in die Arme.
Auf jeden Fall wäre ich weich gefallen, da sie 2 riesige Air Bags hat.
Ich lade sie auch gleich zu uns an den Tisch ein.
Aom, und Bee stellen fest, daß Gung, so heißt sie, aus der selben Region kommt, wie sie.

Da sie sich sehr gut miteinander verstehen, frage ich Bee, ob sie sich einen Dreier mit Gung vorstellen kann.
Als Antwort bekomme ich einen Kuss.
Nach einer halben Stunde, und mit Gungs Telephon Nummer verlassen wir die Go Go.
Nehmen uns 2 Motorbike Taxis zurück zum Loma.
Die Girls holen den Schlüssel, und ich laufe schon einmal vor in Richtung Zimmer.
Auf einmal wird es nass um mich herum.
Habe ich Birne doch einen Linksschwenk zu weit gemacht, und bin im Pool gelandet.

Danach bin ich aber wieder einigermaßen nüchtern, und schaffe es ohne fremde Hilfe aus dem Pool.
Nur das Gelächter der anderen Gäste und der beiden Girls sinf mir sicher.
Was sollst, wer den Schaden hat braucht für den Spott nicht zu sorgen.
Mein Geld, und der Pass sind nass, aber die trocken auch wieder.

Danach legen wir uns zur Ruhe.
Ich sage noch zu Aom, das sie ihr Handy auf 8 Uhr stellen soll.
Sie erkennt sofort meinen Gedanken, lächelt und meint, yes of Course.
 
 
 
 
       #204  

BigBall00

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
16.02.2019
Beiträge
125
Likes erhalten
442
Vielen Dank!
Weiter so!
Ich bleibe dran!
 
 
 
 
       #205  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
441
Likes erhalten
10.594
Alter
41
Die letzten Stunden, mit Aom 😢

Um 8 Uhr weckt mich der penetrante Klingelton von Aoms Handy.
Meine Fresse, sind das Kopfschmerzen, ich frage die Mädels, die so langsam zu sich kommen, Wieviel ich denn gestern getrunken habe.
Bee meint, das es so ungefähr 25 kleine Bier gewesen sein müssen.
Na Prima kann mich nichtmal jemand bremsen?

Wenn nach dem 15. Stück anscheinend das Gehirn ausgeschaltet ist.
Ich haue mir 3 Schmerztabletten rein, und gehe anschließend duschen.
Jezt geht es mir schon ein wenig besser.
Wir gehen Essen, aber ich bin äußerst vorsichtig, dach der Ziehung kann Frühstück echt zum Abenteuer werden.
Das einzige worauf ich mich verlassen kann, ist die Morgenlatte, die immer nach einer durchzechten Nacht besonders ausgeprägt ist.

Ich esse erstmal Melone, und sie bleibt unten.
Danach versuche ich die Nudelsuppe, und ein wenig Rührei.
Da fällt mir wieder so ein dämlicher Spruch ein, Eier tun der Mammi gut, wenn sie Papi essen tut.
Total bescheuert, aber mit mindestens noch 1,5 Promille kann ich darüber lachen.
Zum wach werden noch eine Tasse Kaffee, nur ist das wieder diese scheußlichen Instand Brühe, auf die ich gar nicht kann.

Quasi Kaffee zum abgewöhnen, nun gut, meine Kopfschmerzen bin ich jedenfalls erstmal los.
Bis zum nächsten Mal, und Bee girnst mich an, und meint, daß wir heute bei ihrer Schwester eingeladen sind, und ob sie vielleicht absagen soll.
Kommt gar nicht in Frage, ich muss ja nichts Alkoholisches trinken.
Und sie meint, das es auch in Ordnung wäre nichts zu trinken.

Da mir einfach danach ist, drehe ich nach dem Frühstück drei Runden im Pool.
Ich bin einfach nur froh, daß ich die verdammten Kopfschmerzen los bin.
Nur die Girls schütteln ungläubig ihre schönen Köpfe, vielleicht denken sie, daß ich auch so ein Crazy Farrang bin, wie man sie hier zu dutzenden sehen kann.
Ich hatte irgendwao mal gelesen, wenn Looser fliegen könnten, müsste der Himmel in Pattaya schwarz sein.

Der Autor war bestimmt so ein Besserwisser, oder durch das Christentum aufgehetzter Bild Redakteur. 😁
Nach dem kurzen Frühsport im Pool, soll jezt der Bettsport nicht zu kurz kommen.
 
 
 
 
       #206  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
441
Likes erhalten
10.594
Alter
41
Der Abschied

Als wir im Zimmer sind, fragt Bee, da sie für den Abend noch einige Besorgungen zu erledigen hatt, ob sie uns alleine lassen soll.
Aom scheint das ganz recht zu sein, und mir so ziemlich egal.
Also verabschiedet sie sich mit den Worten, ich bin in 2 Stunden zurück.
Als sie fort ist, gehen wir zusammen duschen, und beginnen das Spiel anschließend mit einer Body to Body Massage.

Das Bett säuft schon wieder ab im ganzen Öl, egal, dann drücke ich halt den Mädels, die die Zimmer reinigen 100 Bärte in die Hand für den Bettwechsel.
Ich will ihr auch was gutes tun, und beginne ihr den Rücken zu massieren, nach kurzer Zeit, meint sie, daß es ihr lieber wäre, wenn ich bei ihr etwas anders massieren würde.
Ja die Mädels hier können auch manchmal ein wenig versaut sein.

Danach gehen wir Duschen, und legen alles, außer der Matratze neben das Bett.
In der 69, kommt es ihr diesmal schnell, mittlerweile habe auch ich dazugelernt, weiß genau, was sie mag.
Dann beginnen wir in der guten, alten Missi, und plötzlich ist er wieder da dieser verdammte Rückenschmerz.
Ich rolle mich von ihr runter, und bleibe erstmal liegen.

Nach 10 Minuten ist es einigermaßen erträglich, und wir beginnen von neuen.
Aber diesmal, muss sie die Arbeit verrichten, sie reitet ungefähr 20 Minuten auf mir herum, aber da ich noch so ziemlich unter Alcohol stehe, passiert nicht wirklich viel.
Sie holt ihre Gleitcrene und wir stechen in den anderen Eingang, und bei der Enge, weiß ich genau, das es noch passieren wird.

Und nach 10 Minuten gereite, und rumgeknutsche, ist es dann soweit und ich Spritze ihr die volle Ladung in ihr Gesäß.
Wir gehen noch ein letztes Mal zusammen duschen, und danach nimmt sie mich in die Arme, und meint, daß es ihr Leid täte.
Ich sage, daß sie sich nicht entschuldigen braucht, ich kann sie sehr gut verstehen, sie meint, das sie sehr gerne mit Bee und mir zusammen geblieben wäre.

Ich sage, das ich in 2 Tagen nach Bangkok fahre.
Sie meint, am letzten Tag würde sie 100 %
Nochmal vorbeikommen, und sich verabschieden.
Und das sie sich etwas einfallen lässt, um ein paar Stunden von dem Inselaffen wegzukommen.
Da sie noch 2 Stunden Zeit hat gehen wir zum Pool, und warten dort auf Bee, die ungefähr eine halbe Stunde später, mit gefühlt 34 Plastik Tüten zurück kommt.

Aom meint, da sie sehr besorgt zu sein Scheint, wegen meiner Rückenschmerzen, das Bee mit mir zum Arzt gehen soll.
Ich sage OK, nur nicht Heute.
 
 
 
 
       #207  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
441
Likes erhalten
10.594
Alter
41
3 Personen Party

Ich frage Bee, was sie da alles eingekauft hat.
Sie meint, daß sie heute Abend noch 2 Salate machen wollte, und sie dafür noch jede Menge Zutaten braucht.
Ich gebe ihr von mir aus 500 Bath, weil ich sehe, daß der ganze Spaß auch Geld gekostet hatt.
Sie will den Schein zuerst nicht annehmen, erst als ich ihn in ihre Handtasche stecke ist Ruhe.

Aom verabschiedet sich zwischenzeitlich, und meint, daß sie auf jeden Fall übermorgen nochmal vorbeikommen wird.
In 2 Tagen fahre ich nach Bangkok, und Bee weiß nichts davon.
Ich frage sie, ob sie BKK kennt, und sie beginnt begeistert zu erzählen, das sie dort sehr viele Freunde hat.
Und wahrscheinlich ein ganzes Jahr nicht ausreichen würde sämtliche Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Ich frage sie so beiläufig, ob sie 2 Tage später mit mir für eine Woche dort hin fahren will.
Sie umarmt mich, freut sich sichtlich, und meint natürlich, because I love this City.
Da ich noch nichts gebucht habe, und sie sich auszukennen scheint, frage ich sie, ob sie eine Unterkunft weiß, wo man alle Sehenswürdigkeiten und die Rotlicht Bezirke in der Nähe hat.

Ihre Antwort lautet Khao San Road, die später zu meiner ständigen Destination werden sollte.
Sie meint, daß wir dort in einem einfachen Hotel ein Zimmer, für etwa 2500 Bath für eine Woche bekommen würden.
Sie erzählt mir, das die Kaho San Road essenstechnich das absolute Paradies ist.
Es ist sehr günstig, man bekommt 24 Stunden lang etwas zu essen, und es gibt nicht nur Thaifood, sondern Essen aus aller Herren Länder.

Apropos Thaifood, ich habe Hunger, und wenn ich sie in ihrem sexy Kleid so sehe, auch noch anderen Hunger.
Als ich ihr das erzähle, beginnt sie zu lachen.
Sie meint, daß wir ungefähr um 16 zu ihrer Schwester müssen, da sie noch die Salate vorbereiten müssen.
OK, dann haben wir ja noch 2 Stunden Zeit.
Zuerst gehen wir etwas essen, wobei ich mich heute für eine Tom Ka Gai entschiede, da in dieser fast kein Chilly zu finden ist, und diese deshalb sehr Magen freundlich ist.

Das sind dann insgesamt für 2 Tom Ka Gai, Reis, und 2 Cola nur 180 Bärte.
Preislich ein Witz, Geschmacklich wirklich einwandfrei.
Nach dem Essen geht's zurück ins Loma, um meinen Lieblingshobby zu fröhnen.
 
 
 
 
       #208  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
441
Likes erhalten
10.594
Alter
41
Ernstes Gespräch mit Bee

I'm Zimmer will ich gleich loslegen, da ich noch durch den Alkohol von gestern total versaaute Gedanken habe, und deswegen den ganzen Tag geil bin.
Aber Bee stoppt mich, warum?
Weil sie über meine Rückenschmerzen mit mir reden will.
Sie fragt, wie lange das schon geht, und ich antworte, das das was mit meiner Arbeit zu tun hat.
Ständig 50 Kilo Zuckersäcke zu schleppen, wirkt sich auf Dauer natürlich nicht positiv aus.

Sie meint, daß wir deswegen zum Arzt müssen.
Ich meine, aber nicht in meinem Urlaub, den ich mir deswegen nicht versauen will.
Sie meint OK, aber ich muss ihr versprechen, das ich wenn ich zurück in Deutschland bin zum Arzt gehe.
Was ich auch, um meine Ruhe zu haben mache.
Und schließlich gibt sie nach, und wir landen in den Kissen.

Da wir nicht mehr soviel Zeit haben wird dies leider nur ein Kurzfick.
Ich nehme sie von hinten, und habe dabei die Assoziation wie die Kaninchen ficken. 😁
Und muß dementsprechend lachen, sie fragt was los sei und ich erzähle ihr an was ich gerade gedacht habe.
Nur braucht mein in Alkohol eingeweichtes Gehirn eine halbe Ewigkeit, das Wort Rabbit zu finden.
Und als ich ihr dann alles erklärt habe, und wir weiter machen wollen, ist es erstmal mit meiner Herrlichkeit vorbei.
Denn mein Schwanz ist nichtmal mehr auf Halbmast.

Aber sie hat für alles Verständniss, und beginnt mit ihrer warmen, feuchten Mundhöhle mein bestes Stück wieder aufzurichten.
Es dauert auch nicht mehr lange, und er ist wieder einsatzbereit.
Da würde ich doch glatt noch einen Spruch meines Bruders zum besten geben.
Die Fotze und das Tintenfass, die sind am Rande beide nass, man sagt, daß kommt vom tunken, Prosit ihr Halunken. 😂😂

Nun gut, da uns die Zeit weg läuft, und ich mich wegen meinem Rücken nicht zu sehr überanstrengen will, nehme ich sie von der Seite, da kann man noch herrlich nach den Titten grabschen. 😛
Ihr gestöhne macht mich auch total geil, sodass ich nicht mehr lange an mir halten kann und schließlich in ihr komme.
Ein Blick auf die Uhr verrät mir das es 15 45 ist, sozusagen perfektes Timing.

Wir machen uns fertig, nehmen die 32 Tüten, die Bee vorhin gekauft hat, und gehen vor zur Straße, wo der Bath Bus nach Naklua fährt.
 
 
 
 
       #209  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
441
Likes erhalten
10.594
Alter
41
Minni Party

Auf dem Weg zur Straße fällt mir Gung wieder ein, die mit den fetten Eutern. 🙂
Ich frage Bee wie es aussieht, ob wir sie nach der Party nicht zu uns einladen wollen.
Sie lächelt, und meint, daß sie Gung mag, und damit kein Problem hat.
Ich rufe sie an, aber es meldet sich nur ihre Mitbewohnerin.
Gung ist gerade unter der Dusche, und ich soll in einer halben Stunde nochmal anrufen.

Eine halbe Stunde für Duschen?
Na gut, bei den Titten hat sie ja viel zu waschen. 😂😂😂
Beim nächsten Versuch ist sie dann dran, und freut sich das ich mich bei ihr melde..
Ich sage ihr, das wir später in ihrer Bar vorbeikommen, und sie keinesfalls mit jemandem anderes mitgehen soll.
Ich kläre noch kurz die finanzielle Sache ab.
Sie will 2000 Bath, ok ist in Ordnung für mich.

Als ich Bee frage, was wir denn heute Abend trinken, meint sie, daß sie das total vergessen hat.
Da ich mich heute zurückhalte, hole ich noch 3 Flaschen Rotwein.
Und wir fahren vollgepackt nach Naklua.
Bei der Schwester angekommen, stelle ich fest, daß Pam auch sehr hübsch ist, sie ist aber 2 Jahre älter als Bee.
Mir wird der Fernseher angestellt, ich schaue mir Zusammenfassungen der Premiere League an, und überlasse den Mädels ihr Reich in der Küche.

Sie rufen mich in die Küche, denn ich soll die erste Flasche Wein öffnen.
Ich frage Pam, nach einen Öffner.
Als sie mich wie ein Eichhörnchen anschaut, weiß ich, daß es ein kleines Problemchen gibt.
Wir überlegen, wo wir so ein Teil hier in der Einöde bekommen können.
Pam fällt ein, das unter ihr ein Lehrer wohnt, der viel Wein trinkt.
Würde ich bei den Bälgern heutzutage glaube ich auch tun.

Pam geht ihn fragen, und kommt nach 3 Minuten mit dem Teil zurück.
Na gut, hat ja dann doch noch geklappt.
Wir beginnen, es gibt gegrilltes Hühnchen, und 2 Salate, von denen ich den einen auf Grund seiner Schärfe nicht essen kann.
Ich trinke nur 2 Gläser Wein, und als wir die Sache beenden, ist Bee schon ganz gut unterwegs.
Da ich aber meinen Plan keineswegs fallen lassen will, bringe ich sie zum Loma, lege sie schlafen, und fahre alleine zur soi 13, wo Gung schließlich wartet.
 
 
 
 
 
       #211  

Gringiito

Newbie
Mitglied seit
09.10.2019
Beiträge
1
Likes erhalten
1
Alter
62
Hallo Hotte,
deine Schilderungen sind lebhaft und interessant. Schreibst du auch für den Playboy?
Eine Frage habe ich: wüsste ich aber bessere Plätze, wo man sich als Pärchen erholen kann.
Welchen?
Danke für eine Antwort,
mit Gruß, Harald
 
 
 
 
       #212  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
441
Likes erhalten
10.594
Alter
41
Short Time mit Gung

Vom Loma, laufe ich zum Kreisel, wo ich den nächsten Bath Bus anhalte, um zur soi 13 zu fahren.
Als ich in der Nevada Bar ankomme, ist nicht viel los, sodas Gung auch gleich Zeit für mich hat.
Sie fragt wo Bee geblieben ist, ich erzähle ihr, daß sie im Loma geblieben ist, da es ihr nicht so gut geht.
Ich Fackel nicht lange, da ich nicht unnötig viel Geld für Lady Drinks verschwenden will, und frage wie es mit short Time aussieht.
Sie meint, daß es hier 1300 Bath kosten würde.

Finde ich zwar, wenn man es mit anderen Bars vergleicht, ein wenig teuer, aber um solche Titten zu finden müsste ich wohl die ganze Nacht suchen, und hätte am Ende wohl kein vergleichbares Exemplar gefunden.
Also geht's in den Short Time Room, ist nichts besonderes hier, halt nur ein Bums Raum, den man aber durchaus ein wenig freundlicher gestalten könnte.

Zuerst bitte ich Sie das komplette Bett abzuziehen, da ich nicht weiß wer hier vorher gelegen hat, und ich keinen Bock habe mir die Kräze zu holen.
Da ich mir noch ein Tütchen Kamagra reingetan habe, steht er schon, als sie sich auszieht.
Sie hat wirklich enorme Titten, sie meint nach Europäischer Größe ist das eine
95 E. 😁👍

Sie setzt sich vor mich hin, und ich beginne die Titten abzuficken.
Das sie die noch mit einem Öl eingerieben hat, flutscht es so richtig gut.
Ich sage ihr da ich ,, leichte" Rückenproblene habe, muss sie wohl heute die ganze Arbeit erledigen.
Kann man ja für 1300 Bärte auch verlangen. 😉
In der Reiterstellung greife ich die ganze Zeit über ihre Reisen Teile ab, hab ehrlich gesagt noch nie eine Thai mit solchen Dingern gesehen.

Da gab's doch mal so eine Werbung, Dicke Dinger, die gibt's nur bei MC Donald's.
Eine glatte Lüge. 😁😂🤣
Nach gefühlt 30 Minuten rumgereite Schmerzen ihr die Beine, und sie meint, ob ich nicht langsam mal kommen will.
Ich habe aber für 1 Stunde gezahlt, was ich ihr auch sage.
Nun ist die gute Anfangsstimmung im Eimer, komme mir vor wie in Germany, wo nur auf die Zeit geachtet wird.

Mir ist es in Berlin in einem Puff schon mal passiert, das die Alte während des Ficks auf die Uhr geschaut hat.
Das man damit aber die ganze Stimmung versaut, fällt so einer Hohlfrucht von Nutte natürlich nicht ein.

Gung meint nur das ich mich Dann doch bitte beeilen soll.
Nehme sie dann von hinten, und Spritze in den nächsten 5 Minuten ab.
Wenn ich ehrlich bin, kann ich nur sagen, daß ich froh bin diese Schlampe nicht für Long Time ausgelöst zu haben.
Ich bin enorm angepisst, aufgrund dieser Zeitschinderei, und verlange die Mama Sun zu sprechen.

Doch Überraschung, sie ist Essen.
Wahrscheinlich ist sie immer Essen, wenn es mal Streß gibt.
Schmeiße vor Wut die 1300 Bath auf den Boden, und verpisse mich.
Ich gehe danach noch in eine Beer Bar in der selben soi wo ich eine etwas ältere Lady treffe, die sehr gut Deutsch spricht.
Sie war wohl 4 Jahre in Deutschland verheiratet.
Ich gebe ihr einen aus und trinke selbst noch 2 Gin Tonic, um mich ein wenig zu beruhigen.

Ich laufe dann zur Second Road, von wo ich mir ein Taxi, zum Kreisel nehme, von wo ich die letzten Meter zum Loma laufe.
Im Zimmer angelangt schläft Bee wie ein Stein, also lasse ich sie, lege mich dazu, und schaue mich von innen an.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
       #218  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
441
Likes erhalten
10.594
Alter
41
Hallo Hotte,
deine Schilderungen sind lebhaft und interessant. Schreibst du auch für den Playboy?
Eine Frage habe ich: wüsste ich aber bessere Plätze, wo man sich als Pärchen erholen kann.
Welchen?
Danke für eine Antwort,
mit Gruß, Harald
Hi Gringiito

Hätte damals im Bewerbungsschreiben für den Playboy zu viele Rechtschreibfehler. 😉
Bessere Plätze für Pärchen als Pattaya?
Koh Chang, Koh Samui, Phuket um nur ein paar zu nennen.

Gruß Hotte
 
 
 
 
       #219  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
441
Likes erhalten
10.594
Alter
41
Die Rückkehr von Aom

Um 6 Uhr in der Früh klingelt Bees Handy, und da sie einfach nicht in der Lage ist ranzugehen, schaue ich mal auf den Display, es ist Aom.
Ich gehe ran, und sie heult, ich frage, was los ist.
Sie heult mir unverständliche Dinge in mein Ohr.
Ich sage ihr, das sie sich erstmal beruhigen soll, und in 10 Minuten nochmal anrufen soll.

Was sie dann auch macht, und mir erzählt, daß sie Stress mit dem Engländer hatte.
Er meinte, daß er ihr diesmal nur 1000 Bath pro Tag zahlen kann, und hat sich geweigert einen Gummi zu benutzen.
Aufgrund dessen, hat sie ihn nicht rangelassen.
Und er hat sie geschlagen.
Mal so nebenbei Aom ist 1, 60 ich denke mal so die 40 Kilo Klasse.
Was ist das für ein Man???

Sie weint erneut, ich sage komm her, ich warte in der Rezeption auf dich.
Um kurz nach 7 ist sie da, ich sehe die Russen, die uns beide völlig ignorieren,
woher plötzlich dieser Sinneswandel?
Na ja da haben die Frauen wahrscheinlich mal wieder gehetzt.
Und der liebe Eheman spielt brav das Schosshündchen. 😂😂😂
Ach wie gut, daß ich nicht mehr verheiratet bin.

Aom ist außer sich vor Wut, auf diesen Inselaffen.
Sie meint, man hätte ja alles normal klären können, aber sie zu schlagen, auf Thailändischen Boden, ist ein absolutes No Go.
Und müsse bestraft werden.
Sie erzählt irgendetwas von einem Killer.
Ich meine das geht eindeutig zu weit.
OK, er hatte kein Recht, dich zu schlagen, aber ihn umbringen zu lassen, ist zuviel des Guten.

Allerdings hat er definitiv eine Abreibung verdient.
Ich frage was denn mit ihren Motorbike Taxifahrer ist.
Sie lächelt, und meint das wäre auch viel billiger als ihn zu Killen.
Ich fass es nicht, und frage, reden wir hier von einem Menschen, oder von einem Schwein.
Sie meint, von einem Schwein.
OK, ich kann dich verstehen, zahle die 1000 Bärte, und lasse ihn mal richtig vermöbeln, dann hat das nächste Girl wahrscheinlich mehr Glück als du.
Indem es sie besser behandelt.

Für ein zweites Frühstück brauche ich heute nicht zu zahlen, da Bee wohl keines braucht.
Aom lächelt mich an, und fragt ob ich mit Bee gestern noch viel Spaß hatte.
Ich sage ja, aber nur einmal, und erzähle ihr den Ablauf des gestrigen Abends.
Sie lacht, und meint, daß sie gerne gesehen hätte wie Gung eine halbe Stunde auf mir rumgerutscht ist.
Sie meint, daß es nicht wunderlich ist, daß sie danach ein bisschen sauer war.

Sie meint, daß nicht alle Girls so durchtrainiert wären wie sie und Bee.
Wo sie Recht hat.....
Sie will nach ihrer Freundin schauen, aber ich meine, lass sie schlafen.
Wir legen uns jeder auf eine Liege, am Swimmingpool, und unterhalten uns.
Am Ende, wird beschlossen, daß wir morgen zu dritt nach Bangkok fahren.
 
 
 
 
       #220  

PattayaFan

Platin Member
Mitglied seit
24.03.2013
Beiträge
2.312
Likes erhalten
806
Standort
Paderborn
Super Bericht mal wieder , da freut man sich auf den Teil in bkk
 
 
 
 
Oben Unten