Hotel buchen
Bestell dein T-Shirt
Motorad leien

Info Newbie Fragen und Antworten zu Afrika

        #1  
M

Member

Nicht direkt Nachrichten, aber ein Artikel, den sich jeder Afrika-Reisende reinziehen sollte:





Der Autor ist ein profunder Kenner des Kontinents.
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
        #2  
M

Member

Member hat gesagt:
Das Problem "girlfriendly" existiert auf Zanzibar, nicht in Dares.

Das lässt sich so pauschal nicht sagen.

Auch wenn das in Dar weniger auffällt, so ist doch zu sagen, dass die Küste (und auch die Insel) vornehmlich muslimisch geprägt ist.

Hinzu kommt, dass Prostitution in Tansania nach wie vor illegal ist und unter dem jetzigen Präsidenten Magafuli (auch genannt Bulldozer), der höchstwahrscheinlich die Wahl Ende Monats wieder gewinnen wird, auch verstärkt verfolgt wird:


Es kann daher nicht nur in muslimisch geführten Hotels verboten sein, sondern auch in Hotels zu Problemen führen, die auf Ihre Reputation bedacht sind.
Ein Doppelzimmer zu buchen und die "Freundin" einzuchecken ist da wohl das Mindeste.

Und auch in Tansania kann, wie in Kenia auch, die Polizei höchst unangenehm werden, wenn sie eines Mzungu habhaft werden, der sich was zu Schulden kommen liess.
Da ist dann sozusagen die Lizenz zum Geld drucken.

Siehe auch hier:

Ganz generell hab ich ja auch hier schon was dazu geschrieben:

An alle Qualitätstouristen, die sich bisher in Asien tummelten und nun zuviel Druck in der Hose haben und glauben Tanzania sei das neue Thailand: IST ES NICHT!!!
Und ehrlich, ich hoffe, es wird es auch nie werden.

Im Gegensatz zu Kenia, sprechen auch viele girls kaum englisch.

Auch sonst ist/sind die Ignoranz/Vorurteile/Rassismus hier hoch...

Nein, nicht alle Frauen in Afrika haben dicke Ärsche und stinken oder haben ne Kratzbürste im Intimbereich.
Und ja, wenn die Dame nicht gerade einen Kurzhaarschnitt trägt oder indischer/arabischer Abstammung ist, trägt sich auf 95% der Bilder entweder Braids, eingeflochtene Haarteile (weaves) oder gleich ganz ne Perücke.

Der Besuch im Salon ist ein teures und wiederkehrendes Ritual der meisten Afrikanerinnen und kann gerne auch den ganzen Tag in Anspruch nehmen.
Deren natürliches Haar kann bis maximal Schulterlänge unter Beihilfe von Hitze und ordentlich Chemie flach gestreckt werden.
Hält aber meist nicht lange und macht die Haare kaputt.
Ansonsten sehen natürlich längere Haare in etwa so aus :atze: .

Auch ich werde aller Voraussicht nach Ende November/ Anfangs Dezember in Dar/Sansibar aufschlagen.
Unter Umständen findet sich ja jemand, der anstelle des Hotels ein Airbnb teilen möchte.

Falls einer der momentan zahlreichen Forenmembern in Tansania mir nach Rückkehr die SIM-Karte in einen Umschlag packt und mir schickt, wäre ich dankbar, um mir den hustle mit der Registrierung zu ersparen.
 
  • Like
Reactions: 14 users
 
        #3  
M

Member

Danke @MadAddict mit Deiner Zusammenfassung des Wesentlichen kann ich besser planen!

@fundi wa kuma Tatsächlich ist die Situation bzgl der Illegalität der Prostitution unschön. Nicht umsonst warnt vermutlich das AA explizit. Das Risiko, Probleme zu bekommen ist sicher höher, wenn man jeden Tag die Dame wechselt, als eine "Freundin" zu haben.
Die Story von @DerSteppenwolf empfinde ich schon ziemlich abschreckend, mit dem Gedanken im Hinterkopf macht es glaub ich wenig Spass, auf Dauerjagd zu gehen. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob es Sinn macht, als ST Liebhaber nach Dar zu fliegen.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #4  
M

Member

Euch allen Danke für die wertvollen Tipps - bei mir wird es März 2021 werden - so Corona will …

Gruß

sharky
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #5  
M

Member

@Eulenspiegel nun, wenn Du nur auf ST aus bist, dann überleg es Dir gut. Ich empfand es sehr angenehm ein Girl zu haben die „gut im Bett“ ist und auch sonst ein gutes (nicht überwältigendes) Take Care abgibt. Und die eine Figur und Titten hatte, die mir immer wieder erneut das Blut in die Lenden schießen ließ.
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
        #6  
M

Member

Mag sein, dass Tansania nicht das neue Thailand ist (wo auch Prostitution verboten ist), ich würde es eher mit Indonesien vergleichen (wegen des ganzen Rumgefahres). Wegen der Polizei ist es wahrscheinlich besser sich die Telefonnummer geben zu lassen und die Damen ins Hotel zu bestellen.

Wenn ich nochmal ein Hotel buche dann in Masaki. Zur Corner Bar fuhr ich nur ein mal, zum Cocobeach, Samakis Samakis, Havoc, Elements viel öfter.
 
 
        #7  
M

Member

Member hat gesagt:
@Eulenspiegel nun, wenn Du nur auf ST aus bist, dann überleg es Dir gut. Ich empfand es sehr angenehm ein Girl zu haben die „gut im Bett“ ist und auch sonst ein gutes (nicht überwältigendes) Take Care abgibt.


Warum soll er sich das wegen ST überlegen?
Ich fliege auch sicher nicht dahin wegen ner LT,hatte auch
schon einige aber auf die Dauer würde mich das nerven.
Okay nach Zanzibar eine mitzunehmen leuchtet mir noch ein.
Klar reden wir hier nicht von TTC aber alles geht.

Muslim hin oder her,ST geht auch bei denen und das kenne ich nun
bald seit 30 Jahren in Afrika,fragt mal @MadAddict von dem wir alle
noch etwas lernen können oder @Banderas

Aber das Ganze liegt an jedem selber und wie er bei den Mädels auftritt,
Probleme wie z.Bsp. Nachverhandlungen über Kohle hatte ich schon lange
nicht mehr.Sorge für klare Regeln und gut ist es (Ausnahmen wird es immer geben).
Zur Polizei,klar können die Probleme machen,aber da gibt es sicher genug
abgezocktere Länder.

Aber das Wichtigste ist,fühl dich wohl in deinem Urlaub.


Member hat gesagt:
Auch ich werde aller Voraussicht nach Ende November/ Anfangs Dezember in Dar/Sansibar aufschlagen.
Unter Umständen findet sich ja jemand, der anstelle des Hotels ein Airbnb teilen möchte.

In der Zeit kann ich leider nicht,aber wenn du bei Airbnb was gutes findest,schreibe
bitte was dazu.Brauche ja bald auch eine Bude für rund 6 Wochen.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
        #9  
M

Member

Member hat gesagt:
An alle Qualitätstouristen, die sich bisher in Asien tummelten und nun zuviel Druck in der Hose haben und glauben Tanzania sei das neue Thailand: IST ES NICHT!!!
Und ehrlich, ich hoffe, es wird es auch nie werden.

Da geb ich dir vollkommen Recht! 👍
Und möchte das gleiche Statement auch auf Madagascar erweitern.
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
        #10  
M

Member

Member hat gesagt:
Da geb ich dir vollkommen Recht! 👍
Und möchte das gleiche Statement auch auf Madagascar erweitern.


Klar sind es völlig unterschiedliche Kulturen, aber Vergleiche darf man doch ziehen - was gleich ist, was anders ist, was ähnlich ist, - nicht, dass man mit falschen Erwartungen hin fliegt.
 
 
        #11  
M

Member

Member hat gesagt:
Warum soll er sich das wegen ST überlegen?

Weil es in Tanzania keine Pay-Sex-Szene a la Thailand gibt, keine Gogo's , keine Strip-Lokale, keine Mammasan, keine Ladyboys etc.

Tanzania ist ein konservatives Land, so haben bsp. auch Homosexuelle ein schweres Leben.

Natürlich ist Dar eine Millionenstadt in der es auch Prostitution gibt, aber tagsüber mal kurz in die Soi-Fick-Mich und was passendes aufreissen und dasselbe nochmals 2 Stunden später ist nicht..

Auch die einschlägigen Bars und Clubs sind unter der Woche meist spärlich besucht.
Bleibt noch Tinder und Badoo oder die diversen Massage Places

BigBambi und Pattaya2015 machen da wohl gerade Ihre Erfahrung...

Wer kurzfristig Urlaub, Strand und Sex sucht, macht es am Besten wie Spurstange und Pilo.

Auf Tinder vorsondieren, ein paar Tage in Dar, um sich mit den Damen zu treffen und dann mit derjenigen der es passt, ab nach Sansibar....
Ohne Begleitung nach Sansibar zu reisen und auf sexuell relaxte und erfüllende Tage zu spekulieren, halte ich für ein gewagtes Unternehmen

Allen anderen Afrika-Newbies sei Mombasa empfohlen, dass voraussichtlich ab Dezember auch wieder problemlos bereist werden kann.
Alle sprechen Englisch, Strand vor der Haustüre und die Stadt und Szene sind wesentlich übersichtlicher.
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 15 users
 
        #12  
M

Member

Member hat gesagt:
Muslim hin oder her,ST geht auch bei denen und das kenne ich nun
bald seit 30 Jahren in Afrika,fragt mal @MadAddict von dem wir alle
noch etwas lernen können oder @Banderas

Nun im März war ich nur 7 Tage in Tansania
davon 2 Dar und 5 auf Zanzibar
Mein Länderpunkt also die erste Schönheit habe ich am ersten Tag übers Internet klar gemacht und auch über Nacht dabehalten weil es passte. Am 2 Abend also Sonntag im Samaki Samaki eine abgeschleppt( Muslima) und am Morgen bye gesagt
Alleine nach Zanzi und jeden Abend Party gemacht wo was los war mit Lokals und Touristen. Abschleppen war dort auch für mich einfach die Preise sind allerdings höher am Anfang.
Und eine wollte mich unbedingt sehen der ich nur die Fahrtkosten übernommen habe und 1 1/2 Tage Spaß hatte danach musste sie wieder zur Arbeit ( Kellnerin im Resort)
Du kannst sogar die Bedienungen von den Strandbars anbaggern
Wir sagt mein Mentor @MadAddict immer
Ein bisserl was geht immer ;-)
 
  • Like
Reactions: 8 users
 
        #13  
M

Member

Vielen Dank für die tollen Inputs.

Werde am Donnerstag in Dar aufschlagen (Afrika Newbie) und hoffentlich was zu berichten haben.
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
        #14  
M

Member

Yep. Bin in sansibar. Erstes Mal Afrika seit ca. 20 Jahren. Auf der Suche nach Paysex bin ich nicht explizit, habe ich inzwischen auch abgeharkt. Habe zwar Zimmer mit eigenen pool - aber neben den Eigentuemern in Kendwa.. Schaue und lerne. Habe relativ spontan und kurzfristig gebucht - ohne vorbereitung. Bekomme innerhalb von 60 sekunden ein supermatch bei Tinder von jeder - kann man wohl so einstellen- bisher aber nicht weiter verfolgt. Simkarte habe ich ohne vorlage des Reisepasses bekommen direkt am flughafen? Geniesse das Essen. Die hotelmassagen, strand,wetter. Einfach entschleunigen. Geht besser als in Thailand, da man nicht das gefuehl hat in pattaya wuerde man ja was verpassen
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
        #15  
M

Member

Member hat gesagt:
Yep. Bin in sansibar. Erstes Mal Afrika seit ca. 20 Jahren. Auf der Suche nach Paysex bin ich nicht explizit, habe ich inzwischen auch abgeharkt. Habe zwar Zimmer mit eigenen pool - aber neben den Eigentuemern in Kendwa.. Schaue und lerne. Habe relativ spontan und kurzfristig gebucht - ohne vorbereitung. Bekomme innerhalb von 60 sekunden ein supermatch bei Tinder von jeder - kann man wohl so einstellen- bisher aber nicht weiter verfolgt. Simkarte habe ich ohne vorlage des Reisepasses bekommen direkt am flughafen? Geniesse das Essen. Die hotelmassagen, strand,wetter. Einfach entschleunigen. Geht besser als in Thailand, da man nicht das gefuehl hat in pattaya wuerde man ja was verpassen
Wo bist Du untergekomen?

Paar Bilder und Preise wären nicht schlecht..
 
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
38
Aufrufe
3.377
M
M
Antworten
0
Aufrufe
476
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
1.262
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
297
Member
M
M
Antworten
46
Aufrufe
2.978
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten