Rundreise Philippinen - ich komme! Endlich :)

        #21  

Member

Zur philippinischen Küche kann ich "Adobo " mit Huhn oder Schwein und " Bisted Tagalog " empfehlen zu probieren, da es unserem Essen ähnlich ist und bekommt man in jedem Restaurant .
 
        #22  

Member

Member hat gesagt:
Angeles city

Bin heute angekommen. Hatte mich gestern spontan entschieden da ich keinen Sinn sah in Manila länger zu bleiben. Wsr dort 2 nächte.

Die Preise der Mädels sind ja in manila umgerechnet mit über 100 € genauso hoch wie in Deutschland. Und einen take Care Faktor kann ich nicht erkennen.

habe mich die ersten zwei Nächte in Queens Hotel eingebucht auf Empfehlung eines Forums Kollegen. Das Hotel ist okay und sehr nah an der Fields Avenue.

auch hier hatte ich über PinaLove die ersten Kontakte geknüpft. Darunter auch von ihr.



18 Jahre, 1 kind vom chinesen, der abgehauen ist. Schwanger mit 17! Haben uns in einem Stunden Hotel getroffen da sie nicht in mein Hotel wollte.

sie wollte 3000 haben natürlich short time. Da merkt man wohl dass inzwischen sehr viele Koreaner und auch Japaner eingetroffen sind. Wenn ich mich richtig erinnere wurde in den letzten Berichten, die gerade mal ein zwei Monate alt sind, von Preisen zwischen 1000 und 2.000 gesprochen und dass es frei von Asiaten war.

tja das hat sich anscheinend wohl komplett geändert. Alle die ich sowohl online als auch draußen gefragt habe auch in den Bars fingen alle mit mindestens 3500 an. Die meisten wollten 5000 haben eine wollte 4000 haben ich habe sie auf 3000 runter gehandelt Long time. mal sehen ob sie morgen dann kommt.

heute Abend hat eine den Vogel abgeschossen.

Desiree Lopez ihr Künstlername auf WeChat. Arbeitet in der Bar Lounge vom Midori Hotel.



so soll sie angeblich aussehen. Sie wollte für ST sage und schreibe 10.000 haben!

also das sind schon europäische Preise finde ich. Ob das alles auf das kommen der Koreaner und Japaner zurückzuführen ist oder ob die Frauen hier einfach verrückterweise denken sie müssten jetzt durch hohe Preise die Verluste aus der Corona Zeit aufholen?

ansonsten war ich ja heute Abend in einigen so genannten gogo bars. Also wer nacktes Fleisch erwartet, wird total enttäuscht sein. Maximaler Ansatz im Bikini sonst Kleidung an. Ob es später in der Nacht dann nackte Tatsachen geben wird keine Ahnung.

erwartungsgemäß waren etliche von den good Girls abgesprungen beziehungsweise hatten sich nicht mehr gemeldet. Es sind aber ein paar hängen geblieben mit denen ich nach wie vor in Kontakt bin und vor habe sie zu besuchen.

Falls ich hier in Angeles nur kurze Fick Intermezzi haben sollte und nichts vernünftiges für länger finde, werde ich meine Kontakte bereisen und mit Ihnen irgendwo an der Küste am Strand Zeit verbringen.

ansonsten die Frauen in den Bars muss ich leider sagen entsprachen nicht meinem Schema. Auch die paar jungen und schlanken hatten irgendwie komische Bauchansätze als wären sie im dritten oder vierten Monat schwanger.

ich weiß ich bin auch zum großen Teil ein Optik Ficker. Ist halt so.

also ich war in den vier oder fünf Bars und Frauen die mir gefallen hätten kann ich auf den Fingern einer Hand abzählen. Natürlich hat jeder einen anderen Geschmack und das ist auch gut so. Nach meinem Geschmack habe ich kaum Frauen gesehen.

also bin ich gezwungen Kompromisse einzugehen oder einfach nicht mehr zu ficken bis ich zu Hause bin. Ha ha ha.

Nein am Montag entscheide ich ob ich auf eine Insel fliege und dort eine treffe die mit dem Rotlicht absolut nichts zu tun hat.

habe noch zwei andere in petto.

Das wäre es im Moment aus Angeles City
Deine Eindrücke verwundern mich schon etwas.

Ich war dieses Jahr im März und April in Angeles, und ich konnte gar nicht alle Girls abarbeiten, die sich mir angeboten haben. Shorttime 1000 bis 1500 Peso. Longtime 2000 Peso. Einige langjährige Kontakte, ansonsten viele neue Girls von Facebook
 
        #23  

Member

Member hat gesagt:
Deine Eindrücke verwundern mich schon etwas.

Ich war dieses Jahr im März und April in Angeles, und ich konnte gar nicht alle Girls abarbeiten, die sich mir angeboten haben. Shorttime 1000 bis 1500 Peso. Longtime 2000 Peso. Einige langjährige Kontakte, ansonsten viele neue Girls von Facebook
Er hatte doch bereits erklärt, dass er "OPTIKFICKER" ist und somit mit den koreanern usw um Girls konkuriert.

Da muss man dann nun mal mehr zahlen oder wird abserviert. Wobei diese dann auch nicht unbedingt den besten service bieten...
Wenn man sich von diesen bei koreanern gefragten Girls fernhält, ist das was du sagst absolut möglich.
Habe es vor einem Monat auch noch exakt wie du erlebt...
Also ist alles nicht so schlimm, nachdem er das erklärt hat ist das klar geworden.
 
        #24  

Member

gestern bin dann ins ABC Hotel eingezogen. ist echt nett. bisschen plüschig, aber ich glaube das erwarten die meisten gaste. lol

oben am Pool paar runden gedreht, Humus gegessen, da ich bissl Hunger verspürte. oben war es mir für tagsüber, zum chillen, buch lesen, dann doch zu laute Musik. also nach unten an den Pool gezogen. gelesen, gedöst. als ich dann aufs Zimmer wollte, spürte ich ein leichtes kratzen im hals.

ooooh, verdammt! das darf doch nicht wahr sein. ich habe einen sehr empfindlichen hals. wenn das los geht, dann kriege ich Fieber, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, shit, shit, shit.
also sofort die Reiseapotheke geplündert, Tabletten reingeschmissen, Klima auf 24 und lau. bissl hingelegt. lustlos.

am Abend dann zum Vietnamesen um die ecke gegangen, eine chicken pho bestellt. war sehr gut. Hühnersuppe hilft mir. 2 Verabredungen sausen lassen.

so gegen 22.00 wollte ich mir eine Massage im haus gönnen. doch die Ladies vom ABC hatten keinen freien Termin mehr. dann via WeChat eine gebucht. 2 std Massage inkl. fahrt für 1.400. immer noch billiger als ABC Ladies. ich wollte mich nur massieren lassen.

kommen sollte sie


sie kam auch. das bild war etwas photoshoped. aber sie war es eindeutig. ca 23-24, schlank, sehr kleine brüste.


massieren konnte sie tatsächlich. war nix zu beanstanden.



als ich mich dann umdrehen sollte, sass sie auf dem Bett zu meinen fußen und nach der Beinmassage fing sie Little joe zu massieren. ;) dem verräter hat das sofort gefallen. also gefragt, was sie macht und wieviel. wir einigten uns auf insgesamt 4k inkl. Massage und Transport.

sie war schon eine von der skinny Sorte, wie ich es mag. wenig brust, aber ich bin nicht wie die Amerikaner, große, fette brüste sind nicht so mein ding. eine Handvoll reicht.
ok, ok, bei ihr war weniger als Handvoll.

aber! mein lieber klokoschinski, konnte sie blasen! und Little joe ziemlich tief in den hals nehmen, Würgereflex dabei gekonnt unterdrückend! und kein Zahneinsatz. musste es ihr kein einziges mal sagen, sonst beim blasen war das bei jeder bisher eine ansage, die ich immer wieder machen musste.

uns sie mochte es offensichtlich. hat ihr spass gemacht, ihn ausgiebig hoch und runter zu lecken, in den Mund zu nehmen und ihn in den hals zu schieben. das hat bestimmt 20 Minuten gedauert. irgendwann wollte ich dann ficken. anal macht sie nicht, mein Little joe wäre dafür eh zu groß, meinte sie. diese Lügnerin, Little joe ist Little, nicht mal 17cm, bloß bissl dick , äh kräftig, a la Asterix ;-)



weiß nicht, ob ich hier muschi zeigen darf, deshalb geschwärzt.

es war nach Mitternacht als wir fertig geworden waren. habe sie in verschiedenen Stellungen gevögelt, ihr Little joe tief in den hals geschoben, dafür legte ich sie auf den rücken, den kopf vom Bettrand nach unten hängend und rein mit ihm. den hat sie so fast komplett in den hals reingekriegt. hat sie allerdings nicht lange durchgehalten. also weiter im doggy, zum Schluss den schwanz in ihren Mund geschoben, sie hat daran gesaugt, bis die ganze Ladung in ihrem Mund war.

wow. trotz der Halsschmerzen war das eine gute Session. ok, sie ist auch nicht gerade der stunner, aber meinem idealen optickfick schon viel näher dran als alle bisherigen bettgenossinnen.
geld überreicht und weg war sie, die Massage/fick-lady. :)

mir weitere Tabletten eingeworfen, licht ausgemacht und eingeschlafen.

heute morgen wieder Tabletten eingeschmissen, Temperatur immer noch leicht erhöht, 36,9. Mist, Mist, Mist. nehme was gegen Fieber, denn wenn das kommt, dann liege ich mind. 1 Woche flach. kenne mich da leider zu gut.
also tabletten, tabletten, tabletten.
ich will nicht krank sein, ich hasse das. Bein gebrochen, herz-op? kein Problem, da weiß ich, dass ich krank bin. aber Erkältung, Grippe, Halsschmerzen, das ist so ein häßlicher schwebezustand, wo man nur rumhängt und lust zu nix hat. zumindest bei mir.

nach Diktat im Tablettenmeer verschwunden ;)
ob ich heute nochmal ficke?
 
        #25  

Member

Optikficker? 95 % der hier geposteten Bilder sind durch eine billige Handyapp mit Weichzeichner und Gesichtsweißer bearbeitet. Man sehe sich auch die typische Nasenform an.
Für die Girls würde ich nicht mal 500 ST bezahlen.

Bin letzte Woche aus AC zurückgekommen und die hier genannten Preise sind fernab jeder Realität. Es ist nach wie vor ein klarer Käufermarkt.
Festlandschinesen ist es übrigens fast unmöglich auszureisen. Taiwanesen müssen nach Rückkehr 3 Tage in Quarantäne, was die für sie typischen Kurztrips sehr unattraktiv macht.
 
        #26  

Member

Tja @Travis dann lese doch meinen Bericht nicht. Keiner zwingt dich.

Doch mir vorzuwerfen, ich berichte fernab jeder realität ist…na ja, ich enthalte mich jeden kommentars.

Für dich zum lernen: Japaner und Koreaner sind weder Festland Chinesen noch Taiwanesen.

Btw: wo sind deine berichte aus AC?
 
Zuletzt bearbeitet:
        #27  

Member

Member hat gesagt:
Zur philippinischen Küche kann ich ... "Bisted Tagalog" empfehlen zu probieren, da es unserem Essen ähnlich ist und bekommt man in jedem Restaurant .

Bisted Tagalog wird er in keinem Restaurant bekommen; Bistek sollte aber klappen ;-)
 
        #28  

Member

Member hat gesagt:
Für dich zum lernen: Japaner und Koreaner sind weder Festland Chinesen noch Taiwanesen
Japaner waren noch nie sehr viele in Angeles City. Wo viele Koreaner sind, dort sind gewöhnlich keine Japaner und auch umgekehrt.
Chinesen sind einige in der Clark Base, aber keine Touristen.
Koreaner sind sind tatsächlich wieder einige hier, aber kein Vergleich zu 2019 pre-covid.
Short Time zwischen 800 PHP und 1500 PHP (ist immer noch unter 1000 THB) überhaupt kein Problem.
WeChat ist seit 5 Jahren nutzlos hier in AC, es sind kaum Mädels online in der Umgebung. Pina Love, tinder, tantan, skout, Badoo oder tagged funktionieren da deutlich besser. Richtig ist, daß inzwischen viele geschönte Bilder publiziert werden und man mit Überraschungen rechnen muß. Daher besser 1 oder 2 Girls als Backup bereit haben.
An Wochenende waren viele wirklich hübsche Mädels in den Diskos Hammer oder Mega Dance. Einfach im envy oder Café la Meilleure ein paar Drinks nehmen und Mal beobachten was da so in die Clubs geht. Kein Vergleich zu den MILF, die sich in Pattaya in den Clubs herumtreiben. Da wirst du auch als Optikficker etwas finden.
 
        #29  

Member

danke @Hardy641
es sind hier aber einige koreanische Restaurants. und auf den Straßen habe ich viele Touristen gesehen, die koreanisch sprachen. bzw kenne japanisch und chinesisch. und nicht umsonst sind viele anzeigen der gewerblichen Damen auf WeChat auch auf koreanisch. denke, wäre sinnlos, wenn es da nur um ein paar gestalten ginge.

ich hatte eigentlich nirgends bisher den Eindruck, dass Japaner und Koreaner einander meiden. sie haben ihre viertel, so wie in Bangkok, ja. aber in Makati zb waren viele beider Nationalitäten unterwegs.

Chinesen habe ich tatsächlich wenig gehört. aber das ist ja alles wie immer nur eine Momentaufnahme zu einem bestimmten Zeitpunkt. muss ja nicht stimmen.

ich habe mit pinalove und WeChat schon etliche Kontakte knüpfen können. was gar nicht läuft, ist bade, meetme und taget. allerdings die freien Varianten. und wer nicht bereit ist einen Videochat zu machen, fliegt bei mir ohnehin raus. Fotos können nicht nur geklaut, photoshoped, sondern auch asbach uralt sein.

ich fühle mich heute nicht schlechter, es ist aber auch nicht schlimmer geworden. und da ich im "berühmten fick"-hotel ABC bin, wollte ich es mir nicht nehmen, einen dreier zu machen. war ok, aber wenn die Mädels nicht bi sind, wird es nie eine tolle Performance. war mir ja vorher schon klar. aber, hat dennoch etwas spaß gemacht.

ansonsten in der SM mal die vergessenen Zahnbürsten-aufsätze für meine elektrische Zahnbürste gekauft und mir eine ramensuppe gegönnt.

heute nachmittag wurde ich massiert, wobei ich gleich gesagt hatte, reine Massage, deshalb egal wer kommt. kam eine ältere pinay, die schon länger versucht einen Job in den arabischen Staaten zu finden. ist wohl sehr schwer.

btw, hier sehe ich überall anschläge, Arbeiter gesucht, köche, servicekräfte, security, reinigung. scheint wohl wieder aufwärts zu gehen. scheiß tussi C.

apropos, habe hier einen schwarzen wagen gesehen mit dem Koblenzer Kennzeichen KO-ZF xxx , Sachen gibt's. wie der wohl hergekommen ist und ob er weiterhin mit den kenne´zeichen fahren darf...
 
Zuletzt bearbeitet:
        #30  

Member

Ich weiß nicht wann ich es weiter schreibe hier. Bin durch meinen angeschwollenen Hals und die laufende Nase ziemlich lustlos und antriebslos. Habe bis jetzt noch keinen einzigen Strand gesehen, das will ich ändern.

ich war 2 Tage in Negros occidental, Der nächste Sandstrand wäre dann so 5 Stunden mindestens weit weg mit dem Taxi auf ziemlich schlechten Straßen. In dem Moment wo ich da war hatte ich gar keinen Bock darauf. Deshalb bin ich einfach in das nächste Flugzeug gestiegen und hier nach Manila zurück geflogen. Was ich da so erlebt habe erzähle ich noch demnächst.

Jetzt überlege ich ein paar Tage in subc bay/barretto zu verbringen um wenigstens einmal einen Strand zu sehen. Es ist zwar mit dem Auto auch weit aber mit meiner Nase und dem hals hab ich keinen Bock mich wieder in ein unterkühltes Flugzeug zu setzen. Diese Scheiß tiefgekühlten Klimaanlagen überall machen mich fertig.
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten