• pipu
    pipu
  • TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl August

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats August.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl August

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats August.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl August

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats August.

Sponsoren der Damen

 
       #1.662  

Camaro

Bronze Member
Mitglied seit
21.05.2015
Beiträge
444
Likes erhalten
367
Standort
Böhmerwald und Pattaya
Beruf
Steuerflüchtling a.D.
was wären Nutten ohne ihre Stammgäste? Gott erhalte mir meine Gesundheit, die Arbeitskraft meiner Frauen und das Plus auf dem Konto der Freier.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
 
 
 
       #1.663  

insearchofxxx

Silver Member
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
788
Likes erhalten
239
kein Grund für Polemik....
Falls Du damit meinen Beitrag meinst:

Auch wenn ich es vielleicht etwas sarkastisch dargestellt habe - ich sehe es aufgrund gemachter Erfahrungen zu einem guten Teil so.

Nur zu einem guten Teil weil: Mir sind natürlich auch die von Riva (vielleicht etwas überspitzt dargestellten) negativeren Auswüchse bewusst. Das heisst allerdings nicht, das erwähnte Damen nun Nonnen geworden sind - im Gegenteil !

Das betrifft übrigens alle Dienstleister im Seebad: genuine Girls, Ladyboys und (da habe ich allerdings als externer Beobachter nur wenige Erfahrungen) Gays.
 
 
 
 
       #1.664  

gabbiano

V.I.P
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
7.252
Likes erhalten
6.437
Standort
Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
Beruf
Rentner
Ich kenne auch einen Expat in Pattaya, sehr vermögend und sehr liebenswert. Er sponsert 2 Damen mit je 100000 im Monat. Jede wohnt in einem Apartment von ihm und hat ein Auto. Sie haben alle Freiheiten, ausser er wünscht ein Treffen. Ich hatte eine der Damen mal beim gemeinsamen Boule-Spiel getroffen..ich habe selten eine schönere Frau gesehen..und der Heinz (so heisst der Sponsor) sei der liebste Mensch der Welt..:)
 
 
 
 
       #1.665  

Pattaya!

V.I.P
Insider Mitglied
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
3.278
Likes erhalten
13.255
Standort
Schweiz
Beruf
Lebensmittelherstellung
Ich kenne auch einen Expat in Pattaya, sehr vermögend und sehr liebenswert. Er sponsert 2 Damen mit je 100000 im Monat. Jede wohnt in einem Apartment von ihm und hat ein Auto. Sie haben alle Freiheiten, ausser er wünscht ein Treffen. Ich hatte eine der Damen mal beim gemeinsamen Boule-Spiel getroffen..ich habe selten eine schönere Frau gesehen..und der Heinz (so heisst der Sponsor) sei der liebste Mensch der Welt..:)
Für den Betrag in Thailand (Auto und Wohnung haben die ja schon....) würde ich auch schreiben/sagen, er sei der liebste Mensch der Welt. Natürlich nur wenn ich eine Frau wäre...
 
 
 
 
       #1.666  

Kakao

🌏
Mitarbeiter
Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
4.568
Likes erhalten
10.782
Alter
119
Standort
Ösiland
Beruf
SchlampenSchlepper
Ich habe jetzt auch schon ein paar mal Sponsoring betrieben,mir war aber eben
danach.Kostet Kohle aber unter dem Strich eine Verlustrechnung.
Emotional kann ich es gut verarbeiten,aber einige Kasper gehen daran zu Grunde.

Wenn ich höre ein Mädel ist genervt von den Kontrollanrufen von ihrem Sponsor
dann soll sie es aufgeben,so easy kann sie doch gar nicht Geld verdienen.

Wenn es einen Customer nervt wenn sie Anrufe bekommt,schmeißt das Mädel raus,
das ist nicht der Fehler des Sponsors sondern des Mädels.

Sponsoring eines Mädels bringt nur dem Mädel Vorteile,selber hast du keinen,du bezahlst sie ja
nur für ein paar Minuten Facetime,und das lässt sie sich in den meisten Fällen teuer bezahlen.

Ich sehe oder glaube das hier viele Sponsoren in einer Traumwelt leben,entweder hohlt sie zu euch oder
vergesst den ganzen Mist,die meisten gehen daran zu Grunde....
 
 
 
 
       #1.667  

blacky12

Silver Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
24.04.2015
Beiträge
720
Likes erhalten
505
Standort
Joho (Khorat)
Beruf
Privatier
ich weiss nicht, ob man das miteinander vergleichen kann. Das sind doch alles steinreiche oder anders ausgedrückt stinkreiche Männer, die haben viel zu viel Geld und wissen gar nicht was damit anzufangen. So leisten sie sich eben ein junges Mädchen bzw. eine junge Frau und geben denen so etwas wie die « goldene Kreditkarte».
schon richtig, nur: von diesen 3 Krähen dort möchte ich keine einzige ins Bett gelegt bekommen
 
 
 
 
       #1.668  

BlackKnight

Platin Member
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
1.970
Likes erhalten
3.434
Standort
Das Lustschloss am Bodensee
Beruf
Böser Banker
Sehe ich auch so... lebt mit ihr zusammen, in D oder Los, übernehmt Verantwortung für sie (und ihre Familie).... aber nur wenn ihr das wollt und sicher seit... dann, so finde ich, habt ihr ne Chance... anders hat das nach meiner Erfahrung sehr selten gut uns lange geklappt....
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #1.669  

Camaro

Bronze Member
Mitglied seit
21.05.2015
Beiträge
444
Likes erhalten
367
Standort
Böhmerwald und Pattaya
Beruf
Steuerflüchtling a.D.
Ich kenne auch einen Expat in Pattaya, sehr vermögend und sehr liebenswert. Er sponsert 2 Damen mit je 100000 im Monat. Jede wohnt in einem Apartment von ihm und hat ein Auto. Sie haben alle Freiheiten, ausser er wünscht ein Treffen. Ich hatte eine der Damen mal beim gemeinsamen Boule-Spiel getroffen..ich habe selten eine schönere Frau gesehen..und der Heinz (so heisst der Sponsor) sei der liebste Mensch der Welt..:)
Das sind doch nur €2500 im Monat das geben Gäste oft nur für Trinken aus, da ist noch kein Stich dabei. Gut das es so liebe Menschen gibt auf der Welt.
 
 
 
 
 
 
       #1.672  

Microdyne

Member
Mitglied seit
10.11.2012
Beiträge
184
Likes erhalten
236
Standort
Luzern, Hamburg
Beruf
Manager
Im letzten Urlaub ein Mädel in der Agogo kennen gelernt. Anschliessend die Barfine bezahlt, gleich ins Hotel und mit ihr auf dem Bett ein paar Übungen ausprobiert.
Obwohl ich inzwischen wieder zu Hause bin, sind wir über Line in Kontakt geblieben. Und jetzt will sie mich unbedingt in meinem nächsten Urlaub am Flughafen abholen und mich die ganze Zeit verwöhnen.
Da ich diesmal eine kleine Reise geplant habe, hätte ich auch eine (temporäre) Langzeit-Begleitung für diese Zeit.

Nun, nichts Besonderes denkt ihr. Was sagt ihr dazu, wenn ihr lesen könnt, dass ich 62 Jahre alt bin und die Kleine exakt 40 Jahre jünger ist, also 22jährig?
Bin ich nun ein Sponsor oder einfach nur ein Perversling?

Ich vermute sehr spendabel
 
 
 
 
 
 
       #1.675  

Figaro

V.I.P.
Mitglied seit
29.05.2014
Beiträge
4.086
Likes erhalten
18.306
Standort
München
Beruf
Kammerdiener & Zofenjäger
Ich finde es einfach schön, dass es im TAF so tolerant zugeht.
So kann sich hier jeder outen, ohne dass er befürchten müsste, ausgestoßen zu werden.
 
 
 
 
 
       #1.677  

insearchofxxx

Silver Member
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
788
Likes erhalten
239
Verstehe, da wüsste ich mit dem Geld besseres anzufangen....
Das ist alles eine Frage des Vermögens und der Ausgangsposition.
Eine vereinfachte Berechnung:
Nehmen wir mal an, der gute Mann gehört zu den Top-Prozentern und hat 36 Millionen auf der hohen Kante, er ist 60 Jahre alt, kinderlos, und rechnet, dass er nicht mehr als noch 30 Jahre leben wird. Da er das Geld nicht mit in die Kiste nehmen kann, entscheidet er sich, es auszugeben.
Das macht dann 1,2 Mio im Jahr oder 100.000 im Monat.
... dann sind die 8.000 gerade mal 8% seines Budgets.

Wenn man das mit jemandem vergleicht, der 10.000 im Monat zur Verfügung hat, entspricht das 800€ oder 28.000 Baht, bei einem mit 4.000€ - 320€ oder 11.200 Baht. --- ich denke mal, es gibt einen Gutteil Sponsoren, die locker mal 25.000 Baht monatlich rüber schieben und nicht unbedingt mit Reichtümern gesegnet sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
 
 
 
Oben Unten