Bestell dein T-Shirt
Motorad leien
Hotel buchen

Pattaya Thailand (Pattaya) – mein 6ter Urlaub

        #271  
M

Member

Member hat gesagt:
Dazu sage ich mal besser nichts... Oder doch. Nein lieber nicht.
Wenn du etwas dazu zu sagen hast, dann tu' es doch.
Wir haben jetzt knapp oder um die 8 Milliarden Menschen auf der Welt. 80% oder 90% geht es schlechter als uns.
Der ganze Qualitätstourismus würde ohne Wohlstands- und Bildungsgefälle nicht oder kaum funktionieren. Einige der Damen hier hatten zumindest vor Corona ein höheres Einkommen als ich, sie haben nur nie gelernt, wie man wirtschaftet.
Deshalb scheinen hier die wenigsten Thailandreisenden Schlafstörungen zu haben.

Ich gebe einen Großteil meines Gesamtvermögens hier in Thailand aus. Etwa 75% meiner Ersparnisse in 3,5 Jahren.
Will ich dafür eine Gegenleistung? Ja.
Macht mich das zu einem guten oder einem schlechten Menschen? Ich denke nicht, im Optimalfall sollten Käufer und Verkäufer ja fair aus der Sache rausgehen.
Ist es meine "Leistung", in Deutschland geboren zu sein und nach Thailandfliegen zu können? Nö.

Können mir Leute Leid tun, die nichts zu essen haben? Klar.
Kann oder muss ich es deshalb ändern? Nein. Müssen meine Begleitungen hungern? Definitiv nicht.

Trage ich meinen "Reichtum" zur Schau? Nein. Ich halte niemandem meine Fleischspiesse unter die Nase. Ich esse die nicht in der Öffentlichkeit. Ich unterstütze den lokalen Handel. Im 7/11 benutze ich die braunen Plastiktüten sogar mehrfach. Oder eine gute Tragetasche, deren Inhalt man nicht sehen kann. St. Teddy.
Wissen die Thais in der Schlange, dass es mir "besser" geht? Offensichtlich, sonst würde ich mich ja anstellen.

Also... ich würde schon gerne wissen, was du zu sagen hast.
 
  • Like
Reactions: 31 users
 
 
        #273  
M

Member

Gute Argumente, Teddy.

Es ist einfach die Wahrheit.
Wie auch immer, eine Diskussion ist das sicher wert, aber nicht hier. Ich freue mich auf deine weitere Erzählung, Teddy...😎
 
 
        #274  
M

Member

Und vielleicht noch das eine oder andere Foto von der Umgebung.. das wäre echt klasse :)
 
 
        #275  
M

Member

Member hat gesagt:
Wenn du etwas dazu zu sagen hast, dann tu' es doch.
Wir haben jetzt knapp oder um die 8 Milliarden Menschen auf der Welt. 80% oder 90% geht es schlechter als uns.
Der ganze Qualitätstourismus würde ohne Wohlstands- und Bildungsgefälle nicht oder kaum funktionieren. Einige der Damen hier hatten zumindest vor Corona ein höheres Einkommen als ich, sie haben nur nie gelernt, wie man wirtschaftet.
Deshalb scheinen hier die wenigsten Thailandreisenden Schlafstörungen zu haben.

Ich gebe einen Großteil meines Gesamtvermögens hier in Thailand aus. Etwa 75% meiner Ersparnisse in 3,5 Jahren.
Will ich dafür eine Gegenleistung? Ja.
Macht mich das zu einem guten oder einem schlechten Menschen? Ich denke nicht, im Optimalfall sollten Käufer und Verkäufer ja fair aus der Sache rausgehen.
Ist es meine "Leistung", in Deutschland geboren zu sein und nach Thailandfliegen zu können? Nö.

Können mir Leute Leid tun, die nichts zu essen haben? Klar.
Kann oder muss ich es deshalb ändern? Nein. Müssen meine Begleitungen hungern? Definitiv nicht.

Trage ich meinen "Reichtum" zur Schau? Nein. Ich halte niemandem meine Fleischspiesse unter die Nase. Ich esse die nicht in der Öffentlichkeit. Ich unterstütze den lokalen Handel. Im 7/11 benutze ich die braunen Plastiktüten sogar mehrfach.

Also... ich würde schon gerne wissen, was du zu sagen hast.

du brauchst dich nicht zu rechtfertigen Teddy, du machst dein persönliches Ding m,M. nach sehr gut. Gerade als Langzeiturlauber muss man nach den Kosten etwas schauen, sonst ufert dass ins Bodenlose aus!
Je länger man vor Ort ist, desto günstiger lässt es sich m.M. nach leben.

Wenn es um das Thema Geld/Ausgaben geht, gibt es im Forum sehr differenzierte Meinungen. Scheinbar ist die Spanne zwischen Normalverdiener und sehr wohlhabenden Membern hier recht groß.
Du hast dir dein Budget festgelegt und das ist vollkommen ok. Mann kann auch mit kleinem/mittleren Budget ausreichend Spaß haben!
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
        #276  
M

Member

Servus Teddy

Den Bericht auf einmal durchgelesen, sehr gut geschrieben !
Hoff du hast jetzt eine halbwegs gute Zeit .
Mich interessiert nur, wie kann man so viel Milch trinken ? Milch hat doch einen relativ neutralen Geschmack und nicht süß sie die Softdrinks !

Lg
 
 
 
        #278  
M

Member

Hmm... versteht mich bitte nicht falsch, aber ich gehe fast nur noch vor die Tür, wenn ich etwas zu Essen oder zu Trinken haben möchte.

Heute standen ein paar Bordsteinschwalben an der Soi Buakhao. Gegen 19 und gegen 20 Uhr. Ob es jetzt immer so ist... ich war in Begleitung. Habe ein indisches Restaurant ausprobiert- kann man machen, muss man aber nicht.
Fotos: Soi Buakhao, Soi Diana, Soi Lengkee. Kurz vor 19 Uhr. Habe leider keinen toten Busch gefunden, der durch die Strassen rollt...

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
  • Like-Bericht
Reactions: 24 users
 
        #279  
M

Member

Member hat gesagt:
Hmm... versteht mich bitte nicht falsch, aber ich gehe fast nur noch vor die Tür, wenn ich etwas zu Essen oder zu Trinken haben möchte.

Heute standen ein paar Bordsteinschwalben an der Soi Buakhao. Gegen 19 und gegen 20 Uhr. Ob es jetzt immer so ist... ich war in Begleitung. Habe ein indisches Restaurant ausprobiert- kann man machen, muss man aber nicht.
Fotos: Soi Buakhao, Soi Diana, Soi Lengkee. Kurz vor 19 Uhr. Habe leider keinen toten Busch gefunden, der durch die Strassen rollt...

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
Ist schon bekannt wie lange das noch so gehen soll? Sieht schon sehr, sehr ruhig aus.
 
 
        #280  
M

Member

Für Rentner ( über 65) genau richtig. Sonst spielt Herz und Kreislauf nicht mit. Für alle andern ist das tote Hose :iro2:
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #281  
M

Member

Member hat gesagt:
Ist schon bekannt wie lange das noch so gehen soll? Sieht schon sehr, sehr ruhig aus.
Das ist dann der Orakel-Threat. Soweit ich es mitbekommen habe, wurde der jetzige Zustand bzw. die politische Ermächtigung dafür erst einmal um 2 Monate verlängert.
 
 
        #282  
M

Member

Ich bin immer noch in Thailand.
Zum einen stelle ich fest, dass gegrillte Hähnchenherzen und Papayasalat nach ungefähr 4 bis 6 Wochen ihren Reiz verlieren. Man kann es immer noch essen, aber mein Magen sehnt sich nach anderem.

Das führt indirekt zu einer Kostensteigerung bei den Nahrungsmitteln.
Wassermelonen kosten irgendwie auch 50% mehr, die Saison scheint vorbei zu sein.

Ich habe Gicht im linken großen Zeh. Ob das von zahllosen Hähnchenstucks und dem ungezügelten Genuß von Cola kommen kann? Cola ist aber nun einmal das ultimative Getränk bei Diabetis Typ 2.

Genug rumgeblödelt.

Mittwoch habe ich mir die füe mich ultimative ST gegönnt und meinen Lieblingshasen aus der Windmill (vor 1,5 Jahren) zu mir eingeladen. Sie hat seit dem letzten Treffen 7 kg abgenommen - was mich verwundert, ich hatte damit gerechnet, dass sie von dem ganzen Bier auf ihren Facebookfotos deutlich zugelegt hätte.
Naja, sie ist immer noch traumhaft schön - finde ich. Und als Kunstkenner (man möge schon mir überlassen, was Kunst und qas Geschmiere ist!!!) habe ich mir dann allerfeinsten Softcore gegönnt.
Klar wäre es schön, die kleine in Grund und Boden zu nageln... aber so werde ich mich daran erinnern können, dieses traumhafte Wesen, welches für mich in den Playboy gehört, im Arm gehabt zu haben...

Nein, keine Fotos. Ich habe mir selbst auch keine gemacht. Bei so etwas bin ich schüchtern.
Ausserdem ist das MEINE und wenn ihr sie auch hattet, dann will ich das nicht wissen.
 
  • Like
  • Like-Bericht
  • 555-Bericht
Reactions: 19 users
 
        #283  
M

Member

Ich war heute im Immigration Office in Pattaya. Und obgleich ich versucht hatte, mich vorher einzulesen, habe ich scheinbar wesentliche Quellen überlesen - jedenfalls stand ich da wie der Ochs vorm Berg.

Alle, die wissen, wie man sein Visum verlängert oder die eh nur eine Woche da sind, mögen das folgende gerne überspringen.

Ich hatte folgende Unterlagen dabei: Reisepass, jeweils 2!!! Kopien von Reisepass erster Seite, bis dato gültigem Touristenvisum und TM6 (der kleine Zettel, der am Flughafen bri der Einreise in den Reisepass gelegt/geheftet wird). Dazu ein Passfoto und einen Ausdruck von der elektronischen Meldung meines Vermieters über meinen Aufenthalt an die Behörden. Ohne Internet wäre das dann das Formular TM30. Ferner benötigt man 1.900 THB für die Verlängerung von 30 Tagen.

2018 hatte ich in Deutschland ein 3monatiges Rentnervisum geholt. Dies ist sowohl einfacher als auch günstiger als auch nervenschonender - falls es dieses jemals wieder geben sollte.
 
  • Like
Reactions: 6 users
 
        #284  
M

Member

Ich war ca. 8 Uhr beim Office, vor mir waren etwa 20 Leute. Geöffnet wird 8.30. Gestern war Geburtstag der Königin und ab morgen ist Wochenende. Mein Visum war bis Sonntag gültig (Letzte Woche wurde ich weggeschickt, ich sollte gestern oder heute wiederkommen).

Am Infoschalter bekam ich eine Nummer. 10A0005.
Bei diesen Nummern gibt es ein System. Vor dem A stehen die Zahlen von 1 bis 10. Jede Zahl entspricht einem Schalter.
Ich suchte mir einen Sitzplatz und als meine Nummer nach ca 30 Minuten aufgerufen wurde, bin ich zu Schalter 10... moment
...Schalter 10 ist ein eigenes Zimmer mit eigenem Warteraum.
Ich wurde gebeten, zu warten bis ich dran bin. Und dann ging es los. Nummer 8, Nummer 9, 10 nicht da, 11 nicht da, 12... bei 22 habe ich gefragt, wann denn 5 drankommt. Ja, sofort natürlich.
Wieso bekomme ich eine Nummer, die schon lange überholt ist, wenn sie bearbeitet wird???
Die Frau am Schalter war nett...Kopien alle da...wo ist TM30? Hat der Vermieter online gemacht. Sie guckt nach, kann ja jeder behaupten...war ok. Ich solle zur Information gehen. Da ginge es weiter.

Die Information schickt mich mit einer neuen Nummer zu Schalter 10. Meine Sachbearbeiterin fragt mich, was ich will. Sie bringt mich zum Infoschalter, daraufhin soll ich einen neuen Stempel IM Gebäude!!! kopieren lassen - kostet 3 THB. Und ich soll 3 der Kopien unterschreiben. Ok. Auf dem Antrag soll noch meine Telefonnummer... ahja. Auch ok, habe eine Thai Sim bis zum 22.6. - ob ich mir dann noch einen Monat hole, weiss ich noch nicht...

Dann bekome ich eine neue Nummer und soll zu Schalter 1. Vor mir sind 8 Nummern dran, die erste benötigt 10 Minuten. Na toll...
tatsächlich waren es dann nur 3 Nummern vor mir, ich habe meine 1.900 THB bezahlt und sollte warten.

Ich habe Berichte gehört, dass man nachmittags seinen Pass abholen kann, wenn man vormittags da ist - oder am Folgetag, wenn man nachmittags da ist.

Ich habe meinen Pass mit verlängertem Visum nach 5 Minuten bekommen und darf jetzt bis zum 6.7. in Thailand bleiben - das trifft sich gut, mein Flieger geht an dem Tag um 23 Uhr.

Das ganze hat 2 Stunden gedauert, man wartet draussen bei gefühlt 40 Grad (was ich toll ginde, wenn ich Dokumente mit meinem Schweiss tränke - ich hatte ne Schutzhülle dabei) - drinnen gibt es eine Klimaanlage.
Sozial distancing ist gewollt aber technisch nicht machbar.

Ich empfinde es persönlich als Zumutung, da könnten sie bei der Einreise am Flughafen für 2000 oder 3000 THB den Zirkus gleich mit anbieten.

Aber ok, jetzt habe ich es auch gemacht. Man kann sich wohl über das Internet Termine vereinbaren - da ich aber nicht vorhabe, in den nächsten 1 oder 2 Jahren da wieder hinzugehen, kann ich da nicht mit ausführlicher Beschreibung dienen.

Mag sein, dass ich mich zu blöde angestellt habe... Ich mag keine Behörden. Das fängt dchon damit an, durchgeschwitzt Hase und Igel spielen zu müssen. Und das, obwohl ich selbst in der Verwaltung gearbeitet habe. Oder deshalb?

Meine freundliche Fahrerin hatte keine Lust, in der Mittagshitze mit mir in Jomtien zu schwimmen, also ging es wieder zurück zum Condo.
Ich bin 7 Wochen und 2 Tage hier... Und war noch nicht einmal im Meer oder im Pool baden...
 
  • Like
  • Like-Bericht
Reactions: 18 users
 
        #285  
M

Member

Normale Visaverlängerung dauert in Krabi 5 Minuten. Covid-Verlängerung höchstens 10 Minuten.
Alles mit Wartezeit.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
35
Aufrufe
3.098
Member
M
M
Antworten
32
Aufrufe
1.216
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
810
Member
M
M
Antworten
11
Aufrufe
632
Member
M
M
Antworten
15
Aufrufe
1.706
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten