• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wÀhle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Februar.
    Achtung diese Wahl ist nur fĂŒr Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wÀhle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Februar.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wÀhle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Februar.

Bangkok VenushĂŒgelpflege leicht gemacht

       #21  

L_G

Newbie
Mitglied seit
08.11.2016
BeitrÀge
21
Likes erhalten
8
Du scherzkeks 😂
Bin dabei!
 
 
 
 
 
       #23  

SkinnyPete

Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
06.09.2016
BeitrÀge
86
Likes erhalten
1.264
Chapter 1 - Flu(ch)g

Die zweite HĂ€lfte meiner Anreise verlief wesentlich unruhiger als erwartet. Wahrscheinlich erbost ĂŒber meine AusfĂŒhrungen ihn als "cool" zu bezeichnen, bestrafte mich Allah umgehend mit einer der schlimmsten Strafen in einem voll besetzten Flugzeug. Baby auf dem Nebensitz. Jetzt fehlte nur noch der Stinker auf der anderen Seite und der unruhige Typ hinter Dir, der alle paar Minuten gegen den Sitzt tritt.

Aber der big muslim Boss hatte ein einsehen und es blieb bei nur einer Höchsstrafe. Versteht mich nicht falsch, ich mag Kinder, aber könnte man nicht die Schwangerschaft um ca. sieben Jahre verlĂ€ngern. Dann hĂ€tte man direkt nach der Geburt ein GegenĂŒber mit dem man sich ordentlich verstĂ€ndigen könnte und der nicht jede halbe Stunde in die Windel kackt.

Neben mir saß eine Thai mit Ihrem ca. 8 Monate altem Sohn. Der Vater, EnglĂ€nder, hatte sich geschickt auf die andere Seite des Gangs gesetzt, um von dort die moralische UnterstĂŒtzung zu gewĂ€hrleisten. Der Kleine war niedlich, aber an seiner Stirn wölben sich bereits zwei Erhebungen hervor. Kein Zweifel es war Satan und sogar zur HĂ€lfte englisch. Um meinen geneigten Lesern nicht die Vorfreude auf eigene Brut zu verderben, erspare ich hier weitere detaillierte AusfĂŒhrungen. Nur soviel : zappeln schreien kotzen kacken, repeat ...

Wie aus der Hölle entstieg ich am BKK dem Flieger. Bleich, mit blutunterlaufenden Augen und hĂ€ngenden Ohren schlurfte ich durch die Immi. Ich hĂ€tte vermutet, dass man Zombies abweisen wĂŒrde, aber man liess mich wahrscheinlich aus Mitleid passieren.

Schnell das GepĂ€ck geschultert und mit dem Taxi zum Nana Hotel. Ich betrat mein Zimmer und kippte wie eine gefĂ€llte Eiche ins Bett. Oh du sĂŒsse Ruhe.

To be cuntinued...
 
 
 
 
 
       #25  

SkinnyPete

Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
06.09.2016
BeitrÀge
86
Likes erhalten
1.264
Chapter 2 - Erwachen

Nach gefĂŒhlten 17 Stunden Schlaf wurde ich durch das zarte Summen eines 50 Jahre alten Staubsauger geweckt. Die alte Dame Nana hatte sich nicht verĂ€ndert. Immer noch die unfreundlichste Rezeption der Welt und dieser leichte Modergeruch auf den Fluren. Aber was zĂ€hlt ist Lage Lage Lage. Diesmal habe ich ein neu renoviertes Zimmer bekommen. FĂŒr 1600 Bath pro Tag passt Preis-Leistung.

Der Hunger trieb mich zu dem nĂ€chsten Grill , wo ich meine geliebten HĂ€nchenspiesse genĂŒsslich auffutterte. Dannach bei Hillary ein Bier und ich war angekommen.

Ca. 200 Meter vom Nana entfernt hatte ich vor seinem Jahr meine Gehversuche in Pattaya mit der sĂŒssen Noy begonnen. Von der Neugier getrieben schlenderte ich in Ihre Richtung. Nach dem letzten Urlaub hatten wir ge-line-t , aber der Kontakt wurde von Ihr vor ca. 4 Monaten abrupt abgebrochen. Sie saß etwas im Hintergrund und bemerkte mich erst, als ich vor Ihr stand. Sie sprang auf und fiel mir um den Hals. StĂŒrmisch Fassungslos GlĂŒcklich. Dann scharten sich auch die anderen Damen um mich und ich wurde willkommen geheißen. Ich fragte ob man hier Massagen anbieten wĂŒrde und unter lautem GelĂ€chter schob man Noy und mich weiter bis wir im pleasure room die TĂŒren hinter uns schlossen.

Wir lagen uns in den Armen und Sie schluchzte for Freude. Sie ging ab wie Schmitz Katze. Irgentwie so vertraut als wĂ€re ich nie fort gewesen, aber wilder und fordender als vor einem Jahr. Ganz großes Kino. Dann mit 1000 b ausgelöst und ab ins Nana. Dort das ganze wiederholt. Das war ein toller Start in mein Abenteurer VenushĂŒgelpflege.

Apropos. Ich traue mich kaum meinen Ratgeber "VenushĂŒgelpflege leicht gemacht" zu starten, bei all den erfahrenen GĂ€rtnern da draußen. Aber Ihr dĂŒrft mich gerne unterbrechen wenn ich Mist schreibe. Ich selber schwinge bereits seit 28 Jahren bei den Ladys die Heckenschere und lerne jedes Mal dazu.

Das wichtigste zuerst. Als angehender GĂ€rtener muss man die Angst ablegen. Das perfekt Mal ist Illusion und fĂŒr einen ist es immer schöner... Versuch deshalb auf der Gewinnerseite zu stehen. Manche HĂŒgel sind bewaldet, aber merke, hinter jedem Busch ist eine Katze. FĂŒr die Neulinge die ihn suchen mĂŒssen. Nimm einen Edding setze ihn am Bauchnabel an und ziehe eine Gerade linie Richtung SĂŒden. Wenn der Stift aufhört zu Schreiben hast Du El HĂŒgolos gefunden. Wichtiger als der HĂŒgel selbst ist jedoch das darin befindlich, das Verborgende, der Mutterboden, das Ziel. Es gibt in der Regel zwei EingĂ€nge. Ist nur einer Vorhanden, genieße diesen oder geh den HĂŒgel umtauschen. Bei den zwei EingĂ€ngen wĂŒrde ich dem Beginner den höher liegenden empfehlen. Das ist wie bei Dungeon und Dragon in den tieferliegenden Gewölbe haust meistens der Endgegner. Dass kann ĂŒbel enden, besonders wenn er zu Hause ist.

Das sollte erst mal reichen und ich geh weiter fĂŒr Euch forschen.

To bei cuntinued...
 
 
 
 
       #26  

matthiasn

Newbie
Mitglied seit
08.11.2018
BeitrÀge
9
Likes erhalten
4
Alter
57
... und es ist BlĂŒtenzeit (Saison) :)
Viel Spass im Garten.
 
 
 
 
       #27  

DerliebeTom

Newbie
Mitglied seit
18.08.2014
BeitrÀge
17
Likes erhalten
19
Standort
Essen NRW
Beruf
Versicherungsagent
Soviel zur Technik. Jetzt gib uns doch bitte mal eine EinschÀtzung der Lage vor Ort. Laune der MÀdels, alle gut drauf oder jammern wegen zu wenig Customers? Gibt's Preisverschiebungen .... ich frag mal wegen des sehr schwachen Wechselkurses. Seinerzeit kamen die Russen ja nicht mehr in der hohen Anzahl, weil der Rubel in den Keller ging. Oder bist Du wieder mal konkurrenzlos unterwegs, Mister Charming?
Btw: Du hast doch so ein schönes Apfelhandy.... das hat auch eine Kamera :) Kannst Du uns etwas Erfreuliches zukommen lassen?
Ansonsten ==>> ABO!
 
 
 
 
       #28  

SkinnyPete

Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
06.09.2016
BeitrÀge
86
Likes erhalten
1.264
Chapter 3 von Shopping bis MĂŒll

Der Tag begann mit einer ausgeprĂ€gten Morgen Nummer. Noy hat Ihren Lolita Style abgelegt und man merkt, dass Sie mich und den kleinen Invador sichtlich genießt. Das Schoppen hatte Sie sich verdient. Also sind wir rein, von Mall to Mall. Ich hatte nur das nötigste von good old Germany mitgenommen. Deshalb bepackten wir uns auf dem Markt mit Allem möglichen T-Shirts, Shorts, Cappy, Sportklamotten, ich wiederhole Sportklamotten und MĂ€dchenfummel. Noy ist mi Ihren 155 cm ca. 39 Kilo schwer. Die Hosen , die Ihr gefielen , waren waren fast alle viel zu lang, aber etwa 500 Shops spĂ€ter hatten wir dann alles zusammen.

Wir brachten unsere Beute ins Nana. Aber das war nur ein kurzer Stop, denn Noy wollte mir unbedingt Ihre Bleibe zeigen. So fuhren wir mit der Hochbahn und einem Motorradtaxi in eine andere Welt. Je weiter wir fuhren, desto eintöniger und runtergekommener wurde die Gegend. Die AbwasserkanĂ€le liegen frei und so tasteten wir von einem Geruchsfeld zum nĂ€chsten. Man wundert sich, dass so eine BrĂŒhe ĂŒberhaupt noch fließen kann. In Ihrer Wohnung , nein, in Ihrer Behausung angekommen wurde ich von der RealitĂ€t fast erschlagen. Das ist also Noys Leben.

Ausgebeutet von Ihrer Mamasan , die wenig zahlt, Ihr aber noch zusĂ€tzlich 2000 Bath pro Monat abzieht, damit Noy trotz fehlender Arbeitserlaubnis ĂŒberhaupt Geld verdienen kann. Wahrscheinlich wird damit die Polizei geschmiert . Und drei Kinder in Laos die auch noch von Ihr abhĂ€ngig sind.

Sie lebt auf ca. 15 qm, eine Matratze auf dem Boden und Kisten / alte Kommoden an den WĂ€nde. Waschbecken und Toilette separat und auf dem kleinen Balkon Kochutensilien.

Jetzt kann ich nachvollziehen wie wunderschön so ein Schaumbad in einem gepflegten Hotelzimmer sein muss , wenn die MĂŒllkippe dein zu Hause ist. Wie prevelegiert wir doch sind, allein mit unsere Anwesenheit und teilhabe an unseren selbstverstĂ€ndlich LebensumstĂ€nde einige Menschen glĂŒcklich machen zu können.

Sehr nachdenklich fuhr ich mit der kleinen Maus zurĂŒck in die Zivilisation.

To bei cuntinued...
 
 
 
 
 
       #30  

SkinnyPete

Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
06.09.2016
BeitrÀge
86
Likes erhalten
1.264
Chapter 4 - gelobtes Land

Der nĂ€chst Tag begann verkatert. Nach dem Essen in Hillary 4 und anschließender Feier mit Beer und Billard im Hillary 2 waren Noy und ich ziemlich angetrunken. Das rĂ€chte sich natĂŒrlich am nĂ€chsten Morgen besonders bei Noy, da sie zwar das gleiche getrunken hatte, aber nur die HĂ€lfte von mir auf die Waage bringt. Zu der Übelkeit gesellte sich auch noch Trauer ĂŒber meine geplante Weiterreisen nach Pattaya. So stapfte Sie Elend und Nase Hochziehen neben mir her, als ich Sie zur Hochbahn brachte.

Noch schnell alle Sachen wild zusammengeworfen und ab nach Patty. Der Transfer mit dem Taxi war aufgrund des Verkehrs belastend, aber Mr. Samarat, der Taxifahrer der mich schon vom Flughafen abgeholt hatte, war sehr gesprĂ€chig. Und so hörte ich seinen Geschichten ĂŒber Thailand und die Welt zu. Am 21.01 wird sein Sohn 10 einen Preisgeldkampf im Thaiboxen bestreiten und ich bin eingeladen.

Meine erste Wahl war wieder die August Suite und ich hatte GlĂŒck. Sie hatten noch ein Zimmer fĂŒr mich frei. Allerdings mĂŒsste ich nach 2 Tagen ins April umziehen. Das war vertretbar, denn das letzte Zimmer in August war die Suite, wo sonst immer Sen Hoffy wohnt. NatĂŒrlich mĂ€chtig gross aber natĂŒrlich auch 1000 Bath teuerer als das Zimmer im August. Diese 1000 Bath wollte ich dann doch lieber in charmante Company umtauschen, als ungenutzten Raum zu mieten.

Alex117 , Ein Taf-member und Bruder im Geiste, war einen Tag vor mir angekommen und wartete auf mich, als ich frisch geduscht das erste mal 2019 pattajanischen Boden betrat. Ich sah ihn und mir wurde anders. Da stand ein zwei Meter HĂŒne vor mir, gertenschlank , unter 25 ,Boxer mit durchtrainierten Körper und feixen grinsen im Gesicht. Er hatte sogar lĂ€ngere Haare als ich. Ich wusste, mit Ihm an meiner Seite, wĂŒrde ich kein FrauenbelĂ€stigungsproblem mehr haben, sondern er. OK, dann halt aus der zweiten Reihe.

Wir schlenderten ĂŒber die Beachroad zur Walking street. Uns viel auf, dass der Topensturm Pabuk viele Menschen aus dem SĂŒden, von Pathong und Ko Samui, nach Pattaya gepustet hatte. Touristen wie Gewerbetreibende sĂ€umten die Road zu beiden Seite, so dass wir viel zu sehen bekamen.

To be cuntinued...
 
 
 
 
       #31  

cnb1806

Gold Member
Mitglied seit
26.07.2018
BeitrÀge
1.221
Likes erhalten
1.276
Alter
46
Chapter 1 - Flu(ch)g

Die zweite HĂ€lfte meiner Anreise verlief wesentlich unruhiger als erwartet. Wahrscheinlich erbost ĂŒber meine AusfĂŒhrungen ihn als "cool" zu bezeichnen, bestrafte mich Allah umgehend mit einer der schlimmsten Strafen in einem voll besetzten Flugzeug. Baby auf dem Nebensitz. Jetzt fehlte nur noch der Stinker auf der anderen Seite und der unruhige Typ hinter Dir, der alle paar Minuten gegen den Sitzt tritt.

Nur soviel : zappeln schreien kotzen kacken, repeat ...

Wie aus der Hölle entstieg ich am BKK dem Flieger. Bleich, mit blutunterlaufenden Augen und hĂ€ngenden Ohren schlurfte ich durch die Immi. Ich hĂ€tte vermutet, dass man Zombies abweisen wĂŒrde, aber man liess mich wahrscheinlich aus Mitleid passieren.

Schnell das GepĂ€ck geschultert und mit dem Taxi zum Nana Hotel. Ich betrat mein Zimmer und kippte wie eine gefĂ€llte Eiche ins Bett. Oh du sĂŒsse Ruhe.

To be cuntinued...
Einer der Gruende warum wir Business fliegen, keiner der neben Dir sitzt der Dir nicht passt, ausser bist mit Deiner Frau/Partner im Klinsch. Brauchst kein Yoga zu lernen vor dem einsteigen damit Du Dich schoen in der Eco zusammenfalten kannst.
 
 
 
 
       #32  

JayJay2016

Member
Mitglied seit
10.09.2016
BeitrÀge
173
Likes erhalten
1.262
Danke fĂŒr den Bericht !!!

A
B
O
 
 
 
 
       #33  

Joker13

Platin Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
22.04.2013
BeitrÀge
1.834
Likes erhalten
3.756
Absolut genialer Schreibstil, genial. Da bin ich gerne dabei und lese mit, obwohl ich vermutlich nur 50 Meter von Dir entfernt auf meinem Balkon im August sitze. Mit Deinem wingman hatte ich auch schon kommuniziert vorab. Scheint sich aber schon gut eingelebt zu haben.

Freue mich auf die Fortsetzung.

Viel Spaß
 
 
 
 
       #34  

SkinnyPete

Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
06.09.2016
BeitrÀge
86
Likes erhalten
1.264
Chapter 5 - der Sinn

Der Strandabschnitt Beachroad Richtung Walking Street ist abgesperrt und wird mit großem GerĂ€t wieder neu befestigt. Daher tummeln sich die freelancer auch auf der anderen Strassenseite. Diese ist bekanntlich durch MotorrĂ€der und VerkaufsstĂ€nde so eng, dass sich hier neue Begegnungsmöglichkeiten zwischen der englischen Hausfrau, Ihrem abgelengten Ehemann und dem Sexobjekt seiner Begierde ergeben. Besser als Soaps im Fernsehen.

Beim Betreten der Walking wurde Alex genau so geflasht, wie ich vor einem Jahr. Also nach vorsichtigem Ablaufen erst man in den Frog Barkomplex nach ganz hinten durch ans Wasser. Dort war es deutlich ruhiger und ein verwaister Billardtisch lud zum spielen ein. Unsere GetrĂ€nkebestellung wurde von Eh aufgenommen. Sie ist mit einem Bayer verheiratet und spricht gut deutsch. SpĂ€ter gesellte sich noch LLang dazu und wir zockten und zechten. Anschließend noch kurz in die Panda Agogo. Aufgrund einer Asiatenschwemme wurden wir weder beachtet noch positiv belĂ€stigt. Also ab ins Hotel und dringend benötigten Schlaf nachholen.

Der nĂ€chste Tag begann mit einem zentralen Element meiner Thaiurlaube ,Massagen. Ich habe mir einen festen Tonus angewöhnt, von einmal Thai- gefolgt von zwei Tagen Öl-Massagen. Thaimassagen fĂŒhren, wenn hĂ€ufiger als alle drei Tagen angewendet, zu deutlichen WesensverĂ€nderung. Es sei denn Du gehörst eh schon zu den Masos, dann egal.

Die kleine zierlich Massagemaus kam mir bekannt vor und es war tatsĂ€chlich Bobi aus den Gehversuchen vor einem Jahr. Sie ist so gut gebucht, dass Sie sich nicht an mich erinnerte. Trotzdem wurden Alex und ich gut durchgeknetet und waren nach einem kurzen anschließenden Imbiss in einer guten GarkĂŒche bereit fĂŒr mehr.

Wir erkundeten die Agogos an der Soi Buakao, aber liessen uns lieber wieder in einem der naheliegenden Barkomplex nieder. Da empfingen uns zwei strahlende Augenpaare. Nang und Mort
sind Cusinen und absolut umwerfend. Wir begannen zu viert an Billard zu spielen und hatten sofort super Stimmung am Tisch. Was wir nicht ahnten, Nang war die big Boss in dem Laden und glĂŒcklich mit Farang german Jack verheiratet. Also blieb Nang immer etwas auf Abstand wĂ€hrend Mort sich immer weiter an mich heran kuschelte. Mort 26 2 Babys 7 und 10 aus Buriram. So ein strahlendes LĂ€cheln. Bitte einmal zum mitnehmen, 300 Bath an Nang, danke.

Im Hotel wurde erst mal die romantische Grundlage mithilfe Musik und Kerzen geschaffen. Dann die obligatorische Reinigung. Wie ich es liebe wenn die MĂ€dels, eingewickelt in das weisse Handtuch mit dem Turban au dem Kopf zu Dir unter die Decke schlĂŒpfen. Die Haut noch etwas nass und duftend. Langsam auspacken und jede BerĂŒhrung geniessen. Zwei Handvoll jede Brust, aber auch nach zwei Kindern fest und zart. Kurzen Dank an die Antizellulitegenetik der Thais. Dann mit den Fingern durch die Haare. Minimassagen der Finger und HandflĂ€chen. Dann Flankenangriff in Richtung HĂŒgel. Die vier Finger Methode. Einen Finger nach dem Anderen vorsichtig platzieren. Nachdem alle Finger versenkt sind, den Daumen etwas unterhalb der Perle platzieren und leicht nach oben drĂŒcken. Dabei die Finger sanft nach unten drĂŒcken. Dann den Druck immer weiter erhöhen. Nach ca. 5 Minuten war Sie Oben und der zierliche Körper vibrierte erlösend. Total erschlafft entließ ich Sie ins Land der TrĂ€ume und wir schliefen ein.

Gegen vier Uhr war ich dran. HĂŒgelsturm beginnend von hinten. Sie fĂŒhrt meine Hand zu Ihrer Brust und drĂŒckt fest zu. Oh Baby, dass ist genau meins. Ich drehe Sie auf die Seite und Winkel das obere Bein an. So habe ich volle Kontrolle und freien Zugang zu BrĂŒsten , Hals und diesem wunderschönen Gesicht. Sie schliesst Ihre Augen und neigt Ihren Kopf nach hinten. Ich werde immer schneller und kurz bevor ich komme schlĂ€gt Sie die Augen auf und lĂ€chelt mich an. Holy shit what a girl...

To be cuntinued...
 
 
 
 
 
 
       #37  

reissender

Member
Mitglied seit
14.10.2011
BeitrÀge
86
Likes erhalten
295
Standort
Tre Chic im Alpenraum
Beruf
Dienstleister
Danke fĂŒr den Bericht bisher, bin dabei und freu mich auf Updates. Viel Spaß euch da unten!
 
 
 
 
       #38  

dirkIII

Member
Mitglied seit
31.05.2017
BeitrÀge
36
Likes erhalten
28
Alter
54
Vielen Dank fĂŒr Deinen Bericht.... sehr schöner Schreibstil.......
 
 
 
 
       #39  

DerliebeTom

Newbie
Mitglied seit
18.08.2014
BeitrÀge
17
Likes erhalten
19
Standort
Essen NRW
Beruf
Versicherungsagent
Als wenn man dabei wĂ€re.... sowohl auf der WS als auch am Pooltisch und spĂ€ter in Loom. Sehr schön geschrieben. Schade, dass Alex BemĂŒhungen nicht von Erfolg gekrönt waren. Ich freu mich ein bischen mit, weil Ihr soviel Spaß hattet. Weiter so.... und ich warte gespannt auf neue Infos aus Deinem Erlebnisbericht.
 
 
 
 
       #40  

suisse

Member
Mitglied seit
03.09.2017
BeitrÀge
56
Likes erhalten
40
Alter
71
Gute ErzÀhlung von Deinen Ferien möchte daran Teilnehmen ABO
 
 
 
 
Oben Unten