• TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Jahr 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-LB des Jahres 2020
  • TAF-Wahlen

    Wahl zum TAF-Girl Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Jahres 2020
  • TAF-FSK 18 Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Jahres 2020.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Welche Kreditkarte ist empfehlenswert?

       #261  
Mitglied seit
26.08.2013
Beiträge
880
Likes erhalten
260
Standort
AC in D
Kannst du dazu mal etwas konkretes schreiben?
- die ING DIBA behält sich eine EIGENE Prüfung, mit umfangreicher Auskunftspflicht des Kontoinhabers, über den Ursprung des Geldes vor
- dies ausdrücklich nicht nur bei Neueinzahlungen / Neuanlagen
- ohne Widerspruch wird, bei nicht ausreichender / zufriedenstellender Auskunft ( Laut Ermessen ING Diba), mit Sperrung des Zugangs zum Geld gedroht

Dies sind dann vertragliche Vereinbarungen zwischen Bank und Kunde, eine gesetzliche Gundlage gibt es dazu NICHT !

Daher nicht mehr meine Bank !
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #262  
Mitglied seit
10.07.2011
Beiträge
1.322
Likes erhalten
2.253
Standort
NRW
Außerdem habe ich 3 Spar-Cards von der Post-Bank. Auch hier sind Abhebungen in den meisten Ländern kostenlos (plus ATM-Gebühren), allerdings ist vor kurzem die Beschränkung auf jeweils nur fünf Buchungen pro Jahr eingeführt worden. Deshalb habe ich 3 davon. Kann ich gut mit leben.
Update: seit Beginn des Jahres 2020 ist die Abhebung von Geldautomaten für Postbank-Sparcard-Besitzer nicht mehr kostenlos. Also kein Grund mehr für PB-Sparcards. Die Verzinsung ist eh kein Argument mehr.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #263  
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
105
Likes erhalten
24
Standort
NRW
Die gute alte Kreditkarte von der DKB Bank ist doch ausreichend.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #264  
Mitglied seit
30.11.2014
Beiträge
11
Likes erhalten
14
Ich nutze auch über Jahre die DKB Visa, haben zwischendurch mal umgeschwenkt auf die Santander VISA 1, da aber die Betreibergebühren nicht mehr erstattet werden, landet diese nun in die Schublade. Ich habe mir aber parallel zur DKB Visa ein kostenloses Konto bei der Sparda Hessen zugelegt, die kann man für einen Preis von 99 € mit einer Platinum Mastercard erweitern, die dann den Priority-Pass im Werte von 399 € kostenlos dabei hat. Den bekommt man sonst nur direkt für 399 € oder über die teure Amex Platinum.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #265  
Mitglied seit
15.08.2019
Beiträge
14
Likes erhalten
5
Alter
39
Nach einigen Überlegungen zu anderen Kreditkarten bin ich nach wie vor bei der DKB Kreditkarte geblieben. Wer dringend 2 Karten braucht oder gerne eine zweite Karte als Reserve haben möchte kann sich eine zweite Kreditkarte zb.als Partnerkarte bei der DKB bestellen.
Sollte in Thailand eine Karte nicht funktionieren, oder verloren gehen , bleibe ich mit der zweiten Karte flexibel..
 
 
 
 
       #266  
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
124
Likes erhalten
109
Alter
44
Brauchen wir alle nicht mehr...sind ja jetzt im ewigen Lockdown...
 
 
  • 555
Reactions: 1 user
 
 
       #267  
Mitglied seit
02.08.2019
Beiträge
323
Likes erhalten
1.422
Die Gebührenfrei GOLD von Advanzia ist eigentlich eine sehr gute Karte, nur halt nicht primär zum Abheben, es wird nicht automatisch vom Referenzkonto abgebucht.
Zinsen zum Abheben sind OK, da Gebührenfrei.
 
 
 
 
       #268  
Mitglied seit
15.03.2011
Beiträge
119
Likes erhalten
102
Mich stört mitlerweile die 2-Faktor Authentifizierung, sollte mal im Ausland das Handy gestohen werden oder die SIM den Geist aufgeben wars das.
Bisher kenn ich das auch nur von der DKB, deren Security App man auf 2 Handies installieren kann und somit zumindest ein Backup hat.
Für mich ist die HSBC multi currency account Karte die Beste. Ist zwar eine Debitcard, haben aber mitlerweile 11 Währungen, zwischen den Währungen kannst zu einem besseren Wechselkurs sofort hin- und herwechseln und wenn von der behobenen Währung zu wenig am Konto ist, wird halt zum normalen Kurs abgerechnet. Nachteil: Keine App, nur OTP auf die Handynummer.
Leider keine Baht und Peso dabei, aber man kann als Premiumkunde in Thailand oder Phillis damit ein lokales Konto eröffnen.
 
 
 
 
       #269  
Mitglied seit
15.08.2019
Beiträge
14
Likes erhalten
5
Alter
39
Mich stört mitlerweile die 2-Faktor Authentifizierung, sollte mal im Ausland das Handy gestohen werden oder die SIM den Geist aufgeben wars das.
Bisher kenn ich das auch nur von der DKB, deren Security App man auf 2 Handies installieren kann und somit zumindest ein Backup hat.
Für mich ist die HSBC multi currency account Karte die Beste. Ist zwar eine Debitcard, haben aber mitlerweile 11 Währungen, zwischen den Währungen kannst zu einem besseren Wechselkurs sofort hin- und herwechseln und wenn von der behobenen Währung zu wenig am Konto ist, wird halt zum normalen Kurs abgerechnet. Nachteil: Keine App, nur OTP auf die Handynummer.
Leider keine Baht und Peso dabei, aber man kann als Premiumkunde in Thailand oder Phillis damit ein lokales Konto eröffnen.
Hallo, hast Du mir erklären wie Du als Premiumkunde ein lokales Konto in Thailand eröffnen kannst. Das hört sich sehr interessant an , wenn es funktioniert.
 
 
 
 
       #270  
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
992
Likes erhalten
936
Alter
54
Die Gebührenfrei GOLD von Advanzia ist eigentlich eine sehr gute Karte, nur halt nicht primär zum Abheben, es wird nicht automatisch vom Referenzkonto abgebucht.
Zinsen zum Abheben sind OK, da Gebührenfrei.
Stimmt so nicht.
Gerade fürs Geld abheben entstehen sofort sehr ordentliche Sollzinsen.(irgendwie müssen die sich ja finanzieren)
Die Karte ist gut um damit Hotels, Autos,Flüge oder anderes zu buchen,
....aber nicht zum Bargeld am ATM holen.
Lies mal die Bedingungen.
 
 
 
 
       #271  
Mitglied seit
05.05.2008
Beiträge
825
Likes erhalten
699
Standort
Bawü-Nord
Ich nutze auch über Jahre die DKB Visa, haben zwischendurch mal umgeschwenkt auf die Santander VISA 1, da aber die Betreibergebühren nicht mehr erstattet werden, landet diese nun in die Schublade. Ich habe mir aber parallel zur DKB Visa ein kostenloses Konto bei der Sparda Hessen zugelegt, die kann man für einen Preis von 99 € mit einer Platinum Mastercard erweitern, die dann den Priority-Pass im Werte von 399 € kostenlos dabei hat. Den bekommt man sonst nur direkt für 399 € oder über die teure Amex Platinum.
Hab auf der Homepage keine Info gefunden, hat sie eine Auslandsgebühr? (bei zahlung in Fremdwährungen)
 
 
 
 
       #272  
Mitglied seit
16.10.2013
Beiträge
339
Likes erhalten
1.210
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
 
       #274  
Mitglied seit
16.10.2013
Beiträge
339
Likes erhalten
1.210
Doch, gibt es! DKB Visa-Card
Die Karte ist umsonst, die Wechselkurse entsprechen den effektiven Devisenkursen plus einem kleinen markup und Käufe in Fremdwährung werden 1:1 belastet...
Wo bitte soll da die DKB günstiger sein?
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #275  
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
1.064
Likes erhalten
700
Standort
Thailand
Die Karte ist umsonst, die Wechselkurse entsprechen den effektiven Devisenkursen plus einem kleinen markup und Käufe in Fremdwährung werden 1:1 belastet...
Wo bitte soll da die DKB günstiger sein?
Ich meinte eigentlich mindestens genauso gut, wenn ich es auch nicht explizit geschrieben habe. Und ohne kleinem Markup. Sorry.
 
 
 
 
       #276  
Mitglied seit
26.06.2019
Beiträge
2
Likes erhalten
0
Alter
61
Das ist alles umständlich, wie ist es besser mit Bargeld.
Dann nehme ich Euro oder besser Dollar mit
 
 
 
 
 
       #278  
Mitglied seit
15.08.2019
Beiträge
14
Likes erhalten
5
Alter
39
Hab auf der Homepage keine Info gefunden, hat sie eine Auslandsgebühr? (bei zahlung in Fremdwährungen)
Moin , die DKB erhebt zb. In Thailand keine Auslandsgebühr. Der Wechselkurs war im letzten Jahr immer besser als in den Wechselbuden. Die Thailändischen Banken erheben in der Regel 220 Bath für die Geldabhebung. Ich konnte aber immer 30000.- Bath zb. bei der Kungskri ( yellow Bank ) abheben. LG
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #279  
Mitglied seit
15.03.2011
Beiträge
119
Likes erhalten
102
Hallo, hast Du mir erklären wie Du als Premiumkunde ein lokales Konto in Thailand eröffnen kannst. Das hört sich sehr interessant an , wenn es funktioniert.
Du gehst in Thailand in eine HSBC Filiale, zeigst deine Premiumkarte und sagst du willst ein lokales Konto eröffnen. Das ist schon alles. Habe das in Singapur getestet und hätte funktioniert. Habe dann keins eröffnet weil ja die SGD bereits bei meinem Hauptkonto enthalten sind.
Hallo, hast Du mir erklären wie Du als Premiumkunde ein lokales Konto in Thailand eröffnen kannst. Das hört sich sehr interessant an , wenn es funktioniert.
Du gehst in Thailand in eine HSBC Filiale, zeigst deine Premiumkarte und sagst du willst ein lokales Konto eröffnen. Das ist schon alles. Habe das in Singapur getestet und hätte funktioniert. Habe dann keins eröffnet weil ja die SGD bereits bei meinem Hauptkonto enthalten sind.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #280  
Mitglied seit
15.08.2019
Beiträge
14
Likes erhalten
5
Alter
39
Vielen Dank für die Info, dann muss ich mal checken wie verbreitet das HSBC Filialnetz in Thailand ost...
 
 
 
 
Oben Unten