Thailand Wohnungskauf in Thailand (Pattaya)

       #1  
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
2.200
Likes erhalten
4.048
Alter
59
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
Auch in diesen Zeiten muss das Leben weitergehen. Corona wird irgendwann Geschichte sein. Ich wünsche mir das wir alle gesund aus der Nummer rauskommen.

Wie auch immer ...
So langsam möchte ich eine Wohnung in Pattaya kaufen. Brauche Tips und Antworten auf ein paar Fragen.
Vielleicht gibt es ja ein ... zwei Leute die Erfahrung haben und diese gerne weitergeben möchten.
Das muss nicht hier sein, interessiert ja nun nicht jeden. Darum gerne auch PM.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #2  
Mitglied seit
05.01.2013
Beiträge
39
Likes erhalten
55
Mich würde das Thema interessieren und ich würde dem Thread gerne folgen. Vielleicht kannst du deine Fragen trotzdem hier stellen?
Eventuell finden sich ja auch ein paar TAFler, die ihre Erfahrung mit dem Wohnungskauf gerne mitteilen wollen.
Vor allem würde es mich interessieren, ob damalige Käufer sich nochmal für einen Kauf entscheiden würden oder nach dem heutigen stand die Flexibilität eines Mietsverhältnisses vorziehen würden.

In einem ähnlichen Forum habe ich mal ein Thread zum Kauf einer Wohnung in Pattaya gefunden, der auch über mehrere Seiten ging.
 
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 2 users
 
 
       #3  
Mitglied seit
12.05.2018
Beiträge
305
Likes erhalten
1.771
würde ich auch gern mitverfolgen
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #4  
Mitglied seit
08.07.2017
Beiträge
848
Likes erhalten
4.308
Alter
34
Dabei
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #5  
Mitglied seit
17.08.2019
Beiträge
101
Likes erhalten
96
Alter
56
Standort
Schweiz
Beruf
Selbständig
ABO
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #6  
Mitglied seit
05.01.2016
Beiträge
1.581
Likes erhalten
11.377
Beruf
AOWD
Auch wenn es für mich heute und morgen kein Thema ist bin ich interessiert an dem Thema. Außerdem wird es ja auch mal wieder Zeit für ein paar angenehme Gedanken. :)
 
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
 
 
       #8  
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
638
Likes erhalten
725
Standort
Phnom Penh
Es ist gibt zur Zeit sicherlich die eine oder andere gute Gelegenheit eine Wohnung in Pattaya zu kaufen,

ich denke du solltest nur mit einem von dir bezahltem Anwalt so etwas angehen , da es zu viele Abzocker in Pattaya gibt, ein sehr langjähriger Vermittler und sehr seriös Wirkender ist vor kurzem ( Wochenblitz?!) mit den Geldern seiner Kunden durchgebrant.

Höchstens anzahlen und gegen Erhalt des "Chanots" wird der Rest ausgezahlt, alles mit Vertrag und Kopien der orginal Pässe.

Für die Wohnung bzw das Haus ist noch vor dem Preis die Lage entscheidend, was nutzt dir die preiswerteste Bude in Nord Naklua (Soi 10) D-Rooms 800k Baht z.B wenn du täglich 2x die Strecke mit dem Bahtbuss fahren musst, dann sitzt du jeden Tag 1Std im Buss... das kann nerven auf Dauer.

Same same but Different, die Dauerbaustellen , das CC Condominium nahe der Sukhumvit hat auch gute Angebote, davor wird aber immer wieder die Strasse aufgerissen und dann bleibt ein 3/4 Jahr alles offen. Auserdem must du die Sukhumvit täglich "überwinden" d.h. auf der Schnellstrasse an den erlaubten Wendepunkten in den Gegenverkehr einfädeln... wer die Verkehrsverhältnisse in Pattaya kennt.... es wird schon mal "spannend" dort.

In Bereich des Wongamat Beaches gibt es viele Russen, es gibt auch viele Wohnungen dort. Wenn dich die mit unter etwas lauten Partypeople nicht stören...
Gleiches gilt auch für Engländer, bei denen z.B Soi Exite kann es auch Nachts lebhaft zu gehen.

Ich würde dir empfehlen , wohne in deiner Traumwohnung einen Monat zur Probe (Highseason) .

Leute die gerne Pflanzen in der Wohnung haben oder auch den Photoapperat mit unter in der Wohnung benutzen, mögen es nicht nur Ruhig sondern auch "Lichte" , dann währe eine Eckwohnung empfehlenswert, Fenster von mindestens 2 Richtungen bringen gut Licht in die Bude und reduzieren die benachbarten Mieter um 1 neben und 1 über dir (und unter dir, was aber meist unerheblich ist).

Das Nächste währe, die Finanzierung der Wohnung und Instandhaltung der Anlage.
Das Geld muss von auserhalb Thailands kommen, es ist also nicht getan, in Th. sich etwas anzusparen und damit dann... kann man eben nicht kaufen. Das Geld muss von Auserhalb nach Th. zum Zweck des Kaufes überwiesen werden.

Die Instandhaltung ist nicht zu vernachlässigen, in schlecht gewarteten Wohnobjekten macht vieleicht (nicht!) der Schwager die anfallenden Wartungsarbeiten. Besser ist es wenn vom Erbauer (Bauträger) die Wartung der Anlage also sowohl Reparaturen als auch Gärtnerarbeiten organisiert werden, verlässlich , gut und preiswert sind die Stichworte. Die Kosten lassen sich aus dem Jährlichen Report ablesen, man kann aber vorab auch Nachbarn oder den Verwalter der Anlage um Einsicht bitten. Wenn die Wartung der Anlage für Jahre im Voraus sicher gestellt ist , spart das Nerven und Geld.
Selbstverständlich solltest du eine Bank vor Ort haben, wo zuverlässig die jährlich anfallenden Gebüren abgebucht werden können, auch wenn du mal nicht da bist.
Selbstverständlich mit entsprechender "Deckung" . Wohnungen die langfristig ihre Gebüren nicht bezahlen können auch Zwangsvollstreckt werden!
 
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 9 users
 
 
       #9  
Mitglied seit
15.11.2017
Beiträge
1.422
Likes erhalten
1.281
Auch in diesen Zeiten muss das Leben weitergehen. Corona wird irgendwann Geschichte sein. Ich wünsche mir das wir alle gesund aus der Nummer rauskommen.

Wie auch immer ...
So langsam möchte ich eine Wohnung in Pattaya kaufen. Brauche Tips und Antworten auf ein paar Fragen.
Vielleicht gibt es ja ein ... zwei Leute die Erfahrung haben und diese gerne weitergeben möchten.
Das muss nicht hier sein, interessiert ja nun nicht jeden. Darum gerne auch PM.
Willst du dann dort leben oder nur zu Urlaubszwecken nächtigen?
Oder lebst du schon vor Ort?
 
 
 
 
       #10  
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
2.116
Likes erhalten
3.196
Standort
Atlantis
@Gilmored: Wir kennen uns ja schon einige Zeit - zumindest virtuell.

Warum möchtet du nach FC - ist nicht der beste Platz für die Beziehung und die Gesundheit …

So manches Member verirrt sich in den bars, andere in üppigen dinners und lunches.

Warum nicht irgendwo weit weg?

Mein Traum war immer etwas direkt am Strand - eher etwas oberhalb mit Meerblick, aber weg von all dem Stress.

Ganz klare Vorstellungen habe ich vom Bauwerk - ganz offen ist mein Traum.

Koh Thao war so mal mein Ziel, oder vielleicht südlich von Hua Hin …

Gruß

sharky
 
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 6 users
 
 
       #11  
Mitglied seit
26.08.2017
Beiträge
97
Likes erhalten
78
Alter
41
Auch in diesen Zeiten muss das Leben weitergehen. Corona wird irgendwann Geschichte sein. Ich wünsche mir das wir alle gesund aus der Nummer rauskommen.

Wie auch immer ...
So langsam möchte ich eine Wohnung in Pattaya kaufen. Brauche Tips und Antworten auf ein paar Fragen.
Vielleicht gibt es ja ein ... zwei Leute die Erfahrung haben und diese gerne weitergeben möchten.
Das muss nicht hier sein, interessiert ja nun nicht jeden. Darum gerne auch PM.
kanndir nur folgende Dinge empfehlen:

- Location auswählen, ich habe mich vor 3 Jahren für Jomtien entschieden und nicht bereut (Motorbike macht einem flexibel)

- auf jeden Fall ist ein ruhiges Umfeld zu beachten außerhalb der Anlage, da man ja schlafen will und sich nicht jedes Mal nachts ärgert das nebenan laute Musik läuft...

- Budget festlegen, Umschreibung auf dem Landdepartment nicht vergessen

- nach festlegen des Budgets die Größe des Condos raus finden, sprich was bekomme ich für mein Geld überhaupt...

- danach beginnt die Suche nach einem geeigneten Condo........ kann dauern da, zu klein, zu teuer, Balkon zu klein, keine schöne Aussicht...usw...

wenn du jetzt noch was gefunden hast und kaufen willst.... als aller erstes ein eigenes Konto eröffnen, damit du dein Geld aus dem Ausland auf dein Konto überweisen kannst!!! Sicherer geht es nicht!

Wenn du ein Condo gefunden hast das dir gefällt, fragst du bei der Verwaltung oder bei einem Guard nach, die besorgen dir jemand wo vermittelt, das ist der sicherste Weg denn es gibt in jeder Anlage min. 2-3 Vermittler die da tätig sind und auch freie Wohnungen haben(inkl. Schlüssel...), dazu machen die auch die volle Betreuung inkl. Umschreiben etc... das ist meiner Meinung nach auch der sicherste und vitalem günstigste Weg an ein Condo zu kommen, auf keinem Fall einen Markler aufsuchen... das wird nur teuer...

Ja ist würde es auch wieder tun und werde auch bald ein zweites kaufen, und dieses dann vermieten...

bei weiteren Fragen stehe ich per PM zur
 
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 5 users
 
 
       #12  
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
2.200
Likes erhalten
4.048
Alter
59
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
Oh, dachte nicht das doch einiges Interesse vorhanden ist.

Ok, denn hier :)

Außerdem wird es ja auch mal wieder Zeit für ein paar angenehme Gedanken. :)
:):tu::tu::tu:
Der Corona Threat ist ja auch schon groß genug :)

Es ist gibt zur Zeit sicherlich die eine oder andere gute Gelegenheit eine Wohnung in Pattaya zu kaufen
Ja, Angebote habe ich einige gute. Das Problem ist nur (jetzt sind wir doch wieder beim Corona :)) um ein Codo zu kaufen müßte ich rüber. Das mache ich nicht ! Hat nix mit Angst zu tun sondern mit Solidarität. Ist aber nur meine ganz eigen Meinung. Sollte sich etwas ändern, die Situation sich verbessern, dann fliege ich gleich rüber.
Eine nette PM hatte ich schon. Eine meiner Frage wäre: Wie bekomme ich das Geld rüber? Schrub ja in meinem " Mein Neffe ist ein LK :))" Bericht das ich letzte Jahr in Pattaya versucht habe ein Konto zu eröffnen. Wir waren bei...keine Ahnung...10 Banken und haben nachgefragt. Immer mit dem Hinweis das ich ein Haus oder eine Wohnung kaufen möchte um dann in drei Jahren drin zu leben. Antwort war immer: Must have Work Permit. Nein, ich möchte hier nicht arbeiten, nur meinen Ruhestand verbringen. Ok, dann brauchen sie das "Rentnervisum". Hin und her, sie haben es einfach nicht verstanden. Lag nicht an der Sprache denn Amy hat es auch auf Thai versucht.
Wie dem auch sei, kein Thaikonto. Natürlich könnte ich das Geld auch auf Amys Thai Konto senden aber dann müßte sie auch die Wohnung kaufen. Hier mal ein Auszug von einem Text einer Deutschen Anwaltskanzlei in Thailand:

"Voraussetzung für den Erwerb eines Condominiums ist, dass das Geld für den Kauf des Condos aus dem Ausland in Fremdwährung transferiert wurde, also nicht in Thailand verdient wurde.
Weitere gesetzliche Voraussetzung ist, dass der Erwerber eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung gemäss des Immigration Law besitzt."


Hier der Link:
Condominium Kauf in Thailand - Rechtssicherer Erwerb durch Ausländer

Den Anwalt hatte ich letzte Woche angeschrieben jedoch keine Antwort erhalten.

Das mit der dauerhaften Aufenthaltsgenehmigug ist wohl Blödsinn. Ein Deutscher Makler in Pattaya mit dem ich in Kontakt stehe sagte: "Zum Condokauf reicht ein ganz normales 30 Tage Visum am Flughafen."

Zum Geld überweisen kam folgende Nachricht von ihm:
"Ein Konto ist hilfreich, denn Du als Käufer musst einen Nachweis führen, dass das Geld in Höhe des Schaeztpreises
durch Umtausch ausländischer Währungen generiert wurde."
"Das Geld kann auf Dein Konto überweisen werden aber auch auf eine fuer solche Zwecke anerkanntes Konto eines Anwaltes oder eines Maklerbüros, zB unser Geschäftskonto.
Auf irgendeinen Freund etc ueberweisen geht nicht! Auch sollte das Absenderkonto auf Deinen Namen lauten."

Dachte bisse schlau machst es mit Tranferwise aber Member laurafan hatte mir gestern schon über PM mitgeteilt das es mit denen nur geht wenn man ein Konto in LOS hat.


ich denke du solltest nur mit einem von dir bezahltem Anwalt so etwas angehen
:tu:Definitiv !
Willst du dann dort leben oder nur zu Urlaubszwecken nächtigen?
Oder lebst du schon vor Ort?
Sollte ich demnächst kaufen ... können werden wir drei Jahre nur zum Urlaub dort sein danach aber fest.
Ne, wir leben noch in D.
Warum möchtet du nach FC - ist nicht der beste Platz für die Beziehung und die Gesundheit …
Sharky :)
Erst wollte ich nicht in Pattaya, eher außerhalb. Sattahip oder Rayong ...
Das es jetzt doch FC werden soll hat mehrere Gründe. Amy ist noch jung, sie soll, kann, möchte dann in LOS weiter arbeiten. Sprich ein kleines Business. Was auch immer, steht noch nicht fest. Um noch ein bisschen dazuzuverdienen ist FC ein guter Ort.
Die andere Sache ist, ich spiele hier Gitarre in einer Band, das möchte ich sehr gerne in Thailand weitermachen. Auch dafür und um passende Musiker zu finden ist Pattaya Ok.
Dann haben wir sehr viele Freude, Thais und Falangs, dort.

Location auswählen, ich habe mich vor 3 Jahren für Jomtien entschieden und nicht bereut
Gerdade aus Jomtien habe ich ein paar sehr gute Angebote. Wenn nicht gerade Krise wäre würde ich rüber und dort auch kaufen.

wenn du jetzt noch was gefunden hast und kaufen willst.... als aller erstes ein eigenes Konto eröffnen, damit du dein Geld aus dem Ausland auf dein Konto überweisen kannst!!! Sicherer geht es nicht!
Genau ist ja das Problem :(
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
 
       #14  
Mitglied seit
31.03.2017
Beiträge
1.592
Likes erhalten
4.773
Standort
DACH
Die Lage ist wichtig. Schau aber auch, dass dir die Aussicht nicht verbaut werden kann. Und auch, wie häufig es zu einem Verkauf von Einheiten oder Mieterwechseln kommt.
 
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 1 users
 
 
       #15  
Mitglied seit
19.04.2014
Beiträge
1.812
Likes erhalten
7.369
Alter
67
Standort
Sakon Nakhon, Thailand
Beruf
Leben
Und noch etwas gaaaanz wichtiges.
Sowohl in Bangkok als auch in Pattaya besteht zur Zeit ein echter Käufermarkt mit einem riesigen Angebot und kaum Nachfrage.

Deshalb nicht vergessen: Auch und gerade beim Kauf von Wohneigentum kann und muss gefeilscht werden.
Je unverschämter und auch unrealistischer dein erstes Preisgebot ist, desto grösser ist die Chance auf einen guten Preis.
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #16  
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
1.338
Likes erhalten
10.225
Standort
Im Südwesten von D
Ich bin bei dem Thema auch gerne dabei, obwohl ich persönlich eher zum Mieten tendiere. Aber wer weiß.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #17  
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
2.200
Likes erhalten
4.048
Alter
59
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
Je unverschämter und auch unrealistischer dein erstes Preisgebot ist, desto grösser ist die Chance auf einen guten Preis.
Was meinst denn wo könnte mal bei einem angesagten (Makler) Preis von 1.9 ansetzen?

Sowohl in Bangkok als auch in Pattaya besteht zur Zeit ein echter Käufermarkt mit einem riesigen Angebot und kaum Nachfrage.
Letzten Januar hatte ich kurz mit einem Makler gesprochen und der meinte das 7000 Condos in Pattaya leer stehen. Keine Ahnung ob das hinkommt aber wenn man sieht wieviele von den Dingern immer noch hochgezogen werden, schon vorstellbar.
 
 
 
 
       #18  
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
638
Likes erhalten
725
Standort
Phnom Penh
@Gilmored Dein Problem mit dem Kontoeröffnen kann ich nicht nachvollziehen,

ich habe an meinem Tag 2 oder 3 in 2012 bei der Kasikorn ein Konto eröffnet und mein Bares dort eingezahlt, notwendig war der Reisepass mit Einreisestempel und eine Visitenkarte in dem Fall von der IS Lagune Bar Soi 6 , wo ich abgestiegen war, fertig. Nach ca. ner halben Stunde hatte ich das Bankbuch nebst Visakarte.

Ich habe mit 3 Monatsvisa irgendwann um die 2016 zu einer anderen Bank in Pattaya gewechselt und ja ich habe auch gehört das die eine oder andere Bank zicken macht, einfach zur Nächsten gehen, ist wie mit den Frauen vor Ort, ist die eine nicht willig... ;) .

Optimal ist mit der Jahresaufenthaltsgenehmigung der Imigration ein Konto zu eröffnen, aber da beisst sich die Katze in den Schwanz, für die Formalitäten bei der Imigration zu erledigen braucht es bereits eine Bankverbindung in Th.
Also einfach zu irgendeiner Bank und Konto #1 eröffnen, die von der Imigration geforderte Summe hinterlegen. Nach dem man nach einigen Wochen seinen Jahresaufenthalts Tittel bekommen hat, geht man wieder zur Bank (oder einer Weiteren) eröffnet ein weiteres Konto oder bekommt sein Konto geändert und vola du hast dann ein Konto "mit allen Rechten" es wird weiterhin ein nur Guthabenkonto sein, aber es wird für alle in der Regel anfallenden Kontoaufgaben geeignet sein. Bei mir war es so das unterschieden wurde zwischen dem Konto welches ich mit 3Monats Visa eröffnet habe und dem mit dem Jahrestittel, klingt komisch aber ist so, Thaistyle halt.
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #19  
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
2.200
Likes erhalten
4.048
Alter
59
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
Dein Problem mit dem Kontoeröffnen kann ich nicht nachvollziehen,
Jep, war aber so und das obwohl ich mit Amy hin bin.
@starmac hatte es auch versucht, ohne Erfolg.
Vor drei Jahren waren wir in Nong Khai bei Amys Hausbank und Filiale. Dort habe ich einfach nur mal so aus Spass nachgefragt. Na aber ... kein Problem, gerne. Die hätten es sofort gemacht. Leider hatte ich meinen Pass im Hotel und keine Lust ihn zu holen :))
 
 
 
 
       #20  
Mitglied seit
19.04.2014
Beiträge
1.812
Likes erhalten
7.369
Alter
67
Standort
Sakon Nakhon, Thailand
Beruf
Leben
Was meinst denn wo könnte mal bei einem angesagten (Makler) Preis von 1.9 ansetzen?
Auch ohne das Condo zu kennen, würde ich vorerst nicht mehr als 800K bieten.

Kleines Beispiel aus der Familie:
Die Schwägerin wollte aus einem gemieteten Townhouse ausziehen und ein eigenes kaufen, das praktischerweise um die nächste Ecke lag. Da sie natürlich um die Situation im Quartier wusste (Bangkok, Sukhumvit zwischen On Nut und Bang Chak), wusste sie auch, dass in dieser Gegend ziemlich viele Häuser leerstanden und auf Käufer oder Mieter warteten.
Aufgerufen waren 11M. Ihr erstes Gebot lag bei 4M.
Der Verkaufsvorgang mit regelmässigem Rückzug einer der beiden Parteien hat über 3 Monate gedauert.
Zuschlag war bei 7.5M.
 
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 1 users
 
 
Oben Unten