• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Februar.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Februar.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Februar.

Der Spekulanten-Thread

       #1.341  

Sorglos9

V.I.P
Mitglied seit
09.03.2013
Beiträge
2.983
Likes erhalten
4.721
Standort
Norddeutschland
Ich bin in der Branche tätig und bekomme Schüttelkrämpfe bei den meisten Beiträgen hier.

Sind ja alles nur Ankündigungen. Mich würde mal interessieren wieviel "Gewinn" ihr denn über die Jahre so mit euren "Investments" eingesackt habt.

Denn das ist die einzigste Nenngröße die relevant ist.
Meinst Du sowas?

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
 
 
 
 
 
 
       #1.345  

snoopy1975

Member
Mitglied seit
13.08.2017
Beiträge
75
Likes erhalten
113
Alter
43
Ich bin zwar auch in der Branche tätig aber irgendwie ist das eher ein Schw..vergleich wo jeder mal gern flunkert. Ich kann von meinen Investments leben und mehr sollte auch nicht gesagt werden. Kein seriöser Investor oder Unternehmer wird hier seine GuV Rechnung oder Bilanz veröffentlichen. Die Leute die gut mit Ihren Firmen oder Investments dauerhaft gut verdienen, wissen was sie können und machen.
 
 
 
 
       #1.346  

LouisXVI

Member
Mitglied seit
27.12.2016
Beiträge
46
Likes erhalten
45
Alter
40
Eine Steuererklärung bevor das Jahr um ist, also w.o. für das laufende Jahr, am 17.11.2017. Wie ernst kann ich so etwas eigentlich nehmen? :lolsen:

@snoopy1975
damit hast du vollkommen recht
 
 
 
 
       #1.347  

Sorglos9

V.I.P
Mitglied seit
09.03.2013
Beiträge
2.983
Likes erhalten
4.721
Standort
Norddeutschland
Eine Steuererklärung bevor das Jahr um ist, also w.o. für das laufende Jahr, am 17.11.2017. Wie ernst kann ich so etwas eigentlich nehmen? :lolsen:

@snoopy1975
damit hast du vollkommen recht
Das Bild stellt keine Steuererklärung dar, sondern die sog. Steuerübersicht, die Dir Deine depotführende Bank zur Verfügung stellt. Diese kannst zu jedem Zeitpunkt im laufenden Jahr online abrufen, in obigem Fall eben am 17.11.17
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #1.348  

schoede

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
05.08.2014
Beiträge
364
Likes erhalten
586
Standort
Stuttgart
Das Geheimnis der Spekulation:
Kaufe, wenn das Blut auf den Straßen fließt.

Nathan Mayer Rothschild
Genau und bevor es crasht am höchsten Punkt aussteigen damit man wieder Liquide ist und dann am tiefsten Stand einkaufen. Wäre auch mein Plan leider ist gerade irgendwie die Glaskugel milchig und ich seh rein gar nichts.
 
 
 
 
       #1.349  

schoede

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
05.08.2014
Beiträge
364
Likes erhalten
586
Standort
Stuttgart
Wie heisst es immer so schön :

"Wenn der "Finanzexperte" so gut ist wie er immer sagt muss man sich eigentlich fragen warum er immer noch arbeiten muss..."

Spekulieren ist ja schön und gut und alle wollen irgendwie ein Stück vom Kuchen abhaben und am grossen Spiel "teilnehmen" - leider machen viele das auf Pump oder mit viel zu wenig Geld in der Reservekasse...

An Deiner Stelle würde ich mit den letzten Ersparnissen kein Condo kaufen wenn sich das nicht innerhalb sehr kurzer Zeit auszahlen würde...


Ich bin da doch ziemlich konservativ - mir reichen die 4,5% auf dem Konto und Haus oder Apartment kaufen ist hier in Indonesien völlig unsinnig...

Zwischendurch ein kleiner Deal mit einem alten Kunden ist risikolos und bringt gute "Rendite" - wozu also auf irgendwas spekulieren ?

Auf welchem Konto bekommst du 4,5% das wäre richtig interessant für mich.
 
 
 
 
       #1.350  

jowejakarta

V.I.P
Mitglied seit
24.07.2014
Beiträge
2.934
Likes erhalten
3.082
Alter
42
Standort
Jakarta & östliches Niedersachsen
Beruf
Mein eigener Herr
Auf welchem Konto bekommst du 4,5% das wäre richtig interessant für mich.
Ganz normales Konto mit Debit-Card bei indonesischer Bank.

Gibt 2 Stufen :
Die normale Karte kostet glaube ich um die 3000RP (knapp 20cent) im Monat und gibt wenn ich mich richtig erinnere 1,5%.
Die goldene Karte kostet 9000RP (also knapp 60cent) im Monat und bietet die Zinsen gestaffelt , fängt bei kleinem Guthaben bei 2,5% an.
Ab umgerechnet rund 12.000 Euro bekomme ich 4,5%
 
 
 
 
       #1.351  

snoopy1975

Member
Mitglied seit
13.08.2017
Beiträge
75
Likes erhalten
113
Alter
43
Ganz normales Konto mit Debit-Card bei indonesischer Bank.

Gibt 2 Stufen :
Die normale Karte kostet glaube ich um die 3000RP (knapp 20cent) im Monat und gibt wenn ich mich richtig erinnere 1,5%.
Die goldene Karte kostet 9000RP (also knapp 60cent) im Monat und bietet die Zinsen gestaffelt , fängt bei kleinem Guthaben bei 2,5% an.
Ab umgerechnet rund 12.000 Euro bekomme ich 4,5%
In Venezuela bekommt man noch mehr als 4,5%:lol:
Bei einer Inflationsrate von knapp 4% (Daten aus 2017 - neuere hab ich nicht gefunden) relativiert sich das sehr schnell. Gibt es überhaupt eine Einlagensicherung in Indonesien? Wenn ja, würde ich aber wohl nicht darauf vertrauen zumal die Eigentümerstruktur und Geschäftsmodell der meisten Banken in Südostasien nicht wirklich vertrauenerweckend ist.
 
 
 
 
       #1.352  

jowejakarta

V.I.P
Mitglied seit
24.07.2014
Beiträge
2.934
Likes erhalten
3.082
Alter
42
Standort
Jakarta & östliches Niedersachsen
Beruf
Mein eigener Herr
In Venezuela bekommt man noch mehr als 4,5%:lol:
Bei einer Inflationsrate von knapp 4% (Daten aus 2017 - neuere hab ich nicht gefunden) relativiert sich das sehr schnell. Gibt es überhaupt eine Einlagensicherung in Indonesien? Wenn ja, würde ich aber wohl nicht darauf vertrauen zumal die Eigentümerstruktur und Geschäftsmodell der meisten Banken in Südostasien nicht wirklich vertrauenerweckend ist.
Ist die Bank SinarMas

Was ändert sich durch die Inflationsrate ?

Ich habe dort auf dem Konto ja kein Geld um in Deutschland die Zinserträge auszugeben - ich lebe ja hier in Indonesien.

Die Inflation selber hat zum Beispiel in den letzten 4 Jahren die Waren meiner Stammhändler nicht verteuert - ich bezahle immer noch den gleichen Preis !
Allerdings werde ich ja von den Kunden in Euro bezahlt - und da ist die Kursentwicklung für mich äusserst erfreulich !

Allein in den letzten 12 Monaten ging die RP um 20% rauf !
In den letzten 5 Jahren insgesamt um 40%...

Gemessen an diesen 20% ist eine Inflation von 4% zu verschmerzen - zumal das Geld da auf dem Konto ruhig noch ne Weile liegen soll...
 
 
 
 
       #1.353  

Opa

Member
Mitglied seit
02.12.2014
Beiträge
177
Likes erhalten
133
Ooooh Gott!

NEIN

So einen Zettel würde ich von meiner Bank nie bekommen wollen.

Würde mein ganzes relativ sorgloses Leben nur in Sorgen stürzen.

Hatte in meinem Bekanntenkreis 2 Frauen, wo sich im Laufe ihres langen Lebens ungefähr eine Million DM auf der Sparkasse angesammelt hatten. Beide über Jahrzehnte Witwen, wo die sogenannte Witwenrente nie angerührt wurde, denn beide waren selbst von Jugend an voll berufstätig (in einfachen Berufen).
Von beiden wußte man nichts besonderes. Sie führten ein bescheidenes, offensichtlich zufriedenes Leben.

Für das, was doch ein bißchen mehr zählt als Geld für einem Mann, ist ein nettes weibliches Wesen an seiner Seite.
Ich selbst kann nicht klagen.


Ein Foto von ihr wird hier aber nicht rein reingesetzt!
Sonst verbrennt der eine oder andere vor lauter Ärger vielleicht seine Scheine, versucht sich dann gar mit Flaschen sammeln.


Jemand in Patty mit unter 800 Euro Rente hatte im höheren Alter noch eine ganz liebe, etwa 40 Jahre jüngere Partnerin kennen gelernt, die bis zu seinem "Weggehen" an der Seite blieb. Und passabel sah sie auch noch aus!
Sein Spruch war oft, daß Gehalt/Rente nie zu groß sein darf. Sonst steht im Mittelpunkt einer Beziehung das Geld, nicht der Mensch.

Gruß
OPA
 
 
 
 
 
       #1.355  

greoj

V.I.P
Mitglied seit
08.01.2014
Beiträge
4.470
Likes erhalten
2.031
@Opa deine letzten Zeilen versteht wohl keiner hier. Mit 800€ kommste in th nicht weit,da er wahrscheinlich keine kv hat. Und der thai Frau interessiert deine rente nicht die bohne,solange du auch immer zahlst
 
 
 
 
       #1.356  

jowejakarta

V.I.P
Mitglied seit
24.07.2014
Beiträge
2.934
Likes erhalten
3.082
Alter
42
Standort
Jakarta & östliches Niedersachsen
Beruf
Mein eigener Herr
Die Botschaft von @Opa ist doch ganz simpel :

Für ihn sind andere Dinge wichtiger als das Streben nach mehr Geld , zu versuchen durch spekulieren mehr aus dem "Ist"-Zustand zu machen....

Eigentlich hat er doch recht...
 
 
 
 
       #1.357  

Akkim

Ex-Member
Mitglied seit
26.04.2017
Beiträge
96
Likes erhalten
116
Die letzten Beiträge gehen alle in die Richtung was meine Erfahrung über die letzten 20 Jahre zeigt.

Grundsätzlich:
Ich gehe von Anlagen und Renditen hier in Deutschland aus. Es gibt keine endgültige Sicherheit, dass man nichts verliert, aber es gibt Strategien um einen Verlust möglich klein zu halten. Je höher die angebotene Rendite desto höher das Risiko.Es gibt mit seriösen Anlagen weit mehr Rendite als einem die Banken glauben machen. Man muss nur wie die Bank investieren und nicht bei der Bank.

ich hatte mal eine Kundin die mich lächerlich gemacht hat, weil ich ihr abgeraten Beim "Bauboom" in den Emiraten anzulegen. nachdem dann das ganze ding in sich zusammen gefallen war und sie runde 30.000 € verloren hatte konnte ich mir nicht verkneifen bei Ihr anzurufen und nachzufragen wie denn Ihre Anlage zur zeit läuft. Die Antwort war auch ohne Einschaltung des Lautsprechers gut zu hören. :p:cool:
 
 
 
 
       #1.358  

snoopy1975

Member
Mitglied seit
13.08.2017
Beiträge
75
Likes erhalten
113
Alter
43
Die letzten Beiträge gehen alle in die Richtung was meine Erfahrung über die letzten 20 Jahre zeigt.

Grundsätzlich:
Ich gehe von Anlagen und Renditen hier in Deutschland aus. Es gibt keine endgültige Sicherheit, dass man nichts verliert, aber es gibt Strategien um einen Verlust möglich klein zu halten. Je höher die angebotene Rendite desto höher das Risiko.Es gibt mit seriösen Anlagen weit mehr Rendite als einem die Banken glauben machen. Man muss nur wie die Bank investieren und nicht bei der Bank.

ich hatte mal eine Kundin die mich lächerlich gemacht hat, weil ich ihr abgeraten Beim "Bauboom" in den Emiraten anzulegen. nachdem dann das ganze ding in sich zusammen gefallen war und sie runde 30.000 € verloren hatte konnte ich mir nicht verkneifen bei Ihr anzurufen und nachzufragen wie denn Ihre Anlage zur zeit läuft. Die Antwort war auch ohne Einschaltung des Lautsprechers gut zu hören. :p:cool:
Eventuell liegt die Ursache auch hier:

ING-DiBa-Studie: Hälfte der Deutschen sind finanzielle Analphabeten / Deutschland im europäischen Vergleich nur Vorletzter

Wenn ich ab und zu mal mit jungen Leuten (Studenten) unterhalte und die nicht einmal wissen, wer Draghi ist, wird vieles klar.
 
 
 
 
       #1.359  

jowejakarta

V.I.P
Mitglied seit
24.07.2014
Beiträge
2.934
Likes erhalten
3.082
Alter
42
Standort
Jakarta & östliches Niedersachsen
Beruf
Mein eigener Herr
Eventuell liegt die Ursache auch hier:

ING-DiBa-Studie: Hälfte der Deutschen sind finanzielle Analphabeten / Deutschland im europäischen Vergleich nur Vorletzter

Wenn ich ab und zu mal mit jungen Leuten (Studenten) unterhalte und die nicht einmal wissen, wer Draghi ist, wird vieles klar.
Auch eine Frage der Erziehung...

Mir fällt da immer die Oma bzw. die Grosseltern einer Ex ein.
Die hatten in Hamburg eine riesige Altbauwohnung und Oma sagte vor einem Familienessen zu mir "hol mal bitte Reis aus der Vorratskammer"...

Meine Ex sagte die Vorratskammer sei im Schlafzimmer (sinnvoll bei 2 alten Leuten in einer 5-Zimmerwohnung...) .
Ich ins Schlafzimmer und sehe ausser einem 3m-Kleiderschrank, einem Sideboard und dem Bett nix.
Dann fällt mein Blick auf einem Vorhang neben dem Kleiderschrank - da hatten die tatsächlich HINTER dem Kleiderschrank eine PROPPEVOLLE Vorratskammer von 4m x 2m !!!
Mehrere Paletten Reis , Unzählige Gläser mit eingekochtem , Selter für 2 Jahre , jeweils zig Gläser mit Bohnen , Champignons , Sauerkraut und so weiter.

Ich fragte was die mit den ganzen Sachen wollen - das würde ja für Jahre reichen.
Antwort :
"ES KÖNNTEN JA MAL SCHLECHTE ZEITEN KOMMEN"... (Das war 1995...)

Und diese "Sicherheits-Denkweise" , wurde weitervererbt - bloss nix riskieren , überkritisch gegenüber neuen, unbekannten Dingen.
ich denke mal es wird in D noch 30-40 Jahre dauern bis das aus allen Köpfen ist...
 
 
 
 
       #1.360  

Siggi477

Platin Member
Mitglied seit
20.05.2012
Beiträge
1.892
Likes erhalten
470
Standort
Rhein-Main
An der Finanzbildung im Deutschland wird sich nichts ändern und das ist politisch so gewollt. Was meint ihr was hier los wäre wenn die ganzen Angestellten auf einmal raffen würden, dass sich der Staat inklusive Arbeitgeberanteil über 60% des Einkommens einverleibt ;)

Nee, nee. Die ganzen finanziellen Wohltaten lassen sich nur finanzieren wenn möglichst viele Leute möglichst viele Jahre ihres Lebens im Sozialversicherungssystem bleiben.
 
 
 
 
Oben Unten