Motorad leien
Hotel buchen
Bestell dein T-Shirt

Die Formel 1: Diskussionen über die Rennen, die Fahrer: Ergebnisse, Kalender, Übertragungszeiten

        #61  
M

Member

Das Rennen in Imola war erste Lasagne :mrgreen:

Viel action und ein verdienter Sieger.

Die Top's, Flop's und die na ja's

Top's

Maximum Max hat alles aus dem Auto herausgeholt was ging, 3. im Qualifying hinter Teamkollege Perez und 1. im Rennen, viel mehr geht nicht.
Norris sehr starker 3. im Rennen der den besseren speed gegenueber "Joker" Ricciardo hatte, der einen guten 6. Platz erreichte in einem neuen Team
Beide Ferraris in den Top 5, sind wieder da wo sie die (Renn) Welt sehen will.
Ocon und Alonso holen wichtige Punkte fuer Alpine, die haben das Maximum erreicht was ging dieses Wochenende

Flop's

Oh weia Valtteri, das war echt ein gebrauchtes Wochenende fuer den hinkenden Finnen, im Qualifying im "Ueber Merc" nicht ueber Platz 8 herausgefahren und im Rennen lief es noch schlimmer, erst Plaetze verloren am Start und dann der Crash mit der Rassel, ich meine dem Russell :mrgreen:
Georgie Boy, das war nix mit dem Versuch dem Bottas zeigen zu wollen "Ich saeg' an Deinem Stuhl", Jong Du hasts drauf ankommen lassen und wusstest eigentlich das Du da nur verlieren kannst, Du bist halt kein Gerhard Berger der auch auf Gras (das im Garten zum maehen) ueberholen kann, wie 1988 in Hockenheim.
Die Aktion war Strunzgefaehrlich bei 295 da sowas zu versuchen, Bottas war vor dem Knall mit dem rechten Reifen in der Mitte der Strecke (sieht man an der weissen Linie) und Russel vertut sich da und kommt mit seinen rechten Reifen auf's nasse Gras, das konnte nicht gut gehen.
Zum Glueck kam keiner zu Schaden und auch die nachfolgenden Autos, glaube es war Kimi und Giovanazzi (?) kamen davon.
Seb, Seb, Seb, wat machste denn nur...., letztes Jahr konnte man das noch auf den Leclerc und Ferrari schieben weil sie ja nicht mehr mit Dir planen... und wat jetz? Der Stroll schlaegt Dich jetzt 2x im Qualifying und im Rennen, da muss mehr kommen, das wird auch bei Aston Martin so erwartet.
Neues Auto, neues Team bla bla, gucke mol bei dem Joker und dem Sainz vorbei, die sind auch in neuen Teams und Autos und holen Punkte fuer Ihr Team.
Checko fuer Dich gilt das gleiche, bzw. noch mehr, denn du sitzt im Red Bull, hast die 1. Startreihe auf Platz 2 und dann nur 11. im Rennen, da musst du dich schnell am Super Max orientieren sonst biste schnell wieder draussen.


Na Ja's

Stroll als 8. im ehemals siegfaehigen Auto
Die Alpha Tauri eher unter den Erwartungen gelandet
Alfa Romeo solide aber auch nicht mehr
MSCH und Zuvielspin am Ende des Feldes mit Fehlern bei beiden Fahrern




Die Algarve ruft in 2 Wochen, da werden die Karten wieder neu gemischt, bis denne
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
        #62  
M

Member

Das 3. Rennen der Saison haben wir gerade hinter uns, schon geht an diesem Wochenende die wilde Fahrt in Barcelona weiter.

Wie lief's denn so letztes Wochenende.....

Die Top's

Wer gruesst wieder vom Platz an der Sonne? Na klar der Reifenfluesterer LH, trotz "Fehlstart" wo er nur 2. hinter Bottas die 1. Kurve hinter sich brachte und den Schoenheitsschlaf beim Re-Start. Das Gespuehr wann das Auto mit den Reifen wieder optimal funktionert ist schon Meister wuerdig.
Haette, haette, Fahradkette.... Haette Max nicht das tracklimit im qualifying ueberschritten, haette das locker fuer die Pole gereicht, was ware wenn dann?
Angesichts der Tatsache das die Brausegeschosse die schnellsten im Feld sind, fuehlt sich der 2. Platz wie eine kleine Enttaeuschung an, im Gesamtpaket und ueber die Renndistanz kommen sie realistisch gesehen noch nicht an LH heran/vorbei.

McLaren mit (im Moment "nur") Lando Norris sind the best of the rest, mehr als Platz 5 war nicht drinn, wenn die da vorne nicht rumspinnen. Der Druck auf den Jungen wird von Erfolg zu Erfolg immer groesser, bis jetzt scheint er den noch positiv umzusetzen.
MSCH mit tollem Ueberholmanoever gegenueber Latifi um "nichts"als den 17. Rang, tut aber gut fuer das Selbstvertrauen, mit der Haas Gurke geht eben nicht mehr. Das er seinen Teamkollegen im Griff hat, braucht man ja nicht gross erwaehnen.

Der Joker Ricciardo war von der Rolle im Qualifying, hat sich im Rennen aber super berappelt, die Eingewoehnung dauert noch, aber wenn der soweit ist haben die Orangenkisten zwei richtig gute am Start.

Alpine hat wie es aussieht einen richtigen Schritt nach vorne gemacht, beide Fahrer in den Punkten, starkes Qualifying von Ocon


Die Na Ja's

Der hinkende Finne mal wieder.... aus der Pole nix gemacht, Platz 3 ist zuwenig, das wird wieder ein schwieriges Jahr denn diesmal sind ihm auch noch die Bullen auf den Fersen.
Seb's solides Qualifying mit Platz 10 taeuscht nicht darueber hinweg das Aston Martin wieder enttaeuscht. Am Ende gurken beide Fahrer irgendwo im nirgendwo herum.

Die Flop's

Kimi, Kimi, wat haste denn da jemacht.... sowas darf Dir nach 20 Jahren F1 nicht passieren, auf's Lenkraddisplay gucken, dabei die Fahrbahn aus den Augen verlieren und in den Teamkollegen kleistern. Wirst doch nicht langsam zu alt fuer so'n Scheiss oder?
Zuvielspin gehoert mal so langsam der Arsch versohlt, auch wenn er aus dem Alter schon raus ist. Haelt die fuehrenden Autos unnoetig auf, sieht gegen MSCH weder im Qualifying noch im Rennen Land (1 Minute hinter MSCH) ins Ziel gekommen.
Im Moment vermittelt er den Eindruck des klassischen Pay Drivers, denn F1 Talent sehe ich im Moment noch nicht viel, ohne daddy's Taler waere seine Zeit bald rum, der Guenter Steiner tut mir schon ein wenig leid wie er mit der verzogenen Kroete auskommen muss.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #63  
M

Member

Member hat gesagt:
Im Moment vermittelt er den Eindruck des klassischen Pay Drivers, denn F1 Talent sehe ich im Moment noch nicht viel, ohne daddy's Taler waere seine Zeit bald rum, der Guenter Steiner tut mir schon ein wenig leid wie er mit der verzogenen Kroete auskommen muss.

Warum so negativ mit Pay Drivers? Was sagst du Stroll - Vettel? Meiner Meinung nach eines 4-fachen WM unwürdig.
 
 
        #64  
M

Member

Member hat gesagt:
Warum so negativ mit Pay Drivers? Was sagst du Stroll - Vettel? Meiner Meinung nach eines 4-fachen WM unwürdig.

Es gab/gibt nicht viele pay driver die auch das Talent hatten, zu denen die es geschafft haben zaehle ich D. Hill, M. Schumacher, wenn sie zur Gefahr werden, muss das Team Massnahmen ergreifen.

Zu Aston Martin habe ich ja geschrieben... Enttaeuschung, vom regelmaessigen Punkteauto, bzw. Siegfaehigem Auto vom letzten Jahr, zum Mittelmass degradiert in diesem Jahr
 
 
        #65  
M

Member

Member hat gesagt:
Warum so negativ mit Pay Drivers? Was sagst du Stroll - Vettel? Meiner Meinung nach eines 4-fachen WM unwürdig.
Vettel hätte sich besser zur Ruhe setzen sollen. Der reißt nix mehr, egal in welchem Auto. Nicht mal Stroll kann er klar auf Distanz halten. Und Stroll ist genauso eine Luftpumpe wie sein pay-driver Kollege Marzipan oder der geschasste Albon.
 
 
        #66  
M

Member

Bei Mazepin sehe ich das Problem das dem wohl nie in seinen Leben Grenzen aufgezeigt wurden und das macht ihn für die anderen Fahrer im Feld gemeingefährlich, ich habe mir von ihm ein paar Highlights aus der F2 Zeit angesehen und da greifst du dir nur mehr an den Kopf.
Vettel- Stroll, wird meiner Meinung noch richtig interessant da man etwas Eingewöhnungszeit auch dem Seb zugestehen sollte auch wenn sie mit dem Aston dieses Jahr eine stumpfe Waffe haben, ob der "Tequila Ferdl" (Perez) das Niveau von Max erreichen kann bezweifle ich leider.
Norris- Riccardo wird uns auch noch richtig Spaß bringen, der McLaren macht Laune.
Zurzeit verdichten sich die Gerüchte das Valterie Bottas die Saison wohl nicht für Mercedes zu Ende fahren wird da die Kritik an ihm Team intern immer lauter wird, Hannes Wolf soll aber wohl noch immer die schützende Hand über ihn halten, inwieweit diese Gerüchte wirklich stimmen kann ich nicht bewerten oder ob es aber nur eine Yellow Press Geschichte ist.

An Imola hat man gesehen das dem Hamilton selbst im Unglück das Glück zur Seite steht, denn ohne der Rotphase wäre er wohl nicht mehr auf den 2. Platz gekommen auch wenn er wahrscheinlich noch immer der beste Fahrer im Feld ist.
Wie ich schon hier im Fred erwähnte macht die Saison zur Zeit wieder richtig Bock und ich schaue nach Jahren wieder regelmäßig Trainig und Rennen.
 
 
        #67  
M

Member

Perez wurde meiner Meinung nach als 2. "Bottas" verpflichtet, als solider Punktesammler und Ersatzsieger wenn es bei Max nicht laeuft und es Mercedes verhaut.

Bottas jetzt oder in naher Zeit rauszuschmeissen macht wenig Sinn, er muss aus seiner Tranigkeit rauskommen
 
 
        #68  
M

Member

Member hat gesagt:
Bottas jetzt oder in naher Zeit rauszuschmeissen macht wenig Sinn, er muss aus seiner Tranigkeit rauskommen
Ich glaube das er das nach über 3 Jahren im Mercedes nicht mehr hinbekommt.

Bei Stroll glaube ich das der schon richtig schnell ist, nur bringt er es nicht bei jedem Rennen auf die Strecke.
Ob er die Qualität eines Verstappen oder Leclerc wirklich mitbringt weiß ich nicht aber die sind wie Hamilton auch die Creme de la creme der F1, Luftpumpe ist er meiner Meinung nach keine.
 
 
        #69  
M

Member

Es ist ja interessant Rennkommentare zu schreiben.
Nur...wenn sich ein Junge bis in die F1 hochgearbeitet hat sollte man sich zurückhalten den Fahrer als Luftpumpe zu beschimpfen.

Jeder dieser 2nd group Fahrer würde gegen einen der Amateur Journalisten im gleichen Strassenauto zeigen dass ne Luftpumpe immer noch erheblich schneller ist denn ein Keyboardwarrier.

Stellt euch mal vor es gehen nur noch 3 oder 4 Top Fahrer an den Start....
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #70  
M

Member

Jeder muss sich auf dem Feld messen lassen, in dem er unterwegs ist. Dein Vergleich ist also Schwachsinn. Es gibt bessere Fahrer wie Stroll, die kein F1-Cockpit haben, aber Stroll sitzt drin, weil Papa es so will. Ohne Papas Kohle hätte der es nie in die F1 geschafft ... ergo Luftpumpe.
 
 
        #71  
M

Member

"Lance Stroll ist ein kanadischer Automobilrennfahrer. Er gewann 2014 die italienische Formel-4-Meisterschaft, 2015 die Toyota Racing Series und 2016 die europäische Formel-3-Meisterschaft. Seit 2017 tritt er in der Formel-1-Weltmeisterschaft an. Durch seine Mutter hat er auch die belgische Staatsbürgerschaft."Wikipedia


Mit 18 wäre er ohne seinem Vater wahrscheilich nicht in die Formel 1 gekommen, irgendwann aber mit größter Wahrscheinlichkeit, nur weil sein Vater sein Ausbildungsprogramm bezahlt hat heißt das nicht das er nicht besser sein kann als ein Fahrer aus einem Formel Junior Programm, und hätte die FIA diese Saison nicht das Reglement verändert wäre er ein Kanditat für die Top 6-8.
 
 
        #72  
M

Member

Perez ist doch Stroll regelmäßig davon gefahren und Perez ist zwar ein guter F1-Pilot, aber eben auch keine Spitzenklasse, wie man aktuell sehen kann. Und jetzt schafft es Stroll noch nicht einmal, klar an Rentner Vettel vorbei zu ziehen. Für mich spricht das Bände. Hätte Vettel einen Teamkollegen, der was drauf hat, würde er kein Land mehr sehen.
 
 
        #73  
M

Member

Member hat gesagt:
Jeder muss sich auf dem Feld messen lassen, in dem er unterwegs ist. Dein Vergleich ist also Schwachsinn. Es gibt bessere Fahrer wie Stroll, die kein F1-Cockpit haben, aber Stroll sitzt drin, weil Papa es so will. Ohne Papas Kohle hätte der es nie in die F1 geschafft ... ergo Luftpumpe.
Ohne ein fettes Finanzpolster oder beste Connections zusätzlich zu seinem Können wird heute keiner ein lizenzierter F1 Fahrer.

Aber am Steintisch kann man das System natürlich in Fragen stellen.
 
 
        #74  
M

Member

Member hat gesagt:
Jeder muss sich auf dem Feld messen lassen, in dem er unterwegs ist. Dein Vergleich ist also Schwachsinn. Es gibt bessere Fahrer wie Stroll, die kein F1-Cockpit haben, aber Stroll sitzt drin, weil Papa es so will. Ohne Papas Kohle hätte der es nie in die F1 geschafft ... ergo Luftpumpe.

Bist du bloss hier im Forum anwesend weil es anderswo nicht gereicht hat, weil Papa keine Kohle hatte? ...........ergo Luftpumpe
 
 
        #75  
M

Member

Member hat gesagt:
Perez ist doch Stroll regelmäßig davon gefahren und Perez ist zwar ein guter F1-Pilot, aber eben auch keine Spitzenklasse, wie man aktuell sehen kann.

Perez gilt für mich als einer der besten 5 Fahrer. So weit hat er den Lance auch nicht abgehängt.
 
 

Ähnliche Threads

Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten