• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats September.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats September.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats September.

Thailand Die neuen Leiden des ( jungen) G.

 
       #22  

Joker13

Platin Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
22.04.2013
Beiträge
1.985
Likes erhalten
4.216
:hehe:
Guten Morgen mein Lieber,
alleine die Erinnerung an das, was jetzt folgt, hat mir schon ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, da ich ja in der glücklichen Situation war, es quasi von der Zuschauertribüne zu erleben 555.
Schön, dass Du endlich loslegst. Ich werde mein Bestes tun, mich immer mal einzuklinken, sobald es etwas ruhiger bei mir wird. Im Augenblick habe ich noch einige Baustellen zu beackern, in 2 Wochen wird es dann hoffentlich etwas ruhiger.
Lg auch an Deine Maus, J.
 
 
 
 
       #23  

Gilmored

Platin Member
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
1.968
Likes erhalten
3.396
Alter
58
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
Freue mich die ganze Geschichte zu erfahren.
Einen teil davon kenne ich ja schon....

Gruss rolrue
Jep, Du weißt ja besch. :D Darft gerne mitschreiben :tu:

@flegel
Ja, das Video zeigt die "kleine" Party. Cool ! Danke dafür ! Wenn Du mehr hast, auch Fotos, immer rein damit.

alleine die Erinnerung an das, was jetzt folgt, hat mir schon ein Lächeln ins Gesicht gezaubert
Also mir zaubert die Erinnerung einen kräftigen Druck im Darm :lach1::lach1::lach1:
Ich werde mein Bestes tun, mich immer mal einzuklinken, sobald es etwas ruhiger bei mir wird. Im Augenblick habe ich noch einige Baustellen zu beackern
Ja mein alter, i know. Lass es ruhig angehen :tu:



Vielen Dank an alle die mitlesen. Ich freue mich auf Eure Kommentare :tu::)
 
 
 
 
       #24  

Gilmored

Platin Member
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
1.968
Likes erhalten
3.396
Alter
58
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
Weiter gehts:

31.01.18

Amy und ich sind schon drei Tage vor dem Flug bei meinen Eltern angereist um noch ne nette Zeit mit meinen ihnen zu haben, etwas auszuspannen und uns auf den gemeinsamen Urlaub zu freuen.

Startzeit für den Flieger war 20.45. Meine Eltern wollten aber unbedingt schon 16.00 am Flughafen sein.( Warum habt ihr das nicht vorher gesagt, hätten uns ja auch ein Hotel am Airport nehmen können J)

Ich konnte ne Stunde rausschlagen so das mein ältester Neffe, ja habe drei, uns gegen 17.00 nach Düsseldorf fuhr. Immer noch viel zu früh.

Also…einchecken, rauchen, rumgammeln …

Der Flug nach Dubai war auch ziemlich locker, Flieger höchstens halb belegt. Klar, wer fliegt schon Sylvester. Auf halber Strecke dann Jahreswechsel. Sekt gab es keinen aber die Saftschlepper sind mit ner Polaroid rumgezogen und haben „lustige“ Fotos von den Gästen gemacht. Das Essen war auch normal, nichts Besonderes.

Dubai das übliche, 2,5 Std. Zeit, Tabak kaufen, rauchen und schon ging es weiter nach BKK. Nun war das Flugzeug aber sehr ausgebucht. Also nix mit Mittelreihe schlafen legen.

Angekommen in BKK, die Emigration war fast leer. Also wäre der VIP Service ziemlich unnütz gewesen. Raus, für alle ne SIM gekauft wurden wir auch schon von der Familie meiner Frau mit Blumenketten wie immer herzlich empfangen.

Raus und einen Minivan für 2000 nach Pattaya besorgt. Amys Familie fuhr schon mal vor. Nach entspannter Fahrt meine Eltern und meine Schwester im Hotel abgeliefert. Richtig nett dieses Zing Resort und auch noch ziemlich zentral. Netter Empfang meiner Familie durch den Staff …. und schon mussten Amy, mein Neffe und ich weiter zum gemieteten Haus. Nach ner halben Stunde rum suchen, so schwierig war das aber wirklich nicht, angekommen und von Starmac samt damaliger SLT lieb und herzlich mit einem Chang empfangen.

Bon Kai, Soi 6. Die Lage ist echt klasse! Nicht direkt in Pattaya aber doch noch zentral. Mit dem Motorbike 5 Minuten zur Second. Mit einem Grab Taxi etwas länger weil …Verkehr und so. Alles was man braucht zu Fuß innerhalb einiger Minuten zu erreichen: Wäschereien, Restaurants, Massagen …Sogar zwei Bars gibt es. Eine Thai Bar, in dieser waren wir nicht und noch ne zweite die einem französischen Expat gehört. Motorbike Taxis gibt es und einen Motorbike Verleih.

Nun, das Haus selber. 3 Schlafzimmer, drei Bäder, Wohnzimmer mit Kicker. Ein Gästehaus mit Schlafzimmer und Bad, In jedem Raum Safe und TV. Der große und echt schöne Pool hatte es mir gleich angetan. Alles gut aber … dazu später.

Ok, Koffer abgestellt, Neffe, Starmac, SLT und Amys Schwager unterm Arm und ab in die Pussy. Amy wollte nicht mit. Ich war aber so fertig von der Reise das ich erstmal etwas Entspannung in der Bar brauchte. Neeee, nur trinken.

Nun für Neffe war es ja der Premiere Abend. Auf dem Weg zur Soi Diana wurde die Augen schon immer größer …. Wahnsinn. Nach ein paar Bier meinte er unbedingt mit einem Mädel 4 gewinnt spielen zu müssen. Ich hatte ihn gewarnt ! Nach ner Stunde waren dann auch 2000 auf seinem Zettel. Außer spielen lief an diesem ersten Abend für ihn auch nichts weiter. Wir hatten ihm ja alle "Pattaya erklärt" und das „was hier passiert auch hier bleibt“ aber er wollte nichts weiter.
Mh, dachte ich mir, der Kollege hat sich sehr gut im Griff, gut so.


Amys gutaussehender Thai Schwager war ja auch mit und absoluter Hahn im Korb. Also von wegen….die Mädels mögen keine Thai Männer. Aber da lief nichts weil seine Frau in unserem Haus wartete und Amy, denke mal in ihrem Auftrag, alle halbe Stunde nachfragen musste ob auch alles mit ihm ok sei.

Gut abgefüllt, also ich auf jeden Fall, sind wir dann gegen 3.00 nach Hause.

So weit, so gut und alles (noch) in Ordnung. Ich war wieder „zu Hause“ ich war glücklich und mir ging es gut.
 
 
 
 
       #25  

Murphy_ffm

Member
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
102
Likes erhalten
114
Beruf
irgendwas mit Sicherheit und so...
Wolltest du nicht Urlaub machen? Deine Planung bis jetzt deutet eher auf Stress und sonstige Katastrophen hin. Wünsche dir viel Gelassenheit... Und lese gerne mit wie das ganze weitergeht.
 
 
 
 
       #26  

Gilmored

Platin Member
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
1.968
Likes erhalten
3.396
Alter
58
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
So, wie schreibe ich nun weiter? Chronologisch?
Nö, ich versuche mal etwas anderes, gehe alle Propagandisten durch und lasse einige Geschichten mit einfließen. Hoffe es wird nicht zu wirr.


Ich starte mal beim Haus:

Wie gesagt das Teil haben Starmac und ich bei Airbnb gemietet. Die größte Villa in überschaubare ( 4 Häuser) Resort. Obwohl ich glaube es sind nur drei weil ein Haus einem Thai gehört oder er es gemietet hat. Leicht erkennbar weil der Kollege seinen Pool in eine Froschaufzuchtstation umfunktioniert hat. War auch nicht zu überhören. Wie kann man beim poppen so einen Radau machen ?
In einem weiteren Haus wohnte die Schwester der Vermieterin oder besser, Frau des Vermieters. Besitzer ist wohl ein Engländer.

Starmac reiste ja schon einen Tag früher an, nächtigte in einem Hotel und am nächsten Tag mittags ist er dann zum Haus einchecken. Wie er mir erzählte muss es wohl gruselig gewesen sein. Der Staff war noch beim Reinigen, beim Durchgehen der Räumlichkeiten entdeckte er einige kaputte Sachen wie: Safe in einem Raum, Duschen den anderen usw …usw…
Am ersten Morgen, im hellen habe ich mir das ganze Teil mal richtig angesehen. Also, sollte jemand die Fotos bei Airbnb sehen, vergesst es. Entweder sind diese uralt oder gefakt. Die Aussenbar, Theke mit Barhocker zwei an der Zahl und nicht zu benutzen, sogar gefährlich. Der Ventilator kaputt … Von den drei Liegen für den Pool war nur eine halbwegs benutzbar die anderen beiden kaputt. Der Pool selber war sehr schön aber ohne Liegen schön scheiße. Der Garten war wunderschön und auch sehr gepflegt. Die Entschuldigung war das eine Englische Familie vorher im Haus war und alles kaputt gemacht hätte. Is klar: Die haben die Liegestühle rosten lassen, die Barhocker so zerlegt das man nicht mehr drauf sitzen konnte, die Duschen „gerelict“ …

Alles in allem: Nettes Haus aber etwas abgewohnt. Mit ‘nem büschen Geld könnte man das Teil schnell wieder auf Vordermann bringen. Apropos Geld. Da ich mich für ein Häuschen in LOS interessiere habe ich Vermietersfrau mal gefragt was ihr Mann denn gerne für die Hütte hätte.
Irgendwo lag nen Zettel das alle Häuser verkauft werden sollen. Ok, Vermietersfrau wusste das natürlich nicht (wie so vieles) aber Schwestervermietersfrau hat uns nach ein paar Tagen gesagt das der Eigentümer für unsere Hütte 16000000 möchte. Ok, Pattaya, relativ gute Lage aber für das Teil utopisch, wie auch Schwestervermietersfrau zugab. Aber egal, war ja nur Interessehalber.

Das Gästehaus am Pool in dem mein Neffe wohnte war echt nett. Großes Schlafzimmer mit Bad. Einzig was meiner Meinung nach fehlt ist ein kleiner Kühlschrank. Das Problem war das die Hütte nur mit einem Schlüssel zu öffnen war. Also nicht mit Klinke oder Drehknauf. Hatte man den Schlüssel beim rein gehen vergessen, die Türe geschlossen, kam man nicht mehr raus, man hatte sich eingesperrt. Was dann auch öfter passierte.
Der Außenbereich war mit einigen Kameras Videoüberwacht. Gute Idee weil ziemlich offen das Ganze.
Im Wohnzimmer hing auch eine Kamera die aber mit einem Handtuch abgedeckt war. Wäre auch etwas zu viel des guten gewesen.

Wo war ich?
Ach ja, der erste Morgen. Vermietersfrau kam um uns zu begrüßen. Nett. …und schon gingen die Diskussionen los.
Starmac und ich waren absolut der Meinung bei Vertragsabschluss gelesen zu haben das tägliche Reinigung vereinbart war und im Preis inkl. Dieser Meinung war Frau natürlich nicht: Reinigung alle 5 Tage ohne Bettwäsche und Handtücher, dass musste extra bestellt und bezahlt werden. Hin und her, wir habe die Mail mit den Daten einfach nicht mehr gefunden und uns schließlich damit abgefunden.
Alle 5 Tage Reinigung wurde natürlich nicht eingehalten. Vielleicht liegt es ja am Thailändischen Kalender, der dreht halt anders.


Die Reinigung des Pools sollte alle zwei Tage sein. Wie gesagt „sollte“. Die war dann aber auch so toll das wir ( meist Starmac :)) es zwischendurch selber gemacht haben. Wer springt schon gerne einer 10cm Spinne auf den Kopf?
Apropos Spinne. Wir hatten ca. 6…7cm große Käfer. Die kamen meist nachts angeflogen, schmissen sich auf den Rücken, blieben liegen und … das wars.
Eigenartige Teile, waren aber kein Problem. Die haben beim Anflug mit ihren Propellern solch einen Krach gemacht, hörte man schon auf 10 Metern und konnte in Deckung gehen.

Ja, unser kleiner Zoo. Wir hatte ein paar Katzen, total liebe Tiere die sich auch rührend um die Suizidkäfer gekümmert haben.
 
 
 
 
 
       #28  

Gilmored

Platin Member
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
1.968
Likes erhalten
3.396
Alter
58
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
Haha @Gilmored als Zuhälter für den Neffen Reiseführer für die Schwester und Mama und Papa auch noch dabei und das alles im Sündenpfuhl Pattaya.
Moin Kelle :)
Mal gar nicht sooo abwegig Deine Ahnungen. Kommt alles noch :eek:
 
 
 
 
       #29  

Gilmored

Platin Member
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
1.968
Likes erhalten
3.396
Alter
58
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
Nochmal kurz...
In dem Video von @flegel seht ihr, also wenn ihr nicht nur auf die Maus geiert :hehe: den Pool und links in der Ecke das Gästehaus.
 
 
 
 
       #30  

riva

Freier Hedonist
Insider Mitglied
Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
6.180
Likes erhalten
22.685
Standort
Schäl Sick
Beruf
Bierbrunnen & Reisfeldarbeiterinneneinarbeiter
Ich bin auch dabei. Und Herausforderungen sind doch das Salz in der Suppe, sonst wird der xte Thailandurlaub ja auch mal irgendwann langweilig.

Pool Villa in FC möchte ich auch nochmal gerne machen. Fand das damals sehr geil. Aber meistens haben die Dinger mehrere Schlafzimmer und sind mir dann doch zu groß und zu teuer.
 
 
 
 
       #31  

Gilmored

Platin Member
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
1.968
Likes erhalten
3.396
Alter
58
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
sonst wird der xte Thailandurlaub ja auch mal irgendwann langweilig.
Naja, so im nachhinein hätte ich es schon gerne etwas langweiliger gehabt. Natürlich hast Du Recht, ohne "das" alles wäre es wohl wieder ein ganz normaler Urlaub geworden.
Pool Villa in FC möchte ich auch nochmal gerne machen. Fand das damals sehr geil. Aber meistens haben die Dinger mehrere Schlafzimmer und sind mir dann doch zu groß und zu teuer.
Stimmt wohl aber wenn man es mit mehreren macht geht es eigentlich. Macht auch echt Spass !!! :) Vielleicht können wir ja mal zusammen ... ;-)

Danke für´s dabei sein. Sehe gerade, ist mir bisher nie aufgefallen, Du bist ja länger im TAF als ich ! 5 Tage :hehe:
 
 
 
 
       #32  

JayJay2016

Bronze Member
Mitglied seit
10.09.2016
Beiträge
398
Likes erhalten
3.221
Bin auch gerne dabei !!!

A
B
O
 
 
 
 
       #33  

Gilmored

Platin Member
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
1.968
Likes erhalten
3.396
Alter
58
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
Wo wir gerade beim Zoo sind:

In der letzten Urlaubswoche war Amy mit einer Freundin einkaufen und kam mit einem kleinen Hund zurück, ist ihnen nachgelaufen. BUDDY So taufte Starmac ihn.
So ein geiles Tier, lieb, funny, toll und voller Flöhe…Schwestervermietersfrau kam auch gleich angelaufen, erzählte irgendwas auf Thai, klemmte Buddy unter ihren Arm und war weg.
Au kacke, das war es für den kleinen, dachten wir. ABER, abends war er wieder da. Frisch gebadet, entfloht, mit Decke zum Schlafen, Fressnapf … Hat sie sich rührend gekümmert.
Da wir den Hund gleich ins Herz geschlossen hatten ergab sich zum Ende hin natürlich die Frage, was wir mit Buddy wenn wir weg sind? Schwestervermietersfrau ….wird mir jetzt zu viel, ich nenne sie nun einfach mal Frau P. …hatte schon, glaube zwei Hunde. Einer hieß auf jeden Fall Nueng (1). Also musste jemand anderes Buddy nehmen. Da bot sich Amys Cousine an. Sie würde ihn mitnehmen und sich gut kümmern. Damit startete das Drama.


Am letzten Tag nahm Cousine Buddy auf ihrem Motorbike mit nach Hause. Abends, Amy und ich waren gerade dabei ins Taxi zum Airport zu steigen, Starmac blieb noch eine Nacht länger im Haus, kamen Vermietersfrau und Schwester angerannt und fragten wo Buddy wäre. Was sie mit ihm wollten ….keine Ahnung.
Wir taten Ahnungslos und sagten das er wohl unterwegs sei oder wieder abgehauen. Nur das wollten die beiden nicht recht glauben weil Putzfrau Amys Cousine mittags mit Buddy auf dem Roller gesehen habe. Gezeter ohne Ende! Amy und ich haben uns schnell ins Taxi verpisst :D Sorry Starmac.
Wie er mir später erzählte ging das Theater am nächsten Tag, an dem er auscheckte, weiter.
Wie gesagt, ich habe keine Ahnung warum die beiden den Hund haben wollten da ja die erste Aussage von Frau P. war: Geht nicht, to much Dog.
Ende vom Lied, Cousine konnte Buddy auch nicht behalten weil er sich nicht mit ihrem Hund vertrug.
Nun hat ein Onkel Buddy und ich hoffe es geht ihm gut.
Versprochen war es.
 
 
 
 
       #34  

Gilmored

Platin Member
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
1.968
Likes erhalten
3.396
Alter
58
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
Wieder zurück zum Haus:

Nach zwei Wochen kam Frau Vermieter an und fragte an ob sie das Gästehaus von Termiten befreien könnte. Auf unsere Frage wie lange das denn dauern würde kam: Drei Tage. Ok, wer Thailändische Handwerker und das Zeitgefühl im allgemeinen dort kennt, weiß das drei Tage mindestens eine Woche sind. Also, unsere Antwort, no Chance. Vielleicht mit einem kleinen Angebot ihrerseits hätte das schon anders aussehen können. Kam aber nicht, aber da wir sowieso noch Gäste hatten und erwarteten war das ganze sowieso kein Thema. Ab da wurde die Stimmung schlechter.


Starmac und ich waren auch absolut der Meinung den ganzen Januar gebucht zu haben, also bis zum 31. Vermieterin konnte sich unserer Meinung aber nicht anschließen und bestand auf den 30. Amy und ich sind ja schon am 29. abends nach BKK aber Starmac wollte, natürlich, bis zum 31. Im Haus wohnen, anschließend noch für ne Woche ins Hotel. Drama, hin und her … wie gesagt wir haben einfach diese verkackte Mail mit den Vertragsdaten nicht mehr gefunden. Doof von uns, ja. Vielleicht lagen wir auch falsch. Ok, Starmac wollte dann einen Tag, eben bis zum 31.verlängern. Keine Chance weil schon wieder weiter vermietet. Nach langen hin und her rief Vermieterin dann ihren Mann an. Ich habe dann noch mit ihm diskutiert aber, wieder keine Chance.
Bla bla bla….nach ner halben Stunde rief sie dann nochmal ihren Menne an und siehe da, einen Tag verlängern würde doch gehen aber: 5000 Schleifen. In Worten: Füneftausend! Für eine Nacht. Discount weil normal 8000. Starmac berichtige mich bitte sollte ich die Zahlen nicht mehr im Kopf haben.
Ok, haben ihr dann gesagt sie solle sich gehackt legen.
Starmac hat dann nen Tag früher im Hotel eingecheckt.

Also, solltet ihr auf die Idee kommen ein Haus zu mieten und, oder Airbnb in Anspruch nehmen: Verträge ausdrucken und mitnehmen damit bloß keine Missverständnisse auftreten.

Alles in allem aber doch ein nettes Haus in guter Lage.
Nach ein paar Monaten Abstand muss ich aber sagen: Nicht nochmal dieses Resort nicht nochmal diesen Vermieter.
Ich möchte Urlaub machen und meine Ruhe haben, auf Stress wegen ner Hütte und dem was daran hängt habe ich keinen Bock.
 
 
 
 
       #35  

Sascha9

Bronze Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
10.08.2014
Beiträge
291
Likes erhalten
453
Standort
Dortmund
Beruf
Gastronom
Bin mit dabei! ABO
 
 
 
 
       #36  

Joker13

Platin Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
22.04.2013
Beiträge
1.985
Likes erhalten
4.216
Ich hatte mich die ganze Zeit gewundert, dass ihr von Dresden fliegt, auf Düsseldorf wäre ich bei DD gar nicht gekommen 555. Jetzt ist's klar.
 
 
 
 
 
       #38  

Gilmored

Platin Member
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
1.968
Likes erhalten
3.396
Alter
58
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
Meine Eltern:

Nun, wie allen Mitreisenden hatte ich ihnen auch vorher klar gemacht das Thailand, Pattaya nicht Malle ist, nicht Side oder Kreta, das Asien mal nen ganz anderen Schnack ist. Vielleicht wollten sie mir nicht glauben denn sie hatten etwas andere Vorstellungen. Meine Mutter hat zwei Wochen nur Pommes gegessen :) Einen Abend wollte ich mit ihnen ins Ruen Thai … gibt’s da Pommes?
Dann wollten wir mit ihnen nach Hua Hin. Neeee, Muttern will nicht mit dem Schiff. Auch so mit Koh Larn, Koh Chang … Schiff oder Boot, nogo.

Hua Hin:

Wir tragen uns ja mit der Absicht ein Häuschen in LOS zu kaufen. Nur wissen wir noch nicht so recht wo.
Chiang Mai, also etwas außerhalb hatte ich bei Amy schon mal reklamiert aber das ist ihr zu weit im Norden.
Sie würde gerne etwas in Pattaya kaufen. Das will ich aber nicht, jedenfalls nicht direkt in Pattaya. Also warum nicht mal Hua Hin ansehen.

Joker13,sein Bruder, Ami Freund Steve und Thai Freund Lin waren ja schon drüben. Die Hinfahrt war auch ganz Ok, keine Probleme. Gut angekommen und ab mit dem Taxi zum Hotel wo joker13 und Lin schon auf uns warteten. Abends in das nette und überschaubare Nightlife .
Nach zwei Tagen ging es auch schon wieder zurück nach Pattaya. Die Rückfahrt mit dem Kahn war einfach nur schlimm. Kurz vorher hatte ich noch einen Hamburger, Pommes und Bier. Vielleicht ein Fehler. Hinter und vor uns saßen Horden von Chinesen die , DER KAHN STAND NOCH nach 5 min das kotzen anfingen. Die China Kollegen machen dabei ja auch keinen Hehl draus das es ihnen scheiße geht, also die Geräuschkulisse war grauenhaft. Schiff legt ab und dann ging es mal richtig los. Nach 10 Minuten hatten sie mich so weit, habe mich ihnen angeschlossen und mitgemacht, aber auf dem WC. o_O:kotz:Nach ner halben Stunde war auch echt alles raus und mir ging es etwas besser.
Wir haben uns dann aber weit weg von den Chinesen neue Plätze gesucht da die bis Pattaya weiter gemacht haben. Also Fähre so schnell nicht wieder.
Joker13, Bruder, Steve und Lin hatten keine Probleme :rolleyes::)

Insgesamt fand ich Hua Hin ganz nett aber dort leben … eher nicht.

Meine Eltern 2:


...hatten sich vor Jahren in der Türkei tätowieren lassen. Nicht wirklich schön, eher scheiße. Ok, Cover up.
Wenn ihr aus Mikes Shopping den Ausgang zur Second nehmt gleich der erste Laden auf der rechten Seite.
Besitzer sind ein Tom Boy nebst Freundin. Total nett, und schöne Tattoos.
Ok, Cover up: Meine Mutter wollte nen Schmetterling und mein Vater auch aber größer. Das Teil von meiner Mutter schaut schon klasse aus ….ok, das von meinem Vater auch aber, ganz ehrlich? …und das habe ich ihm auch gesagt, für mich sieht das Ding aus wie eine dieser fetten Metallic Scheißhaus Fliegen. Ihr wisst welche ich meine?! Naja, mit ein wenig Abstand, also ich meine nicht Zeitmäßig, geht’s.

Wir haben meine Eltern auch mal abends mit auf die Rolle genommen.
Das erste Mal WS, fanden sie auch echt gut. Dann mal in unsere Stamm Bar und nochmal in die 6 :) Starmac kam dort auf die Idee in eine GoGo einzukehren.
Kleines Ding, ziemlich am Ende der 6 auf der linken Seite. WOW ! Absolute Topmodelle. Starmac und ich waren uns schnell einig wer welche auslösen würde wenn …Amy nicht dabei wäre :coool: Also für mich ging da leider ! nix.
Meinem Dad hat es dort (natürlich) ( sehr) gefallen. Seine Augen wurden immer größer :oops: Muttern …naja und Schwester startete ihr Dauerthema: Die ARMEN Mädchen. Darüber aber erst später mehr.

Da meine Mutter ja nicht auf nen Boot wollte blieb also nicht viel: Big Buddha, Hotel Pool, Shopping. Am Beach waren sie glaube ich nur zwei Mal aber nur mit nem Fuß rein. Sooo scheiße ist der Strand in Jomtien ja nun nicht. Also Amy hat sich rührend um meine Familie gekümmert ebenso Starmac als wir in Hua Hin waren und auch sonst.
Danke dafür nochmal mein Alter !!!


Vorher hatte ich ja große Sorge das mein Dad, wie gesagt, seit 5 Jahren trockener Alkoholiker, Probleme in Pattaya bekommt. Hat er aber nicht und das macht mich sehr stolz auf ihn. Sogar als ihm ein Mädel in der Pussy meine Flasche Whiskey vor die Nase stelle war es kein Problem. Wir haben uns mit dem trinken echt nicht zurückgehalten auch wenn er dabei war. Habe ihn auch mal danach gefragt. Klar, sagte er, sehr gerne würde er mittrinken aber er hat sich im Griff … und trank weiter sein Wasser. :tu::tu::tu:

Mein Dad war sowieso sehr entspannt. Ich kann mir sogar vorstellen einen Männerurlaub in LOS mit ihm ... aber würde meine Mutter nicht mitspielen. :aaul::hehe::lach1:
 
 
 
 
       #39  

Gilmored

Platin Member
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
1.968
Likes erhalten
3.396
Alter
58
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
Schwester:

Eigentlich wollte ich über sie nicht schreiben oder besser, ich hatte schon geschrieben wollte es nur nicht mehr posten. Ich habe mich dann doch dafür entschieden weil es einfach dazu gehört.

Anfangs lief eigentlich alles gut. Ok, Flug war stressig …in Los alles anders und neu. Wie gesagt, ist halt nicht Malle.
Am zweiten Tag waren wir, wie ja schon erwähnt, in der WS. Einmal hoch und wieder runter, über die Chinesen gelacht und in einer Musik Kneipe hängengeblieben. Dort fing dann die erste Diskussion an: Ja ist alles ziemlich krass hier aber ok. ABER !
Die armen Mädels, müssen sich verkaufen ….schau Dir das mal an, die alten Säcke usw. Ihr kennt das übliche geseiere. Ok, nicht das ich ihr das nicht alles schon vor dem Urlaub erklärt habe …Ich tat es nochmal. Habe ihr gesagt das die Ladys hier sooo arm nicht sind und nicht wie vielleicht hier, Zuhälter hinter ihnen stehen und die Hände aufhalten. Es ist: Up to she und ganz normal hier. Sie müssen nicht mit jedem Customer mitgehen, machen sie ja auch nicht. Niemand wird gezwungen ! Natürlich ist das Geld verdienen müssen auch eine Art „Zwang“ aber sie könnten ja auch nen anderen Job machen usw. …usw.

Alleine, sie hat es nicht verstanden oder verstehen wollen, wie auch immer. Ein paar Tage später in der 6, die gleiche Diskussion. Nochmal versucht ihr das Geschäftsmodell zu erklären. Später in der Pussy schon wieder … Danach habe ich es aufgegeben. Es war mir dann einfach egal.

Während der zwei Wochen habe ich mitbekommen das meine Schwester sich öfter mit meiner Mutter in den Haaren hatte. Das ganze muss für meine Mom wohl ziemlich anstrengend gewesen sein und dann auch noch im selben Hotel, Zimmer an Zimmer, kein Geschenk. Jo, so insgesamt hat sie die Madam Jörman raushängen lassen. Ich beschreibe jetzt nicht jeden Streit oder wann, was ihr wieder Mal nicht passte.

Es kam der letzte Abend, meine Eltern, Schwester und Neffe blieben ja nur zwei Wochen.
Da sie Mittags ihre Zimmer räumen mussten war klar das sie den Nachmittag bei uns im Haus verbringen und dort auch aufs Taxi warteten. Ihr Flug ging erst 3.00 morgens. Gegen 18.00 sind wir dann in die Thai Pizza, unweit unserer Hütte, zum Essen. Erst war alles ziemlich entspannt aber dann … das Essen war noch nicht auf dem Tisch, ging die Post ab. Ich weiß gar nicht mehr wie es dazu kam ?! Glaube es ging um das Thema Gepäck kg auf Hin und Rückflug. Da sie ja unbedingt selber die Flüge buchen wollte hatte sie hin 30 kg und zurück 20 kg. Schon scheiße wenn man dann schon 30 kg mit nach LOS schleppt und nun kg nachkaufen muss. Ihrer Meinung nach meine Schuld. Jedenfalls hat sich meine Schwester krass darüber beschwert das sie von mir keine 24 Stunden rund um den Arsch Betreuung bekommen hat.
Versuchte ihr zu erklären das sie schließlich erwachsen ist und sich, so sie denn möchte, auch mal hätte umsehen können.
Das Amy sich gekümmert hat zählte nicht. Das war zu wenig und ich hätte das machen müssen. Sie steigerte sich immer mehr, immer krasser, immer lauter rein (ziemlich peinlich für uns, dass alles vor den anderen Gästen und den Inhabern) bis ich die Nase voll hatte und sie mal kräftig ausgezählt habe. Dabei, natürlich, ihr auch gesagt was ich von ihr und ihren Aktionen bis dahin halte. Nun war sie beleidigt und verschwand in Richtung Haus.
Wir haben gegessen und meine Mutter ist ihr dann hinterher.
Auf dem Rückweg, nachdem Amy und ich uns 1000 Mal für das Theater bei den Besitzern entschuldigt haben, kam Mom uns Rotz und Wasser heulend entgegen.
Nun da meine Schwester bei mir nicht weiterkam hat sie sich Mutter geschnappt und zur Sau gemacht. Geht mal gar nicht! Zurück im Haus habe ich ihr, zugegeben sehr lautstark, erklärt das sie sowas mit Mom nicht machen darf. Nun ging richtig die Post ab, soweit das sie Handgreiflich wurde und mir an die Wäsche wollte. Das reichte mir dann und habe sie vom Grundstück geworfen. Sollte sie draußen auf ihr Taxi warten.
Starmac hat sie, warum auch immer, nach ein paar Minuten wieder in den Garten geholt. Aber, kein Ton mehr zu mir und ich nicht mehr zu ihr. Reichte ja auch :hehe:

Eigentlich wollten sie ja erst später zum Airport aber das Klima stimmte ja nun nicht mehr. :DAlso Taxi angerufen und erklärt das es früher losgehen soll. Muss so gegen 21.00 gewesen sein.
Der Minibus kam dann auch recht schnell. Koffer eingeladen, von meinen Eltern und Neffen verabschiedet und weg.
Amy ist mit zum Flughafen und hat take care gemacht. Amy, ich liebe und bewundere diese Frau !!! Sie hat echt 4 Stunden auf Flughafen rumgehangen und aufgepasst das meine Schwester nicht wieder mit meiner Mutter anfing.
Das mein Vater bei alledem so ruhig geblieben ist, WOW!
Party machen fiel an diesem Abend für mich aus. Habe echt ein paar Stunden gebraucht um mich zu beruhigen. Auch jetzt nach drei Monaten … wenn ich so darüber nachdenke…
Keine Party, schade eigentlich weil ich „frei“ gehabt hätte. Amy ist vom Flughafen aus zu ihrer Cousine in BKK und am nächsten Morgen für ein paar Tage nach Nong Kai zu Dad.

Mittlerweile haben Mom und Schwester sich wieder einbekommen und es ist wohl alles wieder schön. Bei mir sieht das schon etwas anders aus.
Der (Schwester) Drops ist gelutscht. Das war´s und bis in die Steinzeit zurück.
 
 
 
 
 
Oben Unten