Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF April 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Flipper House Soi 7

Dieses Thema im Forum "Fragen zu Hotels in Pattaya" wurde erstellt von walhalla, 24.07.2007.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. avatar

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    also --ich war wärend meines aufenthaltes für 7 tage im flipper in der soi 7----

    eigentlich ideal wenn man nicht so weit laufen möchte oder kann----oder auch nicht will-----

    zimmer hat in der einfachen ausführung 700 baht in der low seasen gekostet----

    mädels technisch keine probleme---je nachdem wie man drauf war wurde die id karte eingezogen und am nächsten tag dann wieder ausgehändigt---nach rücksprache mit einem.....

    frühstück ---war dürftig----

    personal--größtenteils freundlich----und hilfsbereit----

    klimaanlage war gut in schuss--ebenso der pool---alles sauber und relativ gepflegt----

    na ja --so weit so gut---bilder gibbet keine----da meine digicam geschrottet ist------


    gruss rudi
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.08.2009
  2. avatar

    Ivano Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    2.295
    Danke erhalten:
    8
    Wer Bilder sehn möchte , folgenden Link anklicken :hehe:


    Flipper House





    wie haste das denn gemacht , oder meinste versetzt ?? :hehe:



    Ivano
     
  3. avatar

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    nöö--nicht versetzt

    einfach mal ins wasser fallen lassen um zu schauen ob sie wasserdicht ist-----wie sich rausstelte ist sie es nicht-----

    na ja---war nen fotounfall---so zu sagen-----


    gruss rudi :byee:
     
  4. avatar

    tiaman Senior Member

    Registriert seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    0
    Welches der beiden FlipperHouses ist den das neuere/schönere/bessere ??
    War letztes Jahr im Juli Logde und fand es nicht schlecht.
     
  5. avatar

    Flank Senior Member

    Registriert seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    281
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die sind beide nahezu identisch. Im Flipper Lodge gibts meines Wissens nur ein paar schlechtere Zimmer mehr als im Flipper House. Die Zimmer paralell zur Polizeikaserne in der Soi 9 in Richtung der Soi 8 gelegen sind sehr dunkel und haben eine direkte Aussicht aufs Nachbargebäude.
    Restaurant, Essen, Dachpool, Aufzüge und Joinerfee bei mehr als einem Übernachtungsgast sind bei beiden gleich.
     
  6. avatar

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.985
    Danke erhalten:
    66
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    ich war das erste mal im flipperhouse soi 7 ,
    da war es noch kein jahr alt (97')

    das flipperlodge gab es da schon laenger,
    wurde aber spaeter dann renoviert ... :hehe:


    flippergroup ... :wink:



    sind eigentlich beide empfehlenswert, wenn der preis stimmt ... :mrgreen:
     
  7. avatar

    tiaman Senior Member

    Registriert seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    0
    Im Flipper Joiner Fee ??? ehe nich oder ?
     
  8. avatar

    Flank Senior Member

    Registriert seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    281
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Doch, Joinerfee gibts dort auch. Wie ich oben bereits geschrieben habe, ist die erste Besucherin frei und ab der zweiten kostet es für die zweite 200 Baht.
    Als Orgien, Rudelbumsen oä ist dort etwas teurer. :hehe:
    Dafür guckt das Poolpersonal nach dem Dunkelwerden auch beim Poolbesuch mal weg. Der Poolbereich wird übrigens auch um ca 20 Uhr zugemacht.
    Die Preise für Speis und Trank sind bei recht guter Qualität human in den FlipperGroup Hotels.
     
  9. avatar

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    Ich war mehrere Jahre im Flipper HOuse abgestiegen und eigentlich immer zufrieden. Mein Reisekumpel hingegen hatte schon mal Zimmer mit einem Fenster mit Blick zur Rezeption, also ein Innenfenster.
    Ich warnte ihn, nachts nicht zu laut zu sein. :lach1:

    Bucht man die Zimmer über Meyers Weltreisen, bekommt man meistens Zimmer im Old Wing.

    Schreibt man das Hotel selbst an, stellt man fest, daß die Zimmer Old und New Wing gleich teuer sind und dann sind die Zimmer im neuen Flügel natürlich in besserer Qualität.

    Einmal hatte ich übrigens ein Zimmer im alten Flügel ganz Südlich Richtung Soi 8 und bei einem starken Regenguß stand das Zimmer unter Wasser.

    Trotzdem ist es ein gutes Hotel zu einem relativ günstigen Preis und das Frühstück fand ich auch gut.
     
  10. avatar

    Smiley Gast

    also ich war schon in beiden Hotels und fand keinen großen Unterschied,naj,das Lodge ist doch etwas angenehmer.Würde aber trotzallem in keinem der beiden mehr absteigen.Gibt dutzende Hotels,die besser und günstiger sind...

    greets
    SMILEY
     
  11. avatar

    mickey Junior Experte

    Registriert seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    764
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    RR (Republik Ruhrgebiet)
    flipper house

    der so genannte "old wing" wurde mittlerweile renoviert.

    dafür ist der "new wing" aber auch mittlerweile ziemlich "old".
    besonders störend finde ich im new wing den teppichboden in den zimmern.

    während des ganzen jahres 2008 ist mit baulärm zu rechnen da zum einen nebenan das flipper erweitert wird (ehemaliges didi-bar-gelände) und zum anderen hinterm hotel (richtung soi 8 ) auch abgerissen und evtl. neu gebaut wird.

    von joiner fee für den zweiten gast ist mir rein gar nichts bekannt.
    hatte im november 07 zwei mal zwei weiber mit auf der bude. hat nix extra gekostet

    mickey
     
  12. avatar

    Andthorrn Rookie

    Registriert seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    60
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    NRW
    Die letzten Meldungen hier sind schon 5 Jahre alt...
    War jemand in letzter Zeit mal wieder im Flipper House und kann ein paar aktuelle Infos posten?
    Joiner fee, kostenloses WLAN? Frühstück OK?
     
  13. avatar

    reservoirdog Newbie

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    1
    Überleg mir gerade auch zu buchen und wäre über aktuelle Infos erfreut!!
     
  14. avatar

    Stromer Senior Member

    Registriert seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    291
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Rhein Main
    Ich war vor einem Jahr im Flipper, für das Internet mußt du bezahlen, war recht teuer.
    Und der Aufzug im betrieb hat laut gequietscht, das hat man im ganzen Hotel gehört. :ironie:
     
  15. avatar

    Dreamer Newbie

    Registriert seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    17
    Danke erhalten:
    9
    ...ich war in beiden schon, joiner-fee kein Problem, nzumindest für die one girl-show, wie es bei Gruppen und Massen -Coitus ausschaut entzieht sich meiner Kennntnis hatte bei beiden eine Suite, (man gönnt sich ja sonst nichts und bei den Preisen :yes: mit Safe, die Aussicht war bescheiden aber halt mitten drin dafür, du fällst aus der Türe raus und sitzt auf dem beer bar stuhl , auch Bäder waren sehr schön und alles sauber und freundlich......... also für jemanden der die beer-bar szene vorzieht halt, ansonsten ist es schon weit zur Walking-street
    würde ich also schon weiterempfehlen..... wer aber trotzdem mal vielleicht das Sunshine Hotel & Residences Soi 8 testen, jemand Erfahrung zufällig ???
     
  16. avatar

    LOS_Fan Junior Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    18.05.2013
    Beiträge:
    129
    Danke erhalten:
    26
    Beruf:
    Alles wo ich ein Einkommen erzielen kann ;)
    Ort:
    Norddeutschland
    Da ich nicht nur mit Fragen an dem Forum teilnehmen/ auffallen möchte.. :
    Ich war die letzten 4 Jahre immer Flipper House Soi 7 abgestiegen. Die letzten beiden Jahre waren eher ernüchternd. Folgende Punkte sind sehr negativ aufgefallen.

    - Bei einem sehr frühen check out, ich musste zum Airport und stand etwas unter Zeitdruck, wurde für den Konsum aus der Minibar, 500 THB in Rechnung gestellt, bzw. verlangt, eine Rechnung/ Quittung habe ich trotz Nachfrage nicht bekommen. Ich hatte mir eine Cola und ein Wasser genommen. Aufgrund des Zeitdruckes, habe ich auf eine weitere Diskussion verzichtet. Erst später wurde mir bewusst, das ich da wohl gerade übervorteilt wurde...

    - Die Bellboys, Ich reise für gewöhnlich mit einem Rucksack und einem Trolly, was auch beides hervorragend in einen Kofferwagen passt. Die letzten beiden male, wurde mir das Gepäck von zwei Pagen nach oben gebracht. Ein Trinkgeld von 20 THB für beide wurde "abgelehnt", es müssten ja mehr sein da sie ja zu zweit waren - Konsequenz: Es gab gar nichts und ich wurde die kommenden Tage weder begrüßt noch wurde mir beim check out, mit dem Gepäck geholfen.
    Kann ich mit leben aber für ein 3 Sterne Haus ist das ein unmöglicher Service!

    - Grundsätzlich sind die ersten Übernachtungen über einen deutschen Reiseveranstalter gebucht und bezahlt. Allerdings die letzten Nächte, buche und bezahle ich direkt im Hotel, da ich die genauen Daten noch nicht kenne.
    Auf meinen ausdrücklichen Hinweis das die Kreditkarte mit THB belastet werden soll, wurde mir versichert das das ja wohl normal sei, wir ja schließlich in Thailand und das die lokale Währung sei ja der THB. Der Beleg der mir zur Unterschrift vorgelegt wurde, war die Belastung in EUR... Ich bin ein ruhiger und sehr höflicher Mensch- aber für einen kurzen Moment habe ich die Fassung verloren..., nein das sei alles ein Missverständnis, ich würde ja in THB bezahlen. Nachdem ich mich geweigert habe den Beleg zu unterzeichnen und nach dem Manager verlangt habe, wurde die Buchung storniert und eine neue korrekte Belastung/ Zahlung durchgeführt.

    - Die Krönung war beim check out, im Juli, vor dem Heimflug.
    Es würde ein Handtuch fehlen und ich solle doch bitte 100 THB bezahlen, was ich natürlich verweigert habe. Da ich vier Handtücher bekommen hatte und diese auch gefaltet auf der Badewanne abgelegt hatte. Aber laut dem Bellboy, waren es nur drei... Wenn ich das nicht bezahle, müssen sie nun mein Gepäck überprüfen oder alternativ die Polizei anrufen... denn wenn sie das nicht tun, müssen sie die 100 THB bezahlen.. Gut dann ruft die Polizei, mein Gepäck werde ich nicht öffnen und schon gar nicht von Hotelangestellten prüfen lassen!
    Nach einer Diskussion zwischen dem Bellboy und den beiden "Lumpis" an der Rezeption wurde ich völlig ignoriert... Da mein Fahrer da war, hab eich das Hotel dann verlassen.
    Eine Rückfrage per eMail/ Facebook, ob sich alles geklärt hat, wurde nicht weiter bearbeitet/ beantwortet.

    Zu dem positiven Seiten: Ganz klar die neu renovierten, aber sehr kleinen Zimmer. Die Superior Zimmer, sind sehr schön, aber der Kleiderschrank ein Witz.. Wenn man wie ich nicht aus dem Koffer leben möchte, ein Minuspunkt, aber damit kann ich leben.

    -Das sehr gute und immer gut aufgefüllte Frühstücksbuffet, was auch sehr lange verfügbar ist, glaube bis 13.00 Uhr, wobei erst ab 13.30 abgeräumt wird. Auch gibt es immer verschiedene asiatische Gerichte, die sehr schmackhaft sind.

    - Die Lage mitten in meinem Lieblingsviertel man kann so ziemlich über all schnell zu Fuß hingehen und muss nicht die Second Road überqueren und man ist in wenigen Minuten an der Bahtbus Route.

    Allerdings muss der Preis stimmen, im letzten Jahr waren das ca. 27 Euro, kaum günstiger wenn man in Deutschland über MWR z.B. bucht. Das ist das Hotel nicht wert, bzw. keines der Hotels in der Soi 7/8. Auch verdrängen die Hotels mit ihren Erweiterungen immer mehr die Bars was die Soi 7/8 nicht unbedingt attraktiver macht... Ich denke ich werde im Sommer wohl neben dem Flipper House auch noch mal in der Soi Buakow umsehen. Es ist einfach eine Frage des Geldes. Ein sehr gutes Frühstücksbuffet rechtfertigt nicht die erlebten Unverschämtheiten des Hotel wie ich sie erlebt habe.
     
  17. avatar

    kan-am Rookie

    Registriert seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    43
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Celle
    Das Flipper House (nicht verwechseln mit Flipper Lodge) ist eigentlich ganz ok. Direkt im Dreck kann man schnell überall hin bzw. auch wieder schnell zurück.

    Preis 32 EUR (November 2013), Standard-Zimmer mit Frühstück. Jetzt wohl nur noch 25 EUR (im Mai 2014).

    Wifi kostet extra, war aber in meinem Zimmer nicht empfangbar. Ich und andere Gäste mussten in die Lobby.
    Ein paar Meter weiter im Restaurant Olala, mit kostenlosem Wifi. Code: 123456789 :ornp:

    Das Personal ist freundlich und diskret und die Rezeption rund um die Uhr (auch Nachts) mit mehreren Leuten immer besetzt. Die Managerin ist - wenn sie denn da ist - ziemlich gestresst und unter Zeitdruck, was bei Preisverhandlungen ziemlich schwierig ist. Beim Auschecken wurde wohl vergessen, die Getränke am Pool und die Handtücher abzuziehen, da ich meine Kaution komplett zurück bekommen habe.

    Mein Zimmer war direkt an der Straße Soi 7 und ich glaube im 3.OG. Nachmittags fingen schon an die fetten Beats der angrenzenden Bars mir um die Ohren zu schlagen, während man noch völlig verkatert versucht, im Kopfkissen noch etwas tiefer zu versinken. Die Musik und das gelegentliche Gekreische der Ladys hielt bis 2 Uhr Nachts an. Einige Bars hatten da allerdings teilweise bis 5 Uhr morgens auf, zumindest hab ich mal eine Lady um 04:30 Uhr "kurz" mit hoch genommen.

    Ja, das Telefon für die Zimmermädchen... das ist noch ein "echtes" Telefon und entsprechend laut, vor allem morgens um 08:00 Uhr kann dies manchmal nervig sein. Ich bin froh, dass ich kein Zimmer auf der anderen Seite hatte, quasi direkt vorm Telefon. Das Zimmermädchen hat dann aber manchmal wegen Zimmer aufräumen genervt und an die Tür geklopft, obwohl ich das Schild "Do NOT Disturb" dran gehängt hatte (da war ich grad nachmittags auf meiner Mia drauf) Unverschämtheit - lag aber wohl daran, dass ich mit dem Zimmermädchen immer ein bisschen rumgealbert habe und der Respekt eines "Fremden" verloren gegangen ist. Naja, egal. Ich hab gerufen "Later", nicht aufgemacht und weiter gepoppt.

    Der Hauptlift bei der Rezeption ist schnell und leise. Der andere Lift ist ziemlich lahm, habe ich daher nur 1x genutzt.

    Der Pool (open bis 19:00 Uhr) ist nichts besonderes, die Aussicht ist ganz gut wie man auf den Bildern zwei Posts über diesem sieht. Man kann sich direkt am Pool Handtücher ausleihen, die müssen natürlich bezahlt werden. Eine Bar gibts da auch, also man sitzt im Wasser auf Hockern am Tresen. Eigentlich ganz cool.

    Wenn eine Lady ohne "Aufsicht" das Hotel mit ID-Karte verlassen will, ruft die Rezeption vorbildlich an und fragt, ob alles ok ist. Einmal hatte eine Lady nur eine kopierte ID-Karte (das Original sei gerade bei der Polizei) mit mehreren Zetteln. Da sie mehrere Tage bei mir war, wurden diese Papiere irgendwie verschlampt, bzw. irgendwo anders als normal aufbewahrt, haben sich aber dennoch angefunden.

    Bei einer anderen Mia wollte der ältere Security-Mann die ID-Karte erst nach genauem hinsehen aushändigen, was der Mia aber wohl nicht gefallen hat und sie ihm die ID-Karte aus der Hand reissen wollte. Er hat diese aber nicht sofort losgelassen... keine Ahnung was war, aber ich glaube seine Augen sind nicht mehr so gut und er wollte halt ganz sicher gehen, nicht die falsche Karte heraus zu geben, was ich in Ordnung finde. Hab mich nicht weiter drum gekümmert.

    Das Frühstück ist sehr gut. Internationales Buffet u.a. mit Thai-Food bis 13:00 Uhr. Perfekt für Nightlife. Aber leider jeden Tag das gleiche. Null Abwechslung. Für die Mia muss man extra zahlen (also für das Frühstück meine ich ;). Das Restaurant bietet aber wohl nur Frühstück an. Macht nichts! Sehr gute Restaurants sind direkt an der 2nd. Road verfügbar, man muss nichtmal die Straßenseite wechseln. Direkt neben dem Hotel stehen meistens auch die kleinen Garküchen rum. Ein FamilyMart (oder ein 7/11) ist direkt gegenüber dem Hotel. Der andere Markt ist an der Ecke 2nd Road. Eine Apotheke ist ein paar Meter Richtung Beachroad auffindbar.

    Ein ATM ist direkt am Hotel. Sehr gut. Kohle ziehen und direkt aufs Zimmer oder in die Safe-Box an der Rezeption einlagern. Die Hotel-Wäscherei sollte man meiden, stattdessen lieber in die Wäscherei schräg rechts gegenüber gehen, ist billiger und schneller.
    Kostenlose Tiefgarage (hab ich nicht genutzt).
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2014
  18. avatar

    Freeflyer Junior Member

    Registriert seit:
    03.10.2013
    Beiträge:
    130
    Danke erhalten:
    2
    Das flipper House wird momentan renoviert. Zumindest stehen Gerüste rum und ziemlich viele Thais sind am werkeln. Weiß jemand was genau gemacht wird? Das hotel fällt in meine engere Wahl
     
  19. avatar

    Foolbukhar Newbie

    Registriert seit:
    26.05.2014
    Beiträge:
    17
    Danke erhalten:
    0
    Im flipper House ist es nicht erlaubt eine unter 20 jährige mit aufs Zimmer zu nehmen! Wer also auf jüngere steht besser ein anderes Hotel nehmen!!!
    Wenn man allerdings eine longtime hat die man für den Urlaub behalten möchte kann man es umgehen wenn man sie einchecken lässt... Wenn man dann zwischen durch doch mal eine andere will nur über 20....

    Thailogik vom Feinsten mal wieder!

    Ansonsten bin ich in einem Standard Zimmer (Nr:503) untergebracht was sehr abgewohnt ist! Blick auf soi 7 meerseite! Sehr laut!

    Meine persönliche Meinung lieber ein anderes Hotel buchen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2014
  20. avatar

    Mickey_Blue Senior Member

    Registriert seit:
    08.02.2016
    Beiträge:
    327
    Danke erhalten:
    188
    Beruf:
    Gebäudereiniger
    Ort:
    South Central Benztown
    Hallo,

    da ich hier leider nichts über obiges Hotel in dem Thread gefunden habe, hier die Frage ob man das Hotel empfehlen kann?

    Bin vom 31.12.-03.1.17 in Pattaya und leider sind die mir bisher empfohlenen Hotels wie 247, August und April Suite schon ausgebucht :(

    Brauchen insges. 2 Zimmer mit Pool und sollte nicht mehr als 50€ pro Nacht kosten, brauchen kein Luxushotel.

    Joiner Fee sollte es auch nicht geben ;)

    Also, kann jemand was zu dem obigen Hotel sagen oder kennt gute Alternativen?

    Vielen Dank vorab.

    Gruß
    Mickey